Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.03, 20:57   #1
Matte
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Matte
 
Registriert seit: 24.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 710
Matte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Mediaspree-Diskussionsthread

Das viel gepriesene Entwicklungsgebiet "Mediaspree" zwischen Jannowitzbrücke und Warschauer Straße oder besser der ganze Raum bis hin zur Elsenbrücke hat meiner Ansicht nach einen ersten herben architektonischen Rückschlag erhalten.
Statt Helmut Jahn vom Büro Murphy/Jahn, der ein 15-stöckigen Z-förmigen Riegel bauen wollte,

gibt es jetzt wieder kleiner, quadratisch, evtl. praktisch, super-langweilig und Berlintypisch minimalistisch . . . diesen Entwurf von Müller/Reimann:



In diesem Zusammenhang weise ich noch einmal auf die Wichtigkeit der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplans für das Gebiet am Ostbahnhof/Postbahnhof hin. Im Raum 503 des ehem. Kreuzberger Rathauses in der Yorckstraße. Vom 1. - 15.12. Sonst bestehen gute Chancen einer Wiederholung!!
__________________
"In the field of discovery, chance only favours a prepared mind." (L. Pasteur)
Matte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.03, 23:17   #2
Matte
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Matte
 
Registriert seit: 24.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 710
Matte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Aber auch positives . . .

. . . gibt es zu berichten, hier : . . . mehr zu erzählen gibt es dafür über die Nachbarschaft von MTV. Denn der vor fast genau 90 Jahren eröffnete Osthafen wird bald keiner mehr sein. Auf dem Gelände soll ein neues Viertel entstehen. Flanieren am Spreeufer, dinieren in einem der Restaurants an der Uferpromenade und residieren in einem der fünf- bis sechsgeschossigen Wohn- und Bürohäuser: Das soll eines Tages hier möglich sein, wenn der Masterplan für den 1,2 Kilometer langen und bis zu 80 Meter breiten Uferstreifen verwirklicht wird. Dieser Plan, der in fast einjähriger Arbeit vom Berliner Architektenbüro „nps tchoban voss“ erstellt wurde, legt die allgemeine Gestaltung des Geländes zwischen Oberbaum- und Elsenbrücke fest, nicht aber die der einzelnen Gebäude. Höhepunkt im Wortsinne könnte ein 110-Meter-Hochhaus sein, das die Architekten und das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg genau gegenüber dem Turm der Allianz-Versicherung sehen möchten. So entstünde eine Art Tor. „Das gäbe das Signal: Hier beginnt die Kernstadt Berlins“, sagt Bezirksbaustadtrat Franz Schulz (Bündnis 90/ Grüne). Aber wie es so häufig bei Zukunftsmusik ist: Noch fehlen die Noten, in diesem Fall Banknoten. Bislang gibt es nur einen Interessenten, der einen kleineren Wohnblock errichten will.

__________________
"In the field of discovery, chance only favours a prepared mind." (L. Pasteur)
Matte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.03, 00:12   #3
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.652
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Wie sieht's eigentlich mit dem Spreesinus aus? War doch auch Teil des Mediaspree-Gebietes, oder?
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.03, 13:49   #4
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 3.987
Ben ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbar
Energie-Forum gefällt mir gut! Das andere ist Mist!
Und wieso will/muss man den Pots, bisher DAS Vorzeigeprojekt in Berlin, jetzt wieder überholen und degradieren?
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.03, 20:01   #5
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 3.987
Ben ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbar
Mag ja sein!
Ich meinte aber das:

Zitat:
Spreeufer stellt Potsdamer Platz in den Schatten
Mit "überholen meinte ich natürlich nicht modernisieren/umbauen!
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.04, 23:39   #6
Matte
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Matte
 
Registriert seit: 24.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 710
Matte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Sehr merkwürdig das die letzten Postings verschwunden sind!?
Aber ich wiederhole noch einmal, daß der "Spreesinus" von Axel Schultes definitiv vom Tisch ist. Grund dafür ist, daß die KapHag sich von dem Projekt verabschiedet hat und das Grundstück verkauft hat. Der neue Besitzer ist an einer Fortführung des Entwurfs nicht interessiert.
Mehr darüber in "Die Welt" vom 11.2.

Auf dem Gelände des Viktoriaspeichers tut sich allerdings etwas - es ist ein ca. 32-35 stöckiges HH vorgesehen.
__________________
"In the field of discovery, chance only favours a prepared mind." (L. Pasteur)
Matte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.04, 22:07   #7
Matte
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Matte
 
Registriert seit: 24.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 710
Matte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Das ist es übrigenshttp://www.arcor.de/palb/alben/78/37...3336363965.jpg :eat:
__________________
"In the field of discovery, chance only favours a prepared mind." (L. Pasteur)

Geändert von Matte (13.03.04 um 22:10 Uhr)
Matte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.05, 09:34   #8
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Boah, das war ganz schön staubig hier, hat ja solange keiner mehr benutzt...
werd ich einfach mal ganz frech reaktivieren. HEUTE (19.1.05) ein schöner großer Artikel in der Berliner Zeitung über alles was mit der Media Spree zu tun hat.
Online(http://www.berlinonline.de/berliner-...in/413657.html)
Ausgabe jedoch umso mehr eine richtig schöne, 2-Seitige Grafik, die das ganze Gebiet zeigt.
Wäre wundervoll wenn sie jemand einscannnen könnte, mein Scanner ist leider Kaputt.
Also würde sich def. lohnen, ist echt schön viel zu sehen.

Edit: Man kann sich ja auch erstmal das Video von der Senatsverwaltung anschauen, da das noch niemand gepostet hat, mach ich das einfach mal,
http://www.stadtentwicklung.berlin.d...diaspree.shtml

Außerdem
http://www.mediaspree.de/

Geändert von Jo-King (19.01.05 um 11:31 Uhr)
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.05, 16:54   #9
Matte
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Matte
 
Registriert seit: 24.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 710
Matte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ja, wäre wirklich schön wenn diese jemand scannen würde...
Leider hat sich nicht viel getan seit ich im Sommer mit der Barkasse "Paule" -im Rahmen der Schaustelle durchs Gebiet geschippert bin! Umso mehr wundere ich mich darüber, daß die Berliner Zeitung heute als einzige darüber berichtet?!
__________________
"In the field of discovery, chance only favours a prepared mind." (L. Pasteur)
Matte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.05, 18:10   #10
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
mir ist gerade mal aufgefallen, dass die berliner-zeitung einen echt interessanten Teil des Artikels online einfach weggelassen hat. Ich fass mal einfach zusammen:

Neues Regionalmanagment, 69 Bewerber, durchgesetzt hat sich die Media Spree Gmbh, die bis jetzt nur von 7 investoren eingesetzt war.
Jetzt ist sie ein Verein, der Senat gibt für drei Jahre 200.000 Euro pro Jahr, Media Spree muss 40.000 Euro beisteuern.
Das Areal soll international vermarktet werden.
Dann weiß der Artikel auch noch spannendes, gibt sich aber
etwas schwammig:
"So überlegt derzeit ein großer Musikverlag aus München, in die Hauptstadt zu kommen. ... ...Für den AOK-Bundesverband, der im Jahr 2008 ... ... nach Berlin ziehen will, hat Manager Meyer gleich zewi Offerten: die ehemalige Eisfabrik an der Köpenicker Straße und ein Gelände neben der Verdi-Zentrale.Die AOK hat sie in der engeren Auswahl."
Zudem Plant ein Konsortium einen Showroom für weltbekannt Modelabels, dieser soll in einer alten Lagerhalle unweit von MTV entstehen.

Berliner Zeitung 19.1.05
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.05, 21:43   #11
Matte
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Matte
 
Registriert seit: 24.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 710
Matte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Du meinst das der online-Artikel eine geschröpfte Version des Printartikels ist!?
Das wäre schon super wenn wir das einscannen könnten - ich habe einen Scanner, wenn Du mir über PN schreibst können wir einen Übergabetermin oder ein Adresstausch zwecks zusenden vereinbaren. Vielleicht hast Du aber 'ne Digicam dann fotografier das ganze doch ab, so macht Nuelle (den ich von hier Grüße) immer.
__________________
"In the field of discovery, chance only favours a prepared mind." (L. Pasteur)
Matte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.05, 22:27   #12
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.857
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
so bevor ihr hier irgend welche umständliche aktionen macht, hab ich mal das wichtigste eingescannt






es sind allerdings einige projekte mit bei die hier als "bestand" vorhanden sind in der realität aber noch gar nicht existieren
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.05, 08:52   #13
ir.Glas
Mitglied

 
Benutzerbild von ir.Glas
 
Registriert seit: 19.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 150
ir.Glas wird schon bald berühmt werdenir.Glas wird schon bald berühmt werden
Schöne Neuigkeiten, schöne Arbeit, danke.
Schade, dass man nicht mehr bewerten darf.
ir.Glas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.05, 20:42   #14
Matte
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Matte
 
Registriert seit: 24.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 710
Matte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
@bato: Vielen Dank für die "Scannung". Eine schöne Übersicht, welche Gebäude bestehen noch nicht? Ist doch alles Tatsache, möglicherweise in der Oberbaumcity ist etwas mehr als in Natura?
Ich bin etwas irritiert, wo ist der schöne Turm auf dem Viktoriaspeicher-Areal, hoffentlich in der Falz der Seite?
__________________
"In the field of discovery, chance only favours a prepared mind." (L. Pasteur)
Matte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.05, 21:28   #15
schwede
Mitglied

 
Benutzerbild von schwede
 
Registriert seit: 29.11.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 156
schwede könnte bald berühmt werden
Artikel aus der heutigen Morgenpost:

Anschub für den Spreeraum
Friedrichshain: Regionalmanagement "media spree" will Realisierung geplanter Bauprojekte vorantreiben

http://morgenpost.berlin1.de/content...ke/729693.html

Text ist aber negativer als die Überschrift vermuten lässt...
schwede ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:49 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum