Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.07, 01:26   #1
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Areal ehem. Volkshochschule [Entwurf]

Das 7.000 m² umfassende städtische Grundstück der ehemaligen Volkshochschule biete die Chance einer neuen städtebaulichen Entwicklung. Die EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft GmbH vermarktet das im Eigentum der Stadt Essen befindliche VHS-Grundstück, das sich als ideale Fortsetzung der bereits erfolgten, benachbarten Büroentwicklung anbietet.
Büromarkt 2007 PDF

Standort
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.07, 21:34   #2
Raskas
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Raskas
 
Registriert seit: 22.08.2006
Ort: Essen
Alter: 33
Beiträge: 245
Raskas könnte bald berühmt werden
Hier nochmal der Entwurf von Georg Ruhnau für ein Bürogebäude auf dem Gelände der ehem. VHS.


Q

Georg Ruhnau, 2001
Raskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.07, 18:14   #3
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
360° Panorama der alten VHS. Hoffentlich reißen die bald das hässliche Gebäude ab!
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.07, 18:17   #4
thedeep
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: Essen
Alter: 36
Beiträge: 59
thedeep befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
der entwurf gefällt mir, wie stehen denn die chancen, dass es dort ein hochhaus geben kann?
thedeep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.07, 01:20   #5
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Zur Zeit nicht sehr gut
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.07, 12:10   #6
Kyrosch
[Mitglied]
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 425
Kyrosch hat die ersten Äste schon erklommen...
Duplizität der Ereignisse :-)

Zu # 2

http://www.deutsches-architektur-for...ead.php?t=5090

Ei da schau her, und nun vergleicht mal mit Bild 4 im Link von Ric, rechts unten.
Kyrosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.07, 12:29   #7
Raskas
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Raskas
 
Registriert seit: 22.08.2006
Ort: Essen
Alter: 33
Beiträge: 245
Raskas könnte bald berühmt werden
Von Georg Ruhnau halte ich sowieso nichts. Einige der auf seiner Website aufgeführten Projektentwürfe sind lächerlich.
Sein Entwurf für die neue Krupp-Zentrale sprudelt gerade so vor Kreativität.

Georg Ruhnau
Raskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.07, 20:41   #8
Stefan Junger
 
Beiträge: n/a
Zu #6: Gut gesehen Sehr kreativ der Mann
  Mit Zitat antworten
Alt 05.01.08, 14:11   #9
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Das alte Gebäude der Volkshochschule (VHS) an der Hollestraße wartet seit drei Jahren auf seinen Abriss. Den aber kann sich die Stadt nicht leisten und sucht weiter nach einem Investor für einen Neubau.
http://www.derwesten.de/nachrichten/...39/detail.html
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.08, 23:03   #10
ApplicantX
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Essen
Alter: 33
Beiträge: 34
ApplicantX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
"Gebaut werden könnte ein Büro mit fünf oder sechs Etagen"
Aus dem Artikel
.
.
Wozu dann dieses Projekt von einem Doppelhochhaus von ca. 150 metern aus Glas
Wozu
ApplicantX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.08, 11:04   #11
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Der Bebauungsplanentwurf liegt nun aus. Die Vermarktung des Grundstücks kann also weiter gehen.
Bebauungsplanentwurf
Räumlicher Geltungsbereich
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.08, 14:03   #12
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Die Stadt Essen beabsichtigt, im Stadtteil Ostviertel im Bereich Steeler Straße/Hollestraße einen Bebauungsplan aufzustellen.
Nach Verlagerung der Volkshochschule an den Burgplatz und Nutzungsaufgabe des veralteten und teilweise asbestbelasteteten Gebäudes an der Hollestraße stehen die Festsetzungen des bisher geltenden Bebauungsplanes einer Wiedernutzung des Grundstücks für andersartige innerstädtische Nutzungen entgegen und müssen geändert werden.

Der Bebauungsplan soll durch seine Festsetzungen die planungsrechtlichen Voraussetzungen schaffen für eine dem zentralen Standort angemessene Nachfolgenutzung und eine Vermarktung des städtischen Grundstückes. Es werden kerngebietstypische Nutzungen wie Dienstleistungen, Gastronomie oder Hotels neben Wohnnutzung und mit Einschränkungen auch Einzelhandel zulässig sein.
http://www.essen.de/Deutsch/Rathaus/..._ehem._VHS.asp
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.08, 00:54   #13
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Die alte Volkshochschule an der Hollestraße wird voraussichtlich 2010 abgerissen. Das 7000 Quadratmeter große Gelände will die Stadt europaweit zum Verkauf ausschreiben, dort sollen sich dann Dienstleistungsfirmen, wie zum Beispiel ein Hotel ansiedeln. Die Ausschreibung für das Grundstück beginnt im Januar.


Ein Schandfleck weniger.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.08, 16:51   #14
Mister Fu
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Essen
Beiträge: 21
Mister Fu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wenn ich schon wieder "Hotel" lese... besteht dafür wirklich so viel Bedarf?
Mister Fu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.08, 14:53   #15
Turmbauer
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Turmbauer
 
Registriert seit: 10.10.2007
Ort: Essen
Beiträge: 736
Turmbauer könnte bald berühmt werden
^^^


Ich schätze mal schon, dass der Bedarf da ist. Es finden in und um Essen herum immer mehr Veranstaltungen etc. statt. Der Tourismus im Ruhrgebiet (insbesondere in Essen) hat ordentlich zu gelegt und der Bau von Hotels ist da nur eine logische Konsequenz. Im Ruhrgebiet gibt es heute ca. 16.000 Betten (Essen 6.000), in Düsseldorf sind es fast 10.000 mehr.
Turmbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:19 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum