Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.16, 21:56   #76
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.432
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Danke, Rundling, für die historischen Vergleichsfotos. Sie zeigen, dass die Dachpartie viel stärker dem Original ähnelt, als es diese Zeichnung vorgibt. Auf der noch verhüllten Südseite des Gebäudes wird es allerdings wie es derzeit aussieht größere Veränderungen zum Original geben.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.16, 13:58   #77
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.432
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von nothor
Ich bin sprachlos. Ein derartiges Projekt in so kurzer Zeit soweit zu bringen, dass die Gerüste fallen können, ist schon unglaublich. Bei uns in Franken wäre das mindestens 2 Jahre verhüllt gewesen! Ich kann nur hoffen, dass man nicht an der falschen Stelle gespart hat.
Saniert wurde und wird ja von Ost nach West, die Ostseite ist somit nach knapp über einem Jahr Bauzeit nahezu fertiggestellt. Bis die Arbeiten am gesamten Gebäude zum Ende kommen, vergeht vermutlich noch einmal ein knappes Jahr. Das halte ich dann nicht mehr für außergewöhnlich, zumal immer - auch samstags - eine Menge Arbeiter auf der Baustelle auszumachen sind.

Die Ostseite ist äußerlich fertig, der zweite rekonstruierte Giebel gerüstfrei. Der Einzug in die ersten Wohnungen sollte zum 15. Dezember erfolgen. Die Wohnungen sahen, was ich von außen erkennen konnte, auch schon bezugsfertig aus. Treppen, Fahrstuhl und Gegensprechanlage sind allerdings noch nicht fertig, so dass ich denke, mit dem Einzug wird es vor Weihnachten nichts werden.

Ein paar aktuelle Fotos von der Ostseite.











Das Portal ist soweit fertig. Die Figuren erinnern bisweilen an Zombies aus der Staffel "The Walking Dead".









Ich konnte noch einen Blick in den Lichthof in der Mitte erhaschen. In den unteren Wohnungen wird wohl auch in den Sommermonaten wenig Tageslicht einfallen.



Bilder: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.16, 22:28   #78
miumiuwonwon
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von miumiuwonwon
 
Registriert seit: 29.02.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 986
miumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbar
Update am letzten Tag in 2016

Ansicht Gerichtsweg.




Südseite.






Das gesamte Ensemble mit frisch saniertem Gutenbergplatz 3.


Ansicht Gutenbergplatz. Hier ist noch viel zu tun.







Bilder von mir.
miumiuwonwon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.17, 19:44   #79
mmoertel
Debütant

 
Registriert seit: 14.02.2017
Ort: Leipzig
Alter: 41
Beiträge: 1
mmoertel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nachdem hier immer mal wieder die Frage aufgetaucht ist, wem die Eigentumswohnungen gehören: in unserem Fall stand ein privates Ehepaar als Wohnungseigentümer im Mietvertrag. Von dem Vertrag sind wir allerdings mittlerweile wieder zurückgetreten, da man uns Ende Dezember mitteilte, dass der geplante Einzug zum 1.3. nicht klappen wird. Als Grund wurde die fehlende Brandschutzfreigabe genannt.
mmoertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.17, 15:35   #80
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.432
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
So langsam fallen auch auf der Südseite die Gerüste.








Die Dachgauben und -fenster sind eine Zutat gegenüber dem Original, stören aber nicht weiter. Die drei Giebelfenster sind jetzt ein Stück weiter nach unten gezogen.

Bilder: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.17, 21:38   #81
miumiuwonwon
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von miumiuwonwon
 
Registriert seit: 29.02.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 986
miumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbar
^














Bilder von mir.
miumiuwonwon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.17, 22:50   #82
Odysseus
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 733
Odysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiell
Danke dir

Das ist wirklich ein fantastisches Projekt und der Baukörper wirkt im positiven Sinne echt wuchtig. Allein das Dach, wenn Architketen heute nochmal so Dachlandschaften entwerfen würden. Ich finde diese Bauten, bei denen es von allem etwas mehr und etwas größer sein durfte, einfach unglaublich toll. Sie haben eine Präsenz im Stadtraum, wie es heutige Bauten einfach nicht mehr haben.
Odysseus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.17, 15:32   #83
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.432
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Es geht jetzt gefühlt deutlich langsamer voran als es noch Ende des letzten Jahres den Anschein hatte, aber alles braucht eben seine Zeit. Nachdem vor einem knappen halben Jahr die Ostseite fast auf einem Schlag von den Gerüsten befreit wurde, entblättert sich die Südseite nur sehr langsam.

Weitere Details kommen langsam zum Vorschein. Der mittlere Teil ist jetzt zu sehen, bei dem es die bislang deutlichsten Abweichungen zum Original gibt (Vergleich siehe #71 von Rundling). Die Rundbogenfenster sehen noch sehr originalgetreu aus, darüber wurden die Fensterreihe und die Loggien den Wohnungsgrundrissen angepasst. Sicher verständlich.



Bilder: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.17, 17:47   #84
Leonidas
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Leonidas
 
Registriert seit: 21.03.2017
Ort: Leipzig
Beiträge: 74
Leonidas hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von mmoertel Beitrag anzeigen
Nachdem hier immer mal wieder die Frage aufgetaucht ist, wem die Eigentumswohnungen gehören: in unserem Fall stand ein privates Ehepaar als Wohnungseigentümer im Mietvertrag. Von dem Vertrag sind wir allerdings mittlerweile wieder zurückgetreten, da man uns Ende Dezember mitteilte, dass der geplante Einzug zum 1.3. nicht klappen wird. Als Grund wurde die fehlende Brandschutzfreigabe genannt.
Nun da war die Verwaltung bestimmt nicht begeistert darüber, denn mit einem gültigen Mietvertrag verkaufen sich die Wohnungen besser. Ist ja ärgerlich, wenn die Termine nicht eingehalten werden. Hoffentlich war der Rücktritt ohne Probleme möglich.
Leonidas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.17, 17:51   #85
Leonidas
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Leonidas
 
Registriert seit: 21.03.2017
Ort: Leipzig
Beiträge: 74
Leonidas hat die ersten Äste schon erklommen...
Das Portal ist soweit fertig. Die Figuren erinnern bisweilen an Zombies aus der Staffel "The Walking Dead".


Ich finde die Restaurierung gut gemacht, denn die Originalsubstanz wurde erhalten und die Ergänzung ist sichtbar gemacht. Eigentlich toll aus ethischen Gesichtspunkten in der Restaurierung. Hoffentlich wurde der originale Rest gut versiegelt, damit er nicht weiter wegbröselt, den das wäre echt schade.
Leonidas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.17, 14:44   #86
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.432
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Heute ein paar Ansichten von der Nordseite am Gutenbergplatz.

Inzwischen hat sich die Ansicht deutlich verändert. Zum Vergleich: So sah die Seite bis vor etwas mehr als einem Jahr aus.

Und so dann heute Mittag. Auf das Ergebnis der (Neo-)Renaissancegiebel bin ich gespannt.




An der Stelle, wo vorher Messehaus Bugra stand, kommt jetzt wieder die historische Bezeichnung "Deutsches Buchgewerbehaus" hin. Hätte ich fast nicht dran geglaubt und eigentlich müsste ich jetzt den Threadnamen ändern.








Wenig elegant gelöst ist der einzige Balkon oben zwischen Buchgewerbehaus und Erweiterungsbau. Musste das sein?

Bilder: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.17, 17:19   #87
Odysseus
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 733
Odysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiell
@ Cowboy

erst mal wieder vielen Dank für dein Update, ich warte da ja immer sehnlichst drauf

Ich habe mal eine Frage, es gab doch mal ein Pendant zu diesem Bau, mir fällt der Name gerade nicht mehr ein. Ist der Platz dieses Gebäudes in der näheren Umgebung eigentlich noch frei und wäre eine Rekonstruktion denkbar, damit das historische Ensemble an dieser Stelle wieder vollumfänglich erlebbar wäre?
Odysseus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.17, 18:18   #88
stadtbeobachter-LE
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von stadtbeobachter-LE
 
Registriert seit: 21.11.2016
Ort: Leipzig
Beiträge: 22
stadtbeobachter-LE befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
^ Das Deutsche Buchgewerbehaus war ein Erweiterungsbau zum Deutschen Buchhändlerhaus (Sitz des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler), das gewissermaßen vor dem Buchgewerbehaus in Richtung Prager Straße stand. Es wurde 1943 zerstört, heute befindet dort das 1996 errichtete Haus des Buches.

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsc...C3%A4ndlerhaus

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Buchgewerbehaus
stadtbeobachter-LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.17, 18:40   #89
Odysseus
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 733
Odysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiellOdysseus ist essentiell
Genau das war es. Na dann ist mein Traum auch schon wieder zerplatzt.

Da steht dann ja leider dieses Prachtexemplar: https://de.wikipedia.org/wiki/Haus_des_Buches_(Leipzig)

Hat jemand eine historische Karte, wo man die Standorte sehen kann?
Odysseus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.17, 19:16   #90
Birte
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 24.03.2014
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 316
Birte ist im DAF berühmtBirte ist im DAF berühmt
Danke für das Update - es ist wirklich ein Mega-Projekt...

Der Balkon in der Ecke stört mich eigentlich weniger, ich vermute, das guckt sich schnell weg. Auffälliger finde ich das Loch (wohl eine Dachterrasse) direkt unter dem Dachfirst auf den ersten drei Bildern. Aber das sind wirklich nur Kleinigkeiten, die den überaus positiven Gesamteindruck des Gebäudes nicht verringern können.
Birte ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:03 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum