Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.12, 20:20   #1
Scritch
Mitglied

 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 158
Scritch sitzt schon auf dem ersten Ast
Sammel-Thread Kleinere Projekte Rennweg, Schoppershof, Gärten b. Wöhrd

In Erlenstegen planen Att Architekten zwei sehr modern gehaltene Stadthäuser.

Das kleinere der Projekte entsteht in der Esperantostr. 18, das größere in der Wilhelm-Raabe-Straße 2.

Hier mal 2 Ansichten des letzteren der 2 Projekte (Bildquelle: Stadthaus Projekt GmbH):

Vorderansicht Thumenberger Weg:


Rückansicht:


Meine persönliche Meinung: Alles andere als hübsch, Fokussierung ausschliesslich auf Maximierung der Nutzfläche und ausserdem viel zu modern für die Umgebungsbebauung in Erlenstegen. Die Flachdächer passen da einfach nicht rein.

Ich frag mich sowieso, wer dazu bereit ist, für ein solches Reihenhaus 700k Euro aufwärts zu zahlen. Aber gut, der Investor wird schon irgendwelche Interessenten finden...

Geändert von Scritch (29.04.12 um 20:52 Uhr)
Scritch ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:13 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum