Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Hamburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.07, 18:53   #136
.Lo.
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 02.06.2006
Ort: Hamburg
Alter: 44
Beiträge: 17
.Lo. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Es geht ja nicht nur um die Frage, ob ober- oder unterirdisch.
Es geht auch darum, welche Linienführung man für eine Bahn wählt.
Meines Erachtens ist diese Planung nicht besonders glücklich, weil:
* die Innenstadt in einer großen unterirdischen Stadtrundfahrt ohne Stopp unterfahren wird
* die bestehenden Bahnhöfe Baumwall und Stadthausbrücke ohne Zustiegmöglichkeit unterfahren werden.
* Am Bahnhof Jungfernstieg der früher geplante Abzweig nach Steilshoop verbaut wird.

So kommt man dann schnell auf 300 Millionen Euro für eine Strecke, deren Anfang und Ende gerade mal 2 Kilometer (2000 Meter) auseinander liegen! Weil man sich den Luxus leistet, nicht die kürzeste Strecke zu bauen, sondern eine doppelt so lange (4,2 km lange) Schleife, die den Bereich in alle Himmelsrichtungen kreuz und quer, mal nach Nordwesten, dann nach Südosten ohne Stopp durchfahren soll.

Wenn es unbedingt 4,2 Kilometer sein müssen: Für die gleiche Länge bekäme man eine direkte Strecke von Versmannstraße, Überseequartier, Rathausmarkt, Gänsemarkt bis hin zum Stephansplatz/Dammtor.

Damit wäre gleichzeitig die Buslinie M5 entlastet, optional wäre eine Weiterführung Richtung Uni, und die Hafencity wäre ebenfalls an den Knoten Rathaus/Jungfernstieg sowie an einen Fernbahnhof (Dammtor) angebunden
.Lo. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.07, 19:31   #137
tobert
HAMBürger
 
Benutzerbild von tobert
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Hamburg
Alter: 33
Beiträge: 513
tobert sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretobert sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretobert sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
häufig denken die kritiker leider nicht weit genug, hier daher ein erklärender artikel:
http://hafencity.com/index.php?set_l...rtikel&item=89

nach studieren dieses artikels finde ich die jetzige umsetzung gar nicht mehr sooo schlecht!
__________________
Freie und Abrissstadt Hamburg

www.hafencity.q27.de
tobert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.07, 20:43   #138
mrfahrenheit
Mitglied

 
Benutzerbild von mrfahrenheit
 
Registriert seit: 24.01.2006
Ort: Berlin/Hamburg
Alter: 39
Beiträge: 178
mrfahrenheit hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Auf den Artikel hatte ich auch vorhin verwiesen, allerdings sind .Lo.'s Einwände damit nicht komplett zu entkräften. Trotzdem denke ich: Wenn die Hochbahn satte 34 Varianten geprüft hat, wird die Entscheidung für diese wohl einen triftigen Grund gehabt haben. Auch wenns schwerfällt; hin und wieder kann man den Entscheidern wohl vertrauen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein ansonsten sauber geführtes Unternehmen wie dei Hochbahn aus düsteren politischen Motiven 9-stellige Beträge einfach verpulvert. Die 300 Mio € für zwei Kilometer Luftlinie klingen natürlich haarsträubend, aber vielleicht kriegt das ganze durch den Gedanken einer Weiterführung Richtung Süden in einer schillernden Zukunft ja einen Sinn.
mrfahrenheit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.07, 21:01   #139
DiggerD21
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: Breslau
Beiträge: 1.117
DiggerD21 ist ein geschätzer MenschDiggerD21 ist ein geschätzer MenschDiggerD21 ist ein geschätzer MenschDiggerD21 ist ein geschätzer Mensch
Ich werde eher den Eindruck nicht los, dass der Hamburger Senat unbedingt die Hafencity um jeden Preis anbinden wollte und dies (auch bei der Hochbahn) nur durchsetzen konnte, indem man sagt, man beabsichtige, die Linie "später" weiterzuführen. Man darf nicht vergessen, dass die aktuelle U4-Planung neben dem Hafencity-Stück anfangs auch aus Barmbek nach Bramfeld und Steilshoop ausfädeln sollte. Auf letztere Anbindung kann man aber wohl ewig warten.
DiggerD21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.07, 21:51   #140
tobert
HAMBürger
 
Benutzerbild von tobert
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Hamburg
Alter: 33
Beiträge: 513
tobert sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretobert sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretobert sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
dem stimme ich zu... um dem prestige der hafencity gerecht zu werden, treibt der senat die U4 natürlich voran! wann die anbindung an den süden oder gar steilshoop kommt, ist meiner meinung nach auch nicht absehbar!
am ehesten kann ich mir bei umsetzung des chicago-square noch eine anbindung der wolkenkratzer und hochhäuser durch eine station 'elbbrücken' vorstellen!
__________________
Freie und Abrissstadt Hamburg

www.hafencity.q27.de
tobert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.07, 23:30   #141
Mucho
Made in Berlin
 
Benutzerbild von Mucho
 
Registriert seit: 08.02.2006
Ort: Hambuich
Beiträge: 359
Mucho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Aber die Herren haben explizit, dass ein wirklicher Sprung über die Elbe nur durch eine weitere Querung erfolgen könnte und nicht über eine zusätzliche Linie über die Elbbrücken. Dem stimme ich zu, aber ich finde trotzdem so oder so muss der Chicago Square noch besser angebunden werden. Zwickmühle
Mucho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.07, 23:40   #142
micro
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von micro
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: HH B MA F
Beiträge: 1.564
micro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblick
Man wollte auch um jeden Preis die Bauvorleistungen nutzen, nämlich die "toten" Gleise im Jungfernstieg und Hbf. Nord. Auch die Tatsache, dass nur Varianten mit Ausfädelung aus anderen Linien geprüft wurden, lässt bei den Planern auf ein ausgeprägtes Scheuklappendenken schließen. Fahrgäste können auch mal (bahnsteiggleich) umsteigen. Alle Linien über Hbf. führen zu wollen, ist absolut provinziell und verhindert die Entstehung eines wirklichen Netzes.

Man kann auf der o.a. Hafencity-Seite auch schön sehen, wie nah die geplante Haltestelle am Bahnhof Messberg ist. Man hätte südlich der Station Jungfernstieg die U1-Trasse verlassen können und dann völlig geradlinig in weniger als 1000 m das Überseequartier erreicht, egal ob ober- oder unterirdisch.

Stattdessen wird Geld für einen Bogen von 4,2 km ohne Zwischenhalte vergraben. Man bedenke auch, wie viele Minuten die Bahn für diese eine Haltestelle braucht. Weltweit normal ist ein Haltestellenabstand von 700-1000 m.
micro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.07, 06:48   #143
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
"Man hätte südlich der Station Jungfernstieg die U1-Trasse verlassen können und dann völlig geradlinig in weniger als 1000 m das Überseequartier erreicht"

Wenn du dich dann angeschnallt hättest?! Der Zollkanals ist nämlich im Weg das/die starke Gefälle/Steigung, um diesen zu unterqueren hätte zu dieser Auflage geführt.
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.07, 09:39   #144
Mucho
Made in Berlin
 
Benutzerbild von Mucho
 
Registriert seit: 08.02.2006
Ort: Hambuich
Beiträge: 359
Mucho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bei den Auflagen, die es in Deutschland gibt hätten sie da wahrscheinlich sogar noch extra Züge anschaffen müssen, bei denen keine Stehplätze mehr vorhanden sind. Sozusagen eine fahrende Tunfischdose mit Achterbahn-Sitzplätzen.
Mucho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.07, 19:35   #145
micro
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von micro
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: HH B MA F
Beiträge: 1.564
micro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblick
@Sam
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Auf 500 m wird es wohl möglich sein, eine Steigung oder ein Gefälle hinzukriegen, das die Auflagen erfüllt, zumal man ja die Optionen hat, den Zollkanal je nach Geschmack zu über- oder unterqueren. Dass man ihn nicht überqueren kann, soll mir keiner erzählen, denn es gibt ja im Umfeld weitere Brücken.

Für die Hunderte Millionen, die man nun in dem 4,2-km-Tunnel zu vergraben vorhat, könnte man auch die Station Überseequartier mit echten Goldplatten kacheln. Das würde wenigstens interessant aussehen.
micro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.07, 10:16   #146
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 38
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
abendblatt: U-Bahn in die HafenCity: Der Zeitplan steht

In Vier Jahren Bauzeit soll die neue U-Bahn fertig sein. Am Jungfernstieg wird in einer offenen Grube gebaut (Also mal wieder den Jungfernstieg aufreissen, könnten ihn eigentlich gleich offen lassen.)

Es wird dort viele Informationen geben z.B. eine Live-Kameraschaltung zur unterirdischen Baustelle und ein Modell der Schildvortriebsmaschine.

In dem Artikel stehen weiter Informationen.
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.07, 13:13   #147
Hamburg2010
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Hamburg2010
 
Registriert seit: 06.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 454
Hamburg2010 könnte bald berühmt werden
Gleich offen lassen?

Dann hätten wir fast ganze 3 Jahre eine offene Grube in der Innenstadt, die den Menschen keinen Nutzen bietet.

Jetzt können sich wenigstens Einheimische und Touristen auf dem Boulevard entspannen
Hamburg2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.07, 08:06   #148
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Die Grube in der HafenCity nimmt langsam Formen an:
__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.07, 20:05   #149
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 38
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Wann wird eigentlich die Wanne versenkt?




Bild von Gestern.
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.07, 20:25   #150
wmeinhart
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von wmeinhart
 
Registriert seit: 16.01.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 501
wmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Mensch
Am Donnerstag (6.9.) waren in dem Bereich am Anleger Jungernstieg übrigens Taucher mit mehrerem Pontons beschäftigt; wird wohl damit zusammenhängen.

Wenn ich es richtig verstanden habe, wird doch am Jungfernstieg nur eine relativ kleine Grube zum Einbringen von Gerät und Material errichtet.
__________________
W.Meinhart, Hamburg
wmeinhart ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:13 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum