Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.12, 21:37   #31
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.527
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von SimonMuc Beitrag anzeigen
Wie Blaplakon schon berichtet hat (SZ-Stadtausgabe vom 12.10.2012) wird ergebnisoffen geprüft.
Hier noch der Link zum SZ-Beitrag als Online-Variante: http://www.sueddeutsche.de/15o388/89...Wohnungen.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.12, 23:32   #32
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.168
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
Schon irgendwie lustig, wenn es net so traurig wär:
Die historische Hauptpost an der Residenz wird gnadenlos dem Erdboden gleich gemacht, während man dem versifften Soldaten-Ghetto an der Dachauerstraße Denkmalschutz gewährt
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.16, 14:29   #33
klausaus
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von klausaus
 
Registriert seit: 14.01.2013
Ort: münchen
Beiträge: 77
klausaus könnte bald berühmt werdenklausaus könnte bald berühmt werden
Olympiadorf 2: reboot

Bei der kürzlichen Studie zum S-Bahn Ring mit Olympiakreuz wurde davon gesprochen, dass im Olympiapark Wohnungen für 5000 Personen entstehen sollen - gibt's da ein konkretes Projekt bei der Stadt?
klausaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.16, 15:31   #34
sweet
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: München
Beiträge: 635
sweet könnte bald berühmt werden
das müsste laut Studie folgender Planungswettbewerb sein, oder?
http://www.bauwelt.de/dl/746377/bw_2..._0016-0019.pdf
sweet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.16, 19:13   #35
klausaus
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von klausaus
 
Registriert seit: 14.01.2013
Ort: münchen
Beiträge: 77
klausaus könnte bald berühmt werdenklausaus könnte bald berühmt werden
Ja, damals ging's um die Olympiade 2018 - aber jetzt geht's um normale Wohnungen auf dem Bundeswehrgelände (wird 2017/18 partiell frei)
klausaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.16, 20:28   #36
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.430
Munich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer Mensch
Glaubt ihr, daß die Wohnungen trotzdem gebaut werden? 7 mal 14 stöckige, runde Wohntürme wären nicht schlecht.
Munich_2030 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.16, 08:05   #37
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.372
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
^^

Aber was bringt's wenn die 7 x 14 Stockwerke gut verteilt in einem üppigen Landschaftspark stehen? Auf die Summe der Nutzung bezogen auf die Fläche kommt's an! Da ist es dann in diesen zentralen Lagen innerhalb des Rings erst nachrangig wichtig, ob Hochhaus oder Block. Hauptsache da finden nicht nur 5.000 Menschen ein Zuhause sondern vielleicht 10.000.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.16, 08:40   #38
derzberb
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von derzberb
 
Registriert seit: 29.10.2013
Ort: München
Beiträge: 369
derzberb wird schon bald berühmt werdenderzberb wird schon bald berühmt werden
die bundeswehr hatte nur widerwillig einem umzug wegen oloympia zugestimmt. nix olympia => nix umzug => nix wohnnungsbau
derzberb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.16, 13:00   #39
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.527
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Es ist ja schön und sicher wichtig, dass ihr das Thema hier mal wieder hervorholt. Allerdings vermisse ich eine konkrete Quelle/Nachricht/Aussage, die nahelegen würde, dass hier tatsächlich wieder ernsthaft geplant wird. Soweit ich mich erinnern kann, hatte zuletzt Christian Ude versucht, die Entwicklung dieser riesigen Fläche südlich des Olympiaparks zur Chefsache zu machen - und zwar unabhängig von der möglichen Ausrichtung der Spiele. Das Problem ist hier allerdings (ähnlich wie z.B. auf dem Marsfeld), dass zu viele Institutionen mitreden. Bund, Freistaat, Stadt.... Während die Stadt dringend Wohnraum braucht und deshalb großes Interesse an einer Umsiedlung und/oder Neustrukturierung des Areals hätte, versuchen Bund und Freistaat genau dies zu verhindern. Aber es wäre sicher vernünftig, wenn eine der Parteien im Stadtrat immer wieder einmal an die Planungen erinnern würden, vielleicht tut sich dann ja doch irgendwann etwas....
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.16, 13:18   #40
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.527
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Ergänzung: O.k., mit Tante Google lässt sich dieser aktuelle Medienbeitrag finden, aus dem hervorgeht, dass Dieter Reiter sich persönlich beim Bund engagiert, damit dieser mit der Stadt durch den Verkauf innerstädtischer Flächen für den Wohnungsbau kooperiert.

Für das Areal am Olympiapark (ebenso wie für alle anderen Bundeswehr-Standorte, u.a. im Norden der Stadt) plant das Bundesverteidigungsministerium offenbar zur Zeit eine neues Konzept, aus dem hervorgehen soll, welche Grundstücke nach 2018 überhaupt noch benötigt werden und welche an die Stadt verkauft werden können.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...geld-1.3207443
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.16, 13:34   #41
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.430
Munich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer Mensch
Also das Herr Reiter sich nicht sehr dafür einsetzt, um neuen Wohnraum zu schaffen, kann man ihm in der Tat nicht vorwerfen.

Allerdings hat er es in einem Land, wie D. und dem Freistaat Bayern nicht gerade leicht.

Gibt dort soviele Hürden zu überwinden. So wie jetzt auch die BIMA, die krampfhaft an ihren Flächen festhält oder zu einem Maximalpreis verkaufen will.
Munich_2030 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.16, 13:47   #42
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.527
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Hier zur Erinnerung und besseren Übersichtlichkeit die ursprünglichen Entwürfe aus dem Hause Leonwohlhage von 2010 noch einmal neu eingebunden:











Quelle: http://www.leonwohlhage.de/olympisch...chen-2018.html

Und hier noch zwei Fotos des Modells von 2010: http://www.nolympia.de/kritisches-ol...-munchen-2018/
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.16, 16:51   #43
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.115
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Im Jahr 2016 hat die Bundeswehr mit ihren riesigen Arealen im Stadtgebiet nichts mehr verloren. Leider gibt es kaum ein Druckmittel, wenn die hohen Politiker nicht mitspielen.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.16, 17:50   #44
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.430
Munich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer Mensch
68 Grundstücke unterschiedlicher Größe besitzt der Bund in München.

Da hätte es mich fast vom Hocker gehauen.

Das und noch vieles mehr, läßt niemals so eine dichte Bebaung zu, von der ich immer rede. Barcelona =1,6 Mio EW auf 100qm.

Aber wie ich schon öfter sagte, da findest Du in der City weder riesige, ungenutze bzw. veraltete Gewerbeflächen, noch größere Militärflächen.
Munich_2030 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.16, 16:38   #45
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.527
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von Munich_2030 Beitrag anzeigen
Gibt dort soviele Hürden zu überwinden. So wie jetzt auch die BIMA, die krampfhaft an ihren Flächen festhält oder zu einem Maximalpreis verkaufen will.
Ich sehe das zwiespältig. Wichtig ist erst einmal, dass Bund und Freistaat ihre Flächen so verlagern, umstrukturieren bzw. zusammenlegen, dass möglichst viele davon effizienter genutzt und für den Wohnungsbau zur Verfügung stehen.

Dann ist es zwar nachvollziehbar, dass die Stadt auch ein Entgegenkommen beim Verkaufspreis einzufordern versucht. Andererseits ist sowohl die Bundes- als auch die Länderebene ganz genau so auf zusätzliche Einnahmequellen angewiesen wie die Stadt und man kann nicht erwarten, dass sie die Grundstücke mal eben einfach unter Wert verkaufen. Die Stadt wird nicht drum herumkommen, selbst eine Strategie zu entwickeln, wie sie auf teuren innerstädtischen Grundstücken - wie hier am Olympiapark - so viel Wohnraum schafft, dass sich die geförderten Wohnungen irgendwie finanzieren. Das geht natürlich nur mit höherer Bebauungsdichte. Z.B. Könnten man einen 100m-Tower mit Luxuswohnungen in die Mitte stellen, um dadurch den Bau günstigerer Wohnungen drumherum mitzufinanzieren. Reiter kann also die Verantwortung nicht allein auf den Bund und den Freistaat schieben, sondern muss vor allem selbst realistische Lösungen erarbeiten lassen.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:01 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum