Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.17, 16:48   #391
bridget
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: FFM
Beiträge: 436
bridget ist einfach richtig nettbridget ist einfach richtig nettbridget ist einfach richtig nettbridget ist einfach richtig nettbridget ist einfach richtig nett
Ja, ein paar solcher Öffnungen gibt es, siehe z.B. auf diesen älteren Fotos.
Auf dem Lageplan der Myzeil Website sieht man sie auch. Da ich mich noch nie dort aufgehalten habe, weiß ich allerdings nicht, was das für ein komisches Loch in Frankfurtform im 4.OG sein soll. Wenn sie einen großen Foodcourt machen wollen, macht es natürlich Sinn die Fläche im 4.OG möglichst groß zu machen, d.h. dort alle "überflüssigen" Löcher weg zu nehmen.
bridget ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.17, 20:26   #392
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.446
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Es geht ja vor allem um das 4. OG. Auf micros Bildern von 2010 sieht man die beiden dort vorhandenen Öffnungen gut. "Geschlossen" - also, wie RYAN_FRA richtigerweise anmerkt - zur Glashaut geführt, wird die Decke unter dem großen Glasdachbogen beim "Central Stage" des Foodtopia-Bereichs, wie im 4. Bild in Beitrag #369 zu erahnen ist. Aktueller Zustand dort - und das meinte ich mit "Adieu, Sichtachse":



Auf der anderen Seite der Öffnung, also zum Thurn-und-Taxis-Palais hin, gibt es ebenfalls Spielraum für eine Verkleinerung der Öffnung. Allerdings müsste entweder die Rolltreppe verlegt werden oder es könnte der Bereich rechts zwischen den drei Tannenbäumen, Hugendubel und der Glashaut rechts geschlossen werden:



Die kleine Öffnung zur Zeil weiter zu verkleinern, bringt hingegen nicht viel:


Bilder: epizentrum

An den Bildern sieht man außerdem, dass die Galerien zwischen 4. und 5. OG deutlich verbreitert werden könnten, um die Verkehrsfläche zu erhöhen. Im genannten Budget von immerhin 70 Mio. Euro dürften aufwendige Umbauten dieser Art enthalten sein.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.17, 20:47   #393
sweet_meat
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von sweet_meat
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Frankfurt City
Beiträge: 620
sweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunft
Ich glaube auch nicht, dass man Maßnahmen ergreift die Auswirkungen auf den Trichter und somit die gesamte Statik des Daches haben würden. Vor allem nicht jetzt, wo es endlich mal dicht ist uns es im Winter nicht mehr reintropft. Zumal die Entfernung oder das Kürzen der Trichter eine krassen Eingriff in die Gesamtwirkung des Gebäudes darstellen und nicht zuletzt auch die natürliche Beleuchtung des Canyons abschalten würde.

Ich habe mir das heute mal vor Ort angeschaut und fest gestellt, dass es im kompletten Gebäude tatsächlich zwei Öffnungen gibt die keinerlei Funktion haben. Sie werden weder zur Erschließung der Ebenen durch Rolltreppen noch für die Glastrichter genutzt. Durch das Verschliessen dieser Löcher würde das Gebäude zwar auch einige Sichtachsen verlieren, aber wesentlich weniger beinträchtigt. Parallel zu den verloren Druchblicken auf den Ebenen selbst, könnten dann auch die enprechenden Öffnungen in 4.OG angepasst und ein weinig verkleinert werden.

Ich hier auf dem Übersichtsplan mal mit X markiert um welche Öffnungen es sich handlet.


Hier die markierte Öffnung auf der Ebene 3 (abgelichtet aus dem 4. OG)


Hier das zweite Loch im Erdgeschoss der MyZeil (aufgenommen aus dem 2. OG)

Bilder von mir.
__________________
>> Simply loveFrankfurt <<
sweet_meat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.18, 16:31   #394
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.446
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Los geht's. Während der Bauarbeiten gesperrt wird der Bereich nördlich des Thurn-und-Taxis-Palais, die Passanten werden durch den Hof des Gebäudes geleitet. Die Gastronomie im 4. OG wird komplett geschlossen, der Zugang zum Fitness-Studio bleibt offen. Meine Vermutungen in #392 bezüglich der Deckenöffnungen hat ein Mitarbeiter bestätigt, zudem wird zum Einbau der Expresstreppe vom 2. OG zum 4. OG die Öffnung im 2. OG auf sweet_meats Plan im Vorbeitrag zwischen den Läden Nr. 71 und Nr. 75 verkleinert, wenn ich das richtig verstanden habe. Es gibt also einiges zu tun, bevor sich die Besucher an Foodtopia und Astor-Kino erfreuen können.

Ein Mobilkran schafft heute palettenweise Gipskarton hoch zur Logistik-Fläche, auf der bis letzte Woche noch die Eisbahn zum Schlittschuhfahren einlud:

Bild: http://www.dafmap.de/d/serve.py?2018/EPIAPC_0888.jpg
Bild: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.18, 16:15   #395
regulator
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.07.2017
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 48
regulator könnte bald berühmt werden
Die Bild Frankfurt berichtete am 05.01.2018 von den Umbaumaßnahmen. Es sind auch Visualisierungen im Artikel enthalten. Es ist die Rede von einer "neuen Express-Rolltreppe" und von der hier schon diskutierten Schließung dreier Deckenlöcher.
regulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.18, 22:19   #396
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.048
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Kino

Auch die FAZ bestätigt in der Druckausgabe vom Mittwoch den Einzug der Astor Film Lounge. Konkretere Informationen dazu gibt es auch:
  • fünf Kinosäle auf den Etagen fünf bis sieben
  • der größte Kinosaal mit 220 Plätzen, zwei Säle mit jeweils 100 Plätzen und zwei Säle mit jeweils 40
  • Ledersessel mit großzügigem Sitzabstand
  • Bedienung am Platz
  • im Programm werden auch Filme in Originalfassung sein
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.18, 13:37   #397
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.048
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Mieter im "Foodtopia"

Noch hat der Umbau zum "Foodtopia" nicht nicht begonnen, die Arbeiten sollen im Februar starten, schon sind 80 Prozent der entstehenden Flächen vermietet. In einer Meldung von heute nennt die ECE die künftigen Anbieter, die meist blumig gehaltene Beschreibung des Konzepts habe ich jeweils in Klammern gesetzt:
  • die Gastronomie-Gruppe "Sander" (Klassiker der deutschen Küche frisch, modern und mit regionalen Zutaten zubereitet)
  • das finnische Fresh-Casual-Burger-Konzept "Friends&Brgrs" (frische Zutaten aus eigener Herstellung, zweiter Deutschland-Standort nach Hamburg)
  • ein noch nicht benanntes "Restaurant-Konzept von internationalem Format und besonderer Qualität" (frische, moderne italienische Küche in einem lässig-coolen Ambiente)
  • das in Frankfurt bekannte "La Maison du Pain" (Mischung aus Boulangerie, Patisserie und Brasserie, frische Backwaren und kulinarische Lebensart)
  • die Fresh-Food- und Salatmanufaktur "Dean&David" (Fast-Casual)
  • das Restaurant- und Bar-Konzept "ALEX" (abwechslungsreiche internationale Küche vom Frühstücksbuffet über Salate bis hin zu Steaks sowie abendlichen Barbetrieb)
  • erneut das schon bisher im MyZeil vertretene "COA" (frische asiatische Küche im modernen Ambiente mit einem neuartigen Restaurant-Design)
  • für eine der wenigen freien Flächen laufen Verhandlungen mit einem gehobenen internationalen Coffee-House-Betreiber
Offiziell bestätigt wird in der Pressemitteilung (PDF) auch der Einzug der Astor Film Lounge. Der Meldung zufolge werden weitere Ebenen des MyZeil "einer umfangreichen Modernisierung und Aufwertung unterzogen: Dazu gehören ein neuer, hochwertig gestalteter Eingangsbereich, neu angeordnete Rolltreppen und eine neue Verbindung vom vierten ins zweite Obergeschoss mit zwei Rolltreppen, komfortablere WC-Anlagen sowie die Umgestaltung der Mall, in der mit hochwertigen Materialien, neuen eleganten Sitzgelegenheiten und einem verbesserten Lichtkonzept eine angenehme und zeitgemäße Atmosphäre erzeugt werden soll." Der bestehendem Mietermix im MyZeil werde "weiter optimiert", heißt es, er "erhält einen stärkeren Fokus auf hochwertige internationale Konzepte und den Ausbau des Sportangebots."

Die geänderte Planung der der Zeil zugewandten Seite - von den ursprünglich auf drei Ebenen geplanten Außenbereichen ist lediglich die sich über die gesamte Breite des Gebäudes erstreckende Loggia geblieben.


Bild: ECE

Für das Innere stellt ECE heute erneut diese Visualisierung der "Center Stage" und jene mit Kinoeingang zur Verfügung, hier dürfte es also im Wesentlichen bei der bekannten Planung bleiben.

Nachtrag: Was oben im letzten Aufzählungszeichen umschrieben ist, meint "Starbucks Reserve", das "Premium-Konzept" des Kaffee-Unternehmens aus Seattle (Web). Es wird die erste Deutschland-Filiale, schreibt die FAZ.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.18, 22:06   #398
sch.lau
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von sch.lau
 
Registriert seit: 11.07.2014
Ort: Mainz
Alter: 39
Beiträge: 351
sch.lau ist ein Lichtblicksch.lau ist ein Lichtblicksch.lau ist ein Lichtblicksch.lau ist ein Lichtblicksch.lau ist ein Lichtblicksch.lau ist ein Lichtblick
Nach dem die gastronomischen Einrichtungen im 4.OG geschlossen haben, sind Teilbereiche abgesperrt. Hier nochmal einen Blick auf diese Flächen






teilweise findet der Rückbau der ehemaligen Gastronomie statt


Beim Blick in die Tiefe sieht man, dass ein "Loch" vom UG bis EG mit Gipskarton abgestellt ist


__________________
________
Foto(s) soweit nicht anders angegeben von mir
sch.lau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.18, 15:04   #399
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.446
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
^ Das Deckenöffnung ist inzwischen zubetoniert. Im 4. OG ist deutlicher Baufortschritt auszumachen. Hier wird gemauert...



... geöffnet, entfernt...



Die Fassade dürfte demnächst an der Reihe sein:


Bilder: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.18, 19:29   #400
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.446
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Ab jetzt wird es für Shopping-Queens ungemütlich. Die Umbauarbeiten machen sich in allen Stockwerken bemerkbar. Geschosshohe Trenner stehen auf allen Ebenen rund um die Deckenöffnungen. Hier ein Blick auf den Trichter vom Erdgeschoss bis zum Glasdach:


Bild: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.18, 22:38   #401
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.719
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Ein Blick von LANGEN Rolltreppe in Richtung Zeil zeigt, fast alles abgeriegelt



oben angekommen, sieht es noch nicht wirklich gemütlich aus

__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.18, 10:27   #402
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.446
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Das Schließen der Öffnungen in den Betonscheiben beginnt. An der Decke des 2. OG ist Bewehrungsstahl eingebracht, bald kann betoniert werden:



Nach dem massiven Wasseraustritt und weil es immer wieder durch die Glasdecke tröpfelt, hat man vor knapp zwei Wochen eine umfassende Inspektion des Daches durchgeführt. Die Markierungen der Glaselemente lassen darauf schließen, dass hier demnächst eine Sanierung des Dachs ansteht:


Bilder: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.18, 00:59   #403
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.719
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Die Öffnung nach unten wird weiter geschlossen

__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.18, 09:03   #404
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.446
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Derzeit haben die Bautätigkeiten im MyZeil einen Höhepunkt erreicht. Der Besucher wird fast auf allen Etagen an hohen Stellwänden vorbeigeführt. Ergänzend zum Vorbeitrag ein Bild von der anderen Seite und eins mit Blick auf die großen Stahlträger, die demnächst wohl für die Kinosäle eingezogen werden. Werden sie sichtbar verbaut, tragen sie passenderweise die Corporate-Identity-Farbe der Astor Kinos. Die Holzplatten im ersten Bild markieren in etwa den Flächenzugewinn von Saturn, der zukünftig bekanntlich nur noch im 3. OG residieren wird und das 4. OG zugunsten von Foodtopia und Astor freigibt:

Bild: http://www.dafmap.de/d/serve.py?2018/EPIAPC_1344.jpg Bild: http://www.dafmap.de/d/serve.py?2018/EPIAPC_1345.jpg
Bilder: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:52 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum