Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.05, 09:31   #1
CityHai
HAIterkeitsfaktor
 
Benutzerbild von CityHai
 
Registriert seit: 11.05.2004
Ort: Cologne / FFM
Alter: 37
Beiträge: 884
CityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nett
Verkehrsinfrastruktur

Da wir zwei Threads zum selben Thema hatten, habe ich die Themen "Kölner Infrastruktur Projekte" und "Verkehrsinfrastruktur" hier verschmolzen. Alle Beiträge zum Thema "Verkehrsinfrastruktur" bitte hier sammeln.

Habe jetzt mal einen eigenen Thread eröffnet, in dem die zahlreichen Kölner Infrastruktur Maßnahmen gelistet werden sollen.
Ich beginne mit einem Rundumschalg um einen Überblick zu bieten:

1. Nord-Süd-Stadtbahn (U/C)
www.nord-sued-stadtbahn.de


2. Ausbau A3 auf 6 bzw. 8 Fahrstreifen zwischen Dreieck Heumar und Kreuz Köln Ost (U/C)
http://www.strassen.nrw.de/projekte/.../a3ausbau.html


3. Ausbau der A1/A4 im Bereich Kölner Ring, Erweiterung und Verlegung der Trasse der A4 in Richtung Aachen
(Baumfällarbeiten schon abgeschlossen)

Eine kleine Übersichtskarte:


Hierzu lesenswert folgender Artikel:

(...) Der weitere Ausbau des Kölner Autobahnrings (A 1) sowie die Erweiterung der Autobahn in Richtung Aachen (A 4) sind finanziell endgültig abgesichert.(...)
(...) Stolpe unterstrich, A 1 und A 4 im Kölner Raum „absoluten Vorrang“. (...)
(...) Im Schnitt seien auf dem Kölner Ring pro Tag 180 000 Fahrzeuge unterwegs (...)

Artikel aus dem KSTA von heute:
http://www.ksta.de/html/artikel/1109243522753.shtml


www.Strassen.nrw.de hat zur besseren Übersicht folgende Grafik heraus gegeben.

http://www.strassen.nrw.de/projekte/k-ring/chpt1.html
__________________
Deutschland - Der Worte sind genug gewechselt - lasst mich endlich Taten sehen.
CityHai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.05, 10:31   #2
CityHai
HAIterkeitsfaktor
 
Benutzerbild von CityHai
 
Registriert seit: 11.05.2004
Ort: Cologne / FFM
Alter: 37
Beiträge: 884
CityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nett
Autobahn 3 wird achtspurig ausgebaut

(...) Die Autobahn 3 soll zwischen der Anschlussstelle Köln-Dellbrück und dem Autobahnkreuz Köln-Ost auf acht Fahrstreifen verbreitert werden. (...)

Quelle
__________________
Deutschland - Der Worte sind genug gewechselt - lasst mich endlich Taten sehen.
CityHai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.05, 23:08   #3
Cologne68
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Cologne68
 
Registriert seit: 10.04.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.065
Cologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer Mensch
Der Strassenbahn Ausbau auf der Aachener Strasse bis zur Bonnstr. ist auch u/c. An der neuen Endhaltestelle wird es eine neue S-Bahn Station geben.

Köln bekommt eine neue S-Bahn-Station. Für die Haltestelle Köln-Weiden West wurde am Nachmittag der erste Spatenstich gemacht.


Die Station an der Kreuzung Aachener Straße - Bonnstraße soll bis zur Fußball-WM 2006 fertig sein und sei dafür auch besonders wichtig, sagte uns Landesverkehrsminister Axel Horstmann.

An der S-Bahn-Station sollen die Fahrgäste dann zur WM in die KVB-Linie 1 zum Stadion einsteigen können


Quelle:www.radiokoeln.de
Cologne68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.05, 08:31   #4
CityHai
HAIterkeitsfaktor
 
Benutzerbild von CityHai
 
Registriert seit: 11.05.2004
Ort: Cologne / FFM
Alter: 37
Beiträge: 884
CityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nett
DB baut den Knoten Köln

Hier eine Aufstelung zum Bauprojekt der DB unter dem Namen "Knoten Köln"

Fortführung der Neubaustrecke zwischen Steinstraße und Bahnhof Köln-Deutz mit eigenen Gleisen
zweigleisiger Ausbau Köln Deutz tief - Deutzerfeld (Höhe
Gummersbacher Straße)
kreuzungsfreie Einfädelung in Köln-Mülheim Richtung Düsseldorf
(Vollendung der Maßnahme Neubaustrecke Köln - Frankfurt)
Neubau von zwei Gleisen in Köln Hbf und Erweiterung der Hohenzollernbrücke um zwei zusätzliche Gleise
zusätzliche Blockteilung auf der Hohenzollernbrücke auf den heutigen S-Bahn-Gleisen
Erweiterung der Nutzbarkeit der Gleise zwischen Köln-Nippes und Köln-Longerich
viergleisige Nutzbarkeit der Ringbahn bis Hürth-Kalscheuren inklusive möglichst kreuzungsfreier Ausfädelung Richtung Euskirchen

in Köln bewegt sich momentan wirklich einiges in vielfältigen Bereichen - sehr schön
__________________
Deutschland - Der Worte sind genug gewechselt - lasst mich endlich Taten sehen.
CityHai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.05, 18:49   #5
Cologne68
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Cologne68
 
Registriert seit: 10.04.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.065
Cologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer Mensch
Zitat:
Erweiterung der Hohenzollernbrücke um zwei zusätzliche Gleise
Die Erweiterung der Hohenzollernbrücke ist auch bitter nötig. Gibt es dazu schon konkrete Pläne?
Cologne68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.05, 01:34   #6
Booni
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.05.2004
Ort: Wettringen/Westf.
Beiträge: 270
Booni wird schon bald berühmt werdenBooni wird schon bald berühmt werden
Das beeinträchtigt doch total das Gesamtbild... das muss doch sicher irgendwie noch anders gehen, dass die Züge dort in kürzeren Abständen drüberherfahren und danach wieder auf verschiedene Gleise verteilt werden. Ich hoffe ja immernoch, dass irgendwann die Tore und Bastionen zurückkommen aber so wird das nie was.
Booni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.05, 21:33   #7
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.231
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Stadtbahn:

- Umbau der Haltestellen des Innenstadttunnels auf Hochbahnsteige (z.Z. Dom/ Hauptbahnhof)
- Ausbau der Linie 5 nach Ossendorf mit Hochbahnsteigen und der Linie 12 nach Zollstock mit Tiefbahnsteigen
- Aufschotterung der Endhaltestelle der Linie 15 in Chorweiler, so dass dort Niederflurfahrzeuge halten können

Damit ist die Trennung in ein hochfluriges und ein niederfluriges Netz komplett. Außerdem wird das Stadtbahnnetz weiter wachsen:

- die Linie 3 soll unterirdisch nach Görlingen Zentrum verlängert werden.
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.07, 11:32   #8
Rheingeo
Mitglied

 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Köln / Ruhrgebiet
Beiträge: 155
Rheingeo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Verkehrsinfrastruktur

Ich eröffne einfach mal ein "neues" Thema.
Momentan gibt es ja viel zu diesem Thema zu berichten:
- Nord-Süd-Stadtbahn (Köln)
- Autobahnausbau (Köln)
- S13 (Bonn)
- Hardtbergbahn (Bonn) ...wird hier bereits thematisiert.
- Ausbau des Bahnknoten Köln
- Ausbau des Godorfer Hafens
- ICE Bahnhof Deutz
- S-Bahn-Westring (Köln)
- Rheinquerung S13 (Bonn)
- Ost-West-Stadtbahn (Köln)
- Tieferlegung Barbarossaplatz (Köln)
- Stadtbahn-/Strassenbahnverlängerungen (Köln und Bonn)
- Ausbau des Flughafens Köln/Bonn
...

Eure Meinung zu den einzelnen Punkten ist gefragt. Was ist noch zu ergänzen?

Geändert von Rheingeo (12.02.09 um 13:55 Uhr)
Rheingeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.07, 11:56   #9
Rheingeo
Mitglied

 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Köln / Ruhrgebiet
Beiträge: 155
Rheingeo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zum Thema S13:
Ich würde mir eine schnelle Verlängerung wünschen. Toll wäre es parallel zur Verlängerung auch direkt eine neue Rheinquerung für die Bahn zu schaffen, die direkt am Bahnhof Oberkassel an die Gleise anschließt. Bisher ist eine Verbindungskurve von der neuen Strecke zur Südbrücke langfristig angedacht. Damit würde eine Zweisystemstadtbahn entstehen.
Die linksrheinische Strecke könnte viergleisig ausgebaut und mit LZB versehen werden. Somit wären 200-230 km/h möglich. Wünschenswert wäre ein kombinierter Ausbau von S-Bahn-Westring, Linker Rheinstrecke, S13 und neuer Rheinquerung in Bonn.
Weitere Vorteile:
-Eine direkte Schienenanbindung des Flughafens an die Bonner Innenstadt, bei maximaler Leistungsfähigkeit.
-Mehr Fahrten zwischen Köln und Bonn durch S16 und S13 (deutliche Entlastung der bisher stark überfüllten Regionalbahnen).
-Der RRX könnte, über den Flughafen hinaus, bis Bonn verlängert werden. Dadurch wäre der Bonner Hbf von zwei RRX Linien erschlossen und nicht nur von einer (faktischer 30min. Takt).
-Alle Nachteile einer Zweisystemstadtbahn könnten vermieden werden.

Zur Hardtbergbahn:
Wünschenswert wäre eine Realisierung als echte Niederflurstrassenbahn ohne Tieferlegung am Hbf. Hochflurstadtbahn und Niederflurstrassenbahn sollten getrennte Systeme bleiben. Die Kosten für eine Tieferlegung sind zudem nicht angemessen für eine Stadt dieser Größe.

Geändert von Rheingeo (12.02.09 um 14:02 Uhr)
Rheingeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.07, 18:06   #10
bennythecop
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 27.05.2007
Ort: Köln
Alter: 36
Beiträge: 17
bennythecop befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo!

Wie auch immer das Thema hier jetzt aufgesplittet wird - ich finds wichtig und spannend, da ich die Pendlermisere zwischen Köln und Bonn kenne: Überfüllte Bahnen und Gezockel durch verstopfte Straßen.

Meine Frage: Warum richtet die KVB auf dem Gleis der Linie 16 keinen Express-Zug ein, der zwischen Chlodwigplatz und Bonn HBF nur an wenigen Stationen hält und ansonsten durchfährt? Statt 40 Minuten könnte man so vielleicht in 20 in Bonn sein und sich die lästigen Zwischenstopps sparen. Man müsste nicht umständlich zum Südbahnhof, um von dort den Regionalzug zu nehmen.
bennythecop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.07, 20:16   #11
Rheingeo
Mitglied

 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Köln / Ruhrgebiet
Beiträge: 155
Rheingeo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Dazu müssten Überholgleise an verschiedenen Abschnitten nachgerüstet werden. Der Expresszug müsste andere Kurse der Linie16/63 überholen. die Idee ist an sich nicht schlecht, allerdings wäre eine S16 wesentlich leistungsfähiger

Geändert von Rheingeo (12.02.09 um 14:03 Uhr)
Rheingeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.08, 14:20   #12
Salzufler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Salzufler
 
Registriert seit: 03.09.2008
Ort: München
Beiträge: 447
Salzufler wird schon bald berühmt werdenSalzufler wird schon bald berühmt werden
Linie 5 Butzweilerhof

Die KVB-Stadtbahnlinie 5 wird wohl bis Ende 2010 um 3 Stationen und 1,85km erweitert.
Möglich wird dies durch eine Kostenteilung zwischen KVB (13 Millionen) und Investoren des Butzweilerhofes (SPK KölnBonn, IKEA...)
Eine Haltestelle, die in der Mitte wird auch IKEA heißen.
Die Güterzuggleise werden mit einer Brücke der Stadtbahn überquert.
Die CDU träumt sogar jetzt schon vom Ringschluß bis Longerich Bahnhof.

http://www.ksta.de/html/artikel/1218660577737.shtml
Salzufler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.08, 01:10   #13
Salzufler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Salzufler
 
Registriert seit: 03.09.2008
Ort: München
Beiträge: 447
Salzufler wird schon bald berühmt werdenSalzufler wird schon bald berühmt werden
Linie 5:
Weitere Details zu den Haltestellen:

Die heutige Haltestelle "Ossendorf" wird aufgegeben. Stadtdessen werden die Bahnen hier auf einer Rampe zur Brücke über die Güterzuggleise fahren.
Von der derzeitigen Haltestelle "Rektor-Klein-Straße" bis zur ersten neuen Haltestelle "Köhlstraße" werden ca. 660 Meter liegen.
Nach weiteren 620 Meter Strecke wird die Haltestelle "IKEA" (Bautitel: Butzweiler(hof)) angefahren.
Nach noch mal 510 Metern wird die Endhaltestelle, voraussichtlich "Ossendorf West", erreicht.
Die KVB will nun bei der Bezirksregierung ihre Pläne genemigen lassen. So könnte Ende 2009 ein Beschluß gefasst und Anfang 2010 gebaut werden.
Salzufler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.09, 00:51   #14
Salzufler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Salzufler
 
Registriert seit: 03.09.2008
Ort: München
Beiträge: 447
Salzufler wird schon bald berühmt werdenSalzufler wird schon bald berühmt werden
Weitere Verlängerung der Stadtbahn im Nord-Westen:

Die Linie 3 soll nun oberirdisch das Görlinger Zentrum anbinden/streifen/völlig um es herum fahren.
Am 15.01. gibt es eine weitere Bürgerveranstaltung, wo jeder mal die Planung torpedieren darf, damit die Linie 3 am Ende so weit wie möglich von den Einwohnern weg fährt, oder einen Haufen Geld kostet. Sogar die Bezirksvertretung schlägt die teuerste und unsinnigste Linienführung vor.

Einige interessante Entwürfe zu dem geplanten Strecken:

http://www.stadt-koeln.de/verkehr/li...028/index.html
Salzufler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.09, 11:41   #15
Salzufler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Salzufler
 
Registriert seit: 03.09.2008
Ort: München
Beiträge: 447
Salzufler wird schon bald berühmt werdenSalzufler wird schon bald berühmt werden
Im Sommer sollen endlich die beiden Hochbahnsteige der nördlichen Linie 5 gebaut werden.
Die Haltestellen Lenau- und Takuplatz werden dabei durch einen Mittelbahnsteig, in etwas besserer Bauweise mit Lichtbändern ersetzt.

http://www.ksta.de/html/artikel/1231945334205.shtml
Salzufler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:37 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum