Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.15, 16:49   #106
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.635
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Derzeit werden wieder einmal weitere Anstrengungen zur Koordinierung und besseren Zusammenlegung der Museen und Galerien diskutiert. Großes Thema ist immer noch der Autoverkehr. So gibt es schon seit 2013 den Vorschlag, zunächst Tempo-30-Zonen einzurichten. Allerdings wird dann ein Verkehrschaos befürchtet. Deshalb soll zunächst nur der Einbahnverkehr aufgehoben werden.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...ktik-1.2697070
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.15, 23:31   #107
Monaco
Mitglied

 
Registriert seit: 12.02.2014
Ort: München
Beiträge: 189
Monaco hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Kleiner Tipp an das Kunstareal: Der Vorsprung der Berliner Museumsinsel liegt nicht an Tempo 30 oder Tempo 50.
Monaco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.15, 16:05   #108
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.845
Architektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiell
Alte Pinakothek

An der Alten Pinakothek werden derzeit Fassaden und Dächer saniert.

Nordseite:






Südseite:





Alle Bilder © Architektator
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.16, 19:20   #109
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.845
Architektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiell
Sanierung der Alten Pinakothek

In der Alten Pinakothek sind laut einem SZ-Bericht nach zwei Jahren wieder mehrere Säle geöffnet. Sie bieten jetzt bessere Lichtverhältnisse für die Meisterwerke von Rubens und Rembrandt. Die Arbeiten in den anderen Räumen sollen bis Ende 2017 abgeschlossen sein, damit ab 2018 die Sanierung der Neuen Pinakothek beginnen kann.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...ueck-1.2925912
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.17, 10:32   #110
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.635
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Die Sanierung der Alten Pinakothek soll noch bis Herbst nächsten Jahres andauen, erst im Oktober 2018 sollen wieder alle Säle eröffnet werden. Als nächstes werden dann wohl erst 2019 die Bauarbeiten an der neuen Pinakothek beginnen, die dann für etwa drei Jahre schließen wird.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...eder-1.3454362
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.17, 20:45   #111
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.845
Architektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiell
Konzept zur Freiflächengestaltung erarbeitet

Laut einem SZ-Bericht hat das Staatliche Bauamt ein Konzept zur Gestaltung der Freiflächen rund um die Pinakotheken erarbeitet. Der Plan könnte den langwierigen Prozess für das gemeinsame Kunstareal-Projekt endlich voranbringen.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...eume-1.3474604
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.17, 11:56   #112
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.635
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Freiflächen an der Pinakothek der Moderne

Auch die immer noch nicht fertigen Freiflächen rund um die Pinakothek der Moderne könnten jetzt nach vielen Jahren endlich landschaftsplanerisch gestaltet werden. Die "bauliche Umsetzung" soll dann "in mehreren Etappen" erfolgen, meldet "Hallo München": https://www.hallo-muenchen.de/muench...e-8805915.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.18, 19:15   #113
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.845
Architektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiell
Masterplan für Kunstareal wird vorgestellt

Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) wird in der nächsten Sitzung des BA Maxvorstadt den "Masterplan Freiflächengestaltung Kunstareal München" vorstellen. Sie findet laut einem SZ-Bericht am Donnerstag, 11. Januar, um 19:30 Uhr im Arkadensaal der BayernLB am Oskar-von-Miller-Ring 3 statt.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...zept-1.3811160
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.18, 11:44   #114
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.635
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Der große dreigliedrige Komplex neben dem Museum Brandhorst mit den Mathenmatik- und Physik-Instituten der LMU soll abgerissen werden. Stattdessen könnte hier das "Department Kunstwissenschaften" ein neues Gebäude bekommen, in dem alle bisherigen Standorte zusammengefasst werden. Zusätzlich könnten an der Theresienstraße noch eine weiter Ausstellungshalle und ein Depot entstehen. Das wurde auf der BA-Sitzung u.a. von Ludwig Spänle verkündet. Baubeginn könnte nach dem Auszug Ende 2020/Anfang 2021 sein.

Zitat:
Zitat von Architektator Beitrag anzeigen
Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) wird in der nächsten Sitzung des BA Maxvorstadt den "Masterplan Freiflächengestaltung Kunstareal München" vorstellen.
Die Pläne, an denen seit 2009 gearbeitet wird, umfassen:
  • einheitliche Bodenbeläge, Straßenlaternen, Sitzbänke und die Kennzeichnung der einzelnen Gebäude
  • Pflanzung neuer Bäume
  • autofreier „Kunst-Boulevard“ auf der Arcis- bzw. Barer Straße
Quelle: https://www.hallo-muenchen.de/muench...u-9613940.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.18, 12:25   #115
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.249
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
^

Für den Neubau des Museums Reich der Kristalle kommt dann nur dieses Grundstück in Frage?

https://www.google.de/maps/dir//Schi...7!2d48.1346593
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.18, 13:43   #116
derzberb
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von derzberb
 
Registriert seit: 29.10.2013
Ort: München
Beiträge: 377
derzberb wird schon bald berühmt werdenderzberb wird schon bald berühmt werden
wo werden danach die Mathematiker untergebracht?
derzberb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.18, 13:50   #117
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.635
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Die sollen offenbar zum Englischen Garten ins neue NANO-Institut ziehen: http://www.deutsches-architektur-for...ead.php?t=9570
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.18, 14:05   #118
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.249
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
^

Ab 2022 ziehen die Mathematiker der LMU dann lt. deinem verlinkten hallo-Artikel in die Maistraße.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.18, 17:41   #119
derzberb
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von derzberb
 
Registriert seit: 29.10.2013
Ort: München
Beiträge: 377
derzberb wird schon bald berühmt werdenderzberb wird schon bald berühmt werden
jedenfalls sind die aktuellen lmu gebäude der mathematiker architektonisch kein verlust. von innen sind sie so schauerlich wie von außen
derzberb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.18, 13:26   #120
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.635
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von iconic Beitrag anzeigen
Die Pläne, an denen seit 2009 gearbeitet wird, umfassen:
  • einheitliche Bodenbeläge, Straßenlaternen, Sitzbänke und die Kennzeichnung der einzelnen Gebäude
  • Pflanzung neuer Bäume
  • autofreier „Kunst-Boulevard“ auf der Arcis- bzw. Barer Straße
Quelle: https://www.hallo-muenchen.de/muench...u-9613940.html
Nun soll das alles in "Vertiefungsbereichen" weiter untersucht werden, fordert die CSU-Fraktion im BA. Außerdem soll der Stadtrat konkrete Beschlussvorlagen erarbeiten, die dem zuständigen Freistaat vorgelegt werden. Es soll auch untersucht werden, ob das historische "Rondell" vor der Alten Pinakothek wiederhergestellt werden kann (na ja, so besonders war das ja nicht gerade). Darüber hinaus will man den Bau einer Tiefgarage untersuchen....wie bitte? Überall werden Anstrengungen unternommen, den Autoverkehr aus dem Stadtgebiet herauszuhalten; mit dem Bau weiterer Tiefgaragen wird dies definitiv nicht gelingen

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...ngen-1.3885198
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum