Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.08, 01:07   #1
Salzufler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Salzufler
 
Registriert seit: 03.09.2008
Ort: München
Beiträge: 447
Salzufler wird schon bald berühmt werdenSalzufler wird schon bald berühmt werden
Sammel-Thread Bielefeld: Bauprojekte und Stadtplanung

Endlich wird auch in Bielefeld mal etwas Qualitativ hochwertiges (den Bildern nach) gebaut.
Gebaut werden Eigentumswohnungen am Ravensberger Park direkt östlich der Agentur für Arbeit, gegenüber des alten Schlachthofs und des Zollamtes.

www.cityquartier-bielefeld.de
Salzufler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.08, 01:27   #2
Salzufler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Salzufler
 
Registriert seit: 03.09.2008
Ort: München
Beiträge: 447
Salzufler wird schon bald berühmt werdenSalzufler wird schon bald berühmt werden
Neubau Hochhaus

Am Adenauerplatz (zwischen Kunsthalle und Oetker-Welt) will der Investor dieses Hochhauses (360 Grad)
http://www.bautra-immobilien.de/baut...eferenzen.html
ein weiteres daneben bauen. Baustart wird wahrscheinlich in 2010 sein.
Salzufler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.08, 04:05   #3
Salzufler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Salzufler
 
Registriert seit: 03.09.2008
Ort: München
Beiträge: 447
Salzufler wird schon bald berühmt werdenSalzufler wird schon bald berühmt werden
Neubau FH-Campus

Auf dem Flurstück "Lange Lage" Nordwestlich der Universität soll die Bielefelder Uni erweitert und der neue, zentrale Campus der Fachhochschule Bielefeld gebaut werden.
Mit diesem Ziel wurde ein Workshopverfahren durchgeführt, welches das Büro Döll - Atelier voor Bouwkunst b.v., Rotterdam gewann.

http://www.hochschulcampus-bielefeld.de/
http://hochschulcampus-bielefeld.de/?id=43

Mit den ersten Bauarbeiten könnte nun schon im nächsten Jahr begonnen werden. Das Land NRW wird einen dreistelligen Millionenbetrag investieren.

Geplant ist eine ebauung zunächst mit Forschungs- und Lehrgebäuden im südlichen Teil, die vorrübergehend von der Universität genutzt werden, bis die FH dort einziehen wird. Die Universität braucht für die Zeit der Modernisierung ihres Hauptgebäudes Ausweichräume, die sie damit erhält.
Später werden auch Mensa, Bibliothek und weitere Forschungstrakte gebaut.
Der dritte Abschnitt umfasssen einige Gebäude für Start-Up-Unternehmen, ein von der Stadt sehnlichst gewünschtes Forschungsinstitut, eine Kindertagesstätte und die (leider viel zu weit von den Hauptgebäuden entfernte) Stadtbahnanbindung.

http://www.nw-news.de/nw/lokale_news...d/?cnt=2736186
Salzufler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.09, 15:03   #4
Salzufler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Salzufler
 
Registriert seit: 03.09.2008
Ort: München
Beiträge: 447
Salzufler wird schon bald berühmt werdenSalzufler wird schon bald berühmt werden
Erweiterungsbau Stadthalle

Die Stadthalle bekommt derzeit einen Erweiterungsbau, der für Ausstellungen und Kongresse genutzt werden kann.
Die freitragende Halle hat eine Breite von über 40 Metern und wird von freiliegenden runden Holzbrückenbögen getragen.
Die Fertigstellung ist für August 2010 geplant.

Die Halle wurde, wie auch schon die Stadthalle und die unter dem Areal liegende U-Bahnhaltestelle von dem Büro gmp (von Gerkan, Marg und Partner) geplant.

http://www.gmp-architekten.de/index.php?id=6&no_cache=1&tx_macina easynews_pi1[showUid]=237&tx_macinaeasynews_pi1[pointer]=4&tx_macinaeasynews_pi1[sort]=sorting%3A0&cHash=ff8fd2ed81


Eine Webcam, die die bereits zur Hälfte fertige Dachkonstruktion zeigt:

http://www.stadthalle-bielefeld.de/w...&ebene2=webcam
Salzufler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.10, 17:19   #5
Salzufler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Salzufler
 
Registriert seit: 03.09.2008
Ort: München
Beiträge: 447
Salzufler wird schon bald berühmt werdenSalzufler wird schon bald berühmt werden
Umgestaltung Kesselbrink

Mit finanziellen Hilfen des Landes wird in den nächsten (beiden) Jahren der Kesselbrink (Platz in der Innenstadt, etwas periphere Lage) umgestaltet werden. Aus diesem Grund wird demnächst ein städtebaulicher Wettbewerb ausgeschrieben.

Der Platz wird derzeit großflächig als Parkplatz genutzt, obwohl es unter ca. 2/3 der Platzfläche eine Tiefgarage gibt. Hier findet auch ein großer Markt statt.
Der Süden des Kesselbrinks ist durch einige Pavillionbauten und eine Skateranlage gekennzeichnet. Hier war früher der Fernbusbahnhof.

Hier ein Bild mit Blickrichtung Telekom-Hochhaus:
http://upload.wikimedia.org/wikipedi...esselbrink.jpg

Als Ziele wurden definiert:
- Sanierung und Verkleinerung der Tiefgarage
- Sperrung der Straße im Westen des Platzes
- Autofreier Innenraum
- Ersatzfäche für Markt
- Flächenfreihaltung für Straßenbahn nach Heepen

Vor kurzem wurde eine der letzten Lücken in der umrahmenden Bebauung des Platzes mit diesem (http://wib.kanal-21.de/img/sendungen...esselbrink.jpg) Gebäude geschlossen.

Der Wettbewerb soll noch dieses Jahr entschieden werden, damit man Ende 2012 die Bauarbeiten beenden kann, wie es das Land als Bedingung für die Fördergelder festgesetzt hat.

Heute kam nun ein Vorschlag einer Werbeagentur eine Wasserfläche und eine Markthalle auf dem Platz zu realisieren:

http://www.nw-news.de/lokale_news/bi...sselbrink.html

Eine sehr gute Idee wie ich finde, denn Wasser ist in der Bielefelder Innenstadt so rar wie in der Wüste, allerdings hinkt der Vergleich mit den Hafenarealen.
Salzufler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.10, 15:50   #6
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.373
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Erweiterungsbau der Bielefelder Stadthalle


Anfang September wurde nach 16-monatiger Bauzeit die Erweiterung der Bielefelder Stadthalle eingeweiht. Beide Hallen wurden von gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner entworfen.
Die 3.400m² große Veranstaltungshalle bietet bis zu 5.000 Besuchern Platz und soll als Kongressraum genutzt werden. Das Investitionsvolumen betrug ca. 14,5 Millionen Euro. Kernstück der 90 Meter langen Halle ist eine eingeschossige stützenfrei überspannte Veranstaltungsfläche.

Bilder: Bildergalerie zu: Halle in Bielefeld von gmp eingeweiht - BauNetz.de
Quellen:
Halle in Bielefeld von gmp eingeweiht - BauNetz.de
Baubeginn für Erweiterung / Stadthalle Bielefeld - BauNetz.de
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:13 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum