Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.01.17, 21:02   #241
RawData
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 10.12.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 10
RawData ist im DAF berühmtRawData ist im DAF berühmt
Heimatgarten Baumschulenstrasse 25

Bei diesem Projekt in Baumschulenweg entstehen seit März letzten Jahres 36 Eigentumswohnungen im Hofbereich der Nr. 24



Blick vom Lidl-Parkplatz



Blick aus dem Hof der Nr. 24



Lage: http://www.google.de/maps/place/Baum...473!4d13.48669
__________________
________________
Bildrechte: (C) RawData
RawData ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.17, 17:00   #242
sebiart
Mitglied

 
Registriert seit: 17.12.2009
Ort: Paris
Beiträge: 181
sebiart ist im DAF berühmtsebiart ist im DAF berühmt
Hallo,

habt Ihr Infos über das Bauvorhaben in Altglienicke, auf dem Dreiecksgrundstück: Köpenickerstr./Alter Schönefelder Weg/ Schönefelder Chaussee, gegenüber der Grundschule?

Ich war zu Weihnachten dort, da hängt ein Bauschild, welches ich leider nicht fotografieren oder genauer betrachten konnte. Das Projekt sah aber sehr jugendstilartig/ oceanlinerartig aus.

Falls jemand Fotos hat.

Grüsse aus Paris.
sebiart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.17, 17:26   #243
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.698
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Hierzu findet sich ein Bericht in der BW. Gebaut werden 24 Wohnungen + Supermarkt. Frühjahr 2018 soll alles fertig sein.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 21:43   #244
BLNBär
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 20.06.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 10
BLNBär befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Aus Spree28 wird im dritten Bauabschnitt HAVENstudios

Gerade auf einer Seite aus Singapur gesehen Strawberrystar.com.sg, dass das dritte Gebäude zur Lindenstrasse 28 hin jetzt HAVENstudios heisst. Entwickler der Eigentunswohnungen in 12555 Berlin ist aber noch immer Haus & Capital. Wasserblick aber wird es weniger geben.

Die Projektseite havenstudios.de konzentriert sich auf den Verkauf von Mikroapratments bzw. Micro-Apartments als Renditenimmobilien und Studentenwohnungen. Die Köpenicker Wohnungen können möbliert oder unmöbliert erworben werden. Einzugstermin soll unbedingt September 2017 sein.

Renderings ermöglichen 3D-Navigation.
BLNBär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.17, 14:02   #245
HochbauFalkowsi
Debütant

 
Registriert seit: 24.04.2017
Ort: Berlin
Alter: 27
Beiträge: 1
HochbauFalkowsi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hochbau Falkowski

Besuchen Sie uns ab dem 20. Mai 2017 auf unserer neuen Homepage und entdecken Sie neue Bauprojekte in Berlin.

http://hochbau-falkowski.de

-Projekte wie Treptow Köpenick Glasbläserallee oder Schmollerplatz
HochbauFalkowsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.17, 16:15   #246
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.698
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Via Google StreetView ist der Altbau Dörpfeldstraße 70/73 noch zu sehen, real ist er aber bereits abgerissen. Ersatz wird ein 0815-Kasten mit 55 Wohnungen:


(C) WIORA IMMOBILIEN
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.17, 20:45   #247
TowerMaranhão
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2013
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 482
TowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein Lichtblick
Mut zur Neuinterpretation des Raumes, Kontrast, zeitgemäß, zurückhaltend, nüchtern, freundlich-hell, herausfordernd, schafft durch Kubatur Bezug zum Vorgängerbau, farblich abgesetzter Dachabschluss, was will man mehr?
TowerMaranhão ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.17, 08:42   #248
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.698
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Ironie?
Zitat:
Zitat von TowerMaranhão Beitrag anzeigen
was will man mehr?
Am liebsten wäre mir natürlich der Erhalt des Vorgängerbaus samt denkmalgerechter Sanierung gewesen.

Was den Neubau angeht: weiß, weiß, weiß mit billiger Putzfassade und grauem DG... *gähn*
Die Straßenecke bleibt leider auch ungestaltet. Insgesamt wirkt die Planung sehr steril.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.17, 17:07   #249
TowerMaranhão
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2013
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 482
TowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein Lichtblick
^ Ja, war natürlich ironisch gemeint. Über die Qualität des Neubaus, insbesondere verglichen mit dem Vorgängerbau, der in ruinösem Zustand 1000x besser aussah, braucht man doch keine Sekunde zu diskutieren. Ich frage mich, ob man den Prenzlauer Berg in der heutigen Zeit noch so vorbildlich wiederhergestellt hätte. Der Ehrgeiz und das Bewusstsein scheinen mir diesbezüglich nachgelassen zu haben, dabei hat der Erhalt der wenigen Altbausubstanz nicht an Dringlichkeit verloren.
TowerMaranhão ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.17, 18:03   #250
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.416
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
^ Das Vorhaben erklärt sich eigentlich von selbst.

Wenn man sich einmal das Volumen des Altbaus ansieht, und es vergleicht mit dem Neubau (55 Wohnungen) dann weiß man schon was für dem Eigentümer der wichtigste Grund für seine Planung ist.

Man hätte seitens der Verantwortlichen im Vorfeld etwas unternehmen sollen, aber das war wohl nicht so wichtig.

Ja, und es stimmt. Der Altbau sieht/sah in seinem Leerstand um einiges schöner aus, als das was die Visu an der Stelle zeigt.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.17, 21:09   #251
Dunning-Kruger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 18.01.2012
Ort: Chiemgau
Beiträge: 580
Dunning-Kruger hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ausbau des Stadions an der alten Försterei

Das Fassungsvermögen der Heimspielstätte des 1. FC Union Berlin soll in der nächsten Ausbaustufe von derzeit 22.012 Plätzen auf rund 37.000 Plätze ausgebaut werden, dabei sich die Stehplatzkapazität um 10.300 auf künftig 28.700 Plätze erhöhen. 4.700 neue Sitzplätze sollen Bundesligatauglichkeit schaffen indem die Mindestanzahl von 8.000 Sitzplätzen um 300 überboten wird.
Im Sommer 2020 will man fertig sein.

Q: Website von Union
Ein Bildchen gibt es hier und ein Filmchen dort.

Geändert von Dunning-Kruger (20.06.17 um 21:59 Uhr)
Dunning-Kruger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.17, 10:02   #252
UrbanFreak
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 90
UrbanFreak könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von (dwt). Beitrag anzeigen
^ Das Vorhaben erklärt sich eigentlich von selbst.

Wenn man sich einmal das Volumen des Altbaus ansieht, und es vergleicht mit dem Neubau (55 Wohnungen) dann weiß man schon was für dem Eigentümer der wichtigste Grund für seine Planung ist.

Man hätte seitens der Verantwortlichen im Vorfeld etwas unternehmen sollen, aber das war wohl nicht so wichtig.

Ja, und es stimmt. Der Altbau sieht/sah in seinem Leerstand um einiges schöner aus, als das was die Visu an der Stelle zeigt.
Ich hätte noch nicht einmal ein Problem mit der Ausnutzung des vorhandenen Platzes - schließlich braucht Berlin dringend neue Wohnungen, damit das Preisniveau nicht vollkommen explodiert.

Aber warum schafft man es nicht die Formsprache der Gründerzeit aufzunehmen und ein wenig Schönheit in den Neubau zu bekommen? Wo ist das Problem die Strukturen und Gestaltungen des Altbaus zu übernehmen? Vor allem vor dem Hintergrund dessen, das hier vorher eben schon mal etwas stand?

Das ist das eigentliche Problem und das ist es was die meisten (denke ich) auch nicht verstehen.

Aus Sicht des Denkmalschutzes ist natürlich eine x-beliebige Hütte der Gründerzeit nicht immer unbedingt schützenswert vor allem vor dem Hintergrund der horrenden Sanierungskosten.

Also: Neubau - ja, kein Problem! Hässlich? Nein, das muss bitte nicht sein. Nehmt ein wenig Ornamente und ein wenig klassische Formensprache und jeder ist glücklich mit den neu gedämmten Wänden...
__________________
Kann man neues, schönes bauen? Das ist hier die Frage.
UrbanFreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.17, 10:13   #253
Dunning-Kruger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 18.01.2012
Ort: Chiemgau
Beiträge: 580
Dunning-Kruger hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
^^ Ergänzend gibt es vom 1. FC Union noch eine Broschüre mit detailierten Informationen und weiteren zahlreichen Abbildungen zur geplanten Erweiterung des Stadions und dem Neubau des Clubhauses. Es wird alles gelb geklinkert, dem Bestand entsprechend. Hier der Link zur Broschüre.

Ich bin mal gespannt wie der Bezirk und Senat reagieren bezüglich der Verkehrsanbindung werden, bei weiteren 15.000 Zuschauern verschärft sich die Situation vorraussehbar.
Dunning-Kruger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.17, 16:26   #254
TowerMaranhão
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2013
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 482
TowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein Lichtblick
Es gefällt mir, dass man sich bei der Erweiterung wieder an dem gelben Klinker orientiert. Mir war bisher gar nicht bewusst, dass man beim Bau den Stil der alten Industriebauten aufgegriffen hat (2008 war die Postmoderne ja eigentlich längst abgehakt). Da kann man den Verein nur beglückwünschen zu einem, wenngleich einfachen, doch hübschen Stadion mit Wiedererkennungswert und Lokalkolorit.
TowerMaranhão ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.17, 13:10   #255
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.698
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Für ein großes brachliegendes Grundstück nahe S-Bahnhof Köpenick hat Investor Agromex folgendes Projekt in der Pipeline:
Zitat:
In der Alten Kaulsdorfer Straße sind drei Wohngebäude mit insgesamt 135 modern und lichtdurchflutet gestalteten Wohnungen, sowie einer gemeinsamen Tiefgarage mit 70 Stellplätzen und 310 Fahrradstellplätzen geplant.
Das rund 8152 m² große Grundstück liegt im Herzen des entwicklungsstärksten Bezirks von Berlin, in Treptow Köpenick.
Visus:








(C) Agromex GmbH & Co. KG
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum