Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn > Zum Pittermännchen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.13, 20:33   #1
Rhenus
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.06.2013
Ort: Köln
Beiträge: 75
Rhenus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bergisch Gladbach: Denkmal des Monats

Der RVDL (Ortsverband Köln) präsentiert zusammen mit dem Bergischen Geschichtsverein das Denkmal des Monats Oktober in Bergisch Gladbach-Sand den Sander Hof.
Der Sander Hof ist ein Fachwergebäude aus dem 18. Jahrhundert, das erstaunlicherweise, wie viele alte Gebäude in Bergisch Gladbach, nicht unter Denkmalschutz steht.
Der Ortsteil Sand hat von allen Stadtteilen BGs das noch geschlossenste historische Ortsbild (Ensemble) (z.B. mit Kirche, Friedhof)

Termin 22.Oktober um 15:30 Uhr vor Ort.
Jeder ist eingeladen!

http://www.rheinischer-verein.de/ort...dm_10_2013.jpg
Rhenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.14, 23:50   #2
Rhenus
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.06.2013
Ort: Köln
Beiträge: 75
Rhenus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Denkmal des Monats "Altes Pastorat" in BG-Refrath

Der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz präsentiert am Di, 21.10.2014 um 15:30 Uhr das "Alte Pastorat" (an der Taufkirche) Kirchfeld 18 in Bergisch Gladbach -Refrath zum Denkmal des Monats und lädt dazu ein.
Das Fachwerkgebäude stammt aus dem Jahre 1846 und wurde von seinen jetztigen Besitzern 10 Jahre lang renoviert und saniert. Das Gebäude kann auch von innen besichtigt werden.

Weitere Details siehe auf der Seite des RVDL


http://www.rheinischer-verein.de/ort/06koeln.htm

http://www.bgv-rhein-berg.de/myhomep...ungDDM2014.pdf mit Bild
Rhenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.14, 22:49   #3
Rhenus
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.06.2013
Ort: Köln
Beiträge: 75
Rhenus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Denkmal des Monats Altes Pastorat Refrath

Bericht über die Veranstaltung.
Ds Objekt wurde in 10 jähriger Arbeit saniert. Der Besitzer erzählte von dem langen und schwierigen Weg. Seit 1993 steht es unter Denkmalschutz.
Die Arbeit mit dem Denkmalschutz fand der Besitzer immer positiv.

Das Pastorath entstand 1846 als Refrath wieder eigenständige Pfarrei wurde.
Mit dem Bau der neuen Kirche zig der Pfarrer dann aber ins neue Pastorat.

Bericht mit Bildergallerie
http://www.ksta.de/bergisch-gladbach...,28825146.html
Rhenus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:34 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum