Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Galerie > Internationale Galerie


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.11, 04:22   #1
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 426
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
Tiānjīn (天津) - die industrielle Himmelsfurt bei Beijing

Die stark industriell geprägte "Hafenstadt" 115 km südöstlich der Chinesischen Hauptstadt Beijing ist seit 2008 in gut 30 Minuten mit der Tianjin-Beijing High-speed rail zu erreichen. Als eine der vier(fünf?) regierungsunmittelbaren Städte in China, ist sie direkt der Zentralregierung in Peking unterstellt und hat somit denselben Status wie eine Provinz. Das äußert sich auch in der Größe des Verwaltungsgebiets mit einer Fläche von 11.943 Quadratkilometern und insgesamt 12,3 Millionen Einwohnern (Jahresende 2009). Die Innenstadt hat ungefähr 4 Millionen Einwohner, wobei ich denke, dass bei den ganzen Wohnsilos die momentan in der Innenstadt hochgezogen werden, eine erhebliche Zunahme der Einwohner zu erwarten ist.
Interessant ist Tianjin wegen der historischen Rolle als Konzessionsstadt, wodurch die es hier einige Perlen europäisch inspirierter Architektur zu entdecken gibt. Aber nun ein paar erste Eindrücke:

Spannend schon der Beginn der Tour in Beijing. Der gigantische Südbahnhof eine perfekte Kulisse für den 370 km/h Zug (nach Tianjin leider nur 350; die 370 hatte ich von Shanghai nach Hangzhou )

Selten bin ich so zuverlässig, komfortabel, günstig, teilweise übertrieben sauber und schnell gereist wie in China... ich liebe das Highspeed-Railway Programm der Chinesischen Regierung, mir hat mal einer erzählt, dass über 500 000 Menschen daran momentan das diesem strategischen Infrastruktur-Projekt arbeiten



29 Minuten später in Tianjin Hbf



Was in Deutschland leider nicht geht... Taxi 6 mal am Tag für insgesamt 10 Euro... Grundpreis für 2 km 90 Cent, überall heranrufbar. Hier die Begrüßung am Bahnhof

kitschige Neubauten in Historische Nachbarschaft

2 Straßen weiter, ein gemütlicher Innenhof (in Farbe)

Spannende Kontraste gibt es zu entdecken



Die Fußgängerzone um einiges schöner als die Wangfujing in Beijing




__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC

Geändert von Beschty (18.03.11 um 13:49 Uhr) Grund: RS
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.11, 00:49   #2
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 426
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
Moderne Seite der main shopping area



Chinesische Hochhäuser haben teilweise schon bizarre Formen

Kontraste



Durch einen glücklichen Zufall war ich rechtzeitig zum Feuerwerk an dieser Baustelle und habe die letzte Fensterscheibe auf ihrer 320 Meter weiteren Reise gen Himmel beobachtet ^_^

In dieser Gegend werden eine Menge heruntergekommene Gebäude abgerissen. dementsprechend sind einige unbewohnt und verfallen.


__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.11, 10:03   #3
Ranger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Glasgow
Beiträge: 516
Ranger sitzt schon auf dem ersten Ast
manchmal beweisen die chinesen richtig gespühr für schönheit in der architketur, auch was die sanierung innerstädtisch angeht. hätte man nicht gedacht, wenn man sich teilweise andere satelliten-millionen-städte anguckt.

aber auch ma schön zu wissen, was der ice eg in der lage ist, zu leisten. dazu noch pünktlich und sauber und wahrscheinlich sogag freundliches personal, was man hier zu lange oft reglich vermisst aus technischer sicht find ich die riesigen und auch tiefen spalte zwischen den zugwagen nur krass. un das bei über 300km/h. ^^ an energiesparen scheint man in china immer noch nicht so zu denken.

gibts dort eg auch temperaturen über 40° und unter -10°C?
Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.11, 16:50   #4
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 426
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
Hier noch ein Schmankerl für Zug-Interessierte, das Innenleben. Das Raumangebot war in Ordnung, anscheinend haben Sie das Volumen vergrößert, denn bei uns gibt es keine 3 Sitze nebeneinander, gell?

Bezüglich Freundlichkeit muss man die Chinesen nehmen wie sie sind. allzu große Freundlichkeit untereinander kann man nie erwarten. Sehr pragmatisch wird die eigene Weisungsbefugnis durchgesetzt und auf Gesichtsverlust kommt es im modernen China schon lange nicht mehr an (Man erlebt täglich laute Streitigkeiten auf der Straße bis hin zu Prügeleien, die dann von Menschentrauben umringt den Status einer Unterhaltungsdarstellung gewinnen). Bezogen auf das Zugpersonal: Ja - Eine Langnase wie ich bekommt schon mal den Platz gezeigt, aber wenn dann bei der Visite vor Fahrantritt ein Gepäckstück über die Deckenaufbewahrung lugt, ein Rucksack Gurt runter hängt etc. dann wird man darauf entschieden hingewiesen, zur Not geht einem das Personal energisch zur Hand und stellt das Gepäckstück irgendwo anders hin. In jedem Waggon hat man also erst mal 5 Minuten Gepäckstücke akkurat umräumen
Im Winter gibt es natürlich unerwartete Temperaturschwankungen, gerade im Norden kann sich das plötzlich mit seltsamen Witterungen und Schnee paaren; ob die hiesige Bahngesellschaft ebenfalls so gut funktionierende Notfallszenarien ausgearbeitet hat wie unsere Bahn weiß ich leider nicht...

Trotz schöner historischer Straßenzüge wandelt sich Tianjin rasant zur modernen chinesischen Großstadt und das hat eine Menge Konsequenzen auf Infrastruktur und Städtebau. (Bonus: Zähle die türkisen Taxis )

Hier mal eine Ansicht von Drum Tower, der mittlerweile komplett von 4 Wänden aus Beton, Stahl und Glas umgeben ist. Der Rest sind ein paar über-kitschig saniert oder fake wiederaufgebaute Touristenfallen und Museen in der Mitte dieses Quadrats

Ist klar, dass die Lebensqualität in den alten Vierteln nicht mehr angemessen scheint; deshalb gebe ich dieser Straße noch maximal 3 Jahre


So sieht es nämlich in solch einem Gebäude aus

Tieferlegen unter diesen Umständen ftw xD

So sieht es ein paar Meter weiter etwas "modernisiert" aus

hier und da sind solche Blöcke als kompaktes Cluster im nirgendwo entstanden
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.11, 20:23   #5
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 426
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
Lucy in the Sky with Diamonds

mal nach oben geschaut












Obwohl nur 324m hoch hat das Teil was
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.11, 20:36   #6
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 426
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
Urban Living Mountains

Es gibt sie doch... die Wohngebirge für Millionen, hier direkt in der Innenstadt




manches wird der Kontraste wegen von der Abrisswut verschont




__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.11, 17:43   #7
paderwan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.515
paderwan ist ein wunderbarer Anblickpaderwan ist ein wunderbarer Anblickpaderwan ist ein wunderbarer Anblickpaderwan ist ein wunderbarer Anblickpaderwan ist ein wunderbarer Anblickpaderwan ist ein wunderbarer Anblickpaderwan ist ein wunderbarer Anblick
Beschty 2010 --> Beschty 2011, wenn die Bilder aktuell sind
__________________
gemeinfrei
paderwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.11, 18:06   #8
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 426
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
^danke für den Hinweis, die Bilder sind vom 30.10.2010, habe ich eingangs vergessen zu erwähnen, sry

Das "Tangshan earthquake memorial" welches an die circa 250 000 Toten, die am 28. Juli 1976 in den 23 Sekunden dauernden Erbebens gestorben sind.


Wie bereits zu sehen gibt es Europäisch geprägte Viertel

in denen man anscheinend ganz schön Wohnen kann

und zuweilen interessante Schuhkartons findet ^_^

Eine Bushaltestelle

manche Gebäude bräuchten dringen eine Komplettsanierung; als Fotomotiv gefällt's mir aber
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.11, 21:23   #9
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 426
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
nun ja, nicht jeder "neuere" Bau interpretiert die alte Bautradition gelungen

sehr bäumisch das ganze

Aus der Ferne schon den ganzen Tag bewundert und dann leider erst bei Sonnenuntergang abgelichtet. Diesen kleinen Turm fand ich klasse~


__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC

Geändert von Beschty (18.03.11 um 13:14 Uhr) Grund: RS
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.11, 15:43   #10
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 426
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
Der Hǎi Hé Fluss als urbane Komponente

Was für eine Box

Erinnert doch ein bissal an La Grande Arche

gegenüber des Bahnhofs
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.11, 18:23   #11
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 426
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
historical culture street

versus modern shopping street ^_^

wem es auf der Hauptachse zu viel wird

muss auf die Seitenstraßen ausweichen

oder in die Seitenstraßenseitengassen
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.11, 13:46   #12
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 426
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
Urban Decay

Hier noch ein paar Bilder die ich rausgesucht habe, um zu unterstreichen, wie Gebiete in Chinesischen Großstädten aussehen, die etwas verfallen oder gar kurz vorm Komplettabriss stehen.






Ob hier noch einmal Geschäfte einziehen werden?


Man muss aber sagen, dass es in Tianjin tolle europäisch anmutende Straßenzüge gibt, die sich in hervorragendem zustand befinden.


Am Hofeingang wurde leckeres Omelett verkauft, im Hinterhof sah es so aus


In China ist jeder für sein Toilettenpapier selbst verantwortlich. Öffentliche Toiletten sind ein graus
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.11, 17:02   #13
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 3.347
DaseBLN ist ein wunderbarer AnblickDaseBLN ist ein wunderbarer AnblickDaseBLN ist ein wunderbarer AnblickDaseBLN ist ein wunderbarer AnblickDaseBLN ist ein wunderbarer AnblickDaseBLN ist ein wunderbarer AnblickDaseBLN ist ein wunderbarer AnblickDaseBLN ist ein wunderbarer Anblick
Mit den niedrigen Häusern und den Bäumen sieht da sfast ein wenig spanisch aus. Seltsamer Kontrast zu den Gehwegen und selbst dem Boden im Hof, die alle relativ neu gepflastert zu sein scheinen.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.11, 13:57   #14
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 426
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
^Die frischen Böden sind mir erst beim Hochladen aufgefallen. Hat mich auch gewundert, aber ich denke in diesem Gebiet wird einfach eine Menge geschehen in Zukunft. Wenn man sich mal die bisherige und zukünftige Entwicklung dieser Ecke anschaut Grafik1, Grafik2

Ist das auf diesem Bild etwa ein Blindenleitsystem?








Vogelkäfige auf offener Straße auch in Tianjin
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.11, 21:12   #15
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 426
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
Tianjin World Financial Center, 336.9 metres (1,105 ft)

Aufgrund der Fülle an großen Bilder in Post#16 auf Seite 2 kopiert
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:50 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2014 Deutsches Architektur-Forum