Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.10, 00:10   #1
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.504
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Olympiapark Süd (inkl. Bundeswehr-Areale) [in Planung]

Am Dienstag und Mittwoch tagt ein Preisgericht zu den ersten Entwürfen vom möglichen Olympiadorf.

http://www.merkur-online.de/aktuelle...t-1028192.html

Ergebnisse sollen am Freitag vorgestellt werden.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.10, 11:07   #2
Iarn75
Mitglied

 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: München
Alter: 42
Beiträge: 204
Iarn75 könnte bald berühmt werden
Pläne für das neue Olympiadorf

tz

Der Entwurf von Hilde Léon hat mit einem für mich wirklich netten Konzept gewonnen.

Also ich denke, die Spiele wären ein Schub für München. Hoffen wir nur, dass die Grünen uns das nicht noch versauen.
Iarn75 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.10, 17:38   #3
Blaplakon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2007
Ort: München
Beiträge: 285
Blaplakon wird schon bald berühmt werdenBlaplakon wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Die Wettbewerbsarbeiten werden in einer Ausstellung gezeigt, die vom 06.12. bis 16.12.2010 von 10 bis 20 Uhr im Pressebereich des Olympia-Stadions, Spiridon-Louis-Ring 25 stattfindet. Die Ausstellungseröffnung findet am 07.12.2010, um 19 Uhr statt.
Ganze Meldung und noch 2 Modellbilder

In den Süddeutschen (Printausgabe) von heute ist noch das vermutlich aufschlussreichste Rendering mit Blick vom Fuss der Punkthäuser enthalten. Aus dieser Perspektive ein wirklich sehr ansprechendes Ensemble.
Blaplakon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.10, 05:24   #4
damar
Mitglied

 
Benutzerbild von damar
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: Bayern & HH
Alter: 32
Beiträge: 188
damar könnte bald berühmt werden
Und gewonnen hat ... ein denkbar schlechter Entwurf.

Interessant sind einige Baunetz-Kommentare: http://www.baunetz.de/meldungen/Meld...n_1458743.html

Hätte ich sowas in einem städtebaulichem Entwurf im Studium abgeliefert, wäre ich von meinen Prof's zurecht auseinander genommen worden.
Grün, ja. Kompakt und Urban, kein bißchen.

Die Punkthochhäuser mögen ganz nett ausschauen, der Bezug zum städtischen Umfeld exisitiert aber halt gar nicht. Einfach ein paar Blöcke an die Dachauer Straße gestellt, die eine große Freifläche abmarkieren in die dann mehr oder weniger zufällig Hochhäuser gestellt werden. Drum herum schwurbelt das Grün umher, ganz frei und offen, weil ja der Olympiapark auch so organisch geschwungen ist oderso. Bin gespannt sich die Erschließung der Hochhäuser mit dem offenen Parkkonzept verträgt. So grün wird's nicht bleiben können.
damar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.10, 10:43   #5
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.507
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zur besseren Veranschaulichung baue ich hier mal die Visualisierungen des Sieger-Entwurfs direkt ein:





Quelle der Bilder: Léon Wohlhage Wernik Architekten, Leibnizstraße 65, 10629 Berlin, http://www.leonwohlhagewernik.de/index.php?id=3

Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob dieser Entwurf dem Anspruch gerecht wird, an die hohe innovative Qualität des Dorfes von 1972 anzuschließen.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.11, 17:35   #6
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 664
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
http://www.tz-online.de/aktuelles/mu...g-1075453.html

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...appe-1.1044630
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.11, 12:13   #7
BabySchimmerlos
Mitglied

 
Benutzerbild von BabySchimmerlos
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: München
Beiträge: 193
BabySchimmerlos sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Süddeutsche Zeitung liefert in der heutigen online Ausgabe eine relativ Kompakte Zusammenfassung über die Sportstätten, die für die Olympischen Spiele genutzt werden sollen, sollte München den Zuschlag erhalten. Insbesondere die Aufteilung in Bestandsbauten, Neubauten und temporäre Bauten finde ich in diesem Zusammenhang ganz interessant.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...gold-1.1044025
BabySchimmerlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.11, 20:24   #8
FM@Heini
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2011
Ort: Süden
Alter: 51
Beiträge: 16
FM@Heini befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Grüß Gott!

Zitat:
Zitat von iconic Beitrag anzeigen
Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob dieser Entwurf dem Anspruch gerecht wird, an die hohe innovative Qualität des Dorfes von 1972 anzuschließen.
Dem architektonischen Anspruch des Jahres 1972 ist dieser Entwurf gerecht. Er sieht aus, als ob er in dieser Zeit erstellt wäre. Wenn er nie verwirklicht wird, wird das uns für den Fall trösten, dass München den Zuschlag nicht bekommt.
FM@Heini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.11, 21:38   #9
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.831
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Da wurde der Marco Polo Tower von Behnisch massenweise sauber abgekupfert, das Ergebnis bleibt aber doch mittelmäßig. Wenn wenigstens die Fassaden der anderen Gebäude interessant wären, aber da regiert routinierte Langeweile. Ein Quantum Trost jedenfalls aber die m. E. gelungene Aufteilung und Anordnung der sehr unterschiedlichen Bauten. Ich will den Entwurf daher nicht abschreiben, sondern hoffe auf weitere Bearbeitung in Sachen Form und Fassaden.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.11, 12:30   #10
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 664
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Nochmal eine kurze Zusammenfassung was nun gebaut werden soll und einfach weiter genutzt wird. Für die Winterspiele 2018 :

Für Eishockey werden extra zwei neue Hallen auf dem Gelände des Olympiaparks von 1972 gebaut. Eine für 11000 Zuschauer („Event Arena“) und eine mit 7000 Plätzen („Eiszentrum“)beide sollen nach den Spielen mit weniger Zuschauerplätzen (7000 bzw. 3500) weiter genutzt werden:



(„Eiszentrum“):am Rande des Olympiaparks für 8000 Zuschauer neu gebaut wird:





Fürs Eiskunstlaufen und Short Track wird die bereits bestehende, aber dann modernisierte Olympiahalle mit 12000 Zuschauern genutzt...





Und dies wird das Olympische Dorf das neu gebaut wird mit bis zu 50 meter hohen Wohnhochhäuser:






http://www.bild.de/BILD/sport/winter...terspiele.html

Geändert von NANI90 (02.03.11 um 17:22 Uhr)
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.11, 13:22   #11
Blaplakon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2007
Ort: München
Beiträge: 285
Blaplakon wird schon bald berühmt werdenBlaplakon wird schon bald berühmt werden
Das VOF-Verfahren für die Planungsleistungen der Ersatzneubauten des Bundeswehrverwaltungzentrums, Voraussetzung für den Bau des Olympiadorfes, wurde annuliert. Was ist da schon wieder los?
Blaplakon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.11, 20:11   #12
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 664
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Hab hier nochmal tolle Bilder zu den Neubauten gefunden:

http://www.spiegel.de/sport/wintersp...748412,00.html
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.11, 09:07   #13
awolf
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: München
Alter: 36
Beiträge: 50
awolf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Blaplakon Beitrag anzeigen
Das VOF-Verfahren für die Planungsleistungen der Ersatzneubauten des Bundeswehrverwaltungzentrums, Voraussetzung für den Bau des Olympiadorfes, wurde annuliert. Was ist da schon wieder los?
1. Möglichkeit: Die Kosten waren zu hoch
2. Möglichkeit: Es wurde gemauschalt
awolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.11, 10:19   #14
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.507
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Am Mittwoch will das Verteidungsministerium bekannt geben, welche Bundeswehr-Standorte geschlossen werden. Falls das Gelände südlich des Olympiaparks (Dachauer Strasse) dabei ist, könnte es komplett für den Wohnungsbau entwickelt werden, evtl. könnten dann auch Planungen des Olympischen Dorf verwirklicht werden....
http://www.merkur-online.de/lokales/...r-1457239.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.

Geändert von iconic (24.10.11 um 11:14 Uhr)
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.11, 13:38   #15
Iarn75
Mitglied

 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: München
Alter: 42
Beiträge: 204
Iarn75 könnte bald berühmt werden
Bei der heutigen Bundeswehrreform wurden auch zahlreiche Schließungen im Raum München bekanntgegeben. Dazu steht in der SZ in der SZ:
Zitat:
Aufgelöst wird das Wehrbereichskommando IV, das Kreiswehrersatzamt, die Wehrbereichsverwaltung Süd Außenstelle, die Fachschule Rettungsdienst, das Sanitätsamt der Bundeswehr
Dies dürfte die Entwicklung der Trambahn in München beeinflussen (SL 20/21, 23,, 24).

Betrifft nicht direkt München aber die Region: Die beiden Bundeswehrstandorte FFB (komplett) und Erding 90% werden geschlossen Merkur
Iarn75 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:24 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum