Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.18, 18:25   #526
Jester
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2018
Ort: Dresden
Beiträge: 57
Jester befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Pfunds Höfe Bautzner Straße/Ecke Prießnitzstraße

Das Neustadt-Geflüster berichtet von der heutigen Grundsteinlegung der Pfunds Höfe. Neben der bereits bekannten Visualisierung von der Ecke Bautzner/Preißnitzstraße sind auch zwei (meiner Meinung nach) neue Ansichten zu sehen, einmal vom Gebäude im Hinterhof und eine Straßenperspektive der Blockrandbebauung in der Prießnitzstraße.

Zusammengefasste Infos:
- Bodenplatte ist bereits gegossen
- im 2. Quartal 2020 soll alles fertig sein
- geplant sind 95 Wohnungen und 6-7 Gewerbeeinheiten
- die größte Gewerbefläche ist schon vermietet an Alnatura (Biomarkt)
Jester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.18, 08:45   #527
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.887
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
^ Ja , ich hatte schon Bilder gemacht, weil eine Zeitung die Grundsteinlegung ankündigte.
Die Hauptmeldung im Neustadt-Ticker ist aber: SPA-Binnenfrontfrau Heckmann wagt nun mehr Farbe - an Haartracht, quasi Neubeginn, Abstreifen der 'grauen Vergangenheit' oder erste Zeichen gereifter Erkenntnis im Alter. Gut, daß es nicht widerborstiges Rot oder Rosa wurde. Die Sache ist von stadt-tragender Bedeutung, denn Frau schickt sich zu Höherem (äh..Amtsleitung.. hust) an und paßt sich szenetypisch der Optik aufsteigender bauhochamtlicher Weiblichkeit an. Mit der Zepterübernahme folgt dann noch der Hut, lege ich mal in den Wettkorb, ich wünschte es kümme erst gar nicht dazu!








__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.18, 09:38   #528
Stadtträumer
Mitglied

 
Registriert seit: 16.03.2014
Ort: Dresden
Alter: 35
Beiträge: 123
Stadtträumer sitzt schon auf dem ersten Ast
Laut Themenstadtplan wird die Spitze garnicht an den Altbau in der Prießnitzstraße angebaut (erstes Foto von Elly - rechter Rand). Auf dem Foto ist da auch keine Bodenplatte zu sehen. Entspricht das den Plänen oder verschiebt man das nur in eine "zweite Phase" der Bauarbeiten?
Stadtträumer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.18, 10:11   #529
Jester
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2018
Ort: Dresden
Beiträge: 57
Jester befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das ist in der Tat merkwürdig. Auf dem Bild mit der Perspektive von der Ecke Bautzner/Prießnitzstr. erstreckt sich der Baukörper weiter in die Straße rein. Ob bis ganz an die Bestandsbebauung ist nicht zu erkennen, aber auf alle Fälle weiter, als im Themenstadtplan verzeichnet.
Jester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.18, 10:30   #530
Jester
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2018
Ort: Dresden
Beiträge: 57
Jester befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nach kurzer Recherche habe ich nun folgendes dazu gefunden:
Laut letztem Amtsblatt 2017 (Seite 55) wurde am 08. Dezember 2017 eine Baugenehmigung für das Vorhaben „Pfunds Höfe 1. BA: Errichtung eines Wohn und Geschäftshauses“ erteilt. Das heißt es gibt also mindestens 2 Bauabschnitte, welche aber nicht näher abgegrenzt wurden. Wenn seit dem nicht noch weitere Genehmigungen für Bauabschnitte erteilt wurden (das waren mir jetzt zu viele Amtsblätter zum durchsuchen) sind die im Themenstadtplan eingezeichneten Flächen höchstwahrscheinlich der 1. BA, wenngleich der verbleibende 2. BA dann nicht mehr groß ausfällt.

Daten zum 1. BA laut Amtsblatt:
63 Wohneinheiten
6 Gewerbeeinheiten
45 TG-Stellplätze
12 oberirdische Stellplätzen
Jester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.18, 13:21   #531
Jester
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2018
Ort: Dresden
Beiträge: 57
Jester befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bei Immoscout werden schon 4 von den Gewerbeeinheiten zur Vermietung angeboten für 30 €/m² kalt.

In der Objektbeschreibung steht u.a. das in dem Gebäude in den OGs Microapartments entstehen sollen. Auch sind Grundrisse des EG zu sehen, in denen die jeweiligen Gewerbeeinheiten markiert sind. Auffällig am EG-Grundriss finde ich zwei Dinge:
1. Für die Tiefgarage scheint es einen Aufzug für die Autos zu geben und keine Rampe, Zufahrt von der Prießnitzstraße. Das spart natürlich Fläche. Der kostentechnische Mehraufwand scheint sich allerdings zu lohnen.
2. Für die Anlieferung des Alnatura-Marktes gibt es keine Einfahrt oder ähnliches. Sie erfolgt durch parkende LKWs auf der Prießnitzstraße (die Anlieferzone ist im Plan blau markiert). Dafür dürften ein paar PKW-Stellplätze auf der Straße entfallen.
Jester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.18, 23:19   #532
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.887
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
^ Nun hab ich auch nochmal die uns bekannten Dinge geprüft und komme zu einem einfachen Schluss: Es wird jetzt komplett bis hoch gebaut, es gibt keine weiteren BAs. Die gesamte Baugrube an der Spitze wird noch bebaut.
Zuvor war noch ein Flachbau des Alnatura-Marktes bis an die Prießnitzstrasse und sonst freistehende Brandwand des Nachbaraltbaus im Bereich des Denkbaren.
Bauabschnitte bleiben unklar, da das Bauaufsichtsamt als die Genehmigung erteilende Behörde mal so mal so publiziert, es im Amtsblatt erscheint, wenn man keinen Bock auf Zustellung an viele Nachbareigentümer hat. Im Regelfall erscheint's ja nicht im Amtsblatt.
Nicht vergessen: die Darstellung der Gebäudeumrisse im Themenstadtplan ist als nicht verbindlich bzw als u.U. nicht allzu genau angegeben worden.

Ich frage mich eher, wo die 12 oberirdischen Stellplätze noch Platz finden? Das ist ja dermaßen verdichtet und zugestopft. Das nimmt dem Ganzen ja jegliche Luft und Laune. Dafür aber wird selbst hier ein "grüner Innenhof" beworben - siehe Neustadtgeflüster. Die großen Bäume dort sind wohl auch nur Phantasie. Also wie gehabt.
Unklarheit Nr.2: Äh, wer ist der Architekt, und warum sah man ihn bei der Grundsteinlegung nicht, ich meine im NG-Artikel?

Interessant wäre auch die Lösung für die Abstandsregelung am Friedhof nach Sächs.BauO. An Friedhöfen gilt 30m Mindestabstand (also Bauverbot) zur Wahrung der Totenruhe (siehe auch Grundschulneubau an Areal Lößnitzstr.14). Bei aufgelassenen Friedhöfen entfällt die Vorschrift. Jüdische Friedhöfe bedingen jedoch - analog wie muslimische Friedhöfe - aus kulturell-religiösen Gründen die "ewige Totenruhe", es gibt schlicht keine Auflassung. Ich vermute, es gab Einwendung des Eigners des Friedhofs, der Jüd. Gemeinde zu Dresden. Die Sache kann nämlich monetär abgegolten werden per Vertragseinigung. Warum sollte man sich die Moneten entgehen lassen? (siehe Schikaneflurstück Ferdinand). Aber es wurde hierzu nix Generelles vermeldet, wußte ja auch niemand, die Zahlhöhe des "Ruhegeldes" wäre freilich vertraulich geblieben.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.18, 23:58   #533
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.887
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Teilsanierung Dach+Fassade an Altbauten Kamenzer Strasse 30 (Nordflanke)

^die Nr.30b (rechts) ist 1. Hinterhaus des Vorderhauses Nr.30 (links) und eine Etage niedriger. Nach rechts folgt auch noch ein 2.HiHa - eine Besonderheit in DD.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.18, 10:46   #534
Jester
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2018
Ort: Dresden
Beiträge: 57
Jester befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Elli Kny Beitrag anzeigen
(...)

Ich frage mich eher, wo die 12 oberirdischen Stellplätze noch Platz finden? Das ist ja dermaßen verdichtet und zugestopft. Das nimmt dem Ganzen ja jegliche Luft und Laune. Dafür aber wird selbst hier ein "grüner Innenhof" beworben - siehe Neustadtgeflüster. Die großen Bäume dort sind wohl auch nur Phantasie. Also wie gehabt.
Unklarheit Nr.2: Äh, wer ist der Architekt, und warum sah man ihn bei der Grundsteinlegung nicht, ich meine im NG-Artikel?

(...)
Ich vermute, dass die Stellplätze zwischen dem solitären Neubau und der Bautzner Str. 79 (Pfund´s Molkerei) entstehen werden. Von der Bautzner gibt es da eine Durchfahrt. Eine Zufahrt zum Innenhof von der Prießnitzstraße halte ich eher für unwahrscheinlich.

Laut competitionline ist für die Planung das Büro Luka Architekten aus leipzig verantwortlich. Auf deren Homepage taucht es aber nciht auf.
Jester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.18, 18:32   #535
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.611
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
Wenn man nach dem Themenstadtplan geht, hat diese Woche die Baustelleinrichtung für das Ikea/Moxy Hotel an der Dr.-Friedrich-Wolf-Straße begonnen.
Vor Jahren wurden dort die Reste der Altbauten abgerissen.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.18, 00:09   #536
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.887
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
^ ich wußte gar nicht, daß da jemand im Themenstadtplan sitzt und den Bauablauf aller Eintragungen verfolgt.

Tatsächlich ist seit einigen Tagen dieses Projekt im Th.stadtplan drin, und tatsächlich ist ein Bagger vor Ort, welcher sämtliches Grünzeug planzog. Die Vermessungspflöcke stehen und es schaut nach baldigem Grubenaushub aus. Es ergab sich noch kein vorzeigbares Fotomotiv. Aber wenn ich schon Ikea bzw Moxy höre...
Die sollten meines Erachtens eine dem Vorzustand angelehnte Palaisfassade in Dreiteilung (Seiten- und Mittelrisalit) machen. Aber anders als gedacht, verbleibt ja noch ein Flurstück frei. Na mal sehen, wann da das Bauschild mal auftaucht.

Übrigens zeigt der Th.stadtplan auch viele Projekte, wo vorgeblich die Baugenehmigung vorliegt, aber es gibt ja etliche Eigentümer, welche ihre Flächen lieber mit Baurecht verkaufen möchten und wo sich noch länger nichts tun wird.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.18, 01:10   #537
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.611
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
Mit den Thema aktuelle und zukünftige Verkehrsbehinderungen hab ich es rausgefunden. Die Neubautenfläche ist ja schon länger eingezeichnet.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.18, 10:28   #538
Stadtträumer
Mitglied

 
Registriert seit: 16.03.2014
Ort: Dresden
Alter: 35
Beiträge: 123
Stadtträumer sitzt schon auf dem ersten Ast
Das Moxy wird weder an irgend nem Vorzustand, noch an einer Palaisarchitektur orientiert. Allerdings wurde ein Bau wie in Berlin zum Glück auch verhindert. Aber letztenendes ist es wie beim Super 8 an der Marienbrücke - Hausarchitekten, die keine Ahnung von Ort und Umgebung haben.
In einem Gedankenspiel möchte ich euch auf einen sommerlichen Besuch in eine Eisdiele einladen, wo der stolpernde Kellner einen Erdbeereisbecher auf die gesamte Straßenlänge verkippt hat und dieser an einem sehr dunklen Bordstein kleben blieb.
Stadtträumer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.18, 12:00   #539
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.611
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
Man muss ja nur Moxy googln und schon weiß man, dass uns eine weiß-graue Kiste mit irgendeinem pinkfarbenen Klecks erwartet.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.18, 23:48   #540
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.887
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
^^ dürfte man mal fragen, wer da was verhindert hat?

SF16 Loft - Seifhennersdorfer Strasse 16 - Fabrikumbau und Neubau - update nach 1 Jahr
zuletzt #437
Obwohl 'die Polen' bauen, schleppt sich's. Aber es geht auf die Zielgeraden - gaaanz langsam.

__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:09 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum