Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.10, 22:07   #211
Schwabenpfeil
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: DB
Beiträge: 998
Schwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nett
Kleinteiliges Bauen alleine würde nicht ausreichen. Es müßten auch passende Nutzer dazu gefunden werden und das dürfte sehr viel schwieriger sein, als das eigentliche Gebäude dort hinzustellen.

Selbst wenn man mal die reinen Kosten für Kauf oder Miete einer Immobilie beiseite lassen würde, stellte sich doch die Frage, welche Nutzer mit welchen Produkten gegen die etablierten großen Ketten konkurrieren sollten?

Ein Blick beispielsweise in die Calwer Passage legt den Schluß nahe, dass dies dann Nutzer mir sehr hochpreisigen Produkten und entsprechend kleinem Kundenstamm sein müßten. Davon werden sich vermutlich nicht genügend finden.

Was ich mir theoretisch vorstellen könnte wären kleine bis mittelgroße Geschäfte mit direkt angeschlossener Manufaktur/Produktion. Nur, welche Produkte würde man so in einer Innenstadt wie Stuttgart herstellen und anbieten können?

Also doch eher ein Gedankenspiel.

@ Ohlsen

Was für Nutzer schwebten Dir denn vor?
Schwabenpfeil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.10, 06:42   #212
MK0711
Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 139
MK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer Mensch
@Ohlsen
Sorry wenn dir hier zu viele "Großprojektler" sind - aber es gibt hier auch eine Sparte für "Kleine- oder Resonanzarme Projekte". Vielleicht wirst du ja dort fündiger. Großprojekte gab - und gibt es in den Bezirken West und Süd auch! Bsp. für alt- SüdWest-Bank Center Ecke-Schwab-Rotenwaldstraße gleich bei mir ums Eck und neue Großprojekte wie z.B. das Süd-Tor Ausgang Heslach-Tunnel...
Du hast vollkommen Recht das beide Bezirke beliebt sind, aber grundsätzlich hat das bei den meisten Leuten nichts mit der Architektur vor Ort zu tun, ist sicher ein Punkt der zählt, aber hauptsächlich sind es die nahen Versorgungsmöglichkeiten und die Nähe zur City.
Und ich glaube auch - wenn die City nicht mit ihren Großprojekten in so unmittelbarer Nähe wäre - dann würde ein Anreiz in eben diesen Bezirken verloren gehen.
Ein Zentrum ist halt ein Zentrum, wäre es ein reines Wohnquartier wie es West und Süd sind, dann wäre die Langeweile und Eintönigkeit abschreckend.
Und bei den Bodenpreisen die wir hier in Stuttgart nun mal haben, kann es sich kein Investor leisten hübsche Fachwerkhäuser mit 2-3 Geschossen zu bauen - nicht in der Lage! Hier müssen einfach auch mal betriebswirtschaftliche Aspekte durchdacht werden.
Wie schon vorher erwähnt wurde, wäre die ganze Stadt dann eine Calwer Passage - und so etwas ist numal einzigartig und wird keine neuen Interessenten finden (zumal es gar nicht so viele zahlungskräftige Kunden gibt).
Denkmalschutz ist unheimlich wichtig - aber bitte nicht so!
Dann könnte man ja das Rathaus auch gleich unter Denkmalschutz stellen.
(ich hoffe dies ist nicht schon geschehen - falls doch, bitte um Korrektur)
MK0711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.10, 11:29   #213
fehlplaner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von fehlplaner
 
Registriert seit: 17.08.2006
Ort: Ludwigsburg
Alter: 31
Beiträge: 1.189
fehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfach
^
Du hast vollkommen Recht das beide Bezirke beliebt sind, aber grundsätzlich hat das bei den meisten Leuten nichts mit der Architektur vor Ort zu tun, ist sicher ein Punkt der zählt, aber hauptsächlich sind es die nahen Versorgungsmöglichkeiten und die Nähe zur City.

Allerdings sind in vielen anderen Städten die Immobinienpreise in den Gründerzeitvierteln höher als in vergleichbaren Neubauvierteln. Das könnte durchaus auch damit zu tun haben dass die Gründerzeitarchitektur eben einen Charme ausstrahlt der den meisten neubauten eben verloren gegangen ist.
Das A1-Gelände wird nicht nur wegen der ablehung zu S21 so kritisiert. Das scheint auch die Stadt so zu sehen.

Und bei den Bodenpreisen die wir hier in Stuttgart nun mal haben, kann es sich kein Investor leisten hübsche Fachwerkhäuser mit 2-3 Geschossen zu bauen - nicht in der Lage! Hier müssen einfach auch mal betriebswirtschaftliche Aspekte durchdacht werden.

Es wurde gefordert das ganze kleinteiliger zu planen, also z.B. ein Block aus 6 Häußern besteht und nicht nur aus einen.

Und das Viertel Freiburg-Vauban hat ja auch eine Bebauungsdichte von über 11.000 EW/km². Bei etwas höheren Bauwerken könnte man durchaus an S-West rankommen. Dann wäre das immer noch schöner als beispielsweiße in Karlsruhe der City-Park.
Mal Vergleichsbilder: links Vauban, rechts City-Park



Dann könnte man ja das Rathaus auch gleich unter Denkmalschutz stellen.

M.W. steht es unter Denkmalschutz.
__________________
Bilder: fehlplaner; kein (C)
fehlplaner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.10, 14:00   #214
Schwabenpfeil
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: DB
Beiträge: 998
Schwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nett
Die Idee von Vauban finde ich zwar prinzipiell gut, aber die Häuser dort gefallen mir überhaupt nicht. Aber das würde hier im Stuttgart Teil zu weit führen.

Wenigstens einen Gärtner sollten sie mal durchschicken, um den Wildwuchs etwas einzudämmen.

Das Bild rechts hat irgendwie Sozialwohnungscharme.
Schwabenpfeil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.10, 20:46   #215
Hancock
Mitglied

 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 46
Beiträge: 181
Hancock könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Der Behnisch-Entwurf ist ein versöhnlicher. Er ist ein gelungener Mix zwischen klassisch und modern.
Das sehe ich ähnlich, die Dachform ist sehr interessant.

Zitat:
Zitat von madmind
Es ist ja schön, dass du schreibst, dass die Architektur für die Bürger dasein soll. Aber wen siehst du als Bürger an? Den kleinen Mann von der Straße? Ich vermute das mal, denn auch Investoren sind Bürger. Und wer finanziert in der Regel heutzutage einen solchen Neubau? Es sind fast immer Investoren und die achten natürlich darauf, ihre Investitionen wieder reinzuholen.
Wenn Ladenflächen (wie auch hier) im Spiel sind, muss man die Leute von der Straße anziehen, damit der Umsatz stimmt und die Flächen vermietet bleiben. Sogar Profis nutzen weiche Worte wie Unverwechselbarkeit, Glaubwürdigkeit, Authentizität, Verführung und Atmosphäre (in Stuttgart sind die Bedürfnisse nicht anders als in Dortmund). Diese Bedingungen erfüllt der Behnisch-Entwurf weit mehr als die meisten der abgerissenen Nachkriegsbauten (Fotos hier im Thread). Wenn die Hotelfassade erhalten wird, wird noch mehr Unverwechselbarkeit gesichert. Es könnte auch so kommen wie auf den Fotos zwei Beiträge davor, was im Vergleich zum Behnisch-Entwurf eine vertane Chance wäre.
Hancock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.11, 22:08   #216
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.942
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Ich weiß es nur noch vage aus dem Kopf, ich denke, es war in den StN. Das Projekt steht wohl auf der Kippe, nachdem die Grünen das Hotel Silber warum auch immer komplett, die SPD zur Hälfte erhalten wollen. Der OB fordert eine Denkpause bis nach der Landtagswahl.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.11, 15:26   #217
Trumpysky
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Trumpysky
 
Registriert seit: 02.07.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 254
Trumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfach
Die Entscheidung von OB Schuster eine Denkpause bis nach der Landtagswahl zu fordern, find ich ganz richtig.

Begründung momentan sind Grüne, SPD und Co. auf Stimmenfang und da wo man massiv dagegen ist, da denkt man kann man bei einigen Bürgern gut punkten und auf Stimmenfang gehen und nach der Wahl da hat man diesen Druck nicht mehr und man kann wieder sich den wichtigen Themen widmen.

Auch war heute ein ganz guter Kommentar in der STN drin, wegen Großprojekten wo man gerade beim Quartier am Karlsplatz auch bedenken soll das ein privater Investor bereits sehr viel Geld in dieses Projekt gesteckt hat und die Vorgaben des von der Stadt ausgelosten Wettbewerbsentscheidungen eingehalten hat und diese Entscheidung stets immer wieder nach belieben und gefallen von Seiten SPD, Grünen geändert wird. Auch für diese Herren gilt, dass ein Investor sich auf demokratisch getroffene Beschlüsse verlassen kann. Auch vor und nach der Wahl.

Ansonsten hätte man eine sehr gute Chance vertan und eine zweit Chance wird es wohl seitens einem Investor nicht mehr geben.
Trumpysky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.11, 18:25   #218
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.942
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Wenn ich es richtig verstanden habe (StZ war es wohl), wird nun auch der Breuninger-Anbau an der Hauptstätter Straße durch einen Neubau ersetzt, Kostenpunkt 30 Mio. EURO, Funktion: Läden, Lager und Anlieferung. Ich hoffe, dass es sich aus Sicht von Breuninger nicht um eine Minimal-Schadensbegrenzung des durch den Stadtrat grob fahrlässig in Gefahr gebrachte Da Vinci-Projekts darstellt.

05.02.11

Bild:Wagahai
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.11, 18:42   #219
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Weinstadt
Alter: 35
Beiträge: 5.512
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
^^ Ich habe ja kürzlich Bilder vom Abbruch in einem anderen Thread hochgeladen, und mich da gefragt ob das Gebäude nur entkernt wird oder ganz abgerissen. Nun ist zumindest klar das auch der Teil abgerissen wird. Das Breuninger die Schnauze voll hat ist gut möglich
__________________
Do wat du wullt, de Lüüd snakt doch!

Wer Beiträge löscht verbrennt auch Bücher!
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.11, 21:11   #220
Steffen79
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 306
Steffen79 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSteffen79 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSteffen79 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Schade drum.
Fand diesen Teil den schönsten vom ganzen Breuninger Areal.
Steffen79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.11, 16:20   #221
gehring
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.12.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 371
gehring ist im DAF berühmtgehring ist im DAF berühmt
Ich denke Breunimnger erhöht damit auch einfach den Druck für Da-Vinci
gehring ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.11, 23:21   #222
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Weinstadt
Alter: 35
Beiträge: 5.512
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
^^ Genau so sehe ich das auch!
__________________
Do wat du wullt, de Lüüd snakt doch!

Wer Beiträge löscht verbrennt auch Bücher!
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.11, 23:01   #223
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.942
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Abriss Breuninger-Anbau *217 hat begonnen. Meneer van Agtmael arbeitet damit offenbar seinen angestauten Ostertag-Hahn-Wölfle-bedingten Frust ab...
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.11, 08:24   #224
MK0711
Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 139
MK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer Mensch
Im Immo-Brief vom 22.02.2011 hab ich noch eine kleine Randnotiz gefunden in der davon die Rede ist, dass es doch noch zu einem Plan B kommen könnte, in dem das Hotel Silber stehen bleibt!
Allgemein wäre es dann eine abgespeckte Variante ohne Landesbeteiligung.

Keine Ahnung ob es für den sog. "Plan B" schon irgendwo Visualisierungen gibt/gab..

In der StZ steht auch irgendwas sehr allgemeingehaltenes über Gerüchte wo möglicherweise überall Büros von Stadt und Land einziehen könnten.
Da ging es auch um die ganzen City-Büro-Projekte, welche wohl Schwierigkeiten haben ihre Projekte mit Mieter zu füllen, um sie denn mal endlich zu realisieren.
So könnte man die Regierungs-Büros ja auch in den Neubau-Projekten in der City unterbringen (z.B. Caleido u.s.w.).

Link des Artikels von StZ:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...57a01c659.html
MK0711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.11, 15:42   #225
MK0711
Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 139
MK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer Mensch
Projekt mit SPD nicht mehr zu machen

OB Schuster ist davon überzeugt, dass mit der neuen Landesregierung die Pläne für das Projekt nicht mehr zu halten sind.
SPD will ja bekanntlich eine NS-Gedänkstätte mit Erhaltung des Hotel Silber.
Somit sind nach seiner Meinung die Baupläne hinfällig. Auch soll ja wie bekannt die 49.000 m² auf 47.000 begrenzt werden.

Ist das der mögliche Plan B?
Und macht Breuninger da überhaupt noch mit wenn die Stadt sich nicht mehr beteiligt?

So langsam bekomm ich Angst dass überall nur noch Baustopp herrschen wird durch unsere neue Landesregierung.

Quelle: STN
MK0711 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:07 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum