Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Galerie > Internationale Galerie


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.10, 15:23   #1
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 426
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
Gardasee, Verona, Venedig - September 2009

Ein paar Fotos von einer Reise, die bestimmt schon andere Mitglieder des Forum gemacht haben. Leider nur ein paar wenige, da am zweiten Tag mein Reiseobjektiv kaputt gegangen ist. Daher nur ein paar Impressionen.

Auf dem Hinweg haben wir noch im Swarowski Werk gehalten

Eine Einstellung, die wohl jede Frau gegenüber Swarowski Schmuck teilt

Ein kurzer Halt mit Fladen und Mortadella in Brixen war auch drin



ein Autobahnfoto: die Tiroler Burg Reifenstein

Gargnano, ein kleines Idyllischen Dörfchen, für mich der gemütlichste Punkt, den wir besucht haben.



Der überschaubare Hafen mit einfahrendem Segelschiff

Was man mit ein wenig Putz alles anstellen kann : )

Unser Hotelzimmer in San Felice del Benaco, ein kleines Wohndorf ohne Sehenswürdigkeiten

Wir haben ein doppelt so teures Zimmer in einer separaten Villa bekommen, da unser erstes Zimmer stark nach Rauch gerochen hat. Keine 10 Meter vom See entfernt hatten wir eine tolle Aussicht vom Balkon. Die Couch wurde wohl nachträglich hinzugefügt, das sieht man an der gestörten Symmetrie der Einrichtung : D

Wasserreflexionen in Salo





Irgendwie misslungen, eine Gasse in Salo

Dann mit dem Auto nach Verona, hier unserer Parkplatz

Brücke zum Castelvecchio

Die weltberühmte Arena

Innenansicht



näher

Von Verona habe ich leider gar nicht so viel gesehen, da ich den halben Tach im Internet-Café gesessen und nach einer Lösung für mein Objektiv gesucht habe... : (

Ein kleiner Spatz in Sirmione

Burgmauern im Wasser

Abfahrt nach Lazise

Lazise war ein bissal langweilig, daher habe ich bisher nur diese Ente hochgeladen

Mit dem Zug gings dann nach Venedig

Der Massentourismus hat die Stadt ihrer Idylle beraubt. Überall diese Verkaufstände für Glasware und Karnevalsmasken. SO furchtbar hätte ich es mir nie erträumen lassen. Bei elender Hitze bin ich dann den Massen eher davon gelaufen, als mir die größten Sehenswürdigkeiten anzusehen.



Da ein Kumpel von mir wahnsinniger James Bond Fanatiker ist, durfte das Danieli nicht fehlen





Den Canal Grande habe ich dann auch dreimal überquert, hier an der Akademie Brücke

Und abseits der Massen gab es dann schon den romatischen Flair der Gassen Kanäle




Hier über die Rialto Brücke

Und wieder am Bahnhof angekommen, die Kuppel von San Simeone Piccolo

nicht der Gardasee sondern der Idrosee

Eine Gasse in Limone


weitere Bilder nach den Prüfungen...
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.10, 20:57   #2
Sagan
Mitglied

 
Benutzerbild von Sagan
 
Registriert seit: 04.05.2003
Ort: Bremen
Beiträge: 207
Sagan ist ein hoch geschätzer MenschSagan ist ein hoch geschätzer MenschSagan ist ein hoch geschätzer MenschSagan ist ein hoch geschätzer Mensch
Wow! Geniale Aufnahmen zum Geniesen und Sommer herbeiwünschen. Gerne in Zukunft mehr davon.

Das mit dem Reiseobjektiv ist natürlich sehr schade.
Sagan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.10, 23:38   #3
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 426
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
schon wieder ein Jahr ins Land gegangen ...

Es gibt auch seltsame Neubauten am Gardasee zu bewundern.

Der Kreuzgang eines kleinen Klosters in Gargnano


noch ein paar Bilder aus Venedig. Schon schade wie schlecht manche durch das alte Sigma Objektiv geworden geworden sind :/
(besser als gar nichts )
schattige Gassen in der Mittagshitze

und schwups schon das andere Ende erreicht









irgendein Platz ein wenig Abseits der Touristenmassen



rückblickend muss ich sagen, dass die 4h durch Venedig rennen bei 35 °C auf der Flucht vorm Massentourismus ganz schön anstrengend gewesen ist.
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:18 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2014 Deutsches Architektur-Forum