Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.16, 23:22   #46
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 804
Kreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer Mensch
Das 19stöckige Hochhaus und die zwei Hotels werden bekanntlich nicht realisiert. Stattdessen möchte Eigentümer Aurelis das Bürogebäude sanieren und das Nachbargrundstück selbst entwickeln. So könnte der westliche Bestandsbau um satte fünf Vollgeschosse aufgestockt werden. Mehr oder weniger beschlossen ist hingegen der Abriss der östlich anschließenden Sozialgebäude der DB → ein sechsgeschossiger Neubau soll sie ersetzen.


Quelle: http://www.aurelis-real-estate.com/d...studie-do-hbf/
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.16, 12:43   #47
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.801
Kostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein Lichtblick
Der neue Entwurf sieht nicht schlecht aus. Es erinnert mich ein wenig an das vor Jahren geplante Projekt am Essener Hauptbahnhof. Die Farbakzente in der Fassade finde ich interessant. Im unteren Teil würde ich mir Sandstein oder zumindest grauen Ziegelstein wünschen. Eine Aluminiemverkleidung würde m.M.n zu minderwertig aussehen. Doch ob der kleine Park auf dem Dach wirklich umgesetzt wird, ist wohl fraglich
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.16, 16:08   #48
Kieselgur
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kieselgur
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 541
Kieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein Lichtblick
Ja, der neue Entwurf geht in Ordnung, auch wenn er etwas bunt ist und vor allem das Sockelgeschoss wenig elegant wirkt, in der Hinsicht hatten die Machbarkeitsstudien vom letzten Jahr mehr zu bieten.

Wäre natürlich gut, wenn das kleine Hochhaus deutlich aufgestockt würde, die jetzige Höhe ist etwas niedrig. Wundern tut es einen aber doch, dass die Fundamente und die Gebäudestruktur für eine Aufstockung um 5 Etagen ausreichend tragfähig sein sollen. Ein Abriss und Komplettneubau dürfte sich wegen des Stadtbahntunnels darunter aber kaum rentieren, wäre zuviel Aufwand für wenige Etagen mehr.

Das ein ganzer Wald auf dem Dach wuchert, halte ich auch für höchst unwahrscheinlich - wo bringen die dann eigentlich die Klimaanlagen und andere Gebäudetechnik unter? Aber vielleicht kommt ja wenigstens eine begrünte Dachterasse mit ein paar niedrigen Büschen in der Dauerbepflanzug dabei rum.
Kieselgur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.16, 15:32   #49
tzuio09
Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 153
tzuio09 sitzt schon auf dem ersten Ast
Warten wir mal. Alles, was mit dem Dortmunder HBF zu tun hat, sollte man ja grundsätzlich mit Vorsicht geniessen.

Besser als die drei Studien aus dem letzten Jahr ist es allemal. Schlechter als das geplante 19-stöckige Hochhaus aber leider auch.
Den "Wald§ schätze ich auch nicht sehr realistisch aus, sind ja leider nicht in Singapur, wo man so etwas überall sieht. Wäre aber eine angenehme Überraschung. Die beiden Neubauten sind solide, aber das Wellblech als Verbindungselement hat so wenig Eleganz wie der HBF an sich.
tzuio09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.17, 12:41   #50
FanDerModerne
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 53
FanDerModerne sitzt schon auf dem ersten Ast
Aurelis hat das Grundstück nun verkauft, damit wird der Entwurf leider nicht umgesetzt. Eine unendliche Geschichte. Hoffen wir man dass sich da nun final etwas tut. Käufer ist eine Projektgesellschaft, die Hotel und Büro vorsieht

http://www.deal-magazin.com/news/1/6...am-Koenigswall
FanDerModerne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.17, 13:35   #51
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 804
Kreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer Mensch
Das liest sich doch gut! Der Investor/Entwickler lässt auf eine zeitnahe Realisierung hoffen. Bin gespannt auf den Entwurf...

Edit: Die RN berichtet soeben, dass sich der Investor noch in der Planungsphase befände, die Hotelpläne seien aber vergleichbar mit denen in Essen.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:34 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum