Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.08, 14:02   #1
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Europacity Allgemeines

Wie aus einer Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hervorgeht, wird am 06.02. der der aktuelle Stand des Wettbewerbes für den Masterplan im Quartier Heidestraße vorgestellt.

Die Grundstückseigentümer Vivico und Deutsche Bahn AG haben gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und dem Bezirksamt Mitte einen städtebaulichen Realisierungswettbewerb für die Flächen beiderseits der Heidestraße ausgelobt.

Ziel des Wettbewerbes ist ein städtebauliches und freiraumplanerisches Konzept, das in der Folge die tragfähige Grundlage eines strategischen Masterplans und der sich anschließenden Bauleitplanung bilden kann.

Für das Verfahren wurden aus ca. 80 Bewerbungen fünf qualifizierte Arbeitsgemeinschaften aus Stadt-, Verkehrs- und Landschaftsplanern zur Teilnahme ausgewählt.

In der Folge der ersten Standortkonferenz zur Heidestraße am 5. Juli 2006 wird nun der Stand des Verfahrens vorgestellt.

So sieht es da jetzt aus.

Für alle die nichts mit dem Gebiet anzufangen wissen hier mal ein Bild, dieses verdeutlich, in welch guten Lage sich die Grundstück befinden, unten der Hbf. rechts im Bild die große Brachfläche in grün wird der BND Neubau. Die graue längliche Brachfläche ist das Gebiet um das es hier geht.



Insgesamt also gute Vorraussetzungen dort langfristig ein schönes Quartier zu schaffen, Wasser gibt es auch noch, was will man mehr.
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.08, 15:09   #2
GIGI DAG
The real Booty Babe
 
Benutzerbild von GIGI DAG
 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Kiel
Alter: 34
Beiträge: 469
GIGI DAG ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Ich wusste doch dass ich da schonmal was drüber gelesen hatte, das Gebiet gehört zum "Strategieraum Nördlicher Cityraum"
http://www.stadtentwicklung.berlin.d...pte/strategien

Dazu gibt es einen netten Flyer mit Bildern und Plänen
http://www.stadtentwicklung.berlin.d...ategieraum.pdf
GIGI DAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.08, 18:18   #3
BOO21
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 93
BOO21 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Ich hoffe, dass das Gebiet endlich belebt wird! Bin echt gespannt auf die Pressemitteilung.
BOO21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.08, 22:42   #4
Tannenschnaps
Mitglied

 
Benutzerbild von Tannenschnaps
 
Registriert seit: 17.07.2007
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 190
Tannenschnaps wird schon bald berühmt werdenTannenschnaps wird schon bald berühmt werden
Oh man. Die Gegend sieht zur Zeit (sorry) echt beschissen und trostlos aus. Mal sehen was draus wird.
Tannenschnaps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.08, 00:09   #5
brako
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 241
brako sitzt schon auf dem ersten Ast
die Morgenpost hat sich am mittwoch auch vor ort eingefunden, um uns nun weitere details kredenzen zu können.

Bitte nicht einfach nur einen Link posten. Der Inhalt sollte in einigen Sätzen oder Stichpunkten Zusammengefasst werden. Vielen Dank, Jo-King
brako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.08, 14:17   #6
ReinhardR
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von ReinhardR
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: 48165 Münster
Alter: 69
Beiträge: 876
ReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfach
Der TAGESSPIEGEL berichtet über die Planungen im Lehrter Quartier:

http://www.tagesspiegel.de/berlin/St...art270,2472689

Die gezeigten Blockstrukturen finde ich reichlich phantasielos, inbesondere die Zeile gegenüber dem Hochhaus am Lehrter Bahnhof.
Wo bleiben urbane "Townhouses", das "Gesicht" zum Wasser und die Chancen für Normal-Bürger und Mittelständler hier Fuß zu fassen?
ReinhardR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.08, 14:26   #7
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.874
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
@Reinhard Rupsch
für das lehrte stadtquartier gibts nen anderen thread: link

die moderne und urbane gestaltung des lehrten stadtquartiers so wie sie aktuell geplant wird, finde ich durchaus gelungen.

bei der gestaltung des gebietes um die heidestraße stimme ich dir aber zu. vor allem halte ich es für überflüssig, in hohem maße neuen wohnraum zu schaffen. den gibts in berlin ausreichend.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.08, 14:42   #8
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
^^ Der Tgsp. Artikel nenn das Quartier Heidestraße jedoch Auch Lehrter Stadtquartier (was eindeutig falsch ist) und untermalt es mit einem Bild vom Lehrer Stadtquartier. Das passt nicht zusammen.
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.08, 15:31   #9
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
@ Jo King;
bevor man einen Artikel im Tagesspiegel schreibt, sollte man sich mal vorher im Daf informieren!
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.08, 19:35   #10
Diego
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: 46519 Alpen
Beiträge: 49
Diego befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich fänds nicht schlecht, wenns vis-a-vis zum HbF weltstädtisch-lehrterische Blockoptik gebaut wird, welche Richtung Norden immer townhousiger wird!
Diego ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.08, 19:42   #11
GIGI DAG
The real Booty Babe
 
Benutzerbild von GIGI DAG
 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Kiel
Alter: 34
Beiträge: 469
GIGI DAG ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Wäre echt ganz gut, aber wahrscheinlich wird das eher Blockrandbebauung...jedenfalls nicht sehr stark verdichtet.
GIGI DAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.08, 23:21   #12
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.961
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Im Tagespiegel erschien heute ein Artikel zum Gebiet Heidestraße mit der pompösen Überschrift "Die Wüste bebt".

Im wesentlichen eine Status Quo-Beschreibung, bei der u.a. darauf hingweisen wird, dass die ersten Bagger da sind. Auch wenn die derzeit nur ein paar alte Baracken abreißen.

Die Heidestraße soll ein Boulevard innerhalb eines Büro-, Gewerbe-, Wohn-, und Kunstquartiers werden (ich hab die Reihenfolge mal den zu vermutenden Realitäten angepasst). „Die Mischung ist wichtig“ heißt es, und dass man "behutsam" entwickeln will (über 10-15 Jahre)...

Auch wenn die Architektur noch kein Thema ist, zeichnet sich angeblich ab, dass Hotels und Büros an der Invalidenstraße kommen könnten und dass am Kanal vielleicht ein 4- bis 6-stöckiges „urbanes Wohnquartier“ entsteht. Auf Höhe des Hamburger Bahnhofs ist von einem „Kunstcampus“ die Rede.

Alles in allem nicht viel neues und noch weniger konkretes, aber wer den Artikel dennoch lesen will:


http://www.tagesspiegel.de/berlin/Mo...art270,2483148
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.08, 16:57   #13
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.961
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Hafenquartier Mitte

Als ich vor ein paar Tagen die Invalidenstraße Richtung Osten entlangfuhr, fiel mir gegenüber der Einmündung Scharnhorststraße ein frische aufgehängtes Werbeposter auf für ein sog. Hafenquartier Mitte:

http://www.hafenquartier-mitte.de/

Dieses soll demnach im äußersten Winkel der ehem. Mauer an der Kieler Str. entstehen, zwischen Nordhafen und BW-Krankenhaus. (Also noch im Dunstkreis dieses Threadthemas;-)

Es sind einheitlich aussehende Townhouses geplant, dabei werden gewagte Vergleiche mit Amsterdam, London und San Francisco angestellt...
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.08, 20:15   #14
Vertigo
Mitglied

 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Münsterland
Alter: 43
Beiträge: 109
Vertigo ist im DAF berühmtVertigo ist im DAF berühmt
Nicht spektakulär, aber offenbar solide. Mir gefällt dieser unaufgeregte, aber doch nicht eintönige Stil sehr gut. Was ich aber überhaupt nicht verstehe: Nicht einmal in dem Haus mit über 500 qm Wohnfläche gibt es auf der Ebene Wohnen/Küche/Essen eine Toilette! Wie kann man denn so etwas planen?
Vertigo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.08, 20:44   #15
Andi_777
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Andi_777
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Ergoldsbach&München
Alter: 35
Beiträge: 707
Andi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
;-) wird sich schon wo verstecken.

Was mich wundert / schockiert, ist, dass ein Gästezimmer ausgewiesen und KEIN Kinderzimmer! Hammerhart
Andi_777 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:37 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum