Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.08, 14:04   #1
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.805
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Modernisierung Deutsches Museum [in Bau]

Dem Deutsche Museum droht der bauliche Verfall. Seit der Eröffnung 1925 wurde das Museum noch nie saniert, nach dem Krieg waren die Ausstellungsflächen nur provisorisch wiederhergestellt worden. Durch den schleichenden Verfall sind bereits Teile des Gebäudes gesperrt worden. Das Museum zählt derzeit 1,4 Millionen Besucher im Jahr und ist damit das meistbesuchte Mueseum Deutschlands. 400 Millionen Euro wären für die Sanierung nötig, die bis zu 15 Jahren dauern dürfte. Genaue Pläne oder Vorschläge zur Finanzierung scheint es nicht zu geben... http://www.welt.de/muenchen/article1...endes_Aus.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.08, 16:59   #2
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.805
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Das Deutsche Museum könnte nun doch bald saniert werden. Allerdings werden Kosten von € 400 Mio dafür veranschlagt. Das Forum am Deutschen Museum auf der Ludwigsbrücke soll zum zentralen Eingangsbereich umgebaut werden. Zudem soll in Oberschleissheim ein grosses Depot gebaut werden, in dem auch Exponate ausgestellt werden, die auf der Museumsinsel keinen Platz finden: http://www.merkur-online.de/regionen...art8828,961117
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.08, 06:32   #3
Sammy
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Sammy
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 33
Beiträge: 547
Sammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfach
Das finde ich sehr gut das endlich die Sanierung des Deutschen Museums in die Hand genommen wird. Manche Austellungsstücke haben ja nicht mal mehr richtig funktioniert. Hoffentlich kommt das Geld zusammen.
Sammy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.08, 21:54   #4
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.805
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Die 360 Mio Euro für die Grundsanierung des Deutschen Museums scheinen gesichert zu sein.

Veranschlagte Umbauzeit: 10 Jahre.

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/600/449329/text/
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.09, 23:21   #5
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.805
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Deutsches Museum

Spätestens 2025, also 100 Jahre nach seiner Eröffnung, soll das Deutsche Museum wieder in zeitgemäßem Glanz erstrahlen. 400 Mio Euro wird in Instandsetzung, Umbau und Erweiterung investiert. Dabei möchte die Stadt das Gebäude an der Ludwigsbrücke („Forum am Deutschen Museum“) zurückkaufen und zu einem Eingangsbau umgestalten. Hier ist sogar eine „architektonisch auffällige“ Lösung denkbar! Norman Foster wurde offenbar als Berater hinzugezogen, bald soll es einen Wettbewerb über das neue Gesamtkonzept des Museums geben. Zudem sollen die Depots und Archive, die sich derzeit noch in den Kellern des Alten Zollamts an der Landsberger Strasse befinden (!) in einen Depotneubau nach Oberschleißheim umziehen.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/224/455897/text/4/
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.09, 11:15   #6
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.805
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Die Grünen im Rathaus erwägen eine Wiedereröffnung der Turmterrasse des Deutschen Museums evtl. mit einer Panorama-Bar

Außerdem könnte an Stelle der Stadtgartendirektion in der Au ein neuer Biergarten entstehen.

http://www.tz-online.de/aktuelles/mu...ar-131719.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.10, 21:07   #7
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.330
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Neue Architektur wird zwar nicht (oder nur in kleinem Umfang) entstehen, aber die Summe ist eine Meldung wert.

Viel Kohle für das Deutsche Museum.

http://www.merkur-online.de/lokales/...rt-948221.html
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.14, 20:30   #8
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.932
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Sanierung des Deutschen Museums

Bei der Sanierung des Deutschen Museums wird es laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung zu Kostensteigerungen und Bauverzögerungen kommen. Die Führung des Technikmuseums, das im Jahr 2025 seinen 100. Geburtstag feiern wird, stecke in einer schweren Krise. Außerdem seien die Pläne, anstelle der denkmalgeschützten Kongresshalle einen Konzertsaal zu errichten, nun endgültig passé.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...seum-1.1952480
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.14, 11:40   #9
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.932
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Deutschem Museum droht Rumpfsanierung

Aus der geplanten Generalsanierung des Deutschen Museums droht eine Rumpfsanierung zu werden. Um das 1925 eröffnete Museum auf einen zeitgemäßen Stand zu bringen, reichen die für die sogenannte Zukunftsinitiative zur Verfügung stehenden 400 Millionen Euro nämlich hinten und vorne nicht aus. Dies geht aus dem Entwurf eines Berichts des bayerischen Wissenschaftsministeriums an den Landtag hervor, der der Süddeutschen Zeitung vorliegt. Auch der Ministerrat hat sich diese Woche mit dem Thema befasst.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...ster-1.2263275
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.15, 19:40   #10
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.932
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Die Sanierung des Deutschen Museums wird laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung teurer als gedacht. Für die vorhandenen 445 Millionen Euro lassen sich nur die Gebäudetechnik im Sammlungsbau sowie etwa drei Viertel der Ausstellungen erneuern. Jetzt wollen die Verantwortlichen prüfen, was noch möglich ist.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...lanz-1.2367108
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.15, 18:15   #11
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.932
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Wie aus einem Bericht der Süddeutschen Zeitung über das 90-jährige Jubiläum des Deutschen Museums hervorgeht, wird die Hälfte des Gebäudes im Herbst wegen Sanierung geschlossen. Zum 100. Geburtstag im Jahr 2025 sollen alle Ausstellungen dann wieder in neuem Glanz erstrahlen.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...nder-1.2613584
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.15, 10:11   #12
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.805
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Also ich finde, das ganze Vorhaben ist ziemlich verworren. Was ist mit den 2008/2009 angekündigten Plänen, einen neuen Eingangsbereich auf die Ludwigsbrücke in das ehemalige "Forum am Deutschen Museum" zu bauen? Wo bleiben die Pläne zur Neugestaltung, bei denen evtl. Norman Foster beteiligt werden sollte? Auch auf der Website des DM ist darüber nichts zu finden: http://www.deutsches-museum.de/infor...eudesanierung/. Irgendwie merkwürdig alles...
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.15, 16:25   #13
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.805
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Am 17. Oktober sollen die Bauarbeiten beginnen. Die Fertigstellung ist für den 7. Mai 2025 geplant, 100 Jahre nach Eröffnung des Museums. Das Umbaubudget beträgt derzeit 445 Millionen Euro.

http://www.merkur.de/lokales/muenche...n-5563098.html
http://www.br.de/nachrichten/oberbay...nchen-142.html
https://www.muenchen.tv/modernisieru...-phase-127717/
http://www.abendzeitung-muenchen.de/...6a817c93d.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.15, 21:15   #14
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.932
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Ob der Zeit- und Kostenrahmen tatsächlich eingehalten werden kann, wage ich zu bezweifeln. Schließlich handelt es sich um die erste Sanierung seit der Eröffnung des Deutschen Museums im Jahr 1925 - und nach 90 Jahren Vernachlässigung dürfte es in dem Riesenbauwerk die eine oder andere Überraschung geben. Ungewiss bleibt auch die Zukunft des denkmalgeschützten Kongresssaals an der Ludwigsbrücke. Außerdem hat man eine neue Internetseite eingerichtet:

http://aufzu.deutsches-museum.de/
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.15, 19:16   #15
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.616
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Nun, wenigstens fängt man jetzt mit den Bauarbeiten an und vergeudet nicht weiter Jahre mit Finanzierungsdiskussionen a la Stamm-2. Egal was es am Ende kosten wird, wenn 2020 der erste Abschnitt und 2025 der zweite Abschnitt fertiggestellt sein wird, dann wird das Deutsche Museum wieder eines der beeindruckendsten und umfassendsten Museen der Welt sein.

Knapp 800 Millionen Euro werden dann in direkter Nachbarschaft (sollte der Gasteig noch vor 2025 saniert werden) umgesetzt. Auch nicht schlecht. Die "Halbwertszeit" des Dt. Museums ist dabei eindeutig besser.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum