Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.09, 11:41   #16
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.134
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
#41 Inhouse Erweiterung
Leider hast du vergessen die Infoquelle anzugeben, so dass ich hier jetzt nur spekulieren kann.
Das Inhouse erweitern will ist mir auch schon zu Ohren gekommen. Nicht ersichtlich ist mir, warum man medizinische Dienstleister als Ankermieter im Visier hat. Diese Branche hat - mal abgesehen von Schönheitschirurgen - keine Schnittmengen mit dem Inhouse Gedanken. Zudem stehen ja bereits zwei medizinische Centren in Dortmund in der Warteschleife: Der Königshof sowie das Medi Center Hoher Wall.
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.09, 14:00   #17
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@Nikolas

Hab die Infoquellen zum Inhouse vergessen!
Da sind sie:

http://www.welt.de/welt_print/articl...ner-Stadt.html
http://presse.dortmund.de/presse/pro...ssesuchedetail
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.09, 14:47   #18
PhilDo
Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 103
PhilDo sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Tage stand übrigens in der Lokalzeitung, dass Hülpert aufgrund der Finanzkrise allen Umzugsplänen eine Absage erteilt und an dem alten Standort bleibt (B1/Märkische). Damit dürften alle etwaigen Hochhauspläne auf dem Grundstück erstmal gestrichen sein.

http://www.derwesten.de/nachrichten/...11/detail.html
PhilDo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.09, 14:58   #19
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Zitat:
Zitat von PhilDo Beitrag anzeigen
Damit dürften alle etwaigen Hochhauspläne auf dem Grundstück erstmal gestrichen sein.
Übrig bleibt aber noch das Grundstück der ehemaligen Sparkasse, das Hesse & Partner GmbH erworben hat.
Sobald die Wirtschafts- und Automobilkrise hinter uns liegt, wird Hülpert hoffentlich schnell die Neubaupläne am Phoenix-See wieder aus der Schublade holen.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.09, 03:20   #20
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Office-Park-Rheinlanddamm (2.BA in Planung)

Im Jahre 2005 entstand gegenüber den Westfalenhallen, entlang der B1, nach dem Entwurf von "Gerber Architekten", der erste von insgesamt vier U-förmigen Bauabschnitten.
Im ersten wurden 12.500 m² BGF realisiert, das Gesamtprojekt umfasst 50.000 m² BGF, der 2. Bauabschnitt ist in Planung.
Ein gläsernes Dach fasst alle Baukörper zu einer gegliederten Einheit zusammen.
Bauherr ist die "Rheinbau Entwicklungsgesellschaft mbH", ein Tochterunternehmen der "Kondor Wessels Holding GmbH".
Nebenbei fungiert die Bürofläche als Schallschutzriegel für die Wohnbebauung im Bereich der stark befahrenen Bundesstraße 1.
Der selbe Effekt wird mit dem geplanten "Kronen-Center" auf dem "Kronen-Areal" oder mit dem bereits fertig gestellten Signal-Iduna-Haus erzielt.

BA. 1-4

Quelle: rheinbau projektentwicklung GmbH

Gebäudefront am Rheinlanddamm

Quelle: Gerber Architekten

Flächenübersicht

Quelle: rheinbau projektentwicklung GmbH

Bild: 1. Bauabschnitt
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.09, 04:21   #21
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Signal-Iduna-HQ

Hier und hier sind noch zwei interessante Perspektiven, vom Januar bzw. Februar 09, des Rohbaus am "Westfalendamm".
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.09, 15:54   #22
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
"Office-Park-Rheinlanddamm", siehe #40

Folgend, Bilder des ersten von insgesamt vier Bauabschnitten des "Office-Park-Rheinlanddamm". Dieser wurde 2005 fertig gestellt, der 2. sollte eigentlich schon in 2008/2009 "in Angriff" genommen werden. Gehe daher davon aus, dass eine Verwirklichung mehr oder weniger kurz bevorsteht. Grund für diese Annahme: BA. 1 ist voll vermietet.


Quelle: Wiki Commons, GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Urheber: Mbdortmund


Quelle: Wiki Commons, GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Urheber: Mbdortmund
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.09, 23:07   #23
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Office-Park-Rheinlanddamm, 2. BA, siehe Beitrag #40

Folgend, noch ein paar informationen zum 2. BA: Dieser wird über ca. 12.400 m² Bürofläche verfügen. Darüber hinaus entstehen im Untergeschoss weitere 1.200 m² Lager- und Archivflächen. Wie im 1. BA erlaubt die Geschosshöhe sowohl eine Nutzung von Einzel-, Kombi- als auch Großraumbüros. In diesem "Cubion"-Artikel aus 2008 wird u.a. auch vom 2. BA des "Office-Parks" berichtet.


Quelle: rheinbau projektentwicklung GmbH
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.09, 21:29   #24
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Riegelbauten an der B1

Seit Anfang des Jahrtausends entstehen entlang der B1 neue Gebäuderiegel. Diese erfüllen zwei Zwecke:

1. Es entsteht natürlich neuer Büroraum an dem 2. wichtigesten und immer wichtiger werdenden Standort B1,
2. Die Wohnbebauung entlang der B1 erhält durch die "Riegelgestaltung" eine "Lärmschutzwand" der besonderen Art.

Es entstanden neben dem bereits bekannten " "Westfalentor" " (1. BA., 6.500 m²), dem "ADAC-Center" (24.000 m²) an der "Stadtkrone Ost" und dem "Office Park Rheinlanddamm" (1. BA., 12.500 m²), auch noch einige andere interessante Bauten, die hier noch nicht vorgestellt wurden. Anfangen möchte ich mit dem "Haus Rheinlanddamm" der "SignalIduna". Das Gebäude wurde im Jahre 2003 auf dem Gelände des ehemaligen Arbeitsamtes errichtet. Es liegt gegenüber der "SignalIduna"-Hauptverwaltung. Es entstanden 24.000 m², verteilt auf einen Flachbau und einem dahinter liegenden HH. Etwa die Hälfte des Komplexes wird von der "SignalIduna" selber genutzt. Entworfen wurde das 48 Mio. € Projekt von "KSP Engel und Zimmermann Architekten", Frankfurt/Main.


Quelle: Google Earth

"Virtual Earth" I
"Virtual Earth" II
"Virtual Earth" III

"Haus Rheinlanddamm" I
"Haus Rheinlanddamm" II
"Haus Rheinlanddamm" III
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.09, 22:12   #25
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Signal-Iduna-HQ, 05/04/2009


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.09, 03:04   #26
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Riegelbauten an der B1: "Gotic-Haus"

Das "Gotic-Haus" bildet mit der "Harpen"-Hauptverwaltung ("Harpen AG" = 1. Deutsche Aktiengesellschaft!), der "Materna"-Hauptverwaltung, den Bürobauten an der Semerteichstraße, Ankermieter sind u.a. die "Signal-Iduna" + die "BIG-Direktkrankenkasse", und demnächst mit dem "Westfalentower" ein "Bürohaus-Cluster" auf Höhe des Innenstadt-Bereichs. Das "Gotik-Haus" besteht aus vier Baukörpern mit jeweils eigenem Eingang und separater Adresse. Drei erstrecken sich am "Westfalendamm", im rückwärtigen Bereich befindet sich ein weiterer (Voßkuhle 37c). In zwei Bauabschnitten (2000/2004) entstanden 24.000 m² Mietfläche. Zudem entstand eine 413 PKW fassende Tiefgarage.


Quelle: Google Earth

"Virtual Earth"

"Gotic-Haus" I
"Gotic-Haus" II
"Gotic-Haus" III
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.09, 22:38   #27
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Signal-Iduna-HQ: Neue Dachkonstruktion?

Am 10/05/2009 habe ich noch ein interessantes Bild aufgenommen. Zu sehen ist ein weißer Aufbau auf dem Südflügel der Haptverwaltung. Was könnte das wohl werden, eine Photovoltaik-Anlage, eine neue Dachkonstruktion oder ein Technikgeschoss?! Naja, seht am besten selbst. Hier, noch eine Luftbildaufnahme von "Virtual Earth" aus dem Jahre 2008:


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.09, 18:56   #28
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
"B1-Büromeile"

Folgend, ein Ausschnitt der "B1-Büromeile". Im Bildvordergrund ist das "Inhouse" zu erkennen, siehe hier. Im Hintergrund sieht man die Baukräne der Signal-Iduna-Hauptverwaltung.


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.09, 09:14   #29
Dr. Rotkohl
Kirchturmkandidat
 
Benutzerbild von Dr. Rotkohl
 
Registriert seit: 05.02.2009
Ort: Moers
Alter: 41
Beiträge: 66
Dr. Rotkohl sitzt schon auf dem ersten Ast
zu #52

Meine mich zu erinnern, dass bei der Vorstellung der Erweiterungpläne eine Aufstockung um eine Etage angekündigt wurde...
Dr. Rotkohl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.09, 10:33   #30
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@ #54

Danke für die Info. Hab mich mal ein bißchen schlau gemacht. Das, das und das Bild lassen durchaus diesen Schluß zu. Ich denke aber, dass keine zusätzlichen Büroflächen entstehen, sondern eher ein Technikgeschoss. Wie dem auch sei: Die Hauptverwaltung ist bereits jetzt schon ein richtiger Klotz. Zusammen mit dem "Haus Rheinlanddamm" der Signal-Iduna auf der anderen Seite des "Westfalendamms" dürfte der Gesamtkomplex locker 80.000 - 90.000 m² groß sein.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:32 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum