Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Hamburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.12, 14:23   #16
Gordon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 266
Gordon wird schon bald berühmt werdenGordon wird schon bald berühmt werden
Kosten hin oder her....ägerlich sicherlich, aber das wurde ja schon oft genug thematisiert. Was ich aber überhaupt nicht nachvollziehen kann, ist die Ansage, dass man evtl. bis 2017 baut...was zum Teufel wollen die denn in den 5 Jahren da noch alles reinbauen????
Gordon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.12, 17:51   #17
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.712
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Hochtief wird die Elbphilharmonie für 198 Millionen Mehrkosten weiterbauen und gleichzeitig auf die bisherigen Nachforderungen verzichten. Darauf einigten sich der Baukonzern und die Stadt Hamburg. Hochtief übernimmt das Risiko für weitere Verteuerungen. Die Bauabnahme ist für den 31. Oktober 2016 geplant, die Eröffnung soll im Frühjahr 2017 sein.

Quelle: >>> klick <<<
__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.12, 13:05   #18
Midas
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Paris/Hamburg
Beiträge: 4.339
Midas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiell
> Hier die gesamte PK des Senats in voller Laenge als Video.
Midas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.12, 13:21   #19
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.516
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Schon extrem was das für eine Verzögerung ist. Wann war Baustart? 2005?
Jetzt Eröffnung im Jahr 2017? Geht's noch?

Man muss sich mittlerweile für die Projektentwickler und Bauherren schämen in Deutschland.
In dieser Form gab es das noch nirgends, auch in der Akkumulierung (siehe Stuttgart21, BBI usw.)
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.12, 18:07   #20
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 32
Beiträge: 1.038
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Nächste Runde: Mehrkosten im "einstelligen Millionenbereich", weil man noch die Umsatzsteuer draufrechnen muss. Andere sagen es sollen wieder 27 Millionen sein.

Quelle: Spiegel Online

2016 soll das gebäude "abnahmereif" sein. Fertig ist die Elbphilharmonie dann immer noch nicht.


Gibt es eigentlich irgendwo schon Dokus wie über den berliner Flughafen? Ich habe nämlich nicht so genau verfolgt, wieso die Kosten explodiert sind. Eine abschließende Zusammenfassung wird ja auch nicht vor 2016 erfolgen.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.13, 20:45   #21
Oeconom
Stimme der Vernunft
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 328
Oeconom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Jetzt hat auch noch der ReGe-Chef seinen Rücktritt erklärt: http://www.hamburg1.de/aktuell/Leutn...itt-15074.html

Ob das jemals aufhören wird? Meine letzten Hoffnungen, die ich in die Restkompetenz von Politikern und Bürokraten gesetzt habe, schwinden zusehends...
__________________
Bilder aus der HafenCity und von den Landungsbrücken.
"du bist schon irgendwie ein affe" (Kommentar zu einem meiner Beiträge)
Oeconom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.13, 18:47   #22
John Wayne
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2011
Ort: Hamburg
Alter: 27
Beiträge: 33
John Wayne sinkt leicht in der Beliebtheit
Zitat:
2016 soll das gebäude "abnahmereif" sein. Fertig ist die Elbphilharmonie dann immer noch nicht.
Anscheinend ist die öffentliche Hand in Deutschland nicht mehr fähig Großbauprojekte zu planen...
John Wayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.13, 12:25   #23
Midas
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Paris/Hamburg
Beiträge: 4.339
Midas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiell
Das Abendblatt berichtet ueber die Vertragsverhandlungen zwischen der Stadt und Hochtief. Einige Stimmen bezweifeln, dass die Akustik des Saals so gut wird wie versprochen. Insgesamt viel aufgeregtes Gegacker und wenig Konkretes.

Artikel hier.
Midas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.13, 09:33   #24
Wilson
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.02.2013
Ort: Pinneberg
Beiträge: 41
Wilson sitzt schon auf dem ersten Ast
Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie meldet sich wieder zu Wort - im HH Abendblatt unter der Überschrift: "Baumängel - Abriss in der Elbphilharmonie"

http://www.mobil.abendblatt.de/hambu...lharmonie.html
Wilson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.13, 17:03   #25
Midas
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Paris/Hamburg
Beiträge: 4.339
Midas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiell
Die Stadt Hamburg und der Baukonzern Hochtief haben sich nach jahrelangem Streit auf einen Weiterbau der Elbphilharmonie geeinigt. Das Konzerthaus muss im Sommer 2016 fertig sein.

> Bericht hier.

> Vetragtext der Neuordnung

> Pressemeldung

Zitat aus der PM

Der bis zum vergangenen Donnerstag verhandelte Vertragstext der Neuordnungsvereinbarung sieht vor, dass Hochtief bis 30.06.2016 den Konzertbereich der Elbphilharmonie an die Stadt übergibt und die Gesamtabnahme der Elbphilharmonie bis 31.10.2016 garantiert. Zudem übernimmt Hochtief sämtliche Planungs- und Baurisiken. Das Bauunternehmen wird die noch ausstehenden Planungen, unter anderem die TGA-Planung in einer Arbeitsgemeinschaft zusammen mit den Architekten Herzog & de Meuron und Höhler + Partner erbringen. Die Architekten werden zudem die Bauphase kontinuierlich begleiten. Hochtief garantiert bei der planerischen und baulichen Umsetzung die Einhaltung der Qualitätsansprüche der Architekten („HdM-Label“).
Midas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.13, 10:59   #26
HelgeK
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von HelgeK
 
Registriert seit: 05.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 256
HelgeK ist im DAF berühmtHelgeK ist im DAF berühmt
Irgendwie glaube ich nicht mehr, daß es jemals zu einer Fertigstellung kommt. Die 3 beteiligten Parteien - Architekt, Baufirma und Stadt - haben in Summe nicht die erforderliche Kompetenz. Wer daran nun konkret welchen Anteil hat, ist von Außen kaum zu beurteilen und letztlich auch irrelevant.
HelgeK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.13, 11:19   #27
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 44
Beiträge: 569
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Dies sind aber die einzigen drei Partner, die dieses Projekt aber überhaupt zu einem Ende bringen können bzw. müssen ! Wer sollte es denn ansonsten tun ?

Alternativ käme nur der Abriss in Betracht, da man eine Bauruine wohl kaum auf längere Sicht tolerieren kann - und das wird nicht passieren !
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.13, 16:43   #28
Ted Mosby
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.08.2012
Ort: Hamburg
Alter: 42
Beiträge: 383
Ted Mosby ist ein geschätzer MenschTed Mosby ist ein geschätzer MenschTed Mosby ist ein geschätzer MenschTed Mosby ist ein geschätzer Mensch
Neue Aufnahmen von der Elbe aus:









(Alle Bildrechte liegen bei mir.)
Ted Mosby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.13, 00:13   #29
micro
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von micro
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: HH B MA F
Beiträge: 1.564
micro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblick
Laut NDR4 heute Morgen (nein, gestern Morgen) betragen die Gesamtkosten für die Elbphilharmonie nun 866 Millionen!

http://www.ndr.de/regional/hamburg/b...schaft269.html
micro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.13, 12:06   #30
Relyes
Debütant

 
Registriert seit: 14.05.2013
Ort: Landau
Beiträge: 1
Relyes ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Scharoun reloaded

Scharoun reloaded.
Gibt es größeres als das ein Gebäude, hier die Philharmonie in Berlin, zum Bautyp wird, der ungenannt in allen großen Städten kopiert wird.
Sowohl Hülle als auch Saal und Foyer aus Berlin, also 3 Erfindungen, finden sich in der Elbphilharmonie wieder, variiert aber nicht weiterentwickelt.
Relyes ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:54 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum