Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Hamburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.05, 22:39   #16
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.598
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Den Entwurf finde ich super - bitte mehr davon!
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.05, 19:43   #17
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von Jai-C
Den Entwurf finde ich super - bitte mehr davon!
Ich auch!Holz Glas gefällt mir immer gut!
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.05, 20:35   #18
tobert
HAMBürger
 
Benutzerbild von tobert
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Hamburg
Alter: 33
Beiträge: 513
tobert sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretobert sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretobert sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Artikel im Abendblatt
das ist alles, was ich weiß
__________________
Freie und Abrissstadt Hamburg

www.hafencity.q27.de
tobert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.05, 09:13   #19
darwin
Mitglied

 
Benutzerbild von darwin
 
Registriert seit: 31.01.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 114
darwin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mir gefallen die umlaufende Fenster in Kombination mit abgerundeten Gebäudekante. Diese Stilvariante sieht man in letzter Zeit immer häufiger, so z.B. auch am noch umzubauenden Astraturm. Wer ist eigentlich der Urheber dieser Idee, gibt es dafür einen Namen?
darwin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.05, 09:27   #20
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Hey Darwin!
Willkommen im Forum!
Woher hast du denn die Information über den Astra Turm?Hast du da ein Rendering gesehen?
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.05, 09:30   #21
el mariachi
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.379
el mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nett
Toller Entwurf!

Die zurückgesetzten Obergeschosse gefallen mir insbesondere. Stehen in der Gegend noch alte Kontorhäuser?
__________________
Einförmigkeit ist ein Beleg mangelnder Phantasie, der Spiessigkeit und schlimmstenfalls ein Siegel der Sklaverei.
el mariachi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.05, 12:34   #22
tobert
HAMBürger
 
Benutzerbild von tobert
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Hamburg
Alter: 33
Beiträge: 513
tobert sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretobert sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretobert sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Artikel im hamburger abendblatt

wie heute im abendblatt zu lesen war ist nun ein internationaler wettbewerb zur bebauung des domplatzes gestartet worden, bei dem u.a. stararchitekten aus new york entwürfe für diesen historischen platz präsentieren werden...es kommt also endlich bewegung in die sache!

__________________
Freie und Abrissstadt Hamburg

www.hafencity.q27.de
tobert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.05, 20:22   #23
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Domstraße 18 [Bauthread]

Im "kleinere Bauprojekte Thread", hatten wir, glaube ich, schon einmal was zur Domstraße 18. Dort würde das Projekt allerdings untergehen.
Das Gebäude hat schon eine eigene Internetseite:
http://www.domstrasse18.de

Renderings
http://www.domstrasse18.de/common/im...3163b5f43d.jpg
http://www.domstrasse18.de/common/im...fb012d646c.jpg
http://www.domstrasse18.de/common/im...7e6b4a5091.jpg
von der Seite

Istzustand von heute:




Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.05, 21:50   #24
wmeinhart
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von wmeinhart
 
Registriert seit: 16.01.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 501
wmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Mensch
Nachstehend noch ein Bestandsfoto zur Gänze.



Es ist übrigens ursprünglich anfang der 70er von der Bank für Gemeinwirtschaft errichtet worden und im Rahmen der Übernahme anschließend von der AXA- die heute als Bauherr fungiert - selbst genutzt worden. Als unmittelbarer Nachbar wurde uns der Abriß seit Ende 2003 angekündigt. Offenbar wird mit dem konkreten Bau erst begonnen, wenn ein gewisser Teil vermietet ist.

Leider geht aus der Internetseite keine Fertigstellungsbeginn hervor.

Die dort aktuell stehenden Baucontainer betreffen die Sielerneuerung in dem Straßenzug. Zurzeit wird dort eine Grube für unterirdische Arbeiten errichtet.
__________________
W.Meinhart, Hamburg

Geändert von wmeinhart (03.08.05 um 14:33 Uhr)
wmeinhart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.05, 10:22   #25
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Danke wmeinhart für den Statusbericht!
Man kann nur hoffen, dass sich schnell Mieter finden, denn in diesem Zustand ist es eine beleidigung für die ganze Umgebung!

Arbeitest du im Aufrika-Hau?
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.05, 18:33   #26
wmeinhart
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von wmeinhart
 
Registriert seit: 16.01.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 501
wmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Mensch
@samuel
leider noch dichter dran.

Das Foto ist vom Parkhaus gemacht worden.
__________________
W.Meinhart, Hamburg
wmeinhart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.05, 19:01   #27
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Wenigstens kannst du dann immer Baustellenbilder aus erster Reihe schießen.
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.05, 21:55   #28
Max Brauer
Mitglied

 
Registriert seit: 15.04.2005
Ort: Altona
Beiträge: 122
Max Brauer könnte bald berühmt werdenMax Brauer könnte bald berühmt werden
Der Wettbewerb ist entschieden - wir kriegen einen "kristallinen Solitär". Mopo meldet:

Zitat:
(...)Fast 47 Jahre nach dem ersten Gestaltungswettbewerb für den Domplatz steht nun endlich fest, wie Hamburgs Keimzelle bebaut wird: Mit einem "kristallinen Solitär". Die Münchner Architekten Auer & Weber gewannen jetzt den aktuellen Wettbewerb. 2009 soll das 40 Millionen Euro teure Nachfolgebauwerk der Hammaburg stehen.

"Fantastischer Entwurf", "spannender Bau" oder "tolle Lösung" - Bausenator Michael Freytag (CDU), Kultursenatorin Karin von Welck (parteilos) und Oberbaudirektor Jörn Walter übertrafen sich gestern bei der Vorstellung des Projekts in der Baubehörde mit Lobpreisungen. In nüchternen Zahlen sieht das Ganze so aus: Archäologiezentrum im Keller: 700 Quadratmeter. Zentralbibliothek in den ersten drei Etagen: knapp 15000 qm. "Bürgerschaftsforum" mit Abgeordnetenbüros ganz oben: 6000 qm. Dazu kommt die Landeszentrale für politische Bildung mit 800 qm, 4000 qm Einzelhandel und Gastronomie. In einem Ziegelbau hinter dem Glashaus am Schopenstehl werden 48 Wohnungen (60-90 qm) entstehen.

"Das Beste" ,so Oberbaudirektor Walter, "ist die Halle des Gebäudes." Der riesige, überdachte Raum lädt ein zum Bummeln und Schmökern. Das ist auch wichtig - denn der Bau soll der "Trittstein" sein zwischen dem Jungfernstieg, der Europapassage und der HafenCity.(...)
http://www.mopo.de/2005/20051202/ham...hammaburg.html


In der Pressemitteilung auf der Seite der Stadtentwicklungsbehörde heißt es:
Zitat:
Durch die Auskragung des Baukörpers in Richtung Petrikirche entsteht ein spannungsreicher Stadtraum, der angemessen zwischen vorhandener und geplanter Bebauung vermittelt. (...) Der Entwurf von Auer + Weber beeindruckt mit einem skulpturalen Baukörper von großer Leuchtkraft und Transparenz (...)http://fhh.hamburg.de/stadt/Aktuell/...-domplatz.html
Ein Bild gibt es hier:
http://fhh.hamburg.de/stadt/Aktuell/...rty=source.jpg

Von "angemessener Vermittlung" kan meiner Meinung nach keine Rede sein, eher von vollem Kontrastprogramm. Das muss angesichts des heterogenen Umfeldes und der herausgehobenen Funktion gar nicht mal schlecht sein.

Was haltet Ihr davon?
Max Brauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.05, 22:24   #29
wmeinhart
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von wmeinhart
 
Registriert seit: 16.01.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 501
wmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Mensch
Zur Situation eine etwas detaillierters Foto


Pressehaus von St.Petri

Bis zur Ausbomun 1943 stand hier der Bau der Gelehrtenschule des Johanneums, das bereits 1912 nah Winterhude umzog.


Ausgrabungen auf dem Gelände (2005), mit Mauerresten des Johanneums.
__________________
W.Meinhart, Hamburg

Geändert von wmeinhart (02.12.05 um 14:03 Uhr)
wmeinhart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.05, 22:36   #30
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Also ich finde den Entwurf gut, sieht recht spektakulär aus, sowas hat man nicht häufig in HH.
Aber "Trittstein" zwischen dem Jungfernstieg, der Europapassage und der HafenCity?
Wenn man vom Jungfernstieg zur Europapassage läuft, geht man einfach über die Straße, ohne so einen riesen Umweg zu machen, wenn man vom Jungfernstieg/der Europapassage zur HafenCity will, nimmt man den Bus, das Auto oder die U-Bahn, aber man geht doch nicht zu Fuß und selbst wenn, dann bestimmt nicht da lang! Hmm, was auch immer die sich dabei gedacht haben?
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:49 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum