Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Hamburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.06, 17:54   #91
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Dykies Idee hat mich dazu inspiriert mal (m)ein Wunschmodell zu bauen.
Erste Idee:

Noch lange nicht perfekt, aber was haltet ihr davon? Besser oder schlechter als die Wettbewerbsvorschläge?
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.06, 18:11   #92
Ernst
Der Ernst des Lebens
 
Benutzerbild von Ernst
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: Hamburg und Singen
Beiträge: 733
Ernst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfach
Eindeutig besser
__________________
Für mehr Ernst im Alltag
Ernst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.06, 18:19   #93
LeFay
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Frankenthal
Beiträge: 566
LeFay wird schon bald berühmt werdenLeFay wird schon bald berühmt werden
Besser! Sofort bauen!
__________________
Man kann mit einer Wohnung genau so töten wie mit einem Gewehr.

Heinrich Zille
LeFay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.06, 20:16   #94
Mucho
Made in Berlin
 
Benutzerbild von Mucho
 
Registriert seit: 08.02.2006
Ort: Hambuich
Beiträge: 359
Mucho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Dykie
Ich wäre für einen Turm mit 15-17 Stockwerken im Stile der alten Stadtvillen, also schön mit Verzierungen und Eleganz.
Hast du vielleicht ein Bild von einem Gebäude, dass diesen Vorgaben entspricht? Stadtvillen sind natürlich sehr schön, aber mit 17 Stockwerken kann ich mir die Bauweise nicht so ganz vorstellen.


Samuel und Digger, setzt ihr zwei euch mal zusammen und entwerft ein angemessenes Gebäude für diesen Platz. Und wo ihr schonmal dabei seid, könnt ihr auch gleich Teherani vom Tron stossen.

P.S. @LeFay: Die Burg komplett neu rekonstruieren? Gute Idee, sollten wir machen. Ok Jungs, weiss einer von euch, wie das Ding mal aussah? =P
Mucho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.06, 22:29   #95
LeFay
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Frankenthal
Beiträge: 566
LeFay wird schon bald berühmt werdenLeFay wird schon bald berühmt werden
@Mucho: Maaann, da wirds doch noch ein paar verrottete Pfähle, Tonkrüge und Knochensplitter geben, daran kann man doch feststellen, wo der Feuerplatz war
__________________
Man kann mit einer Wohnung genau so töten wie mit einem Gewehr.

Heinrich Zille
LeFay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.06, 22:51   #96
micro
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von micro
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: HH B MA F
Beiträge: 1.564
micro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblick
Wie wäre es mit einem Bau, der sich möglichst nah an der Hammaburg orientiert?
Wie die genau aussah, weiß ich zwar nicht, aber vielleicht ging es ein bisschen in diese Richtung:



Da könnte dann z.B. ein Teil des Museums für Hamburgische Geschichte plus eine archäologische Sammlung einziehen. Die Zentralbibliothek, die an den Domplatz sollte, kann ja dann in das freiwerdende Museumsgebäude...

Bonusfrage: Welche Burg habe ich hier entführt?

Geändert von micro (28.02.06 um 23:36 Uhr)
micro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.06, 23:10   #97
Winfried Kölsch
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14
Winfried Kölsch sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Burg ist ja Klasse. Die möchte ich am liebsten ausdrucken und dort in die Abgeordnetenbriefkästen werfen.

Ich habe eben übrigens mit einigen aus dem Stadtplanungsausschuss der Bürgerschasft geredet (Vortrag von Mark GMP). Sie sind auch nicht zufrieden mit den Wettbewerbsergebnissen, doch ich wurde das Gefühl nicht los, das Quast und CO. den Konflikt auf die Architekten abwälzen wollen, denn die Probleme lagen ja in der Auslobung. So klasse die Burg hier ist, es stellt sich sofort die Frage, wie dort die geforderten 28.500 BGF untergebracht werden sollen.
Winfried Kölsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.06, 23:43   #98
DiggerD21
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: Breslau
Beiträge: 1.117
DiggerD21 ist ein geschätzer MenschDiggerD21 ist ein geschätzer MenschDiggerD21 ist ein geschätzer MenschDiggerD21 ist ein geschätzer Mensch
Samuel, dein Entwurf sieht ganz gut aus. Ich könnte mich sogar mit dem Hochhaus anfreunden (sieht nach 12 Stockwerken aus), obwohl ich eigentlich an diesem Platz gegen Hochhäuser bin. Dazu noch eine Fassade aus viel Glas und ebenso viel Klinker und das Ergebnis wäre recht ansehnlich, vermittelt Urbanität und respektiert dennoch die Umgebung.
DiggerD21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.06, 00:43   #99
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 3.985
Ben ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbar
Ja, wieso kann es nicht sowas wie Samuels Entwurf sein? Rundungen, dieses klassizistisch anmutende Portal rechts, Eckbetonungen und eben ein Turm mit etw. Abwechslung in seinem Verlauf. Müssen es denn immer wieder solche kubistischen Etwas' sein...?
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.06, 00:49   #100
micro
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von micro
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: HH B MA F
Beiträge: 1.564
micro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von Winfried Kölsch
es stellt sich sofort die Frage, wie dort die geforderten 28.500 BGF untergebracht werden sollen.
Das geht natürlich schlecht. Aber in Anbetracht des Ortes sollte man vielleicht nicht so geldgierig sein.

Dass eine Burg Urbanität vermittelt und die Umgebung respektiert, kann man wahrscheinlich nicht behaupten, aber ein Gebäude mit Charakter ist nunmal eigenwillig Dies und nebendran ein paar Wolkenkratzer -- das ist Urbanität!
micro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.06, 01:04   #101
Ernst
Der Ernst des Lebens
 
Benutzerbild von Ernst
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: Hamburg und Singen
Beiträge: 733
Ernst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfach
Zitat:
Zitat von micro
Wie die genau aussah, weiß ich zwar nicht, aber vielleicht ging es ein bisschen in diese Richtung:
Nicht wirklich.
__________________
Für mehr Ernst im Alltag
Ernst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.06, 10:08   #102
GustavoHbg
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 16
GustavoHbg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich stimme Ernst zu. Man sollte ein Objekt bauen, daß sich der Umgebung anpaßt. Der Hinweis auf das Chile Haus ist sehr passend. Es gibt genug Möglichkeiten. Außerdem stört mich diese "Glashysterie". Das ist nicht zeitlos.
GustavoHbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.06, 17:11   #103
damar
Mitglied

 
Benutzerbild von damar
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: Bayern & HH
Alter: 32
Beiträge: 189
damar könnte bald berühmt werden
Hallo,

Eine dieser doch recht einfältigen "historisierenden" Glas-Sandstein-Kisten, wie man sie in Berlin an der Freidrichstraße oder am Leipziger Platz findet, wird dieser für Hamburg so bedeutsamen Stelle wohl kaum gerecht. Ich finde, dass man schon einen wie auch immer gestalteten "Eye-Catcher" braucht. Von daher gefällt mir der Auer-Weber-Entwurf recht gut, auch wenn man sich für die Glasfassaden noch eine etwas einzigartigere Gestaltung, Farbgebung überlegen könnte (klinkerrotes Glas?). Ich finde, dass der überarbeitete Entwurf auch sehr viel Ähnlichkeit mit der Stadtbibliothek in Ulm hat ( http://www.stadtbibliothek.ulm.de/images/neubau_02.jpg ) ...

Noch eine Idee: http://www.duesseldorf.de/stadtarchi...37-410-007.jpg

Wilhelm-Marx-Haus in Düsseldorf, erstes Hochhaus Deutschlands, soweit ich weiß. Schöne Klinkerarchitektur, die man gewiss für Hamburg neuinterpretieren könnte.

Soweit mal mein Senf, zu der Sache! Schönes Forum, habt Ihr hier.
damar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.06, 17:38   #104
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Hi damar!
Aus dem Wilhelm-Marx-Haus könnte man durchaus was machen, ist als Vorlage nicht schlecht. Stimmt von den Proportionen auch ungefähr mit dem von Sam gezeichneten Entwurf überein. Ein Bisschen überarbeiten und an die heutige Zeit anpassen, dann könnte der Bau sofort beginnen.

@Sam: Gut gemacht, so in etwa habe ich mir das von den Proportionen vorgestellt.

@Mucho: Leider hab ich kein Bild, da mir kein Gebäude bekannt ist, welches in diesem Stil so errichtet wurde. Was die 17 Stockwerke betrifft hatte ich mir das eigentlich so vorgestellt, dass man die Verzierungen ein bisschen reduziert und am besten eien Rotton als Farbe nimmt.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.06, 18:21   #105
libero
Markenarchitekt
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 664
libero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblick
@damar

Sehr schöner Beitrag, willkommen im Forum.
Nur: wenns denn das Ulmer Gebäude wäre, würd ich ja nix sagen.... So aber find ich den überarbeiteten Entwurf echt dem Domplatz unwürdig.
libero ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:25 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum