Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.09, 16:07   #91
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Air Berlin streicht Strecken

Air Berlin streicht die Verbindungen nach Gran Canaria und Teneriffa.
Bei den Verbindungen handelt es sich um Chaterflüge, 17.000 Passagiere im letzten Jahr.
Zu viele Kontingente der Reiseveranstalter wurden zurückgegeben.
Grund: Weniger Buchungen wegen der Wirtschftskrise.
Hoffnung des Flughafens: Nach Beendigung der Krise werden die Verbindungen wieder attraktiv.
DerWesten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.09, 19:35   #92
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Interessanter Kommentar der WR zum Flughafen, Autor ist unbekannt:
Kommentar
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.09, 15:46   #93
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Flughafenoffensive

Der neue Flughafen-Chef geht in die Offensive.
Der Flughafen sei eine Erfolgsgeschichte, 4.800 Arbeitsplätze sollen insgesamt entstanden sein.
Wenn die Stadt die Ausbaupläne endlich durchwinkt, könnten weitere 3.000 Arbeitsplätze am Airport und im Umfeld dazukommen.
Den Kritikern werde zuviel Aufmerksamkeit geschenkt, die schweigende Mehrheit ist aber für den Ausbau.
Bunk, der Flughafen-Chef, appelliert an die Stadtverordneten:
"Gebt uns endlich die Chance, den Flughafen zu entwickeln."

Ruhrnachrichten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.09, 10:31   #94
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Verlängerung der Start- und Landebahn

SPD OB-Kandidat Sierau ist für eine Verlängerung der Start- und Landebahn auf 2.300 Meter.
Das Planfeststellungsverfahren wird voraussichtlich 2015/16 beendet sein.
Die neue Betriebszeiten-Regelung wird wohl 2012 in Kraft treten.

Ruhrnachrichten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.09, 12:44   #95
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Was ? Ich mein ich sehe es ein, dass sowas nicht so schnell geht wie bei Reihenhäusern, aber so ein Planfeststellungsverfahren muss doch in 10 - 15 Monaten zu machen sein. Ist ja hier kein Landebahnneubau wie in Frankfurt.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.09, 16:26   #96
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@ # 95

Ein 5-jähriges Planfeststellungsverfahren ist natürlich lächerlich und überflüssig, zumal die Flughafen-Befürworter klar in der Überzahl sind.
Die Aussage ist daher nicht allzu ernst zu nehmen!
Es ist halt Wahlkampf und man möchte seinen Koalitionspartner ("Die Grünen") nicht unnötig vor den Kopf stoßen.
Im Übrigen: Das ist die übliche Taktik der Stadt den nervenden und leider sehr gut organisierten Ausbau-Gegnern "Sand in die Augen zu streuen".
Zur Erinnerung: Anfang des Jahrtausends wurde die Start- und Landebahn auch gegen den Widerstand der Flughafengegner von 1.350 Metern auf 2.000 m beschlossen und realisiert.
Erst diese Verlängerung machte den Einsatz von größeren Fluggeräten möglich (z.B. Boing 737- oder A320-Familie).
Eine Verlängerung auf 2.300 Metern ist aber unter der Berücksichtigung der Flugsicherheit unumgänglich, siehe den Zwischenfall der "Nouvelair" im Sept. 2008. Und ich prophezeie, dass genau dieses Argument in den Mittelpunkt der Diskussion rücken wird.
Die Argumente der Flughafen-Gegner sind zum Großteil ohnehin lächerlich.
z.B. "Die Flugzeuge stören unsere Grillabende im Sommer!" (wirklich wahr!!!)
Nach der Wahl wird es relativ zeitnah zu einem Planfeststellungsbeschluss kommen, selbst mit Rot/Grün.
Danach wird es definitiv zu einer Flut von Klagen kommen, sodass eine Inbetriebnahme, und nicht die Beendigung des Planfeststellungsverfahrens, im Jahre 2015/16 wahrscheinlich ist.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.09, 03:23   #97
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Vollendete Bauprojekte 2008

Terminalerweiterung West
Im Anschluss an die Gates 3 und 4 sind weitere Warteräume und Gates für die Flugzeugpositionen 0 bis 2 entstanden.

Quelle: Flughafen Dortmund

Neubau Parkplatz P3
Auf dem östlichen Flughafengelände entstand der neue Parkplatz P3 mit 1.600 zusätzlichen Stellflächen.

Quelle: Flughafen Dortmund

Umzug Autovermieter
Die Counter der Autovermieter wurden vom östlichen Teil der Ankunftsebene in den mittleren Teil der Ankunftsebene verlegt.
Die bisherigen Ladenlokale wurden dafür zurück gebaut.

Quelle: Flughafen Dortmund
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.09, 16:40   #98
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Dickes Minus im Januar

Im Vergleich zum Vorjahres-Monat sanken die Passagierzahlen um satte 27,1 %, der schlechteste Monatswert seit 4 Jahren.
Dortmund bleibt mit 110.003 abgefertigten Passagieren die klare Nummer 3 in NRW.
Das selbst gesteckte Ziel von 1,7 Mio. PAX in 2009 ist aber fraglich.

Ruhrnachrichten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.09, 00:57   #99
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Verlängerung der Start- und Landebahn auf 2.800 m?

Grünen-Fraktionschef Mario Krüger, Koalitionspartner der SPD im Stadtrat, geht davon aus,
dass die SPD sogar eine Verlängerung auf 2.800 Meter anstrebt!
Die Verlängerung um 300 Meter sei lediglich der erste Schritt.
-Hoffen wir mal, dass der Herr Krüger recht behält!-
Unterdessen sind CDU/FDP für eine Verlängerung der Öffnungszeiten auf 23.30 Uhr.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.09, 01:41   #100
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Dortmund NEU ich will dich nicht enttäuschen, aber Weeze hat 137.485 Passagiere im Januar abgefertigt und ist damit die Nummer 3 in NRW.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.09, 02:10   #101
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@ #100

Um Gottes Willen, du enttäuscht mich nicht!
In diesem Artikel wurde Weeze einfach nur nicht erwähnt.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.09, 04:11   #102
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Rundgang

Das neue Terminalgebäude stammt aus dem Jahre 2000, ist rund 450 m lang und 22 m hoch. Insgesamt besteht es aus drei unterirdischen und zwei oberirdischen Ebenen. Bedingt durch das Grundstück musste das Flughafengebäude in der Höhe minimiert werden. Dies gelang durch ein Dachtragwerk, das aus einer Stahl- und Glaskonstruktion besteht. In der Form soll es an einen Flugzeugflügel erinnern.
Das Gebäude wurde so konzipiert, dass ein weiterer Ausbau am West- sowie am Ostende ohne weiteres möglich ist, bei vier Mio. Passagiere/Jahr liegt die Kapazitätsobergrenze. Aktuelle Kapazität, nach der letzten Baumaßnahme im Jahre 2008: Drei Mio. Passagiere/Jahr.
Der Flughafen besitzt insgesamt drei Parkhäuser, zwei direkt am Terminal.
Der Tower, die Flughafen-Verwaltung sowie der Cargo-Bereich befinden sich östlich des Terminals, westlich befindet sich die Hauptverwaltung der Eurowings AG, Mutter der Germanwings.
Folgend, ein Rundgang, beginnend im Atrium, auf der Ebene -III:

Ebene -III


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild

Ankunft


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild

Abflug


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild

Ebene II


Quelle: Mein Bild

Vorfeld II


Quelle: Mein Bild

Vorfeld I


Quelle: Mein Bild

Parkhaus 2


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild

Eurowings-Hauptverwaltung


Quelle: Mein Bild

Flughafen-Verwaltung


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.09, 04:06   #103
DarthHito
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von DarthHito
 
Registriert seit: 30.04.2008
Ort: Endor
Alter: 36
Beiträge: 224
DarthHito hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
@ #102

Wahnsinn. Sehr beeindruckende Bilder. Ich war bisher immer davon ausgegangen, dass der Flughafen Dortmund, nur ein größerer Flugplatz sei, anstatt eines richtigen Flughafens.
Architektonisch finde ich das Terminalgebäude schon ziemlich gelungen. Besonders gefällt mir die geschwungene Dachkonstruktion mit dem Glasbereich in der Mitte, die man auf dem 8 Bild sieht.

Allerdings bin ich bei Flughäfen aus ökologischer Hinsicht doch sehr skeptisch. Die Flugzeugabgase sind deutlich schlimmer, als Autoabgase.
__________________
Der gesellschaftliche Standard ist wie das Innere eines Dixiklos: Snythetisch und scheisse!
DarthHito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.09, 23:39   #104
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Airport Office Park

Direkt auf der anderen Straßenseite der "Wickeder Chaussee" ist in den letzten Jahren ein kleiner aber feiner Büro- und Gewerbepark entstanden, den es ohne Flughafen definitv so nicht gegeben hätte. Prominentster Investor war die Rhenus AG & Co. KG, die ihre Hauptverwaltung auf dem Areal errichtete.
Mit 3,5 Mrd. € Umsatz und 15.800 Mitarbeitern in 2008, ist Rhenus einer der führenden europäischen Logistik-Konzerne.
Aber auch das neue "Porsche-Zentrum Dortmund" und "Ferrari/Maserati-Westfalen" haben sich hier niedergelassen.
Wobei ich sagen muß, dass "Ferrari/Maserati" bei ihrer Niederlassung offensichtlich an der falschen Stelle gespart hat!
Im Norden des Flughafens befindet sich ein recht großer Industriepark. Dort besitzen u.a. ALPS, ein japanischer Elektrokonzern, und der Schweizer Chemie-Multi Givaudan SA Produktionsstätten. Auf den Industrie-Park werde ich aber nicht weiter eingehen, zurück zum "Airport Office Park".
Folgend, ein paar Eindrücke von heute, dem 07.03.2009:


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.09, 14:20   #105
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Airport Office Park

Ende des letzten Jahrzehnts wurde unter Federführung der "Eco Port", zunächst mit Errichtung der ersten beiden Gebäude, mit der Erschließung begonnen.
Pünktlich zur Fertigstellung des neuen Terminals im Jahre 2000 erfolgte auch die Fertigstellung auf der anderen Straßenseite.
Mittlerweile hat "Eco Port" insgesamt acht Projekte verwirklicht.
Inkl. den Hauptverwaltungen der Rhenus AG und der Eurowings AG, sowie der Verwaltung der Flughafen GmbH entstanden bis heute über 50.000 m² (BGF).
Bis 2005 wurde praktisch jährlich ein neuer Komplex fertig gestellt, zuletzt eben jener der Rhenus.
Seither ist es aber ein bisschen ruhig um den Office-Park geworden.
Ich habe zwar keine genauen Daten bezüglich der Vermietungsquote, sie dürfte aber schon ein Stück weit von einer Vollvermietung entfernt sein.
Daher rechne ich in den nächsten Jahren mit keinen größeren Investitionen in Bürobauten, zumal der "Motor Flughafen" momentan ins stottern geraten ist.
Da auf meinen Bildern aus Beitrag #104 nur ein Teil des "Office-Parks" zu sehen ist, folgt nun eine Übersicht des Ist-Zustandes:


Quelle: Eco Port
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:07 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum