Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.17, 14:30   #151
DesignDuisburg
Mitglied

 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: NRW
Beiträge: 183
DesignDuisburg sitzt schon auf dem ersten Ast
Averdunk Center

Das AverdunkCenter stand wohlmöglich kurz vor einem Abschluss mit einem Investor, welcher das komplette Center umbauen und neue Mieter reinholen wollte. Leider scheint der Deal nicht mehr in Frage zu kommen, auf Grund des DOCs. Im Herbst soll es Neuigkeiten geben.

Quelle: Radio Duisburg
DesignDuisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.17, 16:33   #152
Ruhri
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Duisburg
Alter: 28
Beiträge: 10
Ruhri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von DesignDuisburg Beitrag anzeigen
Das AverdunkCenter stand wohlmöglich kurz vor einem Abschluss mit einem Investor, welcher das komplette Center umbauen und neue Mieter reinholen wollte. Leider scheint der Deal nicht mehr in Frage zu kommen, auf Grund des DOCs. Im Herbst soll es Neuigkeiten geben.
Das behauptet das AverdunkCenter schon seit ca. 3 Jahren, immer steht ein Investor in den Startlöchern und immer will da jemand was machen.
Ruhri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.17, 16:24   #153
DesignDuisburg
Mitglied

 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: NRW
Beiträge: 183
DesignDuisburg sitzt schon auf dem ersten Ast
Entwicklungsachse CityPalais

Wie bereits bekannt zieht TK Maxx in das CityPalais als neuer Ankermieter. Der Laden eröffnet kommende Woche Donnerstag.

Damit gibt es noch 3 Ladenlokale die leer stehen im CityPalais.
Anscheinend hat die Ankündigung das TKMaxx kommt, neue Mieter angezogen, denn laut RadioDuisburg soll es schon in diesem Jahr auch neue Mieter für die restlichen Läden geben.

Ich denke, dass die neuen Mieter kurz nach der Eröffnung von TKMaxx Ende nächster Woche bekannt gegeben werden könnten.
DesignDuisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.17, 18:32   #154
DesignDuisburg
Mitglied

 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: NRW
Beiträge: 183
DesignDuisburg sitzt schon auf dem ersten Ast
Duisburg auf der EXPO REAL 2017

Übermorgen ist es schon wieder soweit: die Expo real steht an. Für die, die es nicht wissen, die Expo real ist eine Immobilien messe in München wo nationale und internationale Bauprojekte vorgestellt werden. Duisburg ist auch in diesem Jahr wieder dabei und ich möchte mit euch meine Vermutungen und Erwartungen teilen:

1) MERCATOR QUARTIER:
Ich bin mir eigentlich zu 100% sicher, dass wir neue Infos zum geplanten Mercatorquartier bekommen. Ich denke dass der Gebäude Riegel welcher an der Gutenbergstraße entstehen soll näher vorgestellt wird. Die stadt hat ja bekannt gegeben das dieser teil als erstes gebaut werden wird demnach denke ich das wir hier vllt weitere Animationen sowie einen Zeitraum bekommen wann es los geht.

2) MERCATOR ONE AM HBF:
Zu dem neuen Gebäude welches am portsmouthplatz am hbf entstehen soll wird evtl ein kleines Update geben bezogen auf den Planungsstand/ vllt auch erste Mieter (?)

3) BÜROGEBÄUDE IN RUHRORT:
Schon letztes Jahr wurde ein neues Bürogebäude für ruhrort vorgestellt, leider hört man seid dem nichts mehr davon. Schade. Vllt gibts ja übermorgen neue Informationen zu den Co-Working Spaces am Vinckekanal.


4) THE CURVE:
Da hier eig. alles bekannt ist ´, denke ich wird es höchstens ein Newsupdate zum Planungsstand geben (wenn überhaupt )
Für alle die das Projekt mehr interessiert, schaut euch die Internetseite von the kurve an, diese hat gestern ein update bekommen mit neuen Informationen zum Gebäudeensemble am Innenhafen. (u.a. offizielle Namen der einzelnen Gebäude und Nutzung, sowie weitere, neue Animationen)

5) DUO AM MARIENTOR:
Da hier ebenfalls eig alles bekannt ist, denke ich auch hier wird es vllt ein kleines Update zum Planungsstand geben, evtl. bekommen wir einen blick in den Innenhof der als Stadtoase für alle und jeden frei zugänglich sein wird gestaltet werden soll. Des Weiteren könnten erste Mieter vorgestellt werden, wobei sowas ja eher so zwischendurch bekannt gegeben wird und man dazu nicht unbedingt so eine große messe nutzt. Hier den Baustart zu erfahren wäre auch mal nett..

6) DIGITAL-KONTOR & 7DAYS PREMIUM HOTEL INNENHAFEN:
Auch hier eig alles bekannt/ evtl. kleines update zum Planungsstand

7) RHEINPARK ERWEITERUNG:
Wie diese Woche bekannt wurde, wird der Rheinpark bis 2027 die Gartenschaumesse im rhurgebiet stattfindet ergänzt um eine Marina und einen Sandstrand im Kultushafen. schon seid längerem ist ja zusätzlich bekannt das der Rheinpark erweitert werden soll und die angrenzenden alten hallen abgerissen werden sollen. Vllt. erhalten wir ja erste Informationen zur Rheinpark Erweiterung auf der Expo real.

8) NEUBAU(TEN) DÜSSELDORFER STRAßE:
Mit Edeka wurde vor kurzem der neue prominente ankermieter für die Neubauten anstelle der ehm. Stadtbücherei in der City bekannt gegeben. Weitere Angebote in dem neuen Gebäude soll es laut WAZ aus den Bereichen Fitness und junge Mode geben. Ich bin mir zu 100% sicher das Visualisierungen zu dem Projekt sowie die weiteren Mieter vorgestellt werden.
Auch zum ehem. angrenzenden Volksbank Gebäude in der City könnte es Visualisierungen für den Neubau geben.

9) QUARTIER1:
Ich bin mir ebenfalls ziemlich sicher das mind. 1 neues Gebäude für das quartier 1 am hbf vorgestellt wird. Hier wird bekanntlich gerade das neue LANUV gebaut.

10)MÜNZ-KARREE:
Bekanntlich soll ja das alte C&A Kaufhaus in der Altstadt zum MünzKarree umgebaut werden. bis auf Visualisierungen gibt es bis heute nichts zu dem Projekt. Vllt nutzt die stadt die Expo real um erste offizielle Informationen rauszugeben

WÜNSCHE:

- weitere Neubauten am Innenhafen:
ich würde mir wünschen das vllt noch weitere Neubauten neben Waterside und dem 7days premium angekündigt werden. dafür müsste jedoch die Holzlagerhalle am Innenhafen abgerissen werden

- Averdunk Center:
Radio duisburg gab dieses jähr bekannt, das es einen Investor für das angeschlagene (Nett ausgedrückt) averdunk center gibt. Dieser wolle nur handeln, wenn das DOC NICHT kommt, was es ja Bekanntlich auch nicht tut. Ich fänds schön erste pläne zu sehen aber ich denke nicht ..

So das waren meine Erwartungen und Vermutungen, was denkt ihr?
DesignDuisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.17, 00:29   #155
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.656
Duis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein Lichtblick
^^

Erst einmal vielen Dank für den umfangreichen Beitrag! Ergänzen kann ich ihn mit einzelnen Projekten, die auf der Expo Real definitiv vorgestellt werden sollen.

1.) St. Vincenz-Areal im Dellviertel: Schon morgen will Fokus Development das Modell für sein Wohnbauprojekt vorstellen.
2.) Quartier 1: Am Nachmittag wird Aurelis auf einem Pressetermin die Baugenehmigung für das geplante Parkhaus erhalten.
3.) Duo am Marientor: Am Donnerstag will die Firma Industriebau Hoff bekanntgeben, wie es mit dem Bauprojekt weitergeht. Ich vermute, dass der Zeitplan für die Bauarbeiten bzw. Mieter vorgestellt wird.
4.) Fokus Development hat zudem im Vorfeld der Messe angekündigt, die neuen Pläne für die Düsseldorfer Straße vorgestellt.

Ich gehe davon aus, dass in diesem Jahr vor allem laufende Projekte vorgestellt und vermarktet werden. Inwieweit neue Projekte vorgestellt werden, kann ich nur schwer einschätzen. Ich könnte mir vorstellen, dass es aktuelle Infos zum alten Güterbahnhof in Wedau und zum Mercatorquartier gibt. Vielleicht werden auch ein weiteres Büroprojekt im Quartier 1 oder Pläne für das Stadtquartier am Rheinpark präsentiert.

Um das Büroprojekt in Ruhrort ist es seit der letzten Expo Real sehr ruhig geworden. Dabei sollten die Bauarbeiten in diesem Jahr beginnen. Meine Befürchtung ist, dass dieses Projekt in dieser Form nicht realisiert wird. Möglicherweise hat die Nachfrage nicht ausgereicht, um die geplanten Büroflächen (immerhin über 35.000 qm an einem B-Standort) zu vermieten.

Allerdings hätte ich zwei Wünsche für Ruhrort: Aufgrund des seit Jahren stetigen Wachstums von Duisport warte ich eigentlich darauf, dass irgendwann Pläne für die Erweiterung oder einen Neubau der Hauptverwaltung vorgestellt werden. Dazu wäre es wünschenswert, wenn Pläne für das Waterfront-Gelände präsentiert werden.

Quelle: Neubau-Modell wird in München enthüllt (Rheinische Post vom 3. Oktober 2017)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.17, 09:33   #156
Avenger
Mitglied

 
Registriert seit: 25.03.2011
Ort: Duisburg
Alter: 32
Beiträge: 144
Avenger hat die ersten Äste schon erklommen...
Ich erwarte dieses Jahr eigentlich nichts weltbewegendes. Vielleicht werden einige Projekte konkretisiert oder Baubeginn bekannt gegeben. Das fände ich schon gut.

Noch was anderes: Die Kombination von Rheinpark+ Erweiterung , Planung für die IGA 2027 und die Ideen für das Alga-Gelände könnten die angrenzenden Stadtteile nachhaltig verändern/verbessern.
Auch wenn ich an die Hochhäuser auf dem Alga-Gelände nicht glaube, ist die Planungsrichtung passend. Und alle 3 Projekte halte ich nicht für Luftschlösser.
Avenger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.18, 00:13   #157
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.656
Duis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein Lichtblick
Zirkus Flic Flac plant Verlegung seiner Zentrale nach Duisburg

Das Zirkusunternehmen Flic Flac will nach Berichten von Radio Duisburg und der Rheinischen Post seine Firmenzentrale und sein Winterquartier von Borken nach Duisburg verlegen. Der Umzug soll dabei für Ende des Jahres geplant sein. In der Verwaltung beschäftigt Flic Flac derzeit 30 Mitarbeiter, am neuen Standort soll die Mitarbeiterzahl jedoch erhöht werden.

Bei diesem soll es sich laut Radio Duisburg um ein Gebäude in Wanheim in der Nähe der A 59 handeln. Als möglicher Standort könnte ich mir am ehesten das alte Kasernengelände vorstellen. Allerdings liegt Wanheim nicht wirklich in unmittelbarer Nähe zur A 59. Vielleicht sind auch Wanheimerort oder Großenbaum gemeint? Zumindest fallen mir südlich der Stadtmitte spontan keine weiteren Stadtteile mit Gewerbestandorten in Autobahnnähe ein.

Bevor jedoch eine endgültige Entscheidung über die Verlagerung der Firmenzentrale fällt, werden die Verantwortlichen noch einige Gespräche mit der Stadt Duisburg führen.

Quellen:
Flic Flac will Firmensitz nach Duisburg verlegen (Rheinische Post vom 2. Januar 2018)
Radio Duisburg Lokalnachrichten vom 7. Januar 2018
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.18, 09:55   #158
DesignDuisburg
Mitglied

 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: NRW
Beiträge: 183
DesignDuisburg sitzt schon auf dem ersten Ast
KFC eröffnet erstes Restaurant in der Duisburger Innenstadt

Wie schon seit Oktober von mir vermutet, zieht die Fast Food Kette "KFC" in das derzeit leerstehende Ladenlokal neben MC Donalds auf der Königsstraße, in dem schon seit Oktober umgebaut wird.

Herausgefunden habe ich dies über den Filialfinder auf KFC.de, wenn man dort Duisburg als Standort angibt, sieht man neben der bereits vorhandenen Filiale in Rheinhausen, dass als weitere Filiale die Königsstraße 56 mit "Neueröffnung 2018" steht.

Ich finde das ist mal wieder ein gutes Zeichen für unsere Innenstadt, da KFC gerade bei Jugendlichen und jungen Leuten sehr beliebt ist. (ich spreche aus Erfahrung)

Zudem ergibt sich so langsam der eine Teil zwischen Forum und Marode als Essens-Meile. Neben Mc Donlads reihen sich hier BackWerk, KFC, Bäckerei Bolten sowie ein China Restaurant.
DesignDuisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.18, 16:49   #159
DesignDuisburg
Mitglied

 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: NRW
Beiträge: 183
DesignDuisburg sitzt schon auf dem ersten Ast
Neueröffnung im Hbf

Es tut sich was bei uns im Hbf.
Nachdem die albert Heijn Filiale raus musste ( da sich die kette aus Deutschland zurückzieht), kommt nun das neue Konzept von kamps, KAMPuS.
KAMPuS ist sowas wie Rewe to go würde ich sagen, ein sehr neues Konzept, es gibt erst 2 läden davon in Deutschland, also eine ehre für duisburg
ich bin gespannt ob sie die fläche von cheers pizza (zieht auch aus) mit nutzen werden. wäre aufjdenfall sinnvoll

Mod: Nochmal also: Bauthreads bitte ausschließlich mit Bauprojekten füttern. Alles andere kommt hier rein oder ins Stadtgespräch! nikolas
DesignDuisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.18, 21:08   #160
DesignDuisburg
Mitglied

 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: NRW
Beiträge: 183
DesignDuisburg sitzt schon auf dem ersten Ast
Es tut sich was auf der Königsstraße

KFC eröffnet seien neuen store in der City am Freitag den 11 mai.
Man kann jetzt schon durch die Scheiben in das neue Restaurant der kette schauen, sieht sogar schon aus als wäre es offen da auch licht an ist. Ich muss sagen es stellt wirklich eine Bereicherung der City da.

Total schön geworden viel erfolg

Anbei einige fragen, vllt weiß da jmd von euch genaueres:
1) Kaufhof Edeka: der Edeka aus dem Kaufhof soll ja in das neue Gebäude auf der Düsseldorfer Straße ziehen. weiß jemand was dann mit der Kaufhof fläche passiert von edeka?

2) in dem weißen Gebäude direkt am lifesaver wo oben das ccc callcenter neu eingerichtet wurde, wird auf der gesamten unteren fläche gewerkelt seid langem.
Weiß jmd ob da ein neuer laden reinkommt und wenn ja welcher?

3) Das Ladenlokal neben Fielmann auf der Königsstraße wird derzeit auch umgebaut (vorher war hier ein billig no name Schmuckgeschäft) weiß jemand was dort reinkommt? ich tippe auf leapp quasi als Umzug vom Sonnenwall
DesignDuisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.18, 08:11   #161
DesignDuisburg
Mitglied

 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: NRW
Beiträge: 183
DesignDuisburg sitzt schon auf dem ersten Ast
zahlreiche Neueröffnungen in Duisburg - zeigen sich langsam Wirku

Derzeit stehen zahlreiche Neueröffnungen in der Innenstadt und am Innenhafen an;
So eröffnete gestern das Schiffchen am Hafen , im alten Diebels am Innenhafen. Ursprünglich kommt der laden aus düsseldorf wo auch viele promis zur Kundschaft zählen. In duisburg soll noch u.a. die alte Terasse abgerissen jnd vergrößert werden.

Nebenan eröffnet in einigen Wochen JoeChamps. Dies ist eine amerikanische Sportsbar die es auch an den kölnerinnen gibt. Mega nice gemacht , gutes essen, toller Flair! ein riesen gewinn für den innenhafen !

Zudem hat gestern der AV Concept store am kuhlenwall in der city eröffnet. Ein sehr edler laden in dem es Kleidung, Essen und schöne dinge für zuhause gibt. Gefällt mir sehr gut, denn so einen Laden fit es in duisburg noch nicht und vorher wurde das ladenlokal nur von sparkassen mitarbeitern genutzt, jetzt ist es für alle da. Gerade an dieser stelle kann eine schöne entwicklung los getreten werden. Man denke nur an den sommer wo auch der riesen außenbeleuchtung endlich mal genutzt wird.

Im forum gibt es auch große neuerungen. Der center manager kündigte an 11 neue Marken ins forum zu holen (darunter überwiegend welche die es in duisburg noch nicht gibt!)
In kürze eröffnet hier erstmal der neue Jack&Jones / Vero Moda.

Auch in der Königsgalerie tut sich was. Neueröffnet hat die schutique , sowie die Postbank. Bin sehr gespannt was in die ehemalige postbank am sonnenwall kommen wird.

Auch die Wallstrasse entwickelt sich gerade herausragend. Viele schöne Cafés und geschäfte haben hier in den letzten Monaten eröffnet.
DesignDuisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.18, 22:27   #162
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.656
Duis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein Lichtblick
Innenhafen: thyssenkrupp mietet ca. 3.400 qm Bürofläche an

Derzeit wird das Kontorhaus an der Schifferstraße umfassend saniert und an heutige Standards angepasst. Mit der thyssenkrupp Steel Europe AG wurde ein erster Ankermieter gefunden, der gut 3.400 qm Bürofläche angemietet hat. Momentan werden die drei Etagen ausgebaut, die der Stahlkonzern nutzen wird. Der Bezug soll noch in diesem Jahr erfolgen.

Quelle: Mono vermietet 3.400 m² in Duisburg an thyssenkrupp (Deal Magazin vom 16. November 2018)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:07 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum