Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.09, 12:43   #1
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.459
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Wuppertal: Komplettumbau Döppersberg

Als gebürtiger Wuppertaler wundert es mich doch sehr, dass hier im DAF noch nichts über den Umbau zwischen dem HBF in Elberfeld und dem Schwebebahnhof Döppersberg gepostet wurde. Schliesslich ist das ein echtes Großprojekt.

Soweit ich informiert bin, wird der gesamte Busbahnhof vom Wupperufer nach oben neben den Wuppertaler Hauptbahnhof verlegt, ein Parkhaus mit mehreren Ebenen soll darunter angelegt werden, die gesamte Fussgänger-B-Ebene wird ans Tageslicht nach oben geholt und der Strassenverkehr unter die Erde gelegt. Da ich in Frankfurt wohne, bekomme ich wenig mit vom aktuellen Stand, vielleicht gibts den ein oder anderen Wuppertaler der mehr Infos hat.

Hier auch ein Link mit mehr Infos.
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra

Geändert von thomasfra (09.12.10 um 14:57 Uhr) Grund: Link geändert.
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.09, 08:13   #2
stobbino
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von stobbino
 
Registriert seit: 16.02.2007
Ort: Krefeld
Alter: 51
Beiträge: 66
stobbino befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
steht denn hier schon fest welcher Bauunternehmer hier die Tiefgarage usw. bauen darf/soll ?
__________________
;-) ... es ist ein schmaler Grat zwischen Selbstbewusstsein und Überheblichkeit ... ;-)
stobbino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.09, 15:42   #3
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.459
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Neues aus dem Tal!
Nach Aussage des Regierungspräsidenten soll wohl auf Grund des Doppelhaushaltes 2008/09 auch der Umbau des Döppersbergs überprüft werden. Allerdings soll Oberbürgermeister Peter Jung sich mit dem Satz geäußert haben "Alle Ampeln für den Döppersberg-Umbau stehen auf Grün" und gibt auch entsprechende Erklärungen ab, warum das Projekt auf jeden Fall kommt. Das Ministerium spricht vom 1. Spatenstich in diesem Jahr, während der Oberbürgermeister vom Frühjahr 2009 spricht.
Außerdem wird hier berichtet, dass 2015 alles stehen soll und die Stadt Wuppertal sich mit 30 Millionen (33%) beteiligt.


__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.09, 15:42   #4
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.459
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Komplettumbau Döppersberg [in Planung]

Die Finanzierung des Döppersberg-Umbaus kommt voran. Wie HIER zu lesen, ist die Finanzierung schon beschlossen, aber nicht gewährleistet. Laut einem Radiointerview mit Radio Wuppertal, soll sich der Ministerpräsident Jürgen Rüttgers geäußert haben, dass er am letzten Montag dem Oberbürgermeister von Wuppertal Peter Jung das Geld (90 Millionen Euro) persönlich zugesagt hat. Wenn alles so durchgeht, soll der erste Spatenstich für das Megaprojekt im Mai oder Juni diesen Jahres gesetzt werden.
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra

Geändert von thomasfra (26.03.09 um 16:34 Uhr)
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.09, 10:57   #5
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.459
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Komplettumbau Döppersberg [in Planung]

Jetzt scheint es sicher zu sein, der erste Spatenstich erfolgt lt. wz-newsline am 11.Mai 2009 mit NRW-Bau- und Verkehrsminister Lutz Lienenkämper (CDU) und Oberbürgermeister Peter Jung. Aktuell wird mit Kosten von 236 Millionen Euro gerechnet.


By thomasfra at 2009-05-16
Bild aus WZ newsline
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra

Geändert von thomasfra (16.05.09 um 14:53 Uhr) Grund: Bild wieder eingefügt
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.09, 02:30   #6
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.459
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Komplettumbau Döppersberg [in Planung]

Laut der Wuppertal Rundschau vom 08.04.2009 steht der endgültige Termin für den ersten Spatenstich am Projekt neuer Döppersberg jetzt fest. Die Staatskanzlei hat das Kommen des Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers für Dienstag, 30. Juni, um 10:15 Uhr angekündigt.
Es wird wohl das größte Wuppertaler Bauprojekt seit dem Zweiten Weltkrieg.

Hier noch ein Bild von der Startseite www.doeppersberg.de



By thomasfra at 2009-04-10
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.09, 14:35   #7
Johnny
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 658
Johnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette Atmosphäre
Ein hervorragendes und mutiges Projekt, das Bahnhofsumfeld wird dadurch wirklich enorm aufgewertet! Jetzt sieht es and der Stelle ja wirklich schlimm aus.
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.09, 00:55   #8
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.459
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Komplettumbau Döppersberg [in Planung]

Laut Radio Wuppertal, WZ newsline und wuppertal.de vom 17.04.2009 ist der Umbau des Döppersberg jetzt endgültig beschlossene Sache. Der nordrheinwestfälische Städtebauminister hat demnach zugestimmt den Umbau mit 65.000.000 € zu fördern. Allerdings will die Stadt den rechtskräftigen Bewilligungsbescheid aus Düsseldorf abwarten, um im Notfall die zugesagte Summe vor Gericht zu bekommen.
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra

Geändert von thomasfra (19.04.09 um 02:00 Uhr) Grund: zusätzlichen Link eingefügt
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.09, 10:06   #9
Seh-Zeichen
Mitglied

 
Benutzerbild von Seh-Zeichen
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: Nürnberg
Alter: 56
Beiträge: 127
Seh-Zeichen sitzt schon auf dem ersten Ast
... gelungen

im Großen und Ganzen ein sehr schönes Projekt. (Nur der Neubau links vom Habf ist vielleicht etwas zu klotzig (und wohl auch zuviel Masse gegenüber dem schönen neoklassizistischen Gebäude der früheren Eisenbahdirektion.)

Die Platzfolgen und der Umgang mit den verschiedenen Ebenen ist sehr schön von den Proportionen und spannungsreich. Wuppertal erhält einen schönen neuen Raum mit hoher urbaner Qualität, der Hauptbahnhof und Eleberfelder innenstadt verknüpft.
Einen herzlichen Glückwunsch in den Westen.
Seh-Zeichen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.09, 22:15   #10
Kampfzwerg
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Wuppertal
Alter: 30
Beiträge: 54
Kampfzwerg könnte bald berühmt werden
So ich bin neu hier.
Im Gästebuch von www.doeppersberg.de gab es ein Link zu diesem Forum.
Da ich mich für Architektur interessiere, habe ich mich mal angemeldet.
Und weil ich aus Wuppertal komme, werde ich mal ein bisschen was über den Umbau des Döppersberg erzählen, für die Leute, die nicht bescheid wissen.

Infos stammen von www.doeppersberg.de oder der WZ.

Der Döppersberg liegt direkt am Hauptbahnhof und ist somit das Eingangstor zur Stadt.Sowohl für den Auto als auch für den Busverkehr.


Es gibt verschiedene Gründe für den Umbau:
Zum einen soll der Döppersberg wieder ein attraktives Tor zur Stadt werden, was er zur Zeit definitiv nicht ist.
Die Verkehrsführung soll verbessert werden und ein Busbahnhof direkt am Bahnhof geschaffen werden.
Heute gibt es Haltestellen an unterschiedlichen Ecken und ein Teil befindet sich zu weit vom Bahnhof entfernt.
Des Weiteren soll der Döppersberg behinderten gerecht ausgebaut werden, was zur Zeit nicht der Fall ist.


Dazu mal eine kleines Beispiel:
Ein Rollstuhlfahrer steht im Bahnhofstunnel und sucht einen ebenerdigen Zugang zur nächsten behinderten gerechten Toilette.
Diese befindet sich gerade mal 20m von ihm entfernt allerdings eine Etage über ihm, am Bahnsteig 1. Um dort hin zu gelangen muss er folgenden Weg bestreiten.
Auf der Internetseite zum Projekt kann man Bilder zur aktuellen Situation sehen. Werde mal sehen ob und wann ich selbst Bilder machen kann.

Also GoogleEarth Bild zeigt mal die Situation:


gelb:Startpunkt des Rollstuhlfahrers (1.Etage tiefer)
rot: Weg eine Rollstuhlfahrers zu Toilette
blau: Bahnhofsstraße
grün: Döppersberg



So um nun oben genannte Probleme zu lösen wird der Döppersberg umgebaut, damit er später so aussieht:



Es entsteht ein neuer Busbahnhof direkt am Bahnhof.
Es wird eine Mall unterhalb des Bahnhofs enstehen.
Eine großzügige Fläche zum flanieren. Der Zugang in die Stadt wird vereinfacht und verschönert.
Im Gegensatz zu vielen Kritiken soll, umstieg von Bus zur Schwebebahn nicht beeinträchtigt werden.
Die B7 wird abgesenkt um einen ebenerdigen Zugang zur Stadt zu realisieren.
An der Stelle der derzeitigen Bushaltestellen entsteht ein kleiner Park.

Dies wird in mehreren Etappen geschehen.
  1. Zunächst wird die Straße Döppersberg gesperrt und umgebaut.(2009 bis Ende 2010)
  2. Gleichzeitig wird begonnen der Busbahnhof und später die Mall zu bauen.(2009 bis Mitte 2012)
  3. Wenn der Umbau der Straße Doeppersberg beendet ist, wird die "Bahnhofsstraße" umgebaut.(Ende 2010 bis Mitte 2012)
  4. Zuletzt wird der neue Bahnhofsvorplatz(2013) und der Wupperpark(2013/2014) entstehen.

So, ich habe das Projekt hier jetzt Mal kurz zusammen gefasst dargestellt.
Ich hoffe es ist in Ordnung. Da ich jeden Tag auf dem Weg zur Uni am Döppersberg vorbei muss, werde ich auch während der Umbauphase ab und zu mal eigene Bilder des aktuellen Standes hier veröffentlichen.


Gruß
Kampfzwerg aka. Martin

Geändert von Kampfzwerg (12.04.10 um 21:20 Uhr) Grund: Bilder entfernt
Kampfzwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.09, 00:14   #11
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.459
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
@Kampfzwerg: Erstmal herzlich Willkommen im DAF! und vielen Dank für Deine Infos!

Hat man in Wuppertal in den letzten Wochen irgendwas gehört ob es bei dem Stichtag 30.06. für den ersten Spatenstich bleibt?
Da ich als Frankfurter (ehem. Wuppertaler) aufs Internet angewiesen bin, kann ich natürlich nicht so detailliert berichten wie jemand vor Ort. Ich hoffe, dass Du wenn es dann losgeht, auch weiter hier ein paar Infos schreibst.
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.09, 21:53   #12
Kampfzwerg
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Wuppertal
Alter: 30
Beiträge: 54
Kampfzwerg könnte bald berühmt werden
Also, ich mach noch eine Ergänzung, die ich vergessen habe:

Unter dem Busbahnhof wird ein Parkhaus mit ca.240 Stellplätzen entstehen.
Vom diesem aus wird man einen direkten Zugang zur Mall haben.
Es besteht weiterhin die Möglichkeit unterhalb des Bahnhofsvorplatzes ein Parkhaus für ca.400 PKWs zu bauen.

Um mal eine Vorstellung der zukünftigen Verkehrsführung zu bekommen, sollte man sich mal folgendes pdf anschauen:
http://www.doeppersberg.de/download/...it_planung.pdf
Kampfzwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.09, 12:48   #13
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.459
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Laut wz-newsline vom 21.06. wird bis zu den ersten größeren Bauarbeiten noch ein halbes Jahr vergehen.
Der Termin mit Ministerpräsident Jürgen Rüttgers steht aber immer noch fest (30.06. 10:15h) allerdings wird es keinen Spatenstich geben, sondern ein Knopfdruck , um eine mehrere Meter hohe Animation des Döppersberg zu zeigen. Aus dem Bericht geht auch hervor, dass es wohl noch nicht sicher ist, ob Rüttgers den Förderbescheid mit nach Wuppertal bringt.
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.09, 23:18   #14
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.459
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Ab sofort hat man auf dieser Seite die Möglichkeit auf 3 von geplanten 5 Webcams zuzugreifen. Hier werden Teile der zukünftigen Baustelle Döppersberg gezeigt, die Cam auf den Bahnhof samt Vorplatz werden noch folgen. Zurzeit ist natürlich noch nichts Interessantes zu sehen, aber wenn es dann mal losgeht wird die Seite richtig spannend.

Auch unter www.wuppertal.de ist wiedermal was zum Döppersberg zu lesen, allerdings nur zum Besuch Rüttgers. Laut diesem Kurzbericht, soll der gesamte Umbau 2016 abgeschlossen sein. Auf der Seite wird auch nachfolgendes Übersicht gezeigt, das Bild habe ich zwar schon im Beitrag #6 eingestellt, aber kleiner und ohne Beschriftung.


aus wuppertal.de
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.09, 20:56   #15
Kampfzwerg
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Wuppertal
Alter: 30
Beiträge: 54
Kampfzwerg könnte bald berühmt werden
Also, es gibt neues aus Wuppertal.
Ich selbst wollte da zwar hin, aber ich hatte Vorlesungen in der Uni, die ich nicht verpassen wollte, war also selbst nicht dort.


Jürgen Rüttgers war tatsächlich anwesend und er hatte auch einen Förderbescheid dabei. Allerdings nur in einer Höhe von 23 Mio. Euro. Das restliche Geld soll dann später in zwei weiteren Tranchen übergeben werden.
Für die meisten war das erstaunlich, Peter Jung allerdings findet es als "..völlig normal, dass solche Förderbescheide in Tranchen kommen."
Er hat dann den Start mit Peter Jung und Lutz Lienenkämper den Start eingeleitet.

Dies wurde von ca. 500 Personen mitverfolgt. Unter ihnen waren einige die gegen den Umbau demonstrierten, weil sie der Meinung sind, dass man das Geld für Soziales ausgeben sollte.
Jung zu den Protesten: „Sie müssen nicht meinen, dass auch nur ein Cent dieses Geldes in Wuppertal bleibt“, wenn der Umbau nicht stattfindet.

Des Weiteren hat nun auch die Bahn ihre Gelder zugesagt.

Weiter Infos unter:
http://www.wz-newsline.de/

Seid heute schmückt auch folgendes Plakat den Döppersberg:


2009-06-30 (2) von Kampfzwerg87auf Flickr

Ein Plakat der Gegner habe ich auf dem Weg zum Bus gefunden:

2009-06-30 (7) von Kampfzwerg87 auf Flickr


Hier mal der Link zur Seite:
http://4woche.blogsport.de/


Meine Meinung:
Also, ich halte den Tag heute für einen sehr wichtigen Schritt für Wuppertal.
Ich verstehe die Proteste auch nicht so ganz. Ich bin zwar für eine soziale Politik, aber dieser Umbau ist immens wichtig für die Stadt.
Wuppertal muss zusehen das Firmen in Wuppertal investieren, denn wenn die Gelder von Privat Investoren fehlen hilft auch die beste Sozialpolitik nichts.
Der Umbau muss also sein, weil er ein wichtiger Schritt ist, dass wieder mehr in Wuppertal investiert wird, sowohl durch den Umbau als auch später durch das bessere Stadtbild.

Geändert von Kampfzwerg (06.09.11 um 01:01 Uhr)
Kampfzwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:23 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum