Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.07, 17:01   #226
ottcgn1
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Köln
Beiträge: 466
ottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Für mich ist dieser Entwurf auch noch nicht der "Stein der Weisen". Da fehlt noch die durchschlagende, begeisternde Idee, denn außer der breiten Treppe zum Rhein wird nicht viel Neues geboten - sitzen kann man dort heute schon.

Man sieht freilich auch nicht allzu viel auf dem Bild...

Interessant wird es zu sehen, wie die Brückensituationen gestalterisch gelöst werden und ob einer der Architekten es fertig bringt, eine wirklich anziehende Kulisse zu gestalten.

Hier noch Mal die Webseite zum Thema:
http://www.rheinboulevard-koeln.de/
ottcgn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.07, 19:35   #227
betterboy
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 16.11.2004
Ort: köln
Beiträge: 176
betterboy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Tja, tollte Treppe!?


Hat sich mal einer Gedanken gemacht wie die aussieht, wenn man nicht jeden Tag fegen geht und wie es aussieht wenn das Hochwasser kam!?

Köln braucht was pflegeleichtes, schließlich bekommen die noch nichtmals anständige Blumenbeete und Kreisverkehre hin!
betterboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.07, 20:16   #228
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.081
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
@betterboy Ich hätt's zwar anders formuliert - ander ganz Unrecht hast du nicht.

Die große Freitreppe hat m.E. aber ohnehin keine Chance auf Realisierung, da dieses Areal nur ein Teil des umzugestaltenden Areals ist und für das gesamte Rheinboulevardprojekt nur 15 Mio. € zur Verfügung stehen.
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.07, 13:26   #229
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.081
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
'Koelnarchitektur' nimmt sich in einem Artikel der sog. 'MesseCity-Deutz' (Barmer Viertel) an.

http://www.koelnarchitektur.de/pages...tuell/1725.htm

Wie zu erwarten war, kommt der Entwurf des Stadtplanungsamtes, in dem Herr Streitberger die "Vorteile" der drei bestplatzierten Entwürfe des Wettbewerbsverfahrens zusammenmixte, alles andere als gut weg.

Kritisiert wird zudem generell die nebulöse Art des Vorgehens des Stadtplanungsamtes.

Die Kommentare zu dem Artikel unterstreichen dies deutlich.
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.07, 15:05   #230
Rheingeo
Mitglied

 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Köln / Ruhrgebiet
Beiträge: 155
Rheingeo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Es ist ein Entwurf für die möglichen Gebäudeformen. Die nichtssagenden Modelle sind Platzhalter. Wie bereits erwähnt wird für die einzelnen Gebäude ein Architekturwettbewerb eingerichtet. Nochmals: De facto wird keines der Gebäude so errichtet wie im Modell! Ich vermisse halt nur den (von der UNESCO zugelassenen) 60m Turm als Landmarke. Der abgehackte 40m Turm stört mich etwas. Ansonsten muss hier keine spektakuläre Zusammenstellung der Gebäude erfolgen. Einfachheit ist zeitlos. Zudem schafft das Ensemble einen Übergang von der Messe (Großstruktur) zu dem kleinteiligen, "alten" Deutz. Abgesehen davon verdecken die neuen Gebäude die hässlichen Messehallen *würg*.
Schade nur um das ehemals, an dieser Stelle, geplante "Kongresszentrum" (siehe alte Entwürfe).
Eine Frage stellt sich mir allerdings: Wo bitte soll der, von Rot-Grün, geforderte Musicalstandort Platz finden??? Passt der überhaupt an diese Stelle? Wäre er nicht am Deutzer Hafen wesentlich besser aufgehoben? (An dieser Stelle könnte ein Musicalstandort ein Highlight werden)
Rheingeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.07, 15:37   #231
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.081
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
@rheingeo Nun also ein Architektenwettbewerb für die einzelnen Gebäude?

Nach einem Städtebaulichen Wettbewerb (Gewinner JSWD), einem Workshop 2 Jahre später (Gewinner JSWD) und einem sog. moderierten Werkstattverfahren jetzt Architektenwettbewerbe? Was soll das? Das ist dann vermutlich genauso unverbindlich wie alles zuvor - und wird nochmals bis zur Unkenntlichkeit "überarbeitet"!

Von dem, auch von Experten favorisierten JSWD-Entwurf ist nichts mehr übrig.

Wo bitte siehst du einen Übergang zum alten Deutz? Der Streitberger Entwurf kann ja noch nicht einmal dem Barmer Areal eine eigene Fassung geben.
Die häßlichen Messehallen (Ausnahme neuer Eingangsbereich) werden übrigens von allen Entwürfen verdeckt - da ist es wohl egal, was man davor stellt.
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.07, 16:13   #232
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.081
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Hier nocheinmal, zur besseren Vergleichbarkeit, der ältere 'Koelnarchitektur' - Artikel mit den Wettbewerbsentwürfen.

http://www.koelnarchitektur.de/pages...rchiv/1660.htm
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.07, 16:59   #233
mischakr
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 01.05.2006
Ort: Basel
Alter: 40
Beiträge: 532
mischakr wird schon bald berühmt werdenmischakr wird schon bald berühmt werden
Der Deutzer Hafen wird noch lange auf sich warten lassen. Der Rheinauhafen wird bis 2010 im Bau sein. Beschlussfassung, städtebauliche Planung sowie Verlagerung der Industriebetriebe im Deutzer Hafen bis 2015, erst ab dann kann gebaut werden. (wenn alles glatt geht).

Das Musicalzelt soll nächstes Jahr verschwinden, man wird kurzfristig einen Ersatzbau benötige, damit die Kontinuität nicht verlorengeht. In der Zwischenzeit könnte ich mir ein Ausweichquartier zur Zwischennutzung vorstellen.
Es ist praktisch, dass ein Musicaltheater geplant wird im Messeviertel, weil dies das (anspruchvollste?) zentrale Planungsvorhaben zur Zeit in Köln ist
mischakr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.07, 18:33   #234
CPK_Bonn
ConstructionPlantKid
 
Registriert seit: 29.04.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 202
CPK_Bonn wird schon bald berühmt werdenCPK_Bonn wird schon bald berühmt werden
2015 als Umbaubeginn für den Deutzer Hafen finde ich nicht zu spät. Köln sollte sich noch ein paar zentrale Flächen freihalten.

(Bild:CPK_Bonn)
CPK_Bonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.07, 15:34   #235
Rheingeo
Mitglied

 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Köln / Ruhrgebiet
Beiträge: 155
Rheingeo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zu #231

@citysurfer
Man sollte die Visualisierung eher als eine art dreidimensionalen Bebauungsplan sehen. Architekturwettbewerbe für einzelne Gebäude nach Aufstellen eines Rahmenplanes sind übrigens nicht wirklich unüblich War das beim Rheinauhafen nicht genauso?
Deinem Einwand, man könne vom JSWD nichts mehr wahrnehmen, muss ich leider widersprechen. Schau dir doch noch mal bitte die Visualisierung an und vergleiche sie mit dem JSWD-Entwurf. Vieles ist ähnlich (Parzellenformen, Freiflächen...). Der JSWD-Entwurf hätte genauso gut/schlecht das neue und das alte Deutz miteinander verbunden. Abgesehen davon hat mich die etwas schiefe Form des 60m Turmes, nicht wirklich bewegt (einen ähnlichen Turm gab es auch bei Trojan & Trojan *schauder*). Aber du hast recht, von allen Entwürfen war der JSWD Entwurf noch der beste. Aber Streitbergers Lösung ist noch immer ein guter Kompromiss.

Bei den Gebäuden selbst würde ich mir übrigens erstklassige Architektur alá Kollhoff wünschen.
Rheingeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.07, 09:53   #236
Cologne68
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Cologne68
 
Registriert seit: 10.04.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.065
Cologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer Mensch
Pressebericht von der Expo Real zur geplanten "Messecity". Wie es mal aussehen wird muss man abwarten. zumindest soll es wohl 2 etwas höhere Gebäude mit 17 bzw. 15 Stockwerken geben, nach den Veröffentlichungen vor Monatenn sah es ja eher wie eine Plattenbausiedlung aus.

http://www.ksta.de/html/artikel/1190968638426.shtml

Bild dazu: http://www.ksta.de/ks/images/mdsBild/1190966425711l.jpg
Cologne68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.07, 10:34   #237
Rheingeo
Mitglied

 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Köln / Ruhrgebiet
Beiträge: 155
Rheingeo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Sieht seeeeeeehr viel besser aus. Bessere Aufteilung der Baublöcke und der hässliche Parkplatz ist weg. Durch die zwei 60m Türme wirkt alles sehr viel urbaner.
Rheingeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.07, 12:18   #238
colonius
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2004
Ort: Köln
Beiträge: 279
colonius wird schon bald berühmt werdencolonius wird schon bald berühmt werden
Also die Aufteilung und Dimensionierung gefällt mir auch ganz gut.

Ich hoffe nur dass man das Lufthansa Parkhaus als offizielle Parkmöglichkeit nutzen wird, denn auf dem Gelände der Messe City hätte ein weiteres keinen Platz und würde das Areal nur unnötig verschandeln und entzerren.

Aber auf die einzelnen Gebäude bin ich gespannt!
colonius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.07, 12:51   #239
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.081
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Gefällt mir auch schon deutlich besser als diese letzte, auf Streitberger und das Stadtplanungsamt zurückzuführende Visualisierung.
Es ist aber noch deutlich Luft nach oben. Aber man kann wieder hoffen.
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.07, 15:34   #240
Lunke
Mitglied

 
Registriert seit: 20.01.2005
Ort: Köln
Beiträge: 213
Lunke sitzt schon auf dem ersten Ast
Sieht um einiges besser aus, und endlich geht man an die 60m-Linie ran. Ähnelt wieder mehr dem JSWD-Entwurf.

Was ist eigentlich aus dem Glasdach für die Gleise des Deutzer Bahnhofs geworden?
Lunke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:36 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum