Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.18, 20:11   #466
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.354
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Freisinger Landstraße 21: MyRoom Active

Walser Immobilien errichtet hier um die 350 Studentenappartements.

Dafür wird ein charakteristischer und von der Anlage her durchaus gelungener, allerdings mittlerweile arg verblasster 70er Jahre Bürobau abgerissen.

Der BA hatte im August 2017 noch auszusetzen, dass zu wenige Geschäfte im EG geplant seien, die Fassade zu monoton sein (O-Ton: „akademische Intensivhaltung" ).

Inwiefern folgende Bilder also dem überarbeiteten oder alten Stand entsprechen, weiß ich nicht:





https://www.walser-immobiliengruppe....bing-freimann/
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.18, 08:50   #467
derzberb
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von derzberb
 
Registriert seit: 29.10.2013
Ort: München
Beiträge: 378
derzberb wird schon bald berühmt werdenderzberb wird schon bald berühmt werden
Ausgerechnet zur Freisinger Landstrasse hin sind gar keine Läden - dort sollen Menschen direkt im Erdgeschoss zur Strasse hin Wohnen. Wenn dort keine Ladengeschäfte hinkommen - wo dann?
derzberb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.18, 13:06   #468
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.354
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Bamberger Haus im Luitpoldpark:

Die Augustiner Brauerei plant das Bamberger Haus um ein Salettl (offener Pavillon) mit Platz für bis zu siebzig Gäste zu ergänzen.

Damit soll die Sonnenschirmlandschaft auf der Terrasse des Hauses verschwinden können und das "Schlösschen" so besser zur Geltung kommen.

Außerdem soll die Selbstbedienungstheke im Biergarten vergrößert und die Gartenanlage verschönert werden.

Der BA Schwabing-West meldete zwar Bedenken an und lehnte das Projekt ab, da das Vorhaben allerdings schon mit Stadtverwaltung und Denkmalschutz abgestimmt worden ist, handelt es sich dabei nur um eine Formalie.

Das Bamberger Haus im fränkisch-neobarocken Stil wurde 1912 als Geschenk für den bayerischen Prinzregenten Luitpold erbaut.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...mmen-1.3946430
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.18, 10:17   #469
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.692
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Griegstraße 22–24

An der Griegstraße 22–24 soll das einzelne freistehende Gebäude durch einen Neubau mit ca. 30 WE ersetzt werden.

https://www.3bau.de/portfolio/grieg/

Einige Aufregung gibt es im Stadtteil, da der Investor offenbar bereits im Vorfeld Stuck und ähnliche Verzierungen an dem nicht-denkmalgeschützten Gebäude hat entfernen lassen. Das meldet Hallo München: https://www.hallo-muenchen.de/muench...n-9892589.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.18, 07:30   #470
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.551
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Für das Baugrundstück an der Leopoldstr. zuletzt hier (http://www.deutsches-architektur-for...&postcount=441) genannt, gibt es nun eine Projektwebsite mitsamt Rendering:

http://www.campus-leopold.de/
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.18, 07:43   #471
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.547
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Leider absolut unspektakulär. Sowohl von der kastenförmigen Bauweise, als auch von der Höhe oder Sonstigem. Da ist ja das schwarze Gebäude 100m nördlicher (in dem das "Hans im Glück" ist) noch interessanter.

Auch hier, nördlich des Mittleren Rings, hat man tolle Baugrundstücke, an der Leopoldstr., mit austauchbaren Schuhschachteln verbaut.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.18, 09:04   #472
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.692
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Klar, die zugrundeliegenden Planungen reichen 10 bis 15 Jahre zurück und damals war der Druck auf die Grundstücke im Norden der Stadt noch nicht ganz so groß. Dennoch hätte man schon damals die Vision haben können, hier interessanter, dichter und höher zu entwickeln. Aber offenbar hat es auch sehr lange gedauert um überhaupt einen Investor zu finden, der nun auch tatsächlich baut und das Grundstück nicht nur brach liegen lässt.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.18, 12:26   #473
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.551
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Zitat:
Zitat von iconic Beitrag anzeigen
Aber offenbar hat es auch sehr lange gedauert um überhaupt einen Investor zu finden, der nun auch tatsächlich baut und das Grundstück nicht nur brach liegen lässt.
Nein. Der Investor ist die Martin GmbH. Mir wurde schon vor 8 Jahren gesagt, dass diese GmbH das Grundstück entwickelt. Es könnte das Problem gewesen sein, dass das Bauen von Bürogebäuden nun nicht die Kernkompetenz dieses Unternehmens sind.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.18, 10:49   #474
MarkWild
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.07.2013
Ort: München
Alter: 36
Beiträge: 67
MarkWild hat die ersten Äste schon erklommen...
Neue Ladenzeile am Lerchenauer See

Hier der Link zum Bericht:

https://www.hallo-muenchen.de/muench...-10011878.html
MarkWild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.18, 14:14   #475
munichpeter
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.12.2008
Ort: München
Alter: 57
Beiträge: 292
munichpeter wird schon bald berühmt werdenmunichpeter wird schon bald berühmt werden
Update zum Chipperfield-Bau in der Ursulastrasse 6. Inzwischen ist der Rohbau erstellt.

Geändert von munichpeter (07.08.18 um 14:21 Uhr) Grund: Doppelpost. Bitte löschen.
munichpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.18, 14:18   #476
munichpeter
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.12.2008
Ort: München
Alter: 57
Beiträge: 292
munichpeter wird schon bald berühmt werdenmunichpeter wird schon bald berühmt werden
Update zum Chipperfield Projekt in der Ursulastrasse 6. Inzwischen ist der Rohbau fertig.




Bild von mir.
munichpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.18, 23:11   #477
sweet
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: München
Beiträge: 639
sweet könnte bald berühmt werdensweet könnte bald berühmt werden
Die Fröttmaninger Heide im Münchner Norden soll für Erholungssuchende erschlossen werden. Wegen vermuteten Kriegsreligten (Bomben, Munition, Granaten) sind zunächst noch Kampfmittelräumer im Einsatz.
https://www.br.de/nachricht/oberbaye...ebiet-100.html
sweet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.18, 01:27   #478
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.547
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Bitte nicht! Bitte die Frötti so lassen, wie sie ist!
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.18, 21:18   #479
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.547
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Schon letzte Woche bin ich an der Ex-Boxfabrik vorbeigefahren. Dieser Standort war für mich immer ein potentieller Standort für einen Bürotower. In einer Linie mit Osram und Highlight Towers, auch optisch eine sehr ansprechende Wirkung.

Die Stadt braucht Büroflächen. Und was baut man? Wieder so nen 3-4 geschossigen Büroriegel, wie er kürzlich an der Domagkstr. gebaut wurde, weiter vorne am Frankfurter Ring, etc.!

Oder weiß jemand mehr über das Projekt?

Meine Beurteilung beruht alleine auf der opitschen Erscheinung der Baugrube. Eine sehr tifee Grube auf großer Fläche. Die Enttäuschung: Es steht ein ca. 15m und ein ca. 20m hoher Kran dort. Daraus läßt sich schließen, was dort wohl hin kommt.

Fotos kann ich demnächst mal machen.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.18, 21:47   #480
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.354
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Dort kommt bis Anfang 2020 das Hotel "NIO Loco" mit 189 Zimmern hin...

https://www.niu.de/niu-loco/

https://www.ahgz.de/news/expansion-n...012248433.html


… und wohl ebenfalls ein "FourSide" mit ebenfalls gut 200 Zimmern (der größte Schrott):

https://www.thomas-daily.de/de/td_mo...lant-fourside/


Absolut unwürdig für diese Stelle, genau wie schon weiter westlich auf Höhe der Funkkaserne. Wird Zeit für eine SoKo Frankfurter Ring, die hier endlich Schluss macht, mit den zahlreichen besseren Behelfsbauten, die hier in den letzten Jahren so entstehen.

Es macht den Anschein, das Grundstück wird bebaut, ohne dass auch nur irgendein Politiker / Planer sich um eine angemessene Nutzung interessiert hätte. Da hätte man genauso gut wohl einen Schwarzbau hinstellen können, ohne dass es jemand bemerkt hätte.

Aber gut, wir haben ja noch viele Flächen, die wir verschwenden können...
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:50 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum