Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.18, 16:02   #16
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.776
tunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunft
Projekt "Naturnahe Nidda"

Die Stadt Frankfurt am Main, vertreten durch die Stadtentwässerung Frankfurt am Main (SEF), beabsichtigt im Zuge der Umsetzung der Konzeption „Naturnahe Nidda“ unter anderem die naturnahe Umgestaltung des Wehres Sossenheim. Im Sinne der von der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Frankfurt am Main beschlossenen Konzeption „Naturnahe Nidda“ sollen die ökologischen Bedingungen an und in der Nidda so verbessert werden, dass sie den Anforderungen der Europäischen Wasserrahmen-richtlinie (WRRL) und des Wasserhaushaltsgesetzes(WHG) gerecht werden.

Im Sinne der ökologischen Verbesserung der Nidda soll das Wehr Sossenheim umgebaut und der sog. Grill’sche Altarm, der südlich links der Nidda liegt wieder angeschlossen werden. Betroffen ist die Nidda unmittelbar flussabwärts der Autobahnbrücke A648 (ehem. Wiesbadener Straße), nördlich der Siedlung Neufeld (in der Nähe des RAMADA-Hotels im Niedwald).

Für den Umbau des Gewässers ist ein Planfeststellungsverfahren erforderlich, im Rahmen dessen jetzt die Pläne mit allen Anlagen offen liegen. Die Kosten der Maßnahme werden mit rd. 5,5 Mio € angegeben.

Für den Schnellzugriff:

Lageplan
Erläuterungsbericht
Entwurfsplanung

Mir scheint, dass die örtlichen Verhältnisse durch das Projekt nicht nur für die Fischlein, sondern auch für uns Flaneure und Radfahrer deutlich verbessert werden.
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 21:29   #17
Megaxel
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 43
Beiträge: 553
Megaxel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMegaxel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMegaxel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Danke für den ausführlichen Bericht.. Schon der Rück- und Umbau des Nieder Wehres hat diesbezüglich wahre Wunder bewirkt. Und der Grillsche Altarm hat nochmals eine ganz andere Dimension. Kennst du oder sonst jemand den Zeitplan für das Projekt?
Megaxel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 22:06   #18
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.776
tunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunft
Einen Zeitplan habe ich nicht gesehen. Beim Nidda-Renaturierungsprojekt scheint die Lage insgesamt etwas unübersichtlich, weil diese Maßnahme durchweg nicht von der Stadt Frankfurt bezahlt, sondern fremdfinanziert werden.(Q) Im Bereich Kalbach/Bonames ist ja schon was gemacht worden.
Der Umbau des Praunheimer Wehrs ist als Ausgleichsmaßnahme im Zuge des 4-gleisigen Ausbaus der Main-Weser-Bahn festgesetzt, das steht im dortigen PFB aus dem Jahr 1998 drin.(Q)
Ähnlich verhält es sich beim Sossenheimer Wehr, dessen Umbau als Ausgleichsmaßnahme im PFB für den Riederwaldtunnel festgesetzt wurde, diese Maßnahme wird also von Hessen Mobil bezahlt. (Q)

Da aber bei beiden Verkehrsprojekten der Stillstand überwunden scheint, dürfte auch die Umsetzung absehbar anstehen, aber genaues ist mir nicht bekannt.
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 23:21   #19
Torben
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 275
Torben ist essentiellTorben ist essentiellTorben ist essentiellTorben ist essentiellTorben ist essentiellTorben ist essentiellTorben ist essentiellTorben ist essentiellTorben ist essentiell
Zitat:
Zitat von tunnelklick Beitrag anzeigen
Betroffen ist die Nidda unmittelbar flussabwärts der Autobahnbrücke A648 (ehem. Wiesbadener Straße) [...] Mir scheint, dass die örtlichen Verhältnisse durch das Projekt nicht nur für die Fischlein, sondern auch für uns Flaneure und Radfahrer deutlich verbessert werden.
Wobei viele Flaneure und Radfahrer nach der Umgestaltung des Sossenheimer Wehres wahrscheinlich noch einige Jahre darauf warten müssen diese Verbesserung entdecken und nutzen zu können. Denn das benachbarte Westkreuz ist sanierungsbedürftig. Angefangen mit der erwähnten Autobahnbrücke der A648 sollen nach und nach auch die anderen Brücken des Autobahnkreuzes saniert werden. So wie sich das aktuell andeutet, wird der Frankfurter Grüngürtel an dieser Stelle während der Bauarbeiten über Jahre hinweg unterbrochen sein, weil die Niddauferwege dafür voll gesperrt werden sollen und auf beiden Seiten zu Sackgassen werden. Geeignete Umleitungsstrecken sind bisher nicht vorgesehen. Es bleibt für eine Fahrt oder ein Spaziergang entlang der Nidda nur die Mögichkeit die Westerbachstraße oder Oeserstraße/Römerhof mit 1-2 km Umweg zu nutzen und die werden vor allem Flaneure, aber vermutlich auch viele Radfahrer meiden und sich andere Wege suchen.
Torben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.18, 14:12   #20
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.336
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
keine schlechte Maßnahme, der Umbau des Nieder Wehres ist doch größtenteils sehr gelungen.

Das ganze könnte sich noch etwas hinziehen, in diesem Artikel aus 8/16 ist von frühestens 2020 die Rede.

http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/...art675,2181291

Zurück nach Sossenheim (bzw. Nied), das Wehr wird uns also noch eine Weile erhalten bleiben. Anders als beim Nieder Wehr kann wegen mir bis auf die Niddaquerung alles komplett abgerissen werden, reine technische Zweckbauten (ob die auch mal ein Dach hatten wie am Nieder Wehr?):



Die geplanten Brücken werden dann in etwa an diesen Stellen errichtet werden:

__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.18, 17:32   #21
main1a
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.06.2008
Ort: bei Ffm
Beiträge: 287
main1a ist im DAF unverzichtbarmain1a ist im DAF unverzichtbarmain1a ist im DAF unverzichtbarmain1a ist im DAF unverzichtbarmain1a ist im DAF unverzichtbarmain1a ist im DAF unverzichtbarmain1a ist im DAF unverzichtbarmain1a ist im DAF unverzichtbar
Sanierung der Sossenheimer Wehrbrücke

In der nächsten Woche beginnen - PM ist hier leider nicht präziser - die Sanierungsarbeiten an der Wehrbrücke des Sossenheimer Wehres welche etwa 2 Monate dauern sollen. Die tragende Konstruktion der Sossenheimer Wehrbrücke ist so stark geschädigt, dass die jetzt anstehende Sanierung notwendig ist.
Wer die Nidda queren möchte wird entweder auf die 200 Meter weiter flussabwärts befindliche Rohrbrücke (Treppe) oder auf die Brücke in Höhe des Dottenfelder Grabens / Laufgraben (Barrierefrei) umgeleitet.

Die Sanierung steht nicht im Zusammenhang mit der geplanten Umgestaltung des Sossenheimer Wehres (siehe Beitrag #16 - #20 in diesem Strang) und auch nicht mit den Sanierungen der Brücken am Westkreuz von der A 648 über die Nidda.

... und Lachgrabenbrücke

Parallel dazu wird die 70 jährige Feldwegbrücke über den Lachgraben durch einen Neubau ersetzt da eine Sanierung nicht wirtschaftlich war.
150k EUR kostet dieses Vorhaben welches bis Ende Juli abgeschlossen sein soll.

Pressemitteilungen vom ffm (ehemals kus) und kus am 11.04.2018 und am 06.04.2018

Geändert von main1a (11.04.18 um 17:58 Uhr) Grund: Einfügung Lachgrabenbrücke
main1a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.18, 21:05   #22
main1a
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.06.2008
Ort: bei Ffm
Beiträge: 287
main1a ist im DAF unverzichtbarmain1a ist im DAF unverzichtbarmain1a ist im DAF unverzichtbarmain1a ist im DAF unverzichtbarmain1a ist im DAF unverzichtbarmain1a ist im DAF unverzichtbarmain1a ist im DAF unverzichtbarmain1a ist im DAF unverzichtbar
Naturnaher Umbau des Hausener Niddawehrs | Planungswerkstatt am 14. April 2018

Auch das Hausener Wehr soll analog zum Höchster und Sossenheimer Wehr so umgebaut werden, dass Fische diese Stelle mittels einer Rampe passieren können. Dazu wird das Klappenwehr zurückgebaut . Weiterhin soll der Altarmzug auf der Praunheimer Niddaseite offen mit der Nidda verbunden werden; siehe Torbens Beitrag #4 und teofilos Beiträge #12 und #13.

Das Stadtentwässerungsamt freut sich auf eine rege Bürgerbeteiligung zur geplanten Auftaktveranstaltung in Form einer Planungswerkstatt.
Die Planungswerkstatt findet am Samstag den 14. April um 14 Uhr in die Zehntscheune, Graebestraße 6, in Praunheim statt. Die Fachbüros und Projektverantwortlichen der Stadtentwässerung Frankfurt a.M. stellen die Umgestaltungspläne für das Hausener Wehr vor.
Im Anschluss werden diese ab etwa 16.15 Uhr, Treffpunkt Zehntscheune im Rahmen eines Spazierganges an der Nidda auch vor Ort erläutert.

Pressemitteilung vom kus am 04.04.2018
main1a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.18, 09:23   #23
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.336
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
Nieder Eisenbahnbrücke

Gestern sind die Gerüste endgültig gefallen, die Sanierung der Nieder Eisenbahnbrücke scheint somit abschlossen. Nähere Informationen zur Brücke und Sanierung siehe hier und
hier. Von den etwas unschönen Regenrohren mal abgesehen eine durchaus gelungene Sanierung, und schön, dass die Bahn den Weg der Sanierung ging bzw. gehen musste.


__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.18, 11:58   #24
teofilo
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 19.05.2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 8
teofilo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bürgerbeteiligung Hausener Wehr

Für die Bürgerbeteiligung zum Umbau des Hausener Wehrs gibt es eine ausführlichere Seite mit Dokumentation des Planungsstandes bei der SEF.
teofilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.18, 15:29   #25
cjbffm
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 37
cjbffm ist im DAF berühmtcjbffm ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von hans.maulwurf Beitrag anzeigen
Von den etwas unschönen Regenrohren mal abgesehen eine durchaus gelungene Sanierung,...
Ob man das eine gelungene Sanierung nennen kann, wenn lose und fehlende Sandsteine einfach durch grauen Zement ersetzt werden?
Die eigentlich ansehnliche Brücke sieht jetzt aus wie ein Flickenteppich. Nichts halbes und nichts ganzes, ein Stückwerk und Provisorium.
cjbffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.18, 16:25   #26
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.336
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
nein, kann man nicht, dies wurde jedoch schon vor längerer Zeit verbrochen, wie das Vorher-Bild bei wiki zeigt.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.18, 17:26   #27
Fachwerkhaus
retroprogressiv™
 
Benutzerbild von Fachwerkhaus
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Helenopolis am Main
Alter: 33
Beiträge: 474
Fachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfach
An der Brücke wurde seit den 1920ern immer wieder saniert und ausgebessert, aus dieser Zeit dürften auch die diversen Beton-Verstärkungen stammen. Ist nicht sehr ästhetisch, aber besser als Stilllegung und Stahlbeton-Neubau direkt daneben.
Fachwerkhaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.18, 19:43   #28
cjbffm
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 37
cjbffm ist im DAF berühmtcjbffm ist im DAF berühmt
Als ich vor wenigen Wochen dort vorbeigekommen bin, habe ich eine Menge alten Zement und eine Menge neuen gesehen. Sehr gut unterscheidbar an der helleren Farbe der neuen Ausbesserungen.

Aber das neue Geländer zeigt, daß man sich auch Mühe mit der Brücke gibt.
.

Geändert von cjbffm (21.08.18 um 19:07 Uhr)
cjbffm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:47 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum