Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.10, 10:39   #151
gehring
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.12.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 364
gehring ist im DAF berühmtgehring ist im DAF berühmt
Wichtig wäre auch, neben geringerem Volumen der Eingänge und mehr grün des Platzes, dass der Wall, der bisher mit 8 Metern sehr hoch sein wird, deutlich niedriger wird.

Es ist so schade, dass man nie um die Qualitäten des Ingenhoven-Entwurfs diskutiert hat, um ein möglichst gutes Ergebnis rauszuholen. Das Einreisen der beiden Seitenflügel ist eigentlich nur aus bautechnischer Sicht eine Vereinfachung, aber keine Notwendigkeit.
gehring ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.10, 01:50   #152
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.666
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Nach dem Nordfluegel ist jetzt auch der Suedfluegel eingezäunt.

Quelle: StZ-Online
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.10, 09:04   #153
TobiKathi
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.12.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 92
TobiKathi sorgt für eine nette AtmosphäreTobiKathi sorgt für eine nette AtmosphäreTobiKathi sorgt für eine nette Atmosphäre
Na der Südflügel ja nicht, eher der Busbahnhof!
TobiKathi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.10, 18:20   #154
LUDI75
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.08.2007
Ort: Stuttgart
Alter: 41
Beiträge: 30
LUDI75 sitzt schon auf dem ersten Ast
Eilantrag von Peter Dübbers auf Unterlassung der Abbrucharbeiten am Nordflügel abgewiesen
http://www.stuttgarter-nachrichten.d...5fef8424e.html
LUDI75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.10, 19:10   #155
madmind
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 27.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 730
madmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebt
Habe ich zuviel gepennt oder ist der Eilantrag in aller Stille eingegangen und nicht kommuniziert worden? In den Medien stand davon jedenfalls nichts, oder?

In jedem Fall dürfte damit der Kampf endültig juristisch verloren sein. Egal, wie das OLG am Ende entscheidet, der Flügel wird dann wohl schon weg sein. Und die Abweisung des Eilantrages ist nicht gerade ein gutes Zeichen für Dübbers.
madmind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.10, 21:08   #156
Steffen79
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 293
Steffen79 sorgt für eine nette AtmosphäreSteffen79 sorgt für eine nette AtmosphäreSteffen79 sorgt für eine nette Atmosphäre
Auf dem alten Busbahnhofgelände wurde ein Wassertankwagen, einige Rohre (allerdings recht dünne) und eine Bohranlage abgestellt. Vorboten der Wasseraufbereitungsanlage?
Steffen79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.10, 08:53   #157
madmind
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 27.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 730
madmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebt
Wei es aussieht drückt die Bahn jetzt wirklich aufs Gas: früh am morgen wurde unter Polizeischutz schweres Gerät angeliefert und etwas später bereits das Vordach abgerissen. Mehr soll heute aber nicht gemacht werden.

Quelle: StN-Online
madmind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.10, 17:49   #158
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.715
Ohlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfach
@madmind

wow wenn die bahn weiter so schnell arbeitet, dann ist der bahnhof bereits im jahr 2100 fertig,
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.10, 06:54   #159
Steffen79
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 293
Steffen79 sorgt für eine nette AtmosphäreSteffen79 sorgt für eine nette AtmosphäreSteffen79 sorgt für eine nette Atmosphäre
Den Gegnern wirds ja jetzt schon schwindelig
Steffen79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.10, 22:28   #160
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.666
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Und noch eine Klage: Die Grünen wollen Verfassungsbeschwerde beim BVerfG einlegen, wegen verweigerter Einsichtnahme in bahninterne Wirtschaftlichkeitsberechnungen der DB AG wegen S21.

Quelle: Deutsche Welle
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.10, 09:46   #161
madmind
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 27.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 730
madmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebt
^Zum Glück scheinen sie erst einmal nur damit zu drohen. Ich frage mich auch, wie eine Verfassungsbeschwerde den Politikern Einblick in interne Dokumente eines privatrechtlich organisierten Unternehmens gewähren soll. Und wenn dem so käme, dann müsste das in Zukunft theoretisch bei allen Unternehmen möglich sein.

Ich bin gestern auch mal am Südflügel vorbeigefahren. Im Moment scheint sich da nicht viel zu tun, auch wenn ich auf dem abgesperrten Gelände ne hübsche Zahl an Wasserrohren gesehen habe sowie eine "Bohrmaschine". Es könnte also mit den ersten Arbeiten zur Wasseraufbereitungsanlage bald losgehen.

Am Nordflügel scheint im Moment vor allem bzw. ausschließlich im Innenbereich gearbeitet zu werden. Das schwere Gerät, mit dem das Vordach abgerissen wurde, ist nicht mehr auf dem Baugelände zu finden.

Weiterhin sind mir noch neue Sprühmarkierungen vorm LBBW-Gebäude aufgefallen. Was genau diese aber markieren ist mir etwas schleierhaft, könnte sich auf eine mögliche Absperrungen beziehen.
madmind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.10, 21:46   #162
MK0711
Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 139
MK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer Mensch
Die Sprühmarkierungen könnten evtl. mit den Untersuchungen an Gebäuden zu tun haben, die in der Nähe oder direkt über den Tunneln sind.
Man wollte hier wohl eventuelle Schwachstellen oder gar schon vorhandene Schäden dokumentieren, noch bevor die Tunnelfräs-maschinen anrücken.
Stand so in den Stuttgarter Nachrichten gestern drin.
Ansonsten hab ich auch nix neues erkennen können, ausser dass die Gegend ringsum dem Hbf mittlerweile einer Polizeifestung gleicht.
Was das kostet...
MK0711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.10, 14:48   #163
Jurist
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 30
Jurist sitzt schon auf dem ersten Ast
Kurze Presseinformation zu den modernisierten Entwürfen Ingenhovens.

- Gitterschalen verkleinert
- Raumakustik verbessert
- Lichtaugen flacher
- Anpassungen an Rolltreppen usw.

http://www.das-neue-herz-europas.de/...0Stg%20Hbf.pdf
Jurist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.10, 18:49   #164
Marco
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Marco
 
Registriert seit: 01.07.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 389
Marco sorgt für eine nette AtmosphäreMarco sorgt für eine nette AtmosphäreMarco sorgt für eine nette Atmosphäre
Hier der Beitrag inkl. neue Visualisierungen:

http://www.das-neue-herz-europas.de/...3/default.aspx

Ich muss sagen, der Straßburger Platz hat eine Menge Potential. Ich hoffe man wird dieses auch nutzen.
Besonders gut gefällt mir das Bild aus dem Schlossgarten. Man kann sich nun sehr gut vorstellen wie die Lichtaugen wirken.

Respekt, trotz einer Verringerung der Breite der Glasgitterschalen (am Turm um 11 m auf 23 m) sind diese immernoch 10 m hoch... das müssen ja davor regelrechte Monster gewesen sein.

Auch der lt. Gegnern "unüberwindbare Wall" im Schlossgarten sieht doch eher wie eine kleine Anhöhe aus!

Ich freue mich... kann es nicht schon fertig sein?

Edit: Alle Gegner / "Experten", die der Meinung sind, die Seitenflügel sind trotz Tiefbahnhof zu erhalten, schauen sich bitte mal diese Visualisierung aus dem heutigen Vortrag von Ingenhoven an: http://www.stuttgarter-zeitung.de/me...3/ingen17x.jpg (Quelle: Stuttgarter Zeitung). Dies hat er auch schon in seinem Vortrag letzten April erläutert, hier nun also das Bild dazu. Sofern Siemens/Bombardier und co. also bis 2020 keine 1m flachen Liegezüge erfinden, wäre dieses Thema somit auch erledigt.

Geändert von Marco (23.08.10 um 20:25 Uhr)
Marco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.10, 20:54   #165
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.666
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Die optimierte Fassung des Ingenhoven-Entwurfs bietet äußerlich jedenfalls keine großen Überraschungen, Visualisierungen:

Begrüntes Dach
Lichtaugen
Lichtaugen
Portal Turm
Begrünte Flächen
Straßburger Platz
KG-Kiesinger-Platz
Die abzureißenden Seitenflügel in Rot

Quelle: StN-Online

Pressemitteilung vom 23.08.2010 DB AG:

Die Deutsche Bahn hat das Architekturbüro ingenhoven architects beauftragt, den inzwischen 13 Jahre alten Bahnhofsentwurf dem aktuellen Stand der Technik und neuen Richtlinien anzupassen.

„Das betrifft vor allem Standards, die für den Komfort der Reisenden wichtig sind“, sagte Dr. André Zeug, Vorstandsvorsitzender der DB Station&Service AG. „Insbesondere bei der Verbesserung der Raumakustik am Bahnsteig konnte die Deutsche Bahn Erfahrungswerte von anderen Großbahnhöfen wie Berlin Hauptbahnhof oder Köln Hauptbahnhof in die Planungen einfließen lassen.“, so Zeug weiter.

Darüber hinaus sollen die neuen Zugänge zum Bahnhof besser dimensioniert werden. Damit kommt der Turm des denkmalgeschützen Bonatzgebäudes optimal zur Geltung.

Folgende Änderungen sind weiterhin geplant: Die vier Glasgitterschalen zum neuen unterirdischen Durchgangsbahnhof werden kleiner als bislang geplant ausfallen. So wird die Breite der Glasgitterschale am Bahnhofsturm um fast 11 Meter auf 23 Meter verkleinert. Mit einer Verbreiterung der Freitreppen an den Glasgitterschalen am Bahnhofsturm und Europaplatz entstehen großzügigere Räume und ideale Möglichkeiten von der Innenstadt in das neue Stadtquartier zu gelangen. Außerdem werden Planungen für die Standorte der Aufzüge und Treppenanlagen in der Bahnsteighalle angepasst. Damit wird den zu erwartenden Reisendenströmen im Bahnhof besser Rechnung getragen.

„Stuttgart 21 setzt einen einzigartigen städtebaulichen Akzent. Es ist eine Transformation des bestehenden Bahnhofsgebäudes in die neue Architektur“, führte Architekt Christoph Ingenhoven aus. „Die Stadt wird um ein Vielfaches attraktiver. Sie hat die Chance zum Vorreiter für ein stadtökologisches und nachhaltiges Konzept zu werden. Stuttgart 21 wird die Stadt für die nächste Generation positiv verändern“, sagte Ingenhoven.

„Nachdem der Umwelt- und Technikausschuss der Stadt Stuttgart Ende Juli informiert wurde, war es mir wichtig, den Entwurf möglichst rasch auch der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und zu zeigen, wie der neue Bahnhof dann aussehen wird“, so Wolfgang Drexler MdL und Sprecher des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm.

In den nächsten Jahren wird der alte Stuttgarter Kopfbahnhof durch einen leistungsfähigeren Durchgangsbahnhof ersetzt. Damit bekommt die baden-württembergische Landeshauptstadt einen der modernsten unterirdischen Bahnhöfe in Deutschland. Großzügige Zugänge sowie ein innovatives Lichtkonzept zeichnen den neuen Hauptbahnhof aus. Hervorzuheben ist der künftige Straßburger Platz mit seinen 27 Lichtaugen. Er ist das begehbare Dach der Bahnsteighalle. Die viereinhalb Meter hohen Lichtaugen ermöglichen Einblicke in den unterirdischen Bahnhof zu den Zügen.

Der Bonatzbau bleibt weiterhin Identitätsträger der Stadt Stuttgart. Das denkmalgeschützte Gebäude von 1922 wird auch nach dem Abriss der Flügelbauten als Empfangsgebäude erhalten bleiben und auch künftig das Stadtbild prägen. Nach dem Umbau bildet die historische Bahnsteighalle mit ihren Schalterhallen, dem Bahnhofsturm und dem Arkadengang den oberirdischen Mittelpunkt des neuen Hauptbahnhofs.


Daten und Fakten zu Stuttgart 21
■ Allgemeine Daten
Gesamtkosten 4,1 Milliarden Euro
mit den Bahnhöfen:
– Stuttgarter Hauptbahnhof
– S-Bahnhof Mittnachtstraße
– Umbau S-Bahnhof Flughafen
– Filderbahnhof Flughafen
erwartete Zahl der Reisenden 302.000 Ein- und Aussteiger pro Tag

■ Bahnsteighalle
Länge: 430 Meter
Breite: 80 Meter
Höhe: 9 bis 12 Meter
Grundfläche: 49.600 Quadratmeter
Gleise: 8
Bahnsteige: 4
Panoramaaufzüge: 15 (plus 3 im Bonatzbau)
Fahrtreppen: 35 (plus 14 im Bonatzbau)
Kelchstützen aus Sichtbeton: 28

■ Bahnhofshalle außen
Glasgitterschalen: 4
Standorte der Glasgitterschalen
– Bahnhofsturm Bonatzbau
– Kurt-Georg-Kiesinger Platz
– Europaplatz
–Staatsgalerie
Höhe der Glasgitterschalen
– 10 Meter am Bahnhofsturm
– 10 Meter Europaplatz
– 8,60 Meter Kurt-Georg-Kiesinger Platz
– 7 Meter an der Staatsgalerie
Lichtaugen: 27
Höhe der Lichtaugen: 4,30 Meter
Abstand der Lichtaugen zueinander: 16 Meter


Quelle: DNHE

Höhe: 9 bis 12 Meter
So richtig hoch scheint das wohl nicht zu sein.

Panoramaaufzüge: 15 (plus 3 im Bonatzbau)
3 Aufzüge im Bonatzbau, endlich.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:23 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum