Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.15, 12:14   #76
ChriSto
Mitglied

 
Registriert seit: 09.08.2015
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 106
ChriSto sitzt schon auf dem ersten Ast
Ernst Strüngmann Institut

Der Kran steht jetzt auch schon. Man geht mit schnellen Schritten voran.

Etwas irritierend: auf der gegenüberliegenden Seite ist die Wiese - bisher immer recht unberührt - großflächig eingezäunt und im hinteren Teil Richtung Blutspendedienst stehen Baumaschinen. Man darf gespannt sein
ChriSto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.15, 11:15   #77
OllaPeta
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von OllaPeta
 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: Dreieich (bei Ffm)
Alter: 36
Beiträge: 370
OllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Portal Hörsaal Chirurgische Klinik

Die von Schmittchen in #50 erwähnten Portalsteine des Hörsaalgebäudes der Chirurgischen Klinik wurden tatsächlich ausgebaut und lagern auf einem Parkplatz-Gelände unweit des Blutspendedienstes (südlich des Gebäudes auf dem Luftbild) an der Deutschordenstraße. Der Bewuchs, der auf der Streetview-Ansicht noch den Durchblick erschwert ist stark zurückgeschnitten, so dass man sie von der Straßenbahn aus liegen sieht.
__________________
Man ersetze sinnlose Arbeit durch produktives Nichtstun!

Geändert von OllaPeta (13.08.15 um 15:01 Uhr) Grund: präziser formuliert
OllaPeta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.15, 14:05   #78
ChriSto
Mitglied

 
Registriert seit: 09.08.2015
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 106
ChriSto sitzt schon auf dem ersten Ast
Ernst Strüngmann Institut

Mittlerweile sind die Fundamente gegossen. Es wird ein gutes Tempo an den Tag gelegt.

Auf der anderen Straßenseite bleibt es rätselhaft. Es werden kreisförmig Betonpfeiler tief in den Boden gebracht.
ChriSto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.15, 20:06   #79
ChriSto
Mitglied

 
Registriert seit: 09.08.2015
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 106
ChriSto sitzt schon auf dem ersten Ast
Ernst-Strüngmann-Institut und gegenüber

Der Neubau geht sehr zügig voran. Das Untergeschoss ist nahezu fertig.

Gegenüber sind weiterhin die großen Bohrer aktiv. Es werden große Pfosten ins Erdreich gesetzt (Durchmesser ca. 50 cm) Leider gibt es kein Bauschild, was die Arbeiten irgendwie erklären würden.
ChriSto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.15, 18:38   #80
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.446
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Medicum, PZ Stammzellentransplantation

Das Pädiatrische Zentrum für Stammzellentransplantation und Zellforschung (PZStZ) ist bald fertig. Letzter Beitrag dazu hier. Zwischen Haus 28 und Haus 32 (Kinderklinik) von Osten geschaut, blickt man auf diese geschwungene Front:



Von Süden:



Von Westen:



Zu erkennen ist, dass sich der Neubau nicht nur an den eiförmigen Bestand (Haus 32D) anschmiegt, sondern diesen geradezu umklammert. In jedem Fall ist die parkähnliche Anlage zwischen Haus 28, Haus 29 (Zähne) und dem Bahndamm damit Geschichte. Hier noch die Bautafel. Dort ist übrigens zu lesen, dass Johanna Quandt eine Förderin des Neubaus ist.

Gute Fortschritte macht auch das das Medicum / Audimax. Die Vorderseite mit dem großen Platz zum Theodor-Stern-Kai hin im Vordergrund:



Von Südwesten:


Bilder: epizentrum
epizentrum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.16, 19:16   #81
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.446
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Ernst Strüngmann Institut, Studierendenhaus (Deutschordenstraße)

Fortschritte macht der Rohbau des Ernst Strüngmann Institutes (Infobeitrag, weitere Infos, Karte, letzte Beiträge #75-#79). Heute:





Gegenüber steht das Studierendenwohnhaus, das thomasfra kurz vor der Fertigstellung 2014 zuletzt fotografierte. Nachfolgend der Gesamteindruck:


Bilder: epizentrum
epizentrum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.16, 17:55   #82
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.051
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Portal Hörsaal / Ernst Strüngmann Institute

Zu Beitrag #77 ein Beweisfoto, früher sah es so aus (im Vordergrund die Baustelle der Mainova-Mainunterquerung):



Der Neubau für das Ernst Strüngmann Institute for Neuroscience macht Fortschritte:


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.16, 17:33   #83
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.446
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
An den Erweiterungsbauten 23D, 23E und 23F südöstlich von Haus 23 bringt man zur Zeit die Fassade an. Das von anderen Gebäuden des Campus' bekannte Motiv der Fensterläden und Lamellen findet sich hier wieder:



Die Nord- und Westseite der Neubauten:



Ein Blick zwischen die beiden Flügel des Haupt-Neubaus:



Westlich davon entsteht die Baugrube für das neue Wirtschaftsgebäude 35:



Das Medicum zwischen Haus 9 und 10A dürfte bald bezugsfertig sein:



Auch das Audimax steht kurz vor dem Abschluss. Die Rückseite (Nordwest):



Ein Bild von der Vorderseite mit der neu in Grün gestrichenen Fassade von Haus 32D (PZ Stammzellentransplantation):



Ein Blick durch den Bügel vor der Eingangsseite des Audimax:



Und am Theodor-Stern-Kai vor dem Haus 22 entsteht eine kleine Parkanlage mit Bäumen und Hecken:


Bilder: epizentrum
epizentrum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.16, 17:44   #84
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.446
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Ernst-Strüngmann-Institut

Der Rohbau des Instituts-Neubaus steht:


Bild: epizentrum
epizentrum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.17, 13:46   #85
marty-ffm
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von marty-ffm
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 51
Beiträge: 431
marty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiell
Ernst-Strüngmann Institut Niederräder Ufer

Im Nachgang noch ein aktuelles Bild vom Neubau des Ernst-Strüngmann Institut am Niederräder Ufer in Niederrad.



Das Gebäude ist recht groß, man bekommt es kaum auf ein Bild.

P.S. Ich hoffe, ich habe es hier richtig gepostet.
marty-ffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.17, 18:09   #86
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.051
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Neubau "Brain Imaging Center" ("Super-BIC")

Die Goethe-Universität, die Max-Planck-Gesellschaft und das Ernst-Strüngmann-Institut möchten ein "Brain Imaging Center" errichten lassen. Das ein interdisziplinärer fachbereichsübergreifender Forschungsbau, in dem Räume und Geräte zur Erforschung der Struktur und Funktion des Zentralnervensystems bereitgestellt werden. Die Planung des Neubaus mit rund 1.800 m² Nutzfläche wurde im Juli 2016 ausgeschrieben. Heute wurde eine Bekanntmachung veröffentlicht, nach welcher der Planungsauftrag an das Frankfurter pbr Planungsbüro Rohling AG (Web) vergeben wurde. Der Ausschreibung zufolge soll die Entwurfsplanung bis September 2017 vorgelegt werden.

Das "Brain Imaging Center" gibt es bereits, wie Google wusste, derzeit ist es in einem Altbau am nicht weit entfernten Schleusenweg (eine Website hat es auch). Wahrscheinlich deswegen wird das Neubauprojekt auch "Super-BIC" genannt. Auch herausfinden konnte ich, wo der Neubau errichtet werden soll, nämlich auf dem Grundstück des ehemaligen staatlichen Veterinäruntersuchungsamts, Deutschordenstraße 48. Der vorhandene Gebäudekomplex besteht aus Haupthaus, Stallgebäude und einem Wohnhaus. Alle um 1966 gebauten Bestandsgebäude sollen abgebrochen werden.

Das frühere Veterinäruntersuchungsamt steht schon lange leer, nach dieser Quelle seit rund 15 Jahren. Der Zustand ist dementsprechend. Drei Fotos von Ende Februar 2016:



Das zweite Foto wurde an der Heinrich-Hoffmann-Straße aufgenommen. Die Deutschordenstraße 48 grenzt an das Grundstück, ...



... auf dem der in den Vorbeiträgen erwähnte Neubau für das Ernst-Strüngmann-Institut errichtet wurde. Der oben sichtbare Kran gehörte zu dieser Baustelle.


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.17, 17:36   #87
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.446
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Grünanlage, Audimax (Geb. 20), PZ Stammzellentranspl. (Geb. 32D)

Nach meinem letzten Rundgang um die Baustellen auf dem Campus vor über einem Jahr war ich etwas zu optimistisch, was die Fertigstellungstermine angeht. Nicht zu unterschätzen ist der aufwendige Innenausbau bzw. die Technikausstattung von Klinikgebäuden, die ihre Zeit braucht. Länger der Benutzung übergeben sind jedenfalls die kleine Parkanlage am Haupteingang sowie das Audimax-Gebäude (Nr. 20). Der Park bietet trotz orthogonaler Strenge viele kleine geschützte Nischen, in denen man sich auf Parkbänken niederlassen kann. Noch keinen Schutz vor der Sommerglut hingegen bieten die frisch gepflanzten Bäumchen:



Die Caféteria des Audimax (namens "Audimäxchen", wenn ich das richtig gesehen habe) war heute gut besucht:



Charakteristisch für das Gebäude sind die Glasfront zur Lobby sowie der Betonüberbau bzw. der überdachte Verbindungsweg vor dem Gebäude:

Bild: http://www.dafmap.de/d/serve.py?2017/EPI_D8G2206.jpg Bild: http://www.dafmap.de/d/serve.py?2017/EPI_D8G2215.jpg Bild: http://www.dafmap.de/d/serve.py?2017/EPI_D8G2217.jpg

Erst vor kurzem endgültig fertiggestellt wurde das Johanna-Quandt-Zentrum für Pädiatrische Stammzellentransplantation und Zelltherapie. Richtfest wurde bereits 2015 gefeiert, in Betrieb ging das Gebäude vor wenigen Monaten, jedoch waren auch heute noch Außenarbeiten in Gange, und die letzten Außenleuchten fehlten. Dennoch heute doppeltes Fotoshooting - eins mit Dreifachaufhellung, Stativen und Synchronisierungszauber und eins vom Freihand-epi:



Die Schwünge geben dem Komplex etwas sinnlich Verspieltes, besonders gelungen finde ich das Wechselspiel zwischen den Baukörpern anhand der Farben und der Putzgestaltung:

Bild: http://www.dafmap.de/d/serve.py?2017/EPI_D8G2218.jpg Bild: http://www.dafmap.de/d/serve.py?2017/EPI_D8G2224.jpg Bild: http://www.dafmap.de/d/serve.py?2017/EPI_D8G2232.jpg
Bilder: epizentrum
epizentrum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.17, 17:52   #88
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.446
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Medicum, 21A, 21B, 35

Auch das Medicum ist noch nicht vollständig fertiggestellt. Über der Dachterrasse flattern schon die Goethe-Wimpel, aber außen wird noch gepflastert:



Der per Aussparung geformte Eingang wirkt etwas geduckt, das Fassadenmaterial und auch die mit Streckmetall geschützten Seitenöffnungen der Fenster sind speziell:



Die Fassaden der Neubauten 21A und 21B entblättern sich langsam:



Ein großer Gebäudekomplex, dessen Baufortschritt sicherlich im Inneren stattfindet. Außen kam er die letzten Monate wenig voran:



Der Rohbau des Wirtschaftshofes (Gebäude 35 bzw. 35C) steht. Auch hier ging ich letztes Jahr davon aus, dass es zur Fertigstellung nicht mehr lange dauert. Immerhin werden jetzt die Fenster eingesetzt, und der rückseitige Anbau (wahrscheinlich Verwaltungsräume) ist verputzt. Verlangsamend dürfte wirken, dass der Hof selbst noch in Betrieb ist. Lkw fahren am laufenden Band ein und aus:

Bild: http://www.dafmap.de/d/serve.py?2017/EPI_D8G2233.jpg Bild: http://www.dafmap.de/d/serve.py?2017/EPI_D8G2237.jpg
Bilder: epizentrum
epizentrum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.17, 21:44   #89
Balkonien
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2017
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5
Balkonien befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Neues Forschungsgebäude

Laut Pressemitteilungen der FR und FNP soll auf dem Gelände des Campus Niederrad (Uniklinikum) ein neues Forschungsgebäude für die Frauenhofer-Gesellschaft in Frankfurt gebaut werden.
Das Land Hessen stellt dabei schon mal 22 Millionen Euro bereit.
In dem Gebäude soll das Loewe-Zentrum Translationale Medizin und Pharmakologie (TMP) untergebracht werden.
Die Bauzeit wird von 2018 bis 2023 veranschlagt.

Ob diese Bauzeit eingehalten wird ist jedoch eine andere Frage. Beim Bau des neuen Hörsaalgebäudes und der Erweiterungsbauten hinkt die Entwicklung ja auch dem Zeitplan hinterher.
Angaben zum genauen Standpunkt des Neubaus und seiner Ausmaße wurden noch nicht gemacht.
Balkonien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.18, 18:51   #90
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.767
tunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunft
Campus Uniklinik: Neue Wohnanlage

Dem Landesbetrieb Bau & Immobilien Hessen (LBIH) ist eine große Wasserentnahme genehmigt worden. So was deutet immer auf bevorstehenden Baubeginn hin. Allerdings ist der UVPG-Mitteilung im heutigen Amtsblatt nicht viel mehr zu entnehmen, als dass die Genehmigung "im Zuge der Errichtung einer Wohnanlage" erteilt wurde. Die Dauer von 11 Monaten und die genehmigte Wassermenge deuten auf eine große Baugrube hin. Der Bauplatz selbst liegt auf dem riesigen 19 ha großen Flurstück 2/52, also irgendwo zwischen Theodor-Stern-Kai, Bahnlinie, Paul-Ehrlich-Str. und Ludwig-Rehn-Straße.
Was könnte das für eine Wohnanlage sein?

Q: Amtsblatt Nr. 9 v. 27.2.2018, S. 333
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:56 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum