Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.10, 09:54   #166
DaWoolF
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 19
DaWoolF befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
# 165

Hallo Nick,

hast Du evtl. auch die Bauarbeiten an der "Emschersteg Ost" Brücke fotografiert? Ich weiß, dass dort nach langer Pause seit letzter Woche wieder die Arbeit aufgenommen wurde. Es wurde schweres Gerät aufgestellt (Bohrer) und tonnenweise Sand abgeliefert.

Mit dem Bohrer werden Löcher für die Phähle gebohrt, danach Stahlgerüste eingelassen und zubetoniert (sorry, kenne die Fachausdrücke nicht). Bis Ende letzter Woche wurden ca. 6-7 Phähle bereits fertig gestellt.
DaWoolF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.10, 17:48   #167
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
tecteam & Albonair, 12. Juli 2010

Der Büroneubau der tecteam GmbH an der Antonio-Segni-Straße hat am Freitag, den 11. Juni 2010, Richtfest gefeiert. Mittlerweile wurde auch ein Teil der Fassade gesetzt. Bekanntlich roter Klinker, passend zum Nachbarn. - Der Nachbar ist das so genannte Labor, Denkmal des Monats Juli 2010.


TecTeam GmbH
Quelle: Mein Bild



TecTeam GmbH
Quelle: Mein Bild



Albonair GmbH, weitere Infos siehe z.B. Beitrag #127
Quelle: Mein Bild



Albonair GmbH, weitere Infos siehe z.B. Beitrag #124
Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.10, 20:21   #168
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
PHOENIX-Viadukt

Die RN hat heute eine Fotostrecke des Viadukts veröffentlicht. - Zwar ist für die RN das Viadukt ein Aquädukt aber sei's drum. - Des Weiteren ist zu erfahren, dass es momentan saniert und wieder begehbar gemacht wird.

Damit steht wohl fest, dass zumindest die Köpfe der Brückenpfeiler begehbar seien werden. Das bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass Gehwege zu ihnen und eine Treppenkonstruktion am östlichen Pfeiler errichtet werden müssen. Wer schon einmal vor Ort war wird wissen wie aufwendig und kostspielig das sein wird. Ich denke ohne die Brückenkonstruktion würde man sich die "Begehbarmachung" sparen.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.10, 11:53   #169
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
PHOENIX-Viadukt

Es steht fest: Das Viadukt erhält bis spätestens 2011 eine neue, begehbare Stahlkonstruktion zwischen den Brückenpfeilern, siehe hier.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.10, 14:20   #170
DaWoolF
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 19
DaWoolF befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
^^ Yes!

Das wird auf jeden Fall eine echte Attraktion werden!

Übrigens, wenn sich auch unsere Vermutung bzgl. des Standortes des geplanten Brückenneubaus "Porta Westfalica" bestätigt, so vermute ich weiter, dass der von der Brücke führende Weg mehr oder minder direkt zum Viadukt führen wird.

Übrigens, an der vermuteten Stelle gehen z.Z. die Erdarbeiten zur "Öffnung" des Emscher Bachs voran.

PS: Die Stahlkonstruktion für die Brücke an der Fassstraße ist bereits vor Ort und wird wohl demnächst montiert werden!

PPS: Ich versuche diese Woche alles auf Foto festzuhalten.
DaWoolF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.10, 22:13   #171
Dorian
Mitglied

 
Benutzerbild von Dorian
 
Registriert seit: 10.12.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 101
Dorian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das sind gute Neuigkeiten.

Aber auch ich bin gespannt, wie man die Wege dort anlegen will.

Ich meine mich dunkel daran zu erinnern, dass man am Ende des jetzigen rechten Aufstieges zur Brücke (vom Stahlwerk in Richtung Brücke gesehen) schon einen Art Aussichtspunkt (mit Sonnenuhr?) angelegt hat. Von dort hat man einen guten Blick auf die alte Elias-Bahn-Trasse.
Dorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.10, 13:38   #172
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
PHOENIX-Brücken: Fassstraße

In fünf bis sechs Wochen erfolgt der Brückenschlag der 35,90 Meter langen Stahlkonstruktion. Mit der Brücke Fassstraße ist der erste Schritt in Richtung neuer "Brückenlandschaft" rund um Phoenix-West und -Ost getan.

RuhrNachrichten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.10, 11:06   #173
tino27
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: da wos schön ist
Alter: 35
Beiträge: 264
tino27 sitzt schon auf dem ersten Ast
Erlebnisweg

Auf Phoenix-West plant man die Einrichtung eines Erlebnisweges durch die bestehende Hochofenanlage.

Leider findet man dazu keine weiteren Informationen.

Geändert von tino27 (02.09.10 um 17:09 Uhr)
tino27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.10, 09:14   #174
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
PHOENIX-Park

Bis auf die acht Brückenbauwerke, vier werden noch in diesem Jahr fertiggestellt, ist der Park praktisch hergerichtet. Anders als der benachbarte Westfalenpark wird der PHOENIX-Park sich selbst überlassen. Soll heißen: Den Freiraum gestaltet "Mutter Natur", dies allerdings mit einer kleinen Einschränkung. Erwünscht seien Moose, Birken, Disteln und Flieder. Weniger gern gesehen seien Platanen, der Dortmunder Stadtbaum Nummer eins. Insgesamt wird die Umgestaltung des Areals 162 Mio. € kosten, viele Aufträge erhielten Firmen aus der Region.

derWesten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.10, 00:52   #175
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
  • 41 Prozent der (Hoch-)Technologieflächen seien bereits vermarktet
  • Das entspricht 17 Prozent der Gesamtflächen
  • Ende 2010 beginnt die Vermarktung der "Hochöfen" fünf und sechs
  • Mitte 2011 die der ehemaligen Gießhalle (?)
  • Sie bietet Platz für 5.000 Menschen
  • Aktuell werden die Pläne der PHOENIX Arcaden überarbeitet
  • Das verantwortliche Architekturbüro Degener ist im Abstimmungsprozess mit dem Denkmalamt
  • Im Untergeschoss entstehen Gastronomieflächen
  • Das Projekt gehe jetzt wieder "an den Start"
  • 400 bis 500 Arbeitsplätze seien bisher auf Phoenix West neu entstanden
  • derWesten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.10, 18:59   #176
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
PHOENIX-Brücken: Fassstraße

Am 28.-29. August 2010 wird die 42-Tonnen-Konstruktion auf ihre Widerlager gesetzt. Für die Lager wurden insgesamt 95 Meter Ortbetonpfähle, 205 Tonnen Beton und 33 Tonnen Stahl verbaut.

Stadt Dortmund
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.10, 14:32   #177
DaWoolF
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 19
DaWoolF befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
UPDATE: PHOENIX-Brücken

Fassstraße

Die Brücke ist da!

Wie Nick bereits angekündigt hat, wurde an diesem Wochenende die Stahlkonstruktion auf ihre Widerlager gesetzt. Und die Brücke sieht m.E. gut aus! Luftig und leicht ist sie geworden.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Semerteichstraße

Es ist alles für den Brückenschlag vorbereitet worden.


Quelle: Mein Bild


Emschersteg Ost + Viadukt

Kaum sichtbare Veränderungen am Viadukt. Die Arbeiten am Brückenfundament sind jedoch fortgeschritten.


Quelle: Mein Bild


Porta Westfalica

An der Stelle wo wir die geplante 100-Meter-Brücke vermuten sieht es heute so aus:


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild

Man sieht einen neuen Fußgängerübergang, der das neue Flussbett(?) überbrückt.

PS: Als Zugabe hier noch ein Bild (ebenfalls meins) einer Brücke am PHOENIX-See.
DaWoolF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.10, 16:36   #178
Dorian
Mitglied

 
Benutzerbild von Dorian
 
Registriert seit: 10.12.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 101
Dorian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Sieht alles sehr gut und stimmungsvoll aus.

Was mich nur jedesmal aufregt, sind die vielen Schmierereien an den noch nichtmal fertigen Bauwerken.

Gruß
Dorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.10, 20:38   #179
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
PHOENIX-Halle

Der Mietvertrag des Hartware MedienKunstVereins läuft am Ende des Jahres aus. - Der Verein stellt jetzt im Dortmunder U aus. - Das Land will die denkmalgeschützte Halle so schnell wie möglich an einen Investor verkaufen.

WDR.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.10, 16:09   #180
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Fotostrecke vom 27. November 2010 (1/2)

Zunächst einen Rundumblick über das Areal. Wie gleich zu sehen, werden die Erschließungsarbeiten im nächsten Frühjahr wohl endgültig einen Abschluss gefunden haben.


TechnologieZentrum_II
Quelle: Mein Bild



TechnologieZentrum_II
Quelle: Mein Bild



PHOENIX-Park
Quelle: Mein Bild



PHOENIX-Park
Quelle: Mein Bild



PHOENIX-Park
Quelle: Mein Bild



PHOENIX-Park
Quelle: Mein Bild


Zwei weitere Hochbauprojekte sind praktisch abgeschlossen. Die Albonair bezog bereits im Oktober ihre neue Hauptverwaltung/Produktionsstätte. Interessant: In 2009 arbeiteten für das zum indischen Hinduja Konzern gehörige Unternehmen 50 Mitarbeiter, in 2010 waren es bereits 100.


Quelle: Mein Bild

Sollte es in diesem Tempo weitergehen, dürften die vorhandenen Kapazitäten schon bald erschöpft sein. Warum erzähle ich das? Auf dem Nachbargrundstück sind dem Anschein nach bauvorbereitende Maßnahmen auszumachen.


Quelle: Mein Bild

Kurz vorm Bezug ist das von Schamp und Schmalöer konzipierte und von Freundlieb errichtete Bürogebäude an der Antonio-Segni-Strasse. Schade, dass nicht die komplette Fassade geklinkert wurde, wäre sicherlich um einiges vorteilhafter/ästhetischer gewesen.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild

In Bild zwei ist im Hintergrund, "rechts neben" dem WestfalenTower, die ehemalige Schlackenhalde Hymphendal zu erahnen. Momentan gleicht das Plateau einer Dünenlandschaft (weitere Versiegelungsmaßnahme?).


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:33 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum