Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Überregionale und internationale Themen > Deutschland, Österreich und Schweiz


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.17, 21:54   #1
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.534
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
Bauten nach fremder Vorlage

Wir kennen sie aus ganz Deutschland: Bauten nach fremden Vorlagen, also Architekturzitate. Die Feldherrnhalle in München (Loggia dei Lanzi), die Walhalla in Regensburg, das Pompeianum in Aschaffenburg, das Heilige Grab in Görlitz, das Römische Haus in Leipzig, das Standesamt in Hannover (Dogenpalast), der Palast Barberini in Potsdam. Im Großraum Berlin und Potsdam bin ich mit Beispielen gut versorgt.

Wer kennt noch mehr? Nürnberg? Hamburg? Ruhrgebiet? Baden-Württemberg?

Als Beispiel das Fürther Rathaus nach dem Palazzo Vecchio in Florenz (Bilder aus Wikipedia:

https://abload.de/img/512px-palazzo_vecchiouhu3b.jpg

https://abload.de/img/512px-rathaus_furth_d8vutq.jpg
__________________
Ubi bene, ibi patria. Aristophanes
(C) für Abbildungen, soweit nicht anders angegeben, bei mir

Geändert von Konstantin (11.08.17 um 00:32 Uhr)
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.17, 10:41   #2
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.032
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Hamburg
Alexis de Chateauneuf - Emsemble Rathausmarkt/ Alsterakarden/Postgebäude
Referenz -> Diverse: u.a. Sansovino, Mauro Codussi, Pietro Lombardo, Giorgio Massaro - Markusplatz Venedig

Zürich
Gustav Albert Wegmann - Kanton Schule Rämibühl
Referenz -> Karl Friedrich Schinkel - Bauakademie
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.17, 10:57   #3
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.269
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Frankfurt

Tower 185, Christoph Mäckler Architekten, Wikipedia, Webseite
Referenz: Junior Haus, Wilhelm Berentzen, Wikipedia, Aufbau-FFM, Archiv, Fotos vom Bau
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.17, 16:31   #4
Betonrüttler
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 314
Betonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfach
Chicago: Bertrand Goldberg https://upload.wikimedia.org/wikiped...icago_2015.jpg
Augsburg: Brockel und Müller https://upload.wikimedia.org/wikiped...Maiskolben.jpg

Geändert von Betonrüttler (11.08.17 um 18:42 Uhr) Grund: besseres Foto gefunden
Betonrüttler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.17, 01:53   #5
Betonrüttler
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 314
Betonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfach
Ist eine kleine Gruppe, die eine Entwicklung zeigt, kann man ja wieder löschen:
One Maritime Plaza / Architekturbüro SOM /1964 https://upload.wikimedia.org/wikiped..._Francisco.jpg
John Hancock Center /Architekturbüro SOM /1965 -1969 https://upload.wikimedia.org/wikiped...tower_2006.jpg
Bank of China Tower / Architekt Ieoh Ming Pei / 1985 – 1990 https://upload.wikimedia.org/wikiped...k_of_China.JPG
Hearst Tower / Architekt Foster + Partners / 2003 - 2006 https://upload.wikimedia.org/wikiped...rstowernyc.JPG
Hauptquartier 50 Hertz / Love architects and urbanism ZT GmbH / 2016 http://www.baunetz.de/img/2/0/5/9/1/...30f25e35c.jpeg

Geändert von Betonrüttler (12.08.17 um 12:56 Uhr) Grund: 50 Hertz nicht 1916 ;)
Betonrüttler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.17, 12:28   #6
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.534
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
Danke! Ich finde es interesant, dass die Moderne, die stets das Originelle zum Leitbild erhbt, genauso adaptiert wie die klassische Architektur. Es scheint ein uraltes Phänomen zu sein, das schon in der mittelalterlichen Gotik mit den Zitaten des rmischen Reiches und der Ikonen des Christentums begann.

Gibt es zum Rathausmarkt in Hamburg eine Monographie?
__________________
Ubi bene, ibi patria. Aristophanes
(C) für Abbildungen, soweit nicht anders angegeben, bei mir
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.17, 20:47   #7
Betonrüttler
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 314
Betonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfachBetonrüttler braucht man einfach
Das Tempo der Adaption hat sich natürlich, wie auch auf allen anderen Gebieten außerhalb der Architektur, rasant beschleunigt. Damals konnte man noch nicht fotografieren, die Reisen waren beschwerlich und lang und jemand, der etwas wissen wollte, was woanders im Bau oder geplant ist, war vielleicht demzufolge oft schon tot, als er eine Antwort für eine gestellte Frage bekam. Und wie sollte er auch gezielt fragen und jemanden irgendwo hinschicken können, um Antworten zu bekommen? Dann kommt noch hinzu, dass es viel weniger Menschen gab, weniger Wettbewerb, demzufolge (meine Einschätzung): Übernahme von guten Ideen wird es heutzutage viel mehr geben als vor Jahrhunderten, es gibt doch auch nicht viele Ideallösungen, wäre doch ein Widerspruch in sich.

Geändert von Betonrüttler (12.08.17 um 22:22 Uhr) Grund: Adjektiv gewechselt
Betonrüttler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.17, 00:55   #8
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.222
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Drei Beispiele aus München:

Königsbau der Residenz (1825)
Vorbild:
Palazzo Petti, Florenz (1458)

Theatinerkirche (1675)
Vorbild:
Sant’Andrea della Valle, Rom (1622)

Königsplatz (1848)
Vorbild:
Akropolis Athen
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum