Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Hamburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.09, 20:48   #121
nairobi
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 27.11.2009
Ort: Seevetal
Alter: 51
Beiträge: 780
nairobi wird schon bald berühmt werdennairobi wird schon bald berühmt werden
Ich würde mich freuen, wenn der Tower 5 mit eine der Öffentlichkeit zugängliche Dachterrasse erhalten würde.
Würde sicher ein wunderbaren Blick auf das Panorama Hamburgs erlauben!
nairobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.09, 11:17   #122
johnsopb
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.03.2007
Ort: London
Alter: 36
Beiträge: 448
johnsopb hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Mit der Eco-City scheint es wirklich recht konkret zu sein, laut Abendblatt ist der Bauantrag bereits gestellt, und die Projektenwickler hoffen auf Baubeginn im Fruehjahr.

Diese Tuerme mit Windrad sollten uebrigens 16Stockwerke haben, wenn das Windrad dann noch hinzu kommt wird es denke ich wieder so ein Projekt zwischen 70 und 90m werden. Das Hotel wuerde nur einen Teil der Flaechen nutzen, so passt es auch mit der Geschossflaeche/Anzahl Hotelzimmer.
johnsopb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.09, 18:25   #123
Donjon05
weniger ist mehr
 
Registriert seit: 24.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 1.045
Donjon05 wird schon bald berühmt werdenDonjon05 wird schon bald berühmt werden
Die belastete Bausubstanz der ehemaligen "New York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG" auf dem Gelände der "Eco-City" könnte zukünftig vielleicht mit einem Haus-im-Haus-Prinzip genutzt werden.

Man könnte die belastete Bausubstanz entkernen und ein neues Gebäude "hineinstellen". Zwischen die Mauern von Altbau und Neubau könnte eine starke Isolierfolie eingezogen werden, damit die Chemikalien nicht wandern.

Kennt sich jemand mit den Kosten derartiger Sanierungsmaßnahmen aus?
Donjon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.09, 09:18   #124
Midas
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Paris/Hamburg
Beiträge: 4.339
Midas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiell
Ich glaube es wurde hier bisher noch nicht darauf hingewiesen: Auf www.channel-hamburg.de gibt es regelmaessig die Channel-News als pdf zum download. Hier verlinkt ist die Ausgabe II/2009.
Midas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.10, 21:21   #125
warek
Mitglied

 
Benutzerbild von warek
 
Registriert seit: 06.05.2006
Ort: Hamburg
Alter: 39
Beiträge: 144
warek könnte bald berühmt werden
In der heutiger Ausgabe Bild-Zeitung stand dass die Eko-Hochhäuser sollen blockiert werden sein. Sie sind mit 16 Stockwerken wohl "zu gigantisch" für Harburg...
Aber Harburg ist doch keine Wüste.. Channel (75m) und Silo (55m) sind auch nicht gerade so ganz klein...
warek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.10, 21:35   #126
LevHAM
TAA
 
Registriert seit: 12.11.2008
Ort: Hamburg
Alter: 29
Beiträge: 316
LevHAM wird schon bald berühmt werdenLevHAM wird schon bald berühmt werden
Es ist wirklich zum Mäuse melken ... Ich sage doch ... Hochhaus-Phubie in Hamburg.
LevHAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.10, 08:17   #127
k-roy
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.09.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 330
k-roy wird schon bald berühmt werdenk-roy wird schon bald berühmt werden
ich sehe darin eine Chance, vielleicht doch noch angemessener mit dem Bestand umzugehen - und vielleicht stört an dem Hochhaus ja nicht mal die Höhe, sondern die angestrengte Unförmigkeit.

Beim Vergleich mit der Elbphilharmonie -da war der Kees-Entwurf auch ähnlich unförmig und unsensibel mit dem Bestand- nahm der Prozess doch ein gutes, wenn auch teures Ende.

Ich könnte mir ein oder zwei elegantere, vor allem schlankere Hochhäuser an dieser Stelle gut vorstellen, aber ich bitte darum, ein Gebäude auf Grund seiner insgesamten architektonischen Qualität zu bewerten, und nicht ausschliesslich nach der Höhe.
k-roy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.10, 02:36   #128
BigMag
Debütant

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 2
BigMag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Der Schlüssel für die Blockade des Projekts Eco-City liegt nach meinen Informationen wohl eher bei dem Investor, weniger bei dem Projekt an sich oder gar bei einer angeblichen Hochhaus-Phobie.
BigMag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.10, 09:01   #129
k-roy
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.09.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 330
k-roy wird schon bald berühmt werdenk-roy wird schon bald berühmt werden
Harburger Schlossinsel: Landschaftswettbewerb entschieden
http://www.baunetz.de/meldungen/Meld...en_955411.html
k-roy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.10, 11:06   #130
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 38
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Eco-City
Baubeginn: wahrscheinlich diesen Sommer.


Heiko Ostmann "tec Architec-ture" :
Zitat:
Wir sind zu 99 % sicher, dass das Projekt realisiert wird.
Kompromisslösung mit der Harburger Verwaltung.

Statt der geplanten 2 Türme wird nur einen Turm gebaut.
Von der alten Fassade der New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG wird weiterabgerückt.
"K-Stars-Living"-Hotel Büros und Energiezentrale werden in dem Turm und seinen zahlreichen Nebengebäuden eingerichtet.

http://www.han-online.de/HANArticleP...0a00526dc6f735
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.10, 12:46   #131
LevHAM
TAA
 
Registriert seit: 12.11.2008
Ort: Hamburg
Alter: 29
Beiträge: 316
LevHAM wird schon bald berühmt werdenLevHAM wird schon bald berühmt werden
Und immernoch kein Wort von der Höhe =( ...
LevHAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.10, 15:49   #132
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 38
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Weitere Mieter für die Eco-City.

Die Eco City bekommt eine gläsernen Kamm Manufaktur
Hercules Sägemann


eigenes Bild.


Ein lebendiges Museum mit Touren ist hier geplant.
20 manuellen Arbeitsschritten vom brennen des Kautschuks bis zum stanzen des Logos.



Die Firma Cogenon verlegt seinen Firmensitz auf das Gelände der Eco-City.
(Kraft-Wärme-Kopplung Blockheizkraftwerke)

"K-Stars Living" Hotel 167 Hotelzimmer.

Eröffnung Winter 2011/2012
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.10, 09:07   #133
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 38
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Eco City

Das Denkmalschutzamt ist mit den Plänen nicht einverstanden.
Der Vorbescheid für die Pläne wurde abgelehnt.

Das Amt möchte, das nicht nur die Fassade des mit Nitrosaminen verseuchten Industriedenkmals erhalten bleibt.

http://www.google.de/search?q=Eco-City+gebremst
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.10, 17:56   #134
Elbjunge
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 247
Elbjunge sorgt für eine nette AtmosphäreElbjunge sorgt für eine nette AtmosphäreElbjunge sorgt für eine nette Atmosphäre
Ein weiterer Wettbewerb zur Wiederbebauung der Schlossinsel ist entschieden:

Dort soll ein Silo wieder aufgebaut werden
Elbjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.10, 20:49   #135
nairobi
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 27.11.2009
Ort: Seevetal
Alter: 51
Beiträge: 780
nairobi wird schon bald berühmt werdennairobi wird schon bald berühmt werden
Eco-City

Am Wochenende war in der HAN ein interessanter Artikel zur ECO-City.
Dort war auch ein Bild vom übrig gebliebenen Wind-Hochhaus, für das eine Höhe von immerhin 65 Metern angegeben wird. Leider habe ich es im Netz nicht gefunden.
Der gesamte Entwurf soll jetzt mit dem Denkmalschutz in Einklang gebracht worden sein. Jetzt ist die Politik am Zug.
nairobi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum