Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Hamburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.17, 06:49   #346
HelgeK
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von HelgeK
 
Registriert seit: 05.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 245
HelgeK ist im DAF berühmtHelgeK ist im DAF berühmt
Es sind die Einsprengsel der alten Bebauung, die das Quartier interessant machen!

Die Neubauten sind leider austauschbar - bodentiefe Fenster bei niedrigen Deckenhöhen, Flachdach, Kasten an Kasten, 100% monofunktional auf Wohnen ausgerichtet - zum Gähnen.
Warum lernt man nicht von den Altbauquartieren? Kleine Läden, Werkstätten, Restaurants in den Erdgeschossen. Lebendige Dachlandschaften (- warum nicht auch mal ein Mansarddach?), dezenter Fassadenschmuck (a la 20er in HH), Deckenhöhen bei denen sich auch Menschen über 1,80 wohlfühlen? Alles Fehlanzeige. Schade.
HelgeK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.17, 10:19   #347
Midas
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Paris/Hamburg
Beiträge: 4.078
Midas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiell
^^

Deine Kritik ist zum Teil einfach sachlich falsch.

Zitat:
Kleine Läden
gibt es (bzw - wird es geben)

Zitat:
niedrigen Deckenhöhen
stimmt nicht, man muss differenzieren zwischen freiem Wohnungsbau und gefoerderten Wohnungen, aka Sozialwohnungen. Zum Teil sind die Deckenhoehen vergleichsweise grosszuegig.

Zitat:
Werkstätten
nordost Ecke des Quartiers = Wohnen / Gewerbe Mischblock (Bechtloff-Steffen Architekten)

Zitat:
Restaurants in den Erdgeschossen
Am Platz der Arbeiterinnen

Zitat:
Lebendige Dachlandschaften
Flachdaecher sind die 'lebendingsten Daecher' weil sie - im Gegensatz zu einem schraegen Dach - bergruent werden koennen (wichtig fuer die Regen-Retension und innerstaedtische Artenvielfalt)

Zitat:
dezenter Fassadenschmuck (a la 20er in HH)
Ist zuletzt an zahlreichen Ziegel-Neubauten realisiert worden, so auch hier in der Mitte Altona, zum Teil schon fertig, man muss nur schauen.

Zitat:
Alles Fehlanzeige
Nein: eher dein Beitrag hier ist inhaltlich "Fehlanzeige": Erst Schiessen (beklagen), dann fragen...

Also bitte erst informieren.
Midas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.17, 13:15   #348
Midas
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Paris/Hamburg
Beiträge: 4.078
Midas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiell
Blick von der Mitte des zukuenftigen Parks auf die noerdlichen Baufelder mit der Eingleisbruecke links am Bildrand.

Der Teich / bzw die Senke wird in den Park integriert und dient zukuenftig als Regenwasser-Ueberlauf, da das umliegende Leitungsnetz ueberlastet waere nach Starkregen alle Wassermengen aufzunehmen.


Bild ich
Midas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.17, 06:38   #349
HelgeK
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von HelgeK
 
Registriert seit: 05.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 245
HelgeK ist im DAF berühmtHelgeK ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Midas Beitrag anzeigen
Also bitte erst informieren.
  • Mansarddächer wären optisch "lebendig" und würden eine Begrünung dennoch nicht ausschließen. Ich habe grundsätzlich nichts gegen Flachdächer - was mich stört, ist die zwanghaft wirkende Einförmigkeit
  • Gründerzeit bis Wk1 entstanden auch Arbeiterquartiere mit großzügigen Deckenhöhen - die im Vergleich zu den Gesamtkosten für Grundstück + Bau minimalen Mehrkosten sollten heute erst recht kein Problem sein, auch nicht im geförderten Wohnungsbau
  • Von belebten EG-Zonen u. Nutzungsmischung im Quartier kann angesichts der wenigen Ausnahmen im Gesamtblick leider nicht die Rede sein - dennoch Danke für die Hinweise!
  • Fassadenschmuck kommt nur sehr vereinzelt vor + reicht qualitativ nicht an das alte Level heran (ich freu mich über jede gelungene Maßnahme)

Geändert von HelgeK (18.10.17 um 06:55 Uhr)
HelgeK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.17, 22:45   #350
Midas
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Paris/Hamburg
Beiträge: 4.078
Midas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiell
Soeben ist die zweite Ausgabe des Magazins "Holstenareal neu denken" erschienen. Dieses mal wird der städtebaulich-freiraumplanerische Entwurf fokussiert. In dieser Ausgabe:

> eine detaillierte Vorstellung des Siegerentwurfs aus dem städtebaulich-freiraumplanerischen Wettbewerb

> verschiedene Ansichten und Visualisierungen des Entwurfs

> ein Doppelinterview mit dem Architekten des Entwurfs, André Poitiers, sowie Jürgen Overath, dem Vertreter des Grundstückseigentümers SSN

Holstenareal neu denken - Ausgabe 2 (pdf)
Midas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.17, 18:59   #351
Soeren
Mitglied

 
Registriert seit: 29.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 155
Soeren könnte bald berühmt werdenSoeren könnte bald berühmt werden
6 Freunde

https://www.youtube.com/watch?v=GbP6nddvYKA
Soeren ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.17, 20:29   #352
Donjon05
weniger ist mehr
 
Registriert seit: 24.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 1.033
Donjon05 wird schon bald berühmt werdenDonjon05 wird schon bald berühmt werden
Bürgerwerkstatt Holsten-Quartier

Das Bezirksamt Altona lädt die Hamburger ein, ihre Ideen und Anregungen für die Entwicklung des neuen Holsten-Quartiers einzubringen.

Die Bürgerwerkstatt in der Theodor-Haubach-Schule, Haubachstraße 55, startet am 2. Dezember um 10 Uhr und dauert bis gegen 15.45 Uhr.

Quelle: https://www.abendblatt.de/hamburg/ar...-Quartier.html
Donjon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:27 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum