PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dresden NORDWEST: Projekte in Pieschen, Mickten, Trachau, Kaditz


Seiten : [1] 2

RianMa
28.10.13, 16:54
Einen nicht unerheblichen Teil des Dresdner Stadtgebietes beanspruchen die Ortsteile Pieschen, Trachau, Kaditz, Mickten mit Übigau sowie Trachenberge. Diese sind im Ortsamtsbereich Pieschen zusammengeschlossen und im folgenden Bild dargestellt:

http://abload.de/img/pieschenundcolkew2.jpg

Nach Süden und auch nach Westen wird das Gebiet von der Elbe abgegrenzt, welche hier in zwei großen Bögen das Tal durchfließt. Richtung Norden schließen sich bereits die Große Kreisstadt Radebeul und die Gemeinde Moritzburg an. Im Osten haben wir zum Einen die Leipziger Vorstadt, zum Anderen nördlich davon den Ortsamtsbereich Klotzsche. Hier verläuft die Grenze ungefähr im Verlauf der Straßen: Moritzburger Straße, Harkortstraße, Weinböhlaer Straße, Radeburger Straße, Hellerhofstraße.

Ähnlich wie in den anderen äußeren Stadtbereichen von Dresden kam es erst im 19. Jahrhundert zu einer starken Bebauungswelle, nachdem hier zunächst kleine Dörfer, deren Bewohner von Landwirtschaft, Fischfang und Weinanbau (im Bereich Trachenberge) lebten, das Bild prägten. Größere Industrie- und Wohnviertel entstanden in Folge der Eröffnung der Bahnstrecke Dresden-Leipzig sowie der Erbauung der großen Ausfallstraßen (Großenhainer Straße, Leipziger Straße). Um 1900 herum wurden die ehemals selbstständigen Dörfer nach Dresden eingemeindet. Zu dieser Zeit waren die Wohnviertel bereits zusammengewachsen und die Grenzen zwischen den einzelnen Orten nicht mehr zu erkennen.
Dieses Bild hat sich bis heute erhalten. Nachdem der Krieg fast keine Schäden verursacht hatte und die DDR die Viertel sich selbst überließ, wurden die Gebäude nach der Wende umfangreich saniert und sind heute bei den Dresdnern äußerst beliebt.

Das Gebiet wird durch die Autobahn A4 geteilt, wobei Kaditz auf der westlichen Seite noch einen eher ländlichen Charakter aufweist. Auch Übigau liegt ein wenig abseits des Hauptareales, da es durch die Kaditzer Flutrinne abgetrennt wird. Diese Rinne wurde von 1918 bis 1922 ausgehoben, um im Falle eines Hochwassers die Wassermassen umleiten und die Uferflächen entlasten zu können. 1927 bis 1929 wurde die Flutrinne auf ihre heutige Breite von etwa 120 m erweitert. Westlich von Übigau liegt zudem das Kaditzer Gewerbegebiet, das über die Washingtonstraße an die Autobahn angeschlossen ist.

Eine kurze Erwähnung muss auch Dresdens größtes Einkaufszentrum finden, das zwischen Kaditz und Mickten realisiert wurde, nachdem man in den 90er Jahren das gesamte Areal erschlossen und zahlreiche neue Straßen angelegt hatte. Während der sogenannte Elbepark boomt, sind die südlich davon liegenden Freiflächen größtenteils unbebaut geblieben.
Die Entwicklung dieses Gebietes wird uns sicher in den nächsten Jahren beschäftigen.

spock99
30.10.13, 09:40
Die J&M Massivbau baut im Stadtteil Pieschen eine kleine Wohnanlage, die drei Etagenwohnungen umfasst. Laut Website sollen sie eine elegante Raumaufteilung besitzen und durch 3-fach-Verglasung und Energiesparkonstruktion über eine hohe Energieeinsparung verfügen.
Je Wohnung stehen 5 Zimmer zur Verfügung, die sowohl für Singles als auch für Familien geeignet sein werden.

Dunkel_Ich
30.10.13, 20:02
In der Franz-Lehmann-Str 3 lässt die Schlesinger Immogruppe einen Neubau errichten. Damit gehört die Barrackentristesse (http://goo.gl/maps/YDzqa) der Vergangenheit an.

http://www.schlesinger-immobilien.de/Immobilien/Kauf-Wohnungen/447/?i=610

Elli Kny
30.10.13, 22:29
Danke für die schönen Recherchen, Dunkel_Ich.
Die Franz-Lehmann-Straße 3 wird ja als Villa Elbblick vermarktet. Auch in der Beschreibung steht, man habe "Elbblick", jedoch steht dort ein größerer Altbau in Richtung Elbe und verdeckt die gesamten Blickbeziehungen. Die werden sich auf einen schmalen Spalt beziehen, der noch rechts am Altbau vorbei den Blick auf ein paar Meter Elbe zulässt. Dieser Spalt wird aber durch dort mögliche Neubauten direkt an der Elbfront vielleicht schon in wenigen Jahren verstellt sein.
Gestern haben dort schon Leute mit Holzbalken für ein Bauschild rumgewirtschaftet.

Dunkel_Ich
30.10.13, 23:58
Die Ventar-AG saniert die Leipziger Str 171 in Dresden-Trachau.

http://www.ventar.de/sanierung/leipziger-strasse-171/index.html

Hier ein Bild vom Vorzustand:

http://www.abload.de/img/04o9sx5.jpg

Ebenfalls durch die Ventar saniert, wurde bereits die Nr. 175.

http://www.abload.de/img/037azwf.jpg

Die Nr. 177 wartet noch.

http://www.abload.de/img/0187s5e.jpg

Elli Kny
03.11.13, 23:30
Zentralwerk Pieschen - Riesaer Straße

Der Standort ist HIER (http://binged.it/1axT2d2).
Projektinfos gibt es HIER (http://www.zentralwerk.de/projekt.html).

Das Ziel ist die Sanierung eines Industriegebäudes nebst Veranstaltungshalle zu einem Kunst- und Kreativzentrum mit Atelier- und Wohnräumen für über 70 Schaffende.

So sieht der Ausgangszustand aus:

http://abload.de/img/dscf588453uw0.jpg

http://abload.de/img/dscf58833cusk.jpg

http://abload.de/img/dscf5885hcuyp.jpg

http://abload.de/img/dscf5887z0uzo.jpg

http://abload.de/img/dscf5888oku6n.jpg

Im Sommer war das Projekt noch nicht in "trockenen Tüchern". Es fehlte noch ein geringer Anteil am Eigenanteil zur Kreditaufnahme von 6 Millionen Euro. 35 Genossenschafter brachten alles bisher mögliche an Geldmitteln auf. Man würde auch lieber etwas einfacher sanieren. Jedoch verlangt die Bank eine solide Sanierung. Das große Gebäude muss haustechnisch und fassadentechnisch auf Nutzbarkeit gebracht werden, damit darin gewohnt werden kann. Das Projekt hat herausragende Bedeutung für die Kreativbranche der Stadt, da es vielen Menschen Raum geben würde und ansonsten einige aus Dresden abwandern, sollte es scheitern. Bis Jahresende muss es feststehen, ob es klappt oder nicht. Die TRIAS-Stiftung würde sodann das Gelände kaufen (Stiftungsziel: Entzug aus dem sonstigen Verwertungszwang). Die Genossenschafter kreditfinanzieren dann in den nächsten 2 Jahren die Sanierung und zahlen später einen vergünstigten Mietpreis als Rückzahlung. Ob es für die Nebenhalle am Ende noch reicht, ist unklar.

LE Mon. hist.
04.11.13, 04:03
Aktuelles zum Zentralwerk in F...pieschen wie neue Presseberichte, Führungen über das Gelände oder Informationen zum Stand der Finanzierung auch unter https://www.facebook.com/zentralwerkdresden

Kompakte Informationen zu dem Projekt auf der Seite der Stiftung trias - Gemeinnützige Stiftung für Boden, Ökologie und Wohnen: http://www.stiftung-trias.de/zentralwerk_pieschen.html

Elli Kny
17.11.13, 16:35
Sanierung eines Fabrikgebäudes zu Eigentumswohnungen in Mickten

Der Standort ist HIER (http://binged.it/1b1yV7f) (Rietzstraße nahe Leipziger Straße).
Auch im Umfeld wurden die letzten zwei Jahre eine Reihe verfallener Gebäude instandgesetzt.

Aufnahmen vorher - nachher:

http://abload.de/img/zmickten1r5uje.jpg

http://abload.de/img/zmickten2e6u7k.jpg

Elli Kny
27.11.13, 18:54
Stadtteil Pieschen - Rundgang


Kita-Neubau Konkordienstrasse

An der Konkordienstrasse entsteht eine neue größere Kita, deren Areal sich bis zur Gehestraße erstreckt (siehe Kran hinten), wo noch ein zweiter Baukörper errichtet wird. Der Standort ist HIER (http://binged.it/1eArqmB). Rechts angeschnitten die Kita, links im alten Minidorfkern ein kürzlich errichteter Neubau.

http://abload.de/img/dscf714428pv8.jpg


Einfamilienhäuser an den Gleisen

Zwischen Bürgerstraße und den Zufahrtsgleisen des ehemaligen Neustädter Rangierbahnhofs entstanden entlang der Gleise 5 Einfamilienhäuser in Hoflage zur Gründerzeitbebauung. Der Standort ist HIER (http://binged.it/1bo9RaL).

http://abload.de/img/dscf7145yeo4p.jpg

Ganz hinten soll noch ein sechtes Einfamilienhaus hinkommen, während das ruinöse Mietshaus links weiter verfällt. Das Projekt mag noch aus der Vorboomphase stammen. Passend und schön ist es allerdings nicht. Unten noch ein Detailbild:

http://abload.de/img/dscf7146i8o01.jpg


Krautwaldfabrik Torgauer Straße - Sanierung zweier Vorderhäuser, Neubauten hofseitig

Der Standort ist HIER (http://binged.it/1bW5KNW).
Das Objekt war zuvor als Künstlerhaus zwischengenutzt. Mit dem Umbau sollte ein Gewerbealtbau im Innenhof zunächst zu Loftwohnungen umgebaut werden. Da man so aber nicht die erforderliche Stellplatzzahl nachweisen konnte, entschied man sich zum Abriss des Altbaus mit Ballsaal. Die Reihenhäuser bekamen nun die erforderlichen acht Parkplätze direkt vor die Nase.

http://abload.de/img/dscf7153dwr49.jpg

http://abload.de/img/dscf71543cq58.jpg

Im Hintergrund erkennt man eines der beiden 3er-Reihenhäuser im Innenhof.
HIER (http://www.lothar-dresden-reportagen.de/krautwaldr.2.1.213.html) gibt es noch Bilder vom Abriss der alten Fabrik.


Reihenhaus-Wohnpark Oschatzer Straße

Der Standort ist HIER (http://binged.it/1boe91U).

Förmlich hinter dem Krautwaldgelände erstreckte sich eine größere Innenhofbrache. Nun entstehen hier Reihenhäuser.

http://abload.de/img/dscf7158wvocj.jpg

http://abload.de/img/dscf7159hpqoe.jpg


Eckhaus Bürgerstraße / Torgauer Straße - Sanierung abgeschlossen

http://abload.de/img/dscf7155r7p29.jpg

Im Straßenzug nach links wurden noch weitere Häuser erst kürzlich saniert. Andere werden aufgehübscht (rotes haus).


Neubauprojekt Leisniger Straße / Oschatzer Straße

Der Standort ist HIER (http://binged.it/1eAvmUt).
Das wäre der erste Geschossbau in Pieschen seit längerem. Damit kommt die Welle der Eigentumswohnungen nun auch dort an. Der Entwurf ist allerdings äußerst mager.

http://abload.de/img/dscf71567wq52.jpg

Elli Kny
27.11.13, 19:20
Nahversorgungszentrum Großenhainer Straße (Pieschen-Nord)

Der Standort ist HIER (http://binged.it/1bokj1T).
Auf dieser großen Brachfläche entsteht nun in letzten Zügen ein banales Konsortium aus Flachbauten, die um einen Parkplatz im Inneren gruppiert sind. Der Umgebung mit gehaltvollen Altbauten wird das "Ding" keinesfalls gerecht. Die Ausprägung zur dominanten Hauptstraße ist nicht befriedigend.

http://abload.de/img/dscf7147xar0r.jpg

In dieser Baulücke soll noch ein Lückenfüller errichtet werden.

http://abload.de/img/dscf7148sfr5p.jpg

Der Blick von oben vom benachbarten Gründerzentrum:

http://abload.de/img/dscf7150bjo9e.jpg

http://abload.de/img/dscf71491kpls.jpg

Elli Kny
27.11.13, 19:30
Sanierung Trachenberger Straße - Kleistcarree

Der Standort ist HIER (http://binged.it/1iTP54s).

Sanierung zweier gründerzeitlicher Mietshäuser (li+re) zu Eigentumswohnungen, hinten das "Kleistcarree":

http://abload.de/img/dscf7160zcqvw.jpg

Sanierung eines großen Gewerbekomplexes im Innenhof zum Kleistcarree:

http://abload.de/img/dscf7161eirni.jpg

Nebenan baugleiche, sanierte Mietshäuser (hier die Hofansicht), im Hintergrund die Zentrale der Dresdner Verkehrsbetriebe:

http://abload.de/img/dscf7163gfrm0.jpg

Elli Kny
27.11.13, 23:19
Torgauer Straße / Konkordienstraße - Rückblick

Sanierung und Aufstockung eines Altbaus 2010-2011 (vorher - nachher)

http://abload.de/img/zzpieschentorgauerstr8acvw.jpg

http://abload.de/img/zzpieschentorgauerstr82ixu.jpg

Dunkel_Ich
28.11.13, 13:09
Also diese Steuersparimmobiliengruppe um Herrn Hölzer sehe ich mit arg gemischten Gefühlen. Die früheren Sanierungen hatte noch eine gewisse Qualität. Heute sehen die vielfach sehr billig aus. Dazu die oft ungesprossten oder nur einfach gesprossten Fenster, eintönige Farbgestaltung, unsensiblen Aufstockungen nebst fetten Dämmschichten auf den Fassaden...das sieht schon sehr gruselig aus.

Dazu kommt der Abriss des Ballsaales...

Wie dem auch sei...als nächstes stehen unter anderem die Sanierung der Leipziger Str. 100 und der Helgolandstraße 14 im Hecht auf dem Programm. Mal sehen, wie die werden.

Anmerkung: Diese komischen Standard-EFH-Stadthäuser sind aber auch eine Seuche. Ich finde die furchtbar. Man sieht sie in der Stadt fast überall mittlerweile.

Elli Kny
12.12.13, 21:59
Kitaneubauten Konkordienstrasse - DD-Pieschen

wie bereits hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=407233&postcount=9) gestreift, entsteht in einer baulücke ein dreigeschossiger Kitaneubau im Anschluss an ein Mietshaus. das zusammenhängende terrain wird nur durch die leere bruchbude (rechts) unterbrochen, wo wie so oft ein eigentümer wohl nicht verkaufen wollte.
http://abload.de/img/dscf7396klzbq.jpg

der zweigeschossige hauptbau entsteht an der kreuzung zur moritzburger strasse
in einem der gebäude wirds eine Krippe geben, im anderen eine Kita.
http://abload.de/img/dscf739726y1y.jpg

Elli Kny
12.12.13, 23:07
Tabakfabrik Alttrachau und Umgebung

standort und voransicht HIER (http://binged.it/1bZPj8Q)
projektseite und hintergrund der baugemeinschaft HIER (http://www.tabakfabrik-alttrachau.de/cgi-bin/portal/portal.pl?level=1&pmenu_id=44)

http://abload.de/img/dscf741918umr.jpg
http://abload.de/img/dscf7419k0uim.jpg


nebenan wird anderweitig auch am Bauernhaus Alttrachau 5 gebaut
luftbild HIER (http://binged.it/1bZQ3e2)
http://abload.de/img/dscf7418keu5d.jpg

ein stück weiter gibts noch solch romantische schmuckstücke
http://abload.de/img/dscf7415vpumc.jpg

Elli Kny
12.12.13, 23:10
Wohnhäuser Wüllnerstrasse (DD-Mickten)

die USD hat ihr projekt fertiggestellt und 3 Altbauten saniert
luftbild HIER (http://binged.it/1bZQvsV)

http://abload.de/img/dscf7412nwuey.jpg

Elli Kny
12.12.13, 23:25
Wohnquartiere um den Lommatzscher Platz (DD-Mickten)

sanierung der letzten Nachkriegs-Wohnkomplexe entlang der lommatzscher strasse durch eine wohnbaugesellschaft
überblick HIER (http://binged.it/1cqPTY5)

blick in die lommatzscher strasse stadtauswärts
http://abload.de/img/dscf7408j6ua8.jpg

am lommatzscher platz süd
http://abload.de/img/dscf7409e6umm.jpg

http://abload.de/img/dscf7410cnuo8.jpg
http://abload.de/img/dscf7413mwuxs.jpg
beispielhafter innenhof

Elli Kny
12.12.13, 23:32
Neubau 144. Grundschule (Micktener Strasse, DD-Mickten)

standort HIER (http://binged.it/1cqQau1)
invest ca. 11 mill. euro

strassenbegleitender dreigeschossiger gebäudewinkel, sporthalle und aussenanlagen im hofbereich
http://abload.de/img/dscf74208qugk.jpg


bereits vor 2 jahren wurde eine nahe grundschule im altbaubestand saniert und durch modernistische anbauten ergänzt, der standort an der homiliusstrasse ist HIER (http://binged.it/1cqQk4N)
http://abload.de/img/dscf7421zbusl.jpg
links die turnhalle, rechts des schulgebäudes rückfront

Elli Kny
19.12.13, 23:25
Villa Elbblick (DD-Mickten)
Franz-Lehmann-Strasse 7, standort HIER (http://binged.it/1ceRvcy)
infos HIER (http://www.immowelt.de/immobilien/immodetail.aspx?id=31815535)
baubeginn soll frühjahr 2014 sein

http://abload.de/img/dscf7537o7ujs.jpg
die barracke wird abgerissen werden, rechts nebenan steht noch ein verfallener größerer gewerbebau

Elli Kny
20.12.13, 00:15
Nahversorgungszentrum Großenhainer Straße (Pieschen-Nord)

mehr bilder hier im Post 9 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=407235&postcount=10)

nun wurde dieses scheußlichste einkaufsding der inneren stadt eröffnet. (edeka, DM, getränkemarkt, bäcker, weiteres)
quasi im stile einer amerikanischen mini-mall gruppieren sich flachbauten um einen hofplatz, welcher hier allerdings allein als vollversiegelte parkplatzfläche daherkommt. die eintönigkeit der schwarzen asphaltflächen zeugt von der entscheidung für die billigste ausführung.
http://abload.de/img/dscf7540neu6w.jpg
fast alle stellplätze waren belegt - unglaublich!
unten rechts die mälzerei, ein altes schwächelndes einkaufszentrum in einem alten industriebau.
http://abload.de/img/dscf754137u36.jpg

http://abload.de/img/dscf7543cpulc.jpg
allein zur hauptstrasse entstand ein zumindest annehmbarer kleiner platzbereich, welcher wohl noch mit bänken etc. versehen wird. hier werden noch einige kleinere geschäfte einziehen, es wird noch gebaut.

http://abload.de/img/dscf7542f4ugj.jpg
zur eröffnung gabs (na was wohl) bratwurst auf die hand.

Elli Kny
28.12.13, 18:43
Wilder Mann (DD-Trachau)


Neubau Großenhainer Strasse fertig
standort hier (http://binged.it/1cIPDcq)

am berghang entstand ein stadthaus mit exklusivem elbtalblick
http://abload.de/img/dscf7727lzeld.jpg
auf den visualisierungen hatte die fassade noch rote klinkerverblendungen. die jetzige gestaltung bleibt weit unter den möglichkeiten, es gab allerdings mE einen bauverzug, der möglicherweise auf finanzielle schwierigkeiten hindeutet und einsparungen aufnötigte.
http://abload.de/img/dscf7729s1fsc.jpg


Villa Phoenix - Großenhainer Strasse
standort hier (http://binged.it/1cIQcmy)

dieses schlossartige palais wurde bereits vor 2 jahren aufwendig saniert.
eine inschrift am bau gibt eine vergangenheit als "sommerfrische phoenix" preis.
http://abload.de/img/dscf7726villaphoenixgxi6n.jpg


Blick talwärts in die Großenhainer Strasse
die villa rechts wurde ebenfalls vor ca. 2 jahren aus ruinösem verfall gerettet
http://abload.de/img/dscf7736yzitl.jpg


Dorothea-Erxleben-Straße 19
Sanierung einer zauberhaften Villa im Landhausstil
standort hier (http://binged.it/1cYMCQ3)
projekt der gamma-immo hier (http://www.gamma-immobilien.de/objekt/items/dorothea-erxleben-strasse-19.html)

http://abload.de/img/dscf7737o0ei3.jpg
http://abload.de/img/dscf7738moiu9.jpg

Elli Kny
31.01.14, 22:05
Pieschen-Süd - update

nach längerer ankündigung nun endlich baubeginn
Leipziger Strasse 100
sanierung des altbaus von um 1880 von märz bis november
8 wohnungen (6 schon verkauft - werden aber vermietet)
http://abload.de/img/dscf81811rp7f.jpg


Kitas Konkordien-/ Moritzburger Strasse - Bauschilder zeigen wie es bald ausschaut
http://abload.de/img/dscf8184ocqai.jpg
http://abload.de/img/dscf818599oza.jpg


EFH Konkordienstrasse
So sollte man es eben nicht machen! Hier wurde ziemlich alles falsch gemacht.
Es galt wohl das prinzip: Ich kauf mir ein Grundstück und mach dann was ich will.

Ausser: dass es ein kompletter holzrahmenbau ist - sah zur bauzeit sehr interessant aus.
ist wohl ein ökologischer vorzeigebau - allerdings nun äusserlich die komplette umgebung negierend.
http://abload.de/img/dscf8182i8r4x.jpg
http://abload.de/img/dscf8183wtpjs.jpg
besonders "schön" das durch ein carport vergeigte grundstück bis zur altbau-brandwand. sowie ein gartenzaun in der gründerzeit. der bauherr muss gute beziehungen ins amt gehabt haben.

Saxonia
31.01.14, 22:11
Hier muss man schon von Situationskomik sprechen. Besonders schön der offenbar als Lüftung fungierende weiße Kasten an der Straßenfassade.

Elli Kny
31.01.14, 22:27
unklar bleibt, warum man ausgerechnet in der hier durch wenige lückenschließungen zu einem guten gesamtbild ausbaubaren gründerzeit solche dauerhaften wunden zufügt. kann mir kaum vorstellen, dass der carport nur geduldet auf fremden grund steht und dereinst doch wieder wegkommt. auch die kitabauten der stadt nebstan durchkrätschen die örtliche bautypologie. das EFH wird hoffentlich das einzige solche bleiben, ich vermute es stammt noch aus der nullbauära, wo man froh war jede steuerzahlende bauwütige familie im ort zu halten. zwei mietshausparzellen werden nun durch eine einzige familie besetzt, eine "super quote" für ne innerstädtische lage.

die zeiten haben sich jottseidank jeändert. die reihenhäuser an der oschatzer strasse werden schon viel besser aussehen, und ausserdem stehen sie im innenhof. und pieschen muss echt noch in fahrt kommen mit nennenswerten lückenschlüssen. da tut sich so gut wie kaum was. ein größeres projekt (neue strasse ab 2015) ist auch wieder nur ein innenhofbereich mit reihenhäuschen. es könnte sich in pieschen aber in nächster zeit ändern.

Elli Kny
08.02.14, 21:58
Leipziger Strasse (Pieschen-Süd)

Sanierung zweier Altbauten in den letzten 2 jahren
standort und vorzustand hier (http://binged.it/1aHRVsf)
http://abload.de/img/dscf8268wfj9h.jpg
davor wurde eine brache zu einer freizeitfläche umgestaltet.


elbseitig entlang der leipziger strasse stehen über ein halbes jahr nach der juniflut 2013 immer noch etliche erdgeschosszonen in rohbau-zustand und leer herum.
http://abload.de/img/dscf8269sxjd4.jpg

Dunkel_Ich
12.02.14, 17:35
Eine Bauherrengemeinschaft plant einen Neubau aus dem Architektenbüro DDR...äh DD1 in der Konkordienstr. 24 (http://goo.gl/maps/IBNV9)...Anschluss an die Blockrandbebauuung auch hier Fehlanzeige...ob die Traufkante wenigstens eingehalten wird, wird man sehen müssen. Auch eine Ansicht von der Straße aus, enthält man dem geneigten Interessenten vor. Eine Weiterentwicklung des Entwurfes ist zwar möglich...aber nunja...man wird sehen.

http://www.bauforum-dresden.de/media/konkordien/Koko%2024/web_koko24_02-2014.pdf

Elli Kny
12.02.14, 23:35
doch dunkel, es gibt anschluss an den blockrand und höhe. auf der DD1-seite gibts auch ne ansicht für dich klick (http://www.dd1architekten.de/loftcoming/koko/p6.php). die negieren nicht einmal die windschiefe des grundstücks.
ich muss sagen, trotz auto-erdgeschoss finde ich derartiges sehr positiv, aber es dauert immer ne weile bis sich ne gruppe zusammenfindet. hoffentlich wird das was.

Elli Kny
13.02.14, 00:01
Leipziger Strasse 153-155 - DD-Mickten

hier nochmal eine sanierung von 2012 (vorher-nachher)

http://abload.de/img/zzleipzstr1t0yui.jpg
http://abload.de/img/zzleipzstr2silu5.jpg

Dunkel_Ich
13.02.14, 02:13
Ahja...Danke...Elli...dort ist's die Nr 12...nun gut. Ok, dann nehme ich (fast ;)) alles zurück. Schade, dass es wieder so mausgrau daherkommen soll.

Elli Kny
24.02.14, 00:13
Runde durch Mickten

nachdem zuletzt einige sanierungen um die leipziger strasse stattfanden, stehen nun einige neubauten in vorbereitung. allerdings tut sich derzeit im gesamten gebiet mickten bis übigau so gut wie nichts neues.


die 1A-wohnbau-gmbh beplant derzeit dieses bereits geräumte grundstück an der rietzstrasse (http://binged.it/NpvQEa). hier ist ein wohnbau mit 39 eigentumswohnungen mit tiefgarage geplant.
http://abload.de/img/dscf8632piob7.jpg
in der projektierten baulücke ein paar meter weiter westlich tut sich auch noch nichts.


fertig wurde dieser privatbau an der rankestrasse (http://binged.it/NpwiCp).
http://abload.de/img/dscf86359arjv.jpg
http://abload.de/img/dscf8636mupul.jpg
die vielverglaste gartenfassade ist von holzverkleidungen und alublech gerahmt.


desweiteren wurde ein schön verwildertes grundstück an der fechnerstrasse (http://binged.it/1cFm1eS) beräumt. womöglich ist auch hier ein bau geplant.
http://abload.de/img/dscf8638yvrwc.jpg


direkt nebenan finden nur reparaturen statt
http://abload.de/img/dscf8639werzu.jpg


an der wächterstrasse (http://binged.it/1e81X5G) wird derzeit an einem altbau stückweise herumgewerkelt.
http://abload.de/img/dscf8641wapmn.jpg

Elli Kny
24.02.14, 00:38
ElbePark Umfeld

gegenüber dem unterhaltungs- und einkaufszentrum des ElbeParks...
http://abload.de/img/dscf8642gkqnj.jpg


...befindet sich diese große dreieckige brache:
hier wurde seit jahren ein spitzwinkliges bürocenter geplant. es sollte ein entreé zur stadt (von der autobahn kommend) sein. daraus wurde jedoch nichts, denn schon in kürze soll ein sconto-möbelmarkt auf der fläche entstehen. solcher musste vor dem überdimensionierten elbepark-ausbau vor jahren aus diesem ausziehen und der ex-sconto-bau wurde abgerissen. nun wird ein neuer markt folgen und der elbepark dadurch erneut gestärkt werden. dabei musste der elbepark-eigentümer in folge eines gerichtsvergleichs zuletzt eine million euro an die stadt zahlen, weil beim ausbau zu kräftig ausgebaut wurde, was teilweise illegal war. ausserdem hängt noch ein rechtsstreit der stadt radebeul an, die nebstan-liegend ihre eigene lebensfähigkeit unterlaufen sieht.
http://abload.de/img/dscf8644w0qpp.jpg


das neue sconto-areal liegt bereits in der sog. "landschaftsstadt kaditz-mickten", welche als neuer wohnstadtteil nach der wende nie zustande kam (überblick) (http://binged.it/1cFqwGa). das gelände besticht aber heute durch seine vollerschlossene großzügige weite und die lange 4-reihige baumallee der kötzschenbrodaer strasse.
damit sich überhaupt mal was dort "entwickelt", wurde vor jahren ein skaterpark im niemandsland für eine halbe million euro gebaut - südlich des neuen scontoareals. manche behaupten dass dort mitunter richtig was los ist. heute war wohl zu schlechtes wetter dafür. im hintergrund ist der elbepark zu sehen:
http://abload.de/img/dscf8645v8r9n.jpg


mitte der 1990er jahre baute man noch richtige häuser, so diesen bürokomplex der sparkassen-versicherung, der seither wie ein ufo im niemandsland herumsteht. damals sah man die innenstadt von solchen bauten und nutzungen bedroht und verlagerte es an den stadtrand. heute wissen alle, dass auch dabei völlig falsche annahmen vorlagen und solche bauten heute in der innenstadt fehlen bzw. dort viel besser aufgehoben wären.
http://abload.de/img/dscf8649jbptl.jpg

Elli Kny
24.02.14, 10:10
Übigau - Runde

Neubau für die Rettungsleitstelle am Stadtring West (http://binged.it/MnuRU6) von 2012, erst seit kurzem ist die völlige einsatzbereitschaft gegeben. während sich stadtbild-prägend zur washingtonstrasse hin ein häßlicher nachwende-feuerwehr-neubau befindet, versteckt sich der erweiterungsbau etwas an der scharfenberger strasse.
http://abload.de/img/dscf8654p3xyb.jpg


nebenan wurden bereits teile einer ehem. kaserne abgerissen, weniger durch die leitstelle sondern vielmehr durch das garten-center nebenan.
jedoch stehen noch zahlreiche stattliche bauten entlang der klingerstrasse (http://binged.it/OsBOFn).
http://abload.de/img/dscf8659unzib.jpg

für die kasernenbauten ist womöglich schon der letzte zug abgefahren, schwer zu sagen, aber die lageungunst macht aufwendige sanierungen hier ziemlich unwahrscheinlich.
http://abload.de/img/dscf8660a4aly.jpg
http://abload.de/img/dscf8661cwxgj.jpg


an der Werftstrasse (http://binged.it/MnxCox) wurde unweit des nach wie vor verfallenden Schlosses Übigau ein Plattenbau zum "Gästehaus am Schloß" saniert.
http://abload.de/img/dscf8664tozju.jpg

und bildet einen deutlichen kontrast zum altbestand der umgebung
http://abload.de/img/dscf8665r9bma.jpg


südlich des übigauer schlosses erstreckt sich eine interessante ansammlung von alten industriebauten. genaueres zum gesamtkomplex müsste mal separat recherchiert werden.
direkt neben dem schloss begann einst das gewerbegebiet:
http://abload.de/img/dscf86670kz14.jpg

und wird es auch weiterhin, denn es wurde bereits die dachlandschaft saniert
http://abload.de/img/dscf8668x1bnm.jpg


dann betritt man einen Platz (http://binged.it/OsEfb5) als mittelpunkt des industriequartiers. zwei bauähnliche industriehallen begrenzen hauptsächlich den platz. die eine wurde in den letzten 3 jahren stückweise und mE auch nur äusserlich saniert.
http://abload.de/img/dscf8670esy1j.jpg

die andere halle präsentiert sich noch in altem bild, allerdings noch solide in schuss und auch weitgehend genutzt.
http://abload.de/img/dscf8672dxzjq.jpg

das gebiet scheint mittlerweile einen gemächlichen aber konstanten sanierungs- und wiedernutzungsprozess zu durchlaufen. über einen sandweg gelangt man zum elbufer und erblickt zur linken den alten übigauer elbkran
http://abload.de/img/dscf86744rx6j.jpg

Dunkel_Ich
01.03.14, 15:08
^ Die MeiAG bietet das Kasernengelände in der Klingerstraße aktuell zum Verkauf zur anschließenden Sanierung an. Vermarktet wird es unter dem Namen "Kastanienpark Übigau" (http://www.meiag.de/angebot/items/Klingerstr.html)

Ebenfalls im Verkauf ist die heruntergekomme Brotfabrik mit Mühle (http://www.immobilienscout24.de/expose/72010102) in der Kötzschenbroder Str (http://goo.gl/maps/lo5Y2) in DD-Mickten

in DD-Pieschen ist eine Lückenbebauung (http://www.meiag.de/angebot/items/Leisniger%20Str..html) in der Leisniger Str. 18 (http://goo.gl/maps/yfIDo) vorgesehen.

Elli Kny
02.03.14, 00:13
danke dunkel, das sind ja gute nachrichten, hätt ich gar nicht gedacht, dass da schon was läuft, allerdings wird derzeit auch mehr beplant als wirklich zustande kommt. jeder will jetzt alles zu geld machen.

hier mal ein schönes bild von der eigentlichen mühle in der brotfabrik, nur dieses kleine gebäude (rechts, ohne windräder) steht unter denkmalschutz, ich finde diesen teil des geländes (fotoperspektive) herrlich, schade wenn die letzten verfallszeugen mit atmosphere auch noch verschwinden, dort sollte man höchst behutsam sanieren.
http://abload.de/img/industriebaumickten1gaql1.jpg


unweit an der franz-lehmann-strasse (http://binged.it/MEMa33) steht noch ein vergleichbar rustikales objekt, welches auch unter denkmalschutz steht, sicher auch ein fabrikgebäude, hier könnte ruhig vollsaniert werden:
http://abload.de/img/industriebaumickten289p84.jpg

Elli Kny
09.03.14, 21:17
Neubau 144. Grundschule (Micktener Strasse, DD-Mickten)

zuletzt post 18

die rohbauten des schulhauses sowie der sporthalle dahinter sind erstaunlicherweise schon fertig
http://abload.de/img/dscf8878kgsdb.jpg

Elli Kny
09.03.14, 21:39
DD- Trachau

Neubauprojekt Reihenhäuser Hubertusstrasse

standort hier (http://binged.it/1cHazSu)
derzeit liegt noch der b-plan aus, baubeginn soll auch noch im frühjahr sein.

http://abload.de/img/dscf8874e4s29.jpg



zusatz: bemerkenswerter kontrast an der industriestrasse

http://abload.de/img/dscf8875q5si0.jpg

Dunkel_Ich
07.04.14, 20:12
Die jahrelang verschobene Sanierung der Leipziger Str. 288 (http://www.neth-partner.de/Immobilien/Denkmalobjekte/Dresden-Trachau/444d9/) und 290 (http://www.neth-partner.de/Immobilien/Denkmalobjekte/Dresden-Trachau/444d10/) könnte noch in diesem Jahr in Gang kommen.

Nr. 286 (http://goo.gl/maps/trxt3) zeigt bereits, wie es werden wird.

Zudem werden die Fabrikkomplexe im Hinterhof der Barbarastr. 43 (http://binged.it/1oHoD3n) saniert.

http://www.neth-partner.de/Immobilien/Denkmalobjekte/Dresden-Pieschen/444d5/

Elli Kny
07.04.14, 20:55
Naja, hinter Neth&Partner steht ein Wurschtelberger Ehepärchen, quasi der Herr Notar und seine Frau, die wohl noch weitere, betuchte Privatleute aus dem Ländle miteinbeziehen. Die meisten ihrer Objekte dümpeln seit Jahren, weil die es nicht kapieren, an lauten Hauptverkehrsstraßen einfach Mietwohnungen daraus zu machen. Ihre Eigentumsbuden kriegen die dort nicht los und so wartete man 2 Jahre auf die Rothenburger und nun schon über 3 Jahre ab Vermarktung für die Leipziger Straße.

Ein Haus in der Johannstadt ist kürzlich fertig geworden und mich wundert es etwas, dass der Johannbogen auch unter deren Fittichen ist. Es dauert immer lange und dann geht's bei Neths doch manchmal los. Hoffen wir das beste, kann sein, dass nun alles einfacher geworden ist.

Die Nähmaschinenfabrik ("Barbarahof") sollte eigentlich noch letztes Jahr abgerissen werden, aber wenn es klappt, ist das natürlich eine tolle Botschaft. Da steckt dann wohl doch mehr hinter den Neths, als es bisher zu vermuten war. Dennoch heisst es nun weiterhin: abwarten.


Auch noch etwas hin ist Pieschens "Markuspassage" - ich nenn es lieber Markusquartier.
Dazu veröffentlichte die DNN letzte Woche ja folgende Prinzipskizze:

http://abload.de/img/dscf9228markusquartieprsbt.jpg
Quelle: DNN

Nächstes Jahr soll die Erschließungsstraße gebaut werden und ab übernächstem Jahr dann zwei Wohnzeilen. Standort ist hier (http://binged.it/1jocuuE).

Elli Kny
11.04.14, 21:38
Mickten:

An der Herbststraße 15 / Ecke Sternstraße wird nun ein Gerüst gestellt. Der Bau wirkt etwas heruntergekommen, dass eine Sanierung wünschenswert ist.

http://abload.de/img/dscf9440ofu2y.jpg


Blick auf die neue Turnhalle der 144. Grundschule (Micktener Straße)

http://abload.de/img/dscf94424kuoe.jpg

Elli Kny
11.04.14, 21:48
Übigau:

Zwei Neubauten folgen nun der letztjährig grundsanierten Mengsstraße. Im südlichen Bereich der Mengsstraße fanden bereits größere Sanierungen sowie die Anlage eines neuen Stadtplatzes statt. Das etwas abgelegene Viertel mausert sich zusehends.

http://abload.de/img/dscf9443ibuar.jpg


An der Kaserne Klingerstraße tut sich noch nichts - hier ein schönes Bildmotiv:

http://abload.de/img/dscf9445nyu2d.jpg


An der Scharfenberger- 60 / Ecke Washingtonstraße wurden vor ca. einem Jahr Baugerüste gestellt und sämtliche Fenster mit scheinbar Schallschutzfenstern ausgestattet. Seither ging es nicht weiter. Ursache: unklar.

http://abload.de/img/dscf94479oucn.jpg

Elli Kny
12.04.14, 17:31
Stadtquartier Kaditz-Mickten

"leben am grünen und blauen fluss" ist der slogan einer geplanten wohnanlage "quartier mickten" entlang der kaditzer flutrinne. ein investor möchte u.U. auf der fläche zwischen sternstrasse und flutrinne ein neues stadtquartier errichten. die planung steht noch am anfang. das gebiet liegt erhöht und nicht im überschwemmungsbereich.

was mich hier wurmt ist, dass der investor eine städtebauliche rahmenplanung ausarbeiten ließ, die auch die nördlich angrenzenden flächen der einstmals angedachten "landschaftsstadt kaditz-mickten" aus den 1990ern umfasst - also auch die quartiere um die 4-reihige hauptallee der kötzschenbrodaer strasse.

hier der plan von gehrcken visualisierungen berlin (http://www.gehrcken.de/?p=3173) vom aug. 2013
http://abload.de/img/gehrken_mickten_aug13feuoa.jpg
rot das quartier mickten, blau die hauptallee, orange die änderung

zunächst soll erst das quartier an der flurinne kommen - mit grünfläche. von weiterer ausdehnung gen norden war noch keine rede, ist aber denkbar.
vielleicht sollte man nicht allzuviel drauf geben, allerdings könnte hier gefahr in verzug sein: die visualisierung kürzt die hauptallee an beiden enden ab - auf nur noch die halbe länge - und fügt neue querstehende quartiere ein. am oberen ende an der autobahn 4 ist ohnehin skonto am ball (übrigens immer noch kein baubeginn), das hochhaus also mehr als wunschvorstellung. am südöstlichen ende ebenso eine abwinklung mit ausprägung eines stadtplatzes. bauBM marx stellte die projektabsicht kürzlich vor und es gab keine kritischen anmerkungen. die leute sahen auf die schnelle nicht, was hier los ist. die planung geht natürlich auf die interessen des investors ein und leitet passantenströme gen eigene bauten. allerdings besteht dazu keinerlei veranlassung - zudem wären 200m allee zu rohden und die dortige elberadwegroute unterbrochen und anderes mehr. ich denke nicht, dass es so umsetzbar ist.
warum sollte man solches hier rohden. gerade durch die anbaufreiheit hat dieses ganze weite gelände eine einzigartige atmosphäre und großzügigkeit. die allee ist gerade durch ihre lage im "niemandsland" genial. hier ein blick ins südöstliche ende.
http://abload.de/img/alleekaditz-micktenh7jen.jpg
die allee von oben - hier (http://binged.it/1ngUUcZ)
seltsamerweise wurden auf einer großen fläche hier rechts von allee und bild zahlreiche kleine baumsetzlinge verteilt gepflanzt. die flächen um die allee sind ja tatsächliche brachflächen, während das plangebiet auf herrlich baumbestandener flur umgesetzt werden will. nicht umsonst soll davon ja die kleine grünfläche bestehen bleiben.

Elli Kny
25.04.14, 00:31
DD-Kaditz

im alten dorfkern von altkaditz - jenseits der autobahn A4 - boomts derzeit gehörig:
4 gehöfte sind derzeit in bau, zwei sanierungen und zwei neubauten (einer beginnend)
draufsicht hier (http://binged.it/1mJVeDZ)
http://abload.de/img/dscf9803kaditze1e52.jpg


ausserdem wird ein stadthaus am riegelplatz saniert
http://abload.de/img/dscf98048fie7.jpg

Dunkel_Ich
25.04.14, 17:42
Besten Dank für den Ausflug an den Dresdner Rand :)

In der Schenkendorfstr. 23 (https://www.google.de/maps/place/Schenkendorfstra%C3%9Fe+23/@51.0851,13.701777,3a,90y,306.72h,8 8.57t/data=!3m4!1e1!3m2!1sCJrGk0OR0Hir2GU sxPaowg!2e0!4m2!3m1!1s0x4709cfb5aad 2c7af:0x8566d2ed0f8e308d!6m1!1e1) in Mickten wird auch in Bälde gebaut.

Dieser Neubau soll's sein und rein sollen 7 Wohnungen.

http://abload.de/img/mick0ekgj.jpg

Quelle: http://www.pentagon-immobilien.de/expose/erdgeschoss-in-dresden-kaufen-13436/

Elli Kny
29.04.14, 19:19
Pieschen-Süd

die fassade des kitabaus an der konkordienstrasse ist nun fertig.
http://abload.de/img/dscf98902nr5z.jpg

auch nahezu die fassade des anderen kitabaus konkordien-/ gehestrasse
http://abload.de/img/dscf9891hqrw2.jpg

an der torgauer strasse wird wohl nur eine fassade aufgefrischt - kein ahnung
http://abload.de/img/dscf9892seqd1.jpg

buntes an der nördlichen oschatzer strasse, die mehr wohnstrasse ist als der südteil
http://abload.de/img/dscf989570r8g.jpg

an den reihenhäusern an der nördlichen oschatzer gabs immer noch keinen baubeginn und auch am stadthaus riesaer-/ oschatzer nicht, obwohl dies in der lokalpresse vermeldet wurde.

Elli Kny
13.05.14, 23:59
Pieschen-Süd

an der leisniger strasse 17 werden spundwände um das sehr enge grundstück eingetrieben. sieht ganz nach lückenschließung mit tiefgarage und wohngebäude aus. weitere infos keine.
standort hier (http://binged.it/SZ9KLZ)
http://abload.de/img/dscf0369zfitr.jpg


am neubau leisniger-/oschatzer strasse sind nach dem bauschild alle wohnungen verkauft, dennoch tut sich immer noch nichts - entgegen pressemeldung vor paar wochen. auch an den reihenhäusern an der oschatzer ist noch nix im gange.
http://abload.de/img/dscf0370m4dkf.jpg

Dunkel_Ich
28.05.14, 16:20
Im alten Ortskern von Alttrachau ist eine weitere Baugemeinschaft in Planung. Um das Grundstück Alttrachau 7 soll saniert werden. Sieht gut aus. Möge es gelingen. :daumen:

http://www.alttrachau7.de/konzept.php

Gelände heute

http://binged.it/1gAoVFJ

Elli Kny
29.05.14, 00:34
Ah jetzt ja.

Alttrachau 7

annonce im konsum alaunstrasse gesichtet (schon vorgestern)
http://abload.de/img/dscf0799-kopiemjs2i.jpg
http://abload.de/img/dscf07997lss9.jpg

Chris1988
31.05.14, 00:06
An der Gehestraße soll ein Teil der Gleisanlagen revitalisiert werden.

http://www.dresden.de/de/08/01/offenlagen/B_3001.php

http://www.dresden.de/media/pdf/stadtplanung/__b3001_vorentwurf_zur_fruehzeitige n_unterrichtung_der_oeffentlichkeit _nutzungskonzept1.pdf

Elli Kny
04.06.14, 22:39
Lückenneubau Großenhainer Strasse 113-115 - DD-Pieschen-Nord


gemäß der SäZ soll in kürze baubeginn für den letzten bauabschnitt des dort neuerrichteten einkaufszentrums sein. die baulücke wird durch einen etwa gleichhohen neubau mit läden und wohnungen gefüllt. schon vor längerer zeit wurde dafür eine altbauhälfte abgerissen - siehe hier (http://binged.it/1hzE8ro)
http://abload.de/img/dscf09422sczw.jpg

Elli Kny
04.06.14, 22:52
DD-Mickten


Sanierung an der Leipziger Strasse
(Franz-Lehmann-Strasse 43)
draufsicht hier (http://binged.it/1hzETAM)
es war das letzte unsanierte haus am dortigen platz
http://abload.de/img/dscf0944r6ily.jpg
http://abload.de/img/dscf0947ixeni.jpg


ggü ist die Rietzstrasse 21 fertig geworden.
die hier befürchtete überdämmungsoptik kommt nunmehr doch ganz hübsch daher.
http://abload.de/img/dscf09493fi2b.jpg


die richtung alttrachau abbiegende henricistrasse ist gründerzeitlich geprägt und besitzt noch diesen einen vorzeitlichen altbau der nr.4, der die strasse zur hälfte einengt.
http://abload.de/img/dscf0950d7i0l.jpg

Elli Kny
04.06.14, 23:01
DD-Mickten


Blocksanierungen zu Eigentumswohnungen
Tichatschekstrasse 20-24 und Gutsmuthsstrasse 14-18
draufsicht hier (http://binged.it/1mTOZda)
http://abload.de/img/dscf0951secu3.jpg
oben: T-strasse, unten: G-strasse - alle wohnungen sind verkauft
http://abload.de/img/dscf09522jdfr.jpg


die gutsmuthsstrasse 8-12 ist schon länger fertig
http://abload.de/img/dscf0953j3ipc.jpg

Elli Kny
04.06.14, 23:30
Alttrachau

Alttrachau 5 (links, in Bau) und 7 (rechts, in Erwartung s.o. posts 46+47)
http://abload.de/img/dscf0959oejtb.jpg

querhaus der nr.5
http://abload.de/img/dscf0960rsj8e.jpg


am innenstadtnah gelegenen restlichen dorfkern von alttrachau wird wohl die sanierungstätigkeit weitergehen, da noch etliche gehöfte leerstehen bzw. sanierungsbedürftig sind.
http://abload.de/img/dscf0961ogkwz.jpg

ggü glänzt hingegen die gründerzeit an der ecke leipziger strasse
http://abload.de/img/dscf0962dtjng.jpg


am nördlichen teil von alttrachau siehts noch ziemlich traurig aus. ein neubau (links hinten, ecke gaußstrasse) wird schon seit längerem nicht weitergebaut.
http://abload.de/img/dscf0958zrj05.jpg

auch dieses schöne gebäude nahe dem bahndamm scheint keinerlei interesse zu erwecken. es wäre ansonsten gut als ein wächterhaus geeignet.
http://abload.de/img/dscf0955zvjr1.jpg

Elli Kny
04.06.14, 23:36
144. Grundschule (Micktener Strasse, DD-Mickten)

bald fertig
http://abload.de/img/dscf0965bgjsv.jpg

Elli Kny
04.06.14, 23:42
Leipziger Strasse (DD-Pieschen-Süd)


Sanierung Leipziger Strasse 100
mit affenzahn und mörderischer sirene rollte zum bild ein geldtransport vorbei.
die 100 kommt gut voran, jedoch ist die rechte nr. 98 auch noch zu sanieren, denn am gebäude wurde einst nicht viel gemacht und die beiden oberen etagen stehen leer.
http://abload.de/img/dscf0968c8k9r.jpg


wie der eigentümer des benachbarten neubaus ankündigte:
Sanierung der Leipziger Strasse 49 startet mit gerüstbau ab heute
http://abload.de/img/dscf09709zjwh.jpg

Elli Kny
21.06.14, 23:44
Mickten:


an der Herbststraße 15 / Ecke Sternstraße ist die Aufhübschung fertig
zuletzt siehe post 39 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=425004&postcount=39)
http://abload.de/img/dscf13535tkik.jpg


am neubau franz-lehmann-strasse 7 - "villa elbblick" war nun baubeginn
zuletzt in post 19 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=410208&postcount=19)
http://abload.de/img/dscf1343qnk7i.jpg


an der sternstrasse 4 wurde mit entkernung begonnen. arbeiter zerlegen den dachstuhl und obere teile des gebäudes in handarbeit, was nicht auf komplettabriss deutet
http://abload.de/img/dscf1350iskjd.jpg

ansicht gartenseite
http://abload.de/img/dscf1352i8jux.jpg


nebenan an der franz-lehmann-strasse (nr.21+23) stehen noch zwei sanierungskandidaten
http://abload.de/img/dscf1348klkao.jpg


blick in die fr-lehmann-strasse richtung leipziger strasse
http://abload.de/img/dscf1346ygkg2.jpg


franz-lehmann-strasse 43: die aussensanierung ist schon fast beendet - innerhalb eines monats
zuletzt in post 50 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=431803&postcount=50)
schön, dass die schornsteine am dachfirst erhalten blieben.
http://abload.de/img/dscf13543ejyq.jpg
http://abload.de/img/dscf13554xjbv.jpg


hier die ggü-liegende gebäudezeile der leipziger strasse, wo derzeit an der nr. 184 (links) auch gerüste stehen
http://abload.de/img/dscf1357zhjww.jpg

Elli Kny
22.06.14, 00:35
Dorothea-Erxleben-Straße 19 - (DD-Trachau) - Sanierung fertig

zuletzt im post 21 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=411006&postcount=21)
http://abload.de/img/dscf1415igjpm.jpg
http://abload.de/img/dscf1414k6jke.jpg


Sanierung Boxdorfer Strasse 22 (DD-Trachau)
standort hier (http://binged.it/1iXE2F3)
http://abload.de/img/dscf1421g7k2x.jpg


Abriss Fabrikruine an der BAB 4 - Meißner Strasse (schon zu Radebeul) - könnte bevorstehen
draufsicht (http://binged.it/1p44rsW)
http://abload.de/img/dscf14186uk0z.jpg
http://abload.de/img/dscf14197gkz8.jpg

Elli Kny
01.07.14, 18:25
Pestalozziplatz 8 - DD-Pieschen-Nord

VOILA! endlich gehts hier mal weiter, dankschön dunkel.
Sanierung eines Eckgebäudes (oder was soll das sonst sein)
http://abload.de/img/dscf1590d1j1x.jpg
http://abload.de/img/dscf1591z6jzt.jpg

westlich - die riesaer strasse lang - gibts noch weitere bedürftige kandidaten, die wahre schmuckstücke sein könnten.

Elli Kny
01.07.14, 18:38
Pieschen -Süd

Die Oschatzer Straße 35+37 bekommt samt Hofgebäude eine Frischekur. Links nebenan ist in Kürze Baubeginn an den bunten Reihenhäusern.

http://abload.de/img/dscf15924jj54.jpg


An der Oschatzer-/ Leisniger Straße war nun tatsächlich Baubeginn.

http://abload.de/img/dscf159359k7r.jpg

Dunkel_Ich
04.07.14, 00:57
Beginnende Sanierung in der Weinböhlaer Str.

http://abload.de/img/07a0sys.jpg

http://abload.de/img/08llsi6.jpg

http://abload.de/img/09utsr3.jpg

Entlang der Riesaer Str.

http://abload.de/img/10musgd.jpg

Elli Kny
11.07.14, 22:08
Wächterstrasse 56 - Neubau geplant

standort hier (http://binged.it/1nm1uRG)

wie die SäZ berichtete, möchte die Ökowert Massivhaus GmbH vorauss. ab september auf einem 2000 m²-areal einer ehemaligen gärtnerei ein wohnhaus errichten. 9 WE von 84 bis 140 m² sollen in dem Passivhaus entstehen. eine TG mit 12 plätzen, balkons, aufzug, gemeinschaftsgarten mit 1000 m² ist für knapp 2300 euro pro m² zu haben. 8 der 9 wohnungen sind bereits verkauft.

Elli Kny
15.07.14, 22:32
56. Mittelschule - DD-Trachau

ich dachte diese große schulbaumaßnahme bereits mal erwähnt zu haben, aber wo?

standort aachener - bis böttgerstrasse (http://binged.it/U84tBs)
dresden.stadtwiki.de/56._Mittelschule (http://dresden.stadtwiki.de/wiki/56._Mittelschule)

grundhafte sanierung, teilabriss und neubauflügel mit integrierter sporthalle

blick aus der cottbuser strasse mit bereits saniertem 2. altbau-haupthaus (rechts)
http://abload.de/img/dscf19728bs5v.jpg

blick von der böttgerstrasse in den innenhof
http://abload.de/img/dscf19713hsfm.jpg

neubauflügel am 1. altbau-hauptgebäude
http://abload.de/img/dscf19731ws5s.jpg

nach links hinten wird mE die sporthalle im den neubau integriert - mal sehen
http://abload.de/img/dscf1975kqsu3.jpg

Elli Kny
15.07.14, 22:56
Kita-Neubau Schützenhofstrasse 103

standort ecke dopplerstrasse (http://binged.it/W85r2d)

nach durchsetzung gegen renitente garagenkolonisten ist der garagenkomplex nun vergangenheit und der weg frei für einen kita-neubau für 114 kinder. der schlichte nur zweietagige entwurf wird wohl einen beachtlichen teil der großen fläche einnehmen. der städtische eigenbetrieb hat ganz offenbar kein bewußtsein und anlass (ob randlagig oder innerstädtisch) für flächensparendes bauen. man hat ja überall den platz und die stadt kauf natürlich (bei bedarf) anstandslos die riesenflächen für umso mehr kohle, weil es ja so sein muss. also da müsste auch mal widerspruch kommen.
http://abload.de/img/dscf19775xsu8.jpg
http://abload.de/img/dscf19789ysum.jpg

Elli Kny
10.08.14, 23:26
Sternstrasse 4 - doch abgerissen

zuletzt in post 55 (bild 3+4) (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=433617&postcount=55)

augenscheinlich gehts aber schon seit wochen nicht weiter. anfangs demontierten bauarbeiter noch mühselig einzelne dachbalken, nun blieb doch nur der schutthaufen.
http://abload.de/img/dscf2417djevp.jpg

Elli Kny
15.08.14, 23:01
Leipziger Strasse 100 - DD-Pieschen-Süd

doch sehr farbig geworden, aber noch nicht ganz fertig
http://abload.de/img/dscf2490hcj80.jpg



Oschatzer- / Leisniger Strasse - gemächlicher Baufortschritt (Pieschen-Süd)

zur abhängung eines bestehenden erdkabels wurde quasi eine widerlager-anordnung seltsamer ausprägung erstellt
http://abload.de/img/dscf2489e7j3u.jpg

Elli Kny
19.08.14, 17:02
Kitas Konkordienstrasse - fertig

in kürze werden die beiden neubauten übergeben und eröffnet - hier die kita "Concordia"
http://abload.de/img/dscf2587ams2y.jpg

links die zweite kita (adresse: moritzburger strasse 70), rechts ist dachsanierung auf der 8. Grundschule angesagt
http://abload.de/img/dscf2589dqsyg.jpg


zwischen beiden kitas existiert nun weiterhin ein unsägliches ruinengelände, welches wohl in privater hand ist und nicht erworben werden konnte. vielleicht wäre damit eine kompaktere anordnung der bauten möglich gewesen - tja, hohes gut eigentum.

Elli Kny
25.08.14, 23:52
Alttrachau 5 (DD-Trachau) - update
zuletzt in post 52 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=431815&postcount=52)
der querstehende neubau hinten wurde fertiggestellt, am altbau tat sich nichts nennenswertes
http://abload.de/img/dscf27098kq7i.jpg


Hofgebäude des Goldenen Lamms (Leipziger Strasse / Ecke Alttrachau) - Sanierung Vorbau
http://abload.de/img/dscf2710ejpyo.jpg


Leipziger Strasse 156, 158 und 162 (am Dreyßigplatz, DD-Mickten) - Facelifting der Fassaden
http://abload.de/img/dscf2712ndohz.jpg

Elli Kny
26.08.14, 00:06
Bürgerstrasse 65 (DD-Pieschen-Süd) - Sanierung eines urpieschener Altbaus zum Einfamilienhaus
draufsicht hier (http://binged.it/1pzrzy9)

abrisse von barracken auf der gartenseite
http://abload.de/img/dscf2713icq6w.jpg


Weinböhlaer Strasse 2 (DD-Pieschen-Nord) - Dachsanierung fertig
zuletzt in post 59 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=435101&postcount=59)

leider wurde nicht die fassade (bildmitte) mitsaniert. das eckhaus rechts (riesaer str. 8) wie auch die riesaer strasse 20-22 aus post 59 warten noch auf bessere zeiten - womöglich eigentümer, die es nicht schaffen, zu sanieren - allerdings auch nicht verkaufen wollen.
http://abload.de/img/dscf2714r8qpj.jpg

Elli Kny
26.08.14, 00:25
DD-Kaditz - update
zuletzt in post 42 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=426550&postcount=42)


Dorfkern von Altkaditz

Altkaditz 3
http://abload.de/img/dscf27005bjuy.jpg
http://abload.de/img/dscf2701msjo6.jpg

am gelben Haus Altkaditz 11 wurde die Sanierung abgeschlossen - es ist nur der kopfbau eines tiefen bauerngehöfts
http://abload.de/img/dscf2702vtkom.jpg

hier geht es neugepflastert (mit fluthilfegeldern?) hindurch zum elbdeich
http://abload.de/img/dscf27038kjng.jpg

dort steht nun ein neues bedarfs-fluttor am erneuerten und erhöhten deich
http://abload.de/img/dscf2706ohjj2.jpg

das quergebäude (rechts, es sind reihenhäuser) gehört zu den obigen zwei neubauten
http://abload.de/img/dscf2704sej65.jpg

der neue höhere deich - kürzlich fertiggestellt - hinten die kaditzer kirche und die radebeuler weinhänge
http://abload.de/img/dscf2707mekji.jpg


Die Sanierung am Riegelplatz 4 (https://www.google.de/maps/place/Riegelplatz+4,+01139+Dresden/@51.083598,13.686072,3a,75y,320.51h ,102.94t/data=!3m4!1e1!3m2!1snQNVNNdBMQwd_6m 10ZxPBg!2e0!4m2!3m1!1s0x4709cfcef16 97f11:0xdd641fa89d077f8d) ist abgeschlossen.

http://abload.de/img/dscf2699l2jqq.jpg

Elli Kny
07.09.14, 23:26
DD-Trachenberge


Maxim-Gorki-Strasse 25 - Abriss droht
standort hier (http://binged.it/1qtW1u8)
nun ist es doch ziemlich wahrscheinlich, dass der altbau abgerissen wird. seit jahren bestand verkaufsabsicht mit abrißgenehmigung.
dabei stellt er den auftakt zu einer reihe schöner altbauten an dieser strasse dar.
http://abload.de/img/dscf2954iqola.jpg
http://abload.de/img/dscf29562er1o.jpg

er soll durch diesen neubau ersetzt werden, der das historische ortsbild doch arg stören würde.
vermarkter ist pentagon-immo (http://www.pentagon-immobilien.de/expose/etage-in-dresden-kaufen-13467/)
http://abload.de/img/dscf29557prwd.jpg

dabei ist seit 2 jahren ein solcher neubau ganz in der nähe angedacht (M-Gorki-Str. 30), jedoch tun sich dort keine anzeichen zum bau auf. hier im bild rechts wartet eine baufläche.
http://abload.de/img/dscf29573jqrp.jpg
derweil wird die Nr. 34 derzeit zweitsaniert
http://abload.de/img/dscf29582noj2.jpg


Döbelner Strasse 3 - Baumaßnahmen unweit der M-Gorki-Str. 25
interessant ist der eckturm mit fensterflächen marke ddr-eigenbau
http://abload.de/img/dscf2959a7oas.jpg


Umbau zur Kindertagesstätte (Ex-Heim für hörgeschädigte Kinder) - M-Gorki-Strasse 4
draufsicht hier (http://binged.it/1qtYxR3)
http://abload.de/img/dscf2953jlqqh.jpg
http://abload.de/img/dscf2952l1p1b.jpg


Fabrikgelände Maxim-Gorki-Strasse 77
standort hier (http://binged.it/1qtY0hV)
eines der zahlreichen Ventar-objekte mit sanierungsabsicht - doch keine aktivität
http://abload.de/img/dscf296140put.jpg

Elli Kny
08.09.14, 00:00
Siedlungsbau Trachenberge
Boxdorfer-, Volkersdorfer-, Hellerauer Strasse
draufsicht hier (http://binged.it/1qu3ut6)

hier ein eindruck dieses siedlungsbaus des Dresdner Spar- und Bauvereins von um 1927 - der damaligen städtischen wohnbaugesellschaft
http://abload.de/img/dscf2962xooqp.jpg
aus unerfindlichen gründen werden die zwischenhöfe durchweg mit überbordend-vielen wäschestangen verhuntzt (s. auch draufsicht), die allerdings sichtlich nicht genutzt werden - immerhin besser als ein grauer parkplatz
http://abload.de/img/dscf2963mfocu.jpg

Elli Kny
08.09.14, 07:15
DD-Trachau

Leipziger Strasse 290
immer noch keine sanierung
http://abload.de/img/dscf2965adqlm.jpg


Geblerstrasse 8-10
standort hier (http://binged.it/YoStyB)

neue baustelle auf großem grundstück - keine infos
http://abload.de/img/dscf29665opao.jpg

Elli Kny
18.09.14, 00:17
Maxim-Gorki-Strasse 25 - Abriss droht
kürzlich gezeigt - bilder 1-3 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=443276&postcount=69)

dahinter steckt der bauherr VastBau GmbH aus dem westfälischen gronau an der holländischen grenze, welcher für modernes wohnen wirbt. vermarkter ist die pentagon immo. tja, können die nicht einfach sanieren oder wenigstens die frontfassaden stehen lassen?

wieviel die von dresden ahnung haben zeigt ihre website (http://www.vastbau.com/projekt_003.html). womit hat dresden das verdient?


ausserdem beplanen die eine relativ unkritische brachfläche an der schenkendorfstrasse (http://binged.it/1rbCEpV)in mickten.

Eklektizist
18.09.14, 09:05
"womit hat Dresden das verdient?" ... mit der gleichen unbefriedigenden Begründung wie in anderen Städten. Der Neubau ermöglicht eine Tiefgarage und die Zusatzaufwendungen für die Erhaltung der Fassade sind dem Bauherrn nicht zuzumuten. Und letztlich ist die Ästhetik sowieso nachrangig, hauptsache das Gebäude ist schön mit Styropor eingepackt. Erstaunlich finde ich nur, dass mit dem Neubau nichtmal das übliche zusätzliche Geschoss im Vergleich zum Bestandsgebäude geschaffen wird.

Elli Kny
18.09.14, 23:13
Lückenneubau Großenhainer Strasse 113-115 - DD-Pieschen-Nord
zuletzt in post 49 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=431800&postcount=49)

die gebäudehöhe ist mE erreicht, höher hinaus gehts wohl nicht - leider, denn ...
http://abload.de/img/dscf35485trhu.jpg

...als bestandteil des "einkaufsparadieses" wird es voraussichtlich ein optischer kollege des schon fertigen flachbaus an der ecke heidestrasse
http://abload.de/img/dscf35495lq6j.jpg

Elli Kny
18.09.14, 23:20
DD-Trachenberge - Zweitsanierung / Reparatur / Aufhübschung


Hans-Sachs-Strasse 28
http://abload.de/img/dscf35468jqvo.jpg


Trachenberger Strasse 7
http://abload.de/img/dscf3547qcq8w.jpg

Elli Kny
06.10.14, 22:02
Pestalozziplatz 8 - DD_Pieschen-Nord
zuletzt in post 57 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=434671&postcount=57)

im hintergrund zu sehen: der dachbereich ist fertig. die sanierung kommt gut voran. das eckhaus ecke großenhainer strasse wartet noch auf reanimierung (links angeschnitten)
http://abload.de/img/dscf39046dzru.jpg


unweit dazu die:
Riesaer Strasse 20+22 - neue Sanierung
vorzustand in post 59 - letztes bild
und plötzlich ist auch dieses verfallene schmuckstück in arbeit
http://abload.de/img/dscf3905iqlyn.jpg
http://abload.de/img/dscf3900dkbw4.jpg


linkerhand der sanierung die "westside-gallery" (ich nenns mal so), die erst kürzlich aufgefrischt wurde, weil ein streetart-contest stattfand
http://abload.de/img/dscf39071hl60.jpg
http://abload.de/img/dscf3908zaxqu.jpg

Elli Kny
10.10.14, 22:27
Neubau "Villa Elbblick" - Franz-Lehmann-Strasse 7 (DD-Mickten)
zuletzt in post 55 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=433617&postcount=55)

der rohbau steht, links ein fabrikareal im wartemodus
http://abload.de/img/dscf4022e4pjf.jpg


Kaserne Übigau - Klingerstrasse
aus den projekten aus post 33 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=419417&postcount=33)wurde noch nichts

hier tut sich nichts. oder doch? - das dach löst sich allmählig in wohlgefallen auf:
http://abload.de/img/dscf4017i6o2b.jpg

Elli Kny
13.11.14, 23:18
Pieschen-Nord

Pestalozziplatz 8 - fertig
vorzustand in post 57 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=434671&postcount=57)

http://abload.de/img/dscf5321ihs23.jpg
http://abload.de/img/dscf5320zusnz.jpg


gegenüber wartet schon lange dieser leerstehende altbau auf reanimierung
http://abload.de/img/dscf5322vzsna.jpg


unweit an der Großenhainer Strasse 93 fand ich heute dieses schöne objekt.
es gehört zum alternativen jugendzentrum "roter baum"
http://abload.de/img/dscf5323y7si3.jpg
http://abload.de/img/dscf5325lssoy.jpg

Elli Kny
13.11.14, 23:31
Trachau


Großenhainer Strasse 165/167 - Sanierung fertig

der altbau macht nun einen frischen eindruck, allerdings habe ich den umfang der sanierung nicht verfolgt.
http://abload.de/img/dscf533889szt.jpg


unweit hinter dem Hubertusplatz erstreckt sich entlang der Duckwitzstrasse eine Art Gartenstadt Trachau
http://abload.de/img/dscf5342pgsup.jpg


56. Oberschule Böttgerstrasse - Christos Verhüllungskunst lässt grüßen - hier der Neubau mit integrierter Turnhalle
http://abload.de/img/dscf5345ocs63.jpg


Burgsdorffstrasse 8 und 10 - im Villenviertel am Wilden Mann sind nur noch einzelne Häuser in unsaniertem Zustand.
http://abload.de/img/dscf5344burgsdorfstrac2sbs.jpg


Sprung nach Alttrachau:
Alttrachau von hinten - eine dörfliche Idylle an den Hufewiesen
http://abload.de/img/dscf5349d9swh.jpg

Elli Kny
14.11.14, 00:04
NVZ Großenhainer Strasse 110 (Pieschen-Nord) - fast fertig


letzter Bauabschnitt war ein sogenanntes "Geschäftshaus" (in Weiß) - das ist tatsächlich "die Krönung".
http://abload.de/img/dscf5332dtue8.jpg
http://abload.de/img/dscf5333jzunk.jpg
http://abload.de/img/dscf5333j0ugj.jpg
http://abload.de/img/dscf53356iuzk.jpg
http://abload.de/img/dscf5334hruqn.jpg


damit wurde die Großenhainer Strasse um einen dritten großflächigen Einzelhandel "bereichert", denn unweit am Trachenberger Platz baute vor Jahren zuerst Lidl - mit so einem seltsamen halbgaren Kopfbau zum Platz hin - ...
http://abload.de/img/dscf5336xkulk.jpg


...und ca. 2012 nochmals Lidl neben dem Hubertusplatz. Alle sind mit großen Parkplatzflächen versehen, obwohl es um wohnortnahe Versorgung geht und der ÖPNV vor der Haustür langfährt. Es mutet wie eine Rückentwicklung gemäß des Prinzips der "amerikanischen Stadt" an. Alles soll und muss autoabhängig sein.
http://abload.de/img/dscf5336wbu64.jpg


Das Ortsbild der Großenhainer als Wohn- und Geschäftsstrasse wird als Maßstab ignoriert. Zwischen Trachenberger- und Hubertusplatz prangt derzeit passenderweise ein Veranstaltungstip zum Klima.
http://abload.de/img/dscf5337n5ux7.jpg

Allgemein zu Supermärkten:
Zufällig las ich heute auch folgenden empfehlenswerten Artikel zum Supermarktthema - hier die L-IZ (http://www.l-iz.de/Politik/Brennpunkt/2014/11/Neuer-Supermarkt-in-der-Georg-Schumann-Strasse-58139.html). so ähnlich läuft es auch in dresden, nur dass hier das zentrenkonzept nicht immer eine rolle spielt. aber man erfährt, dass kommunen die hände gebunden sind und sie nur durch "negativplanung" neuansiedlungen verhindern können, aber auch, dass bei konsequenter anwendung eines zentrenkonzepts kaum ein investor noch ankommt, wo es explizit nicht erwünscht ist.

Saxonia
14.11.14, 17:40
Eine einzige Beleidigung und Platzverschwendung. So ein weißes Teil an die Hauptstraße zu setzen. Chapeau. Ich wünsche gutes Gelingen.

So sah es vor dem Abriss der beinahe spätbarock anmutenden Großenhainer Straße 117 aus.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/47/Gro%C3%9Fenhainer_Stra%C3%9Fe_115-117_Dresden.JPG/800px-Gro%C3%9Fenhainer_Stra%C3%9Fe_115-117_Dresden.JPG

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gro%C3%9Fenhainer_Stra%C3%9Fe_ 115-117_Dresden.JPG

Christian84DD
14.11.14, 17:51
Eine einzige Beleidigung und Platzverschwendung. So ein weißes Teil an die Hauptstraße zu setzen. Chapeau. Ich wünsche gutes Gelingen.

Ich kann dir nur Recht geben, das Ding ist in Worten kaum zu beschreiben.
Ich rege mich zwar gerne über sowas auf aber bei diesem Projekt weiß man garnicht wo man anfangen soll.

0815 wär noch ein Lob, farblos eine Verniedlichung und Öde eine Untertreibung.

Wie konnte man nur in einem so schön erhaltenen Teil der Stadt diese Etwas reinsetzen.

Schade ich hätte mir gewünscht das man die Mälzerrei wieder etwas gepusht hätte und kein neues EKZ daneben pflanzt. Die Fläche hätte ich entweder zu nem Park gestaltet oder wenigstens die neuen Häuser so geplant das Sie sich an der Umgebung orientieren, zumindest etwas.

Und wieder eine Chance vertan. Kann man nur hoffen das es pleite geht!

MfG
Christian

efhdd
14.11.14, 17:56
Hier frage ich mich aber wirklich, warum das genehmigt wurde?
§34 BauGB??

Ansonsten finde ich es auch zu niedrig - die beiden angrenzenden Nachbargebäude allerdings auch.

Dunkel_Ich
14.11.14, 18:25
Unglaublicher Mist, aber es reiht sich leider ein in die Bautätigkeiten dieser Stadt. Dass dafür ein einfacher, wenn auch wohl proportionierter Altbau weichen musste, ist der größte Frevel. Seine Nachbarn zeigen, was bei Erhalt hätte aus ihm werden können. Das weiße Ungetüm, für das sich auch noch ein hier ansässiges Architekturbüro (http://www.see-architekten.de/index.html) verantwortlich zeigt, hält ja nicht mal die
Dachtraufe ein. So weiß wie aktuell, wird es aber nicht lange sein. Bald werden Tags und andere Verzierungen zur Verschönerung beitragen. Schlimmer kann es eh nimmer werden. :Nieder:

Elli Kny
14.11.14, 22:40
^ tja, ich denke, es ist sinnlos, hier noch viele worte zu verlieren. die negative gemengelage gesamtgesellschaftlich, in der stadt speziell und hier vor ort im besonderen sind so dermassen entfremdet von vernunft und weitsicht, dass eben auch so etwas herauskommen kann. alles gerede von entwicklungskonzepten, lärm- und klimaschutz, nachhaltigkeit usw. usf. bleiben nur heuchlerische lippenbekenntnisse. wie man sieht, nutzt der pöbel rege solch angebote - die parkplätze sind auch tagsüber gut belegt. schlimmer jedoch ist die gleichgültigkeit heutiger entscheidungs- und leistungsträger - also der qualifizierten einer gesellschaft, die in früheren zeiten mitunter noch ethik, anspruch und stil hatten. aber da gabs eben auch noch herrschaft, krieg und anderen mist. natürlich gibt es auch einen preis, den eine narrenfreie und ausspezialisierte gesellschaft zu zahlen hat. es gibt über solche entwicklungen keine diskussion, keine pressemeldung, keine demo, einfach gar nichts - es flutscht nur immer so weiter. stets haben von den dingen 99% keine ahnung, damit beziehungslos auch kaum interesse an etwas, man ist ohnehin gestresst und reizüberflutet - hauptsache beim eigenen individuum stimmts noch, das geld fließt, das zuhause ist warm, der parkplatz frei, alles andere ist zu anstrengend und sowieso egal. eben werteverfall.

Elli Kny
14.11.14, 22:43
Alttrachau - Goldenes Lamm (Ecke Leipziger Strasse)

am anbau (rechts) geht der umbau weiter, der strassenseitige sockelbau soll offensichtlich weichen. noch steht die fassade (links).
http://abload.de/img/dscf5356oksvt.jpg

Elli Kny
14.11.14, 22:47
Neubauprojekt Wächterstrasse - DD-Mickten
standort hier (http://binged.it/1GXVkQy)

laut zeitung soll in kürze baubeginn sein
http://abload.de/img/dscf5358tmsn2.jpg

an den projektorten im bereich mickten tut sich derweil noch nichts. so zB rietzstrasse, schenkendorfstrasse oder rietz-/roßmäßlerstrasse.

Dunkel_Ich
18.11.14, 20:43
Das marode Fachwerkhaus Alttrachau 29 (https://www.google.de/maps/place/Alttrachau+29,+01139+Dresden/@51.0858927,13.7119361,3a,90y,356.9 6h,94.09t/data=!3m4!1e1!3m2!1s0IaUsCIKpKz0-iJJaSHsJg!2e0!4m2!3m1!1s0x4709cfb29 85f1119:0xb83f225709289131!6m1!1e1) wird saniert und zum Theodor Rosenhauer-Museum (http://de.wikipedia.org/wiki/Theodor_Rosenhauer)

Nachzulesen auch hier (http://www.sz-online.de/includes/Beilagen/PDF-Beilagen/PDF/immomag/index.html#/40/)

Elli Kny
19.11.14, 16:37
Neubau in Baulücke - Rietzstrasse 50 (DD-Mickten)

^^ nun schrob auch die SäZ, dass es sich an der rietzstrasse 50 verzögert hat.
eigentlich sollte dieses jahr das haus fertig werden. ein dresdner bauing tritt als bauherr auf. für den neubau mit 8 ETW hatte er jedoch keine baugenehmigung erhalten. es fehlten ausreichend stellplätze. es wurde lange umgeplant und nun ist eine TG mit 12 parkplätzen vorgesehen. dafür gab es bereits die genehmigung. im frühjahr solls nun mit dem bau losgehen.

tja, daran sieht man, dass auch bauleute nicht immer rechtsexperten sind. die verwaltung ist ans gesetz gebunden. die neue landeskoalition hat dbzgl. kürzlich angekündigt, den stellplatznachweis in kommunale hand geben zu wollen. d.h. die städte können ausnahmesatzungen beschließen, die bauherren vom parkplatzzwang entbindet. solches gilt aber zumeist nur in innerstädt. bereichen - also hier wäre es wohl folgenlos geblieben. im übrigen steht im o.g. koalitionspapier, dass es weniger einmischung des freistaats auf kommunale prozesse geben soll. das ist aber ein anderes thema.

Elli Kny
21.11.14, 23:41
Pieschener Melodien - DD-Pieschen-Süd
standort hier (http://binged.it/1xA1wKx)
infos hier (http://cdu-pieschen.com/tag/pieschner-melodien/)

auf dem großen areal zwischen moritzburger- und oschatzer strasse soll ein kleiner wohnpark entstehen - beidseitig einer geschwungenen besonders gestalteten strasse (für die gerade ein name gesucht wird). auf seiten der moritzburger setzt sich ein stummel der illmenauer strasse fort, sodass es eigentlich nur deren verlängerung wäre.
ein teil des geländes war brachland, es mussten nur wenige parzellen der weiterbestehenden kleingartenanlage "konkordia" umverlegt werden.
seit jahren wird seitens der stadt daran geplant (wie auch an der "markuspassage"). nun wurde das areal weitgehend beräumt. 2015 soll die strasse gebaut werden.
http://abload.de/img/dscf54824tyhj.jpg
^ansicht von der moritzburger strasse // v noch nicht beräumte anbindung zur oschatzer strasse
http://abload.de/img/dscf5485fdb3g.jpg
http://abload.de/img/dscf5487biyx7.jpg
wie die bauformen im wohnpark aussehen, ist mir noch nicht bekannt. es werden mE moderne EFH-stadthaustypen sein. interessanter sind die beiden geschossbauten, die den ausgang zur moritzburger strasse flankieren sollen.
die bauvorhaben sollen wohl ab 2016 möglich werden, sofern es jemand baut.

Elli Kny
26.11.14, 00:08
Projekte in DD-Trachau

laut sz-immo-zeitung plant die schwörer-haus ein kleines wohngebiet an der neuländer strasse 95 (http://binged.it/1xYHAmb). auf dem 67000 m²-gelände einer ehem. gärtnerei entstehen 8 EFH mit sattel- und walmdächern. eine kleine erschließungsstrasse mit wendehammer wird hinzugebaut. eine verlängerung der galileistrasse war seitens der stadt nicht angedacht und nunmehr verbaut.


das heutige zentrum der freien ev. gemeinde (feg) am goldenen lamm muss erweitern und baut (wie kürzlich gezeigt) für 500 TEur den anbau am hauptgebäude aus. um der eigenen wachsenden musikschule neue räume zu geben, soll strassenseitig ein zweigeschossiger neubautrakt entstehen. da dessen finanzierung von 1,4 mill. euro noch nicht sicher ist, bleibt offen, wann der bau losgeht. abrissarbeiten fanden am bestandsflachbau zur strasse bereits statt.


die kita schützhofstrasse 103 (3,55 mill. euro) soll bis november 2015 fertig sein. derzeit ist der zweigeschossige rohbau erstellt. die neubaukubatur orientiert sich an der reihenhausbebauung der ortslage.
zuvor gab es monatelanges gerangel mit den garagenmietern auf dem gelände. wohl daher hat die stadt auf dem restgrundstück an der dopplerstrasse einen parkplatz mit ca. 30 stellplätzen als ausgleich geplant. jedoch scheiterten die verhandlungen mit interessenten, sodass die fläche nach abschluss der kitabaustelle (derzeit baustelleneinrichtung) erneut ausgeschrieben wird.

Elli Kny
26.11.14, 19:33
Bauplanung Leisniger Strasse 18 - Lückenschluss in Pieschen-Süd
Standort hier (http://binged.it/1y2149x)

der Projektentwickler baut nicht selber sondern verkauft die fertigen Projekte an Bauträger.
da hier "auch Projektverkauf" dran steht, könnte hier mal eine Ausnahme sein.

projektseite (http://www.meiag.de/angebot/items/Leisniger%20Str..html)


Neubauprojekt Bürgerstrasse 16+18 / Ecke Leisniger Strasse - Lückenschluss in Pieschen-Süd
Standort hier (http://binged.it/1vOomQ2)

30 altengerechte Wohnungen, kein kompletter Lückenbau bis zur Brandwand Leisniger Str.

Projektseite (http://www.meiag.de/angebot/items/Dresden,%20B%C3%BCrgerstr..html)

Christian84DD
26.11.14, 19:46
Wow, die Projekte an der Leisniger scheinen sich ja mal richtig gut einzufügen. Die Visualisierungen jedenfalls gefallen mir erstmal.
Gerade bei der Leisniger 18, mal nen rotes Dach sogar schräg und vlt. sogar aus Dachziegeln, ja ist denn heut schon Weihnachten, das ich sowas noch erleben darf :-).
Auch bei der Bürgerstraße hat man die EGZ hervorgehoben und die Etagen darüber nicht einfach nur verputzt sonder man scheint sie auch noch etwas gestalten zu wollen und es hat kein Flachdach.

Elli Kny
26.11.14, 19:56
^weihnachten? nee, heut noch nicht - aber BALD. :)

im übrigen können sich äusserlichkeiten noch gehörig ändern - muss nicht, aber kann.

Christian84DD
26.11.14, 20:00
können sich äusserlichkeiten noch gehörig ändern

^musst du denn gleich wieder auf meine Hoffnungen mit der Realitätskeule hauen ;-)
Träumen ist doch noch erlaubt :-)

RianMa
28.11.14, 14:31
Direkt westlich des letzten Objektes der ehemaligen Militär-Wasserstoff-Gasanstalt an der Ecke Washingtonstraße/Overbeckstraße (https://maps.google.de/maps?q=Overbeckstra%C3%9Fe,+01139+D resden&ie=UTF8&ll=51.074204,13.689035&spn=0.001562,0.004729&hnear=Overbeckstra%C3%9Fe,+01139+Dr esden&t=h&z=19) hat Siemens in den vorangegangenen Monaten eine neue Außenkrananlage errichten lassen, deren Funktion in der Verladung schwerer Transformatorenteile begründet ist. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt in Übigau im Bau von Transformatoren.

Die Halle ist noch abgesperrt, präsentiert sich aber wohl schon in fertigem Zustand:

http://abload.de/img/img_4206igxn2.jpg

Zuvor hatten auf diesem Areal Mitarbeiterparkplätze ihren Platz. Im Moment wird als Ausgleich dazu die bisherige, platzähnliche Wendeschleife an der Ecke Washingtonstraße/Scharfenberger Straße (https://maps.google.de/maps?q=Overbeckstra%C3%9Fe,+01139+D resden&ie=UTF8&ll=51.072347,13.689724&spn=0.001562,0.004729&hnear=Overbeckstra%C3%9Fe,+01139+Dr esden&t=h&z=19) komplett umgebaut. Die Wendeschleife existiert nicht mehr, die ersten Bordsteine für den zukünftigen Parkplatz sind gesetzt.

http://abload.de/img/img_4207dgzun.jpg

Elli Kny
01.12.14, 23:59
Pieschener Melodien - Verzögerung
zuletzt in post 90 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=453633&postcount=90)

die DNN (http://www.dnn-online.de/dresden/web/dresden-nachrichten/detail/-/specific/Verkehrskonzept-Shared-Space-Wie-Dresden-von-Buxtehude-lernen-kann-3310388194) berichtet

wieder mal ein hausgemachtes problem. obwohl das STA kaum noch geld bekommt, also bis auf paar laufende projekte weniger als zuvor zu beackern hat, war es denen nicht möglich (vielleicht aus prinzip), die planung zu übernehmen. daher musste ein externer projektleiter beauftragt werden, der sich naturgemäß am projekt zeit lässt und gesundverdienen kann. derweil hatte auch das SPA schon zwei jahre gegammelt und nun liegen kostensteigerungen von derzeit 45% vor. das wird zwar aus sanierungsgebietsmitteln gestemmt, allerdings gehts am ende letztlich andernorts verloren. sonst hätte man hier und da noch was schönes machen können. es ist ohnehin alles arg fragwürdig geworden, wenn heutzutage innert nur 2-3 jahren die kosten um fast 50% zulegen. das hat ja methode weit und breit. da müssen sich wohl so einige emanzen die mäuler stopfen. im august heisst es dann, dass leider erst 2016 begonnen werden kann - wetten? stadtentwicklung im bremsmodus.
die erschließung sei komplizierter als ursprünglich angenommen, dabei war die kürzliche beräumung der parzellen äusserst unkompliziert und blitzartig. planer können eben behaupten und niemand existiert als kontrollinstanz. je länger ein projekt dauert und je mehr die kosten steigen, desto länger und mehr (anteilig) verdienen die hochwürden. da ihre existenz dranhängt, ist denen doch egal, ob da was entwickelt wird oder nicht.

(andere anekdote: in johannstadt wurde vor jahren ein bolzplatz "ausgebessert". das kostete mal eben 164000 euro. na klar - der alltägliche fördermittelversenkungs- bzw. kostenwahnsinn in deutschland.)

Elli Kny
06.12.14, 16:58
Leipziger Strasse 100 - fertig

die SäZ schrieb kürzlich was von nunmehriger endgültiger fertigstellung.

hier mal die Ansicht von hinten
http://abload.de/img/dscf5845ruueo.jpg

Elli Kny
06.12.14, 17:04
Bürgerstrasse 65
vorgestellt in post 67 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=441700&postcount=67)

ist das die neue einflugschneise nach klotzsche?
http://abload.de/img/dscf5850yxuyp.jpg
http://abload.de/img/dscf5847neuqy.jpg
^ mitterweile steht der rohbau am neubau (hinten), ansonsten müsste auf dem grundstück später noch bissel aufgeräumt werden, bevor dort eine schnieke weinhandlung aufmacht.

Elli Kny
10.12.14, 22:40
Neubau "Villa Elbblick" - Franz-Lehmann-Strasse 7 (DD-Mickten) - update
zuletzt in post 77 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=447880&postcount=77)

http://abload.de/img/dscf5941f5fv4.jpg

Elli Kny
10.12.14, 22:54
Fabrikbauten Pieschen-Nord
draufsicht hier (http://binged.it/1yAEoZ4)


während das fabrikgebäude zwischen großenhainer- und barbarastrasse für gewerbliche zwecke genutzt wird und sogar gepflegt ausschaut...
http://abload.de/img/dscf5937hzuwj.jpg


... tut sich an der nähmaschinenfabrik zwischen barbara- und riesaer strasse schon lange nichts. zuletzt war dort eine sanierung zu wohnzwecken geplant - post 37 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=424435&postcount=37) - aber irgendwie kommt da nichts zustande.
http://abload.de/img/dscf5938kouic.jpg


wie es am zentralwerk pieschen weitergeht, ist derzeit auch noch unklar. seit langem fehlt dort ein restbetrag zur finanzierung.

Elli Kny
13.12.14, 00:23
Abriss Alttrachau 5 - DD-Alttrachau

wie die SäZ schreibt, wurde nach längerem gezerre die abrissgenehmigung erteilt. dadurch wird nun die bauverzögerung klar. bei der entkernung soll sich eine nichtsanierbarkeit herausgestellt haben. für den abrissantrag musste der bauherr ein gutachten erstellen lassen. nun sollen 4 reihenhäuser an diesem standort erbaut werden. im hinteren grundstück entstanden bereits 3 neue reihenhäuser (im bild hinten). ab 5. januar sollen die bauarbeiten weitergehen. die stadt (hier wohl das denkmalamt) hatte lange verhandlungen geführt, letztlich aber dem abriss zugestimmt. eines der 4 neuen reihenhäuser ist bereits verkauft.

ich vermute, dass es zugeständnisse an die äußerliche anlehnung an den altbau geben musste. man wird sehen.

http://abload.de/img/dscf27098kq7i.jpg

Christian84DD
18.12.14, 23:42
In der SäZ Online Ausgabe ist ein Artikel zum geplanten Sconto Markt am Elbepark. Link ist leider nur für SäZ-User.

Der kurze Text gibt aber Auskunft das nicht nur das "spitzwinklige Bürohaus" sonder nun auch der 2 Anlauf in Form des Sconto Möbelmarktes gescheitert ist.
Es soll jetzt ein Verteillager entstehen!

Das Gelände um welches es geht ist in folgendem post von Elli zu sehn: Post31 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=418488&postcount=31) im 2ten Bild

Elli Kny
08.01.15, 22:50
Pieschen-Süd


Leisniger Strasse 17 - Rohbau fertig, Ausbau läuft
http://abload.de/img/dscf6414iau7a.jpg


unweit die Mohnstrasse 1 (Ecke Torgauer) ist eines der letzten Sanierungsobjekte.
Der große Altbau steht schon mindestens 1,5 Jahre leer.
http://abload.de/img/dscf6413txu49.jpg


Torgauer Strasse 46 (rechts) + 48 - neue Farbe bzw. kürzliche Sanierung
http://abload.de/img/dscf6412dxu1d.jpg

Elli Kny
10.01.15, 09:53
^^^^ wie die SäZ mitteilt, begannen an der Nähmaschinen-Fabrik bereits umfangreiche Baumaßnahmen innerhalb des Projekts "Barbarahöfe" des Investors Neth. Bauleute sollen seit einigen Tagen den Bau in Beschlag genommen haben.
Siehe 3 Posts weiter oben: dort hatte ich erst kürzlich den "Stillstand" gezeigt. In dem 3-geschossigen Fabrikbau (von 1900) sollen nun zuerst 24 Wohnungen entstehen, danach ist nebenan noch ein Neubau geplant. Die 54 bis 127 m² großen Wohnungen sollen zum Jahresende 2016 bezogen werden.
Schaut man sich die Draufsicht (http://binged.it/1KuZtNC)an, bleibt immer noch unklar, was da jetzt eigentlich saniert wird. Nur 24 WE hört sich wenig an für solch einen großen Komplex, was mit 3-Geschosser gemeint ist ist ebenso unklar, ausserdem ist eigentlich kein Platz für einen Neubau. Vermutlich wird also einer der beiden Riegel doch abgerissen - vielleicht sogar der größere. Man muss es also vor Ort anschauen.
Auch die Neth-Seite (http://www.neth-partner.de/Immobilien/Denkmalobjekte/Dresden-Pieschen/444d5/) zeigt nur noch den niedrigeren Fabrikriegel - also wird wohl der schöne 4-Geschosser abgerissen, der oben im Bild ist.

Chris1988
10.01.15, 12:21
So scheint es zu sein. Der größere würde sich für Lofts eignen, aber da scheint in DD kein Bedarf zu sein.

Elli Kny
16.01.15, 23:46
Stadtquartier Kaditz-Mickten - B-Plan beschlossen und rechtsgültig
zuletzt in post 41 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=425063&postcount=41)
Standort (http://binged.it/1BEwS4Q)
Damit ist die Grundlage für eine geordnete Entwicklung in dem Bereich gelegt.
ratsinfo (http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=8634) - siehe Anlage 4
Damit wurde dem Investorenvorschlag, die 4-reihige Baumallee beidseitig zu kappen, nicht entsprochen - die Gefahr ist vom Tisch. Hingegen ist nun einer Bebaubarkeit in Quartieren recht freie Hand gelassen. Einen interessierten Investor gibt es zumindest für die Flächen südlich der Sternstrasse.

Elli Kny
17.01.15, 16:21
Kreativ-HotSpot Zentralwerk Pieschen kommt!!!
in der ehemaligen Druckerei „Völkerfreundschaft“ in der Riesaer Straße 32
Vorstellung des Industrieareals in Post 6 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=402229&postcount=6)

Sehr erfreuliche Nachricht: endlich sind sie Eigentümer und können loslegen.
Ein Schlüsselprojekt, dessen Scheitern graviernde Negativauswirkung auf die Dresdner Kreativwirtschaft und Künstlerschaft gehabt hätte.
Konkrete Baumaßnahmen werden aber noch etwas Zeit benötigen, da jetzt noch Finanzierungen abzuschließen sind.
SäZ berichtet (http://www.sz-online.de/nachrichten/neue-kneipe-in-altem-saal-3015656.html)
Auch der Ballsaal (http://www.zentralwerk.de/ballsaal.html) wird wieder zum Treffpunkt und sogar zur Kneipe, was diesem Gebiet guttun wird.

In den letzten Jahren war im Zuge des Immobilienbooms viel vom Wegfall "kreativer Räume" zu hören und zu lesen. Daher ist es wichtig, daß Neues entsteht - hier sogar auf stabilen Füssen. Im Frühjahr startet die Ausschreibung der Alten Feuerwache an der Neustädter Katharinenstrasse, wo ein neues Kreativzentrum für v.a. Neustadtansässige durchgesetzt werden soll. Hoffentlich ist von den Protagonisten alles dazu notwendige vorbereitet.

Dunkel_Ich
19.01.15, 00:47
Nachtrag zu Alttrachau 29 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=453104&postcount=88)

http://abload.de/img/010yzi0.jpg

http://abload.de/img/0277zq9.jpg

http://abload.de/img/03utlcm.jpg

http://abload.de/img/04q6ahd.jpg

http://abload.de/img/055zyv1.jpg

http://abload.de/img/06mslnl.jpg

http://abload.de/img/078oli3.jpg

http://abload.de/img/08y0brk.jpg

http://abload.de/img/091zl7m.jpg

Elli Kny
25.01.15, 22:51
Übigau

Derzeit finden keine nennenswerten Baumaßnahmen im Stadtteil statt, aber ich möchte dennoch ein paar Eindrücke zeigen.
bing Draufsicht (http://binged.it/1yHx6XP) des Wohngebiets
Sollten mal die Platten noch saniert sein (und auf zB 4 Etagen reduziert) sowie das Kasernenprojekt doch mal vorankommen, dann macht Übigau eigentlich keinen schlechten Eindruck. Die kleine Stadtteil-Enklave, umspült vom Elbraum, hat Potential.


An der Übigauer Kaserne (Klingerstrasse)
http://abload.de/img/dscf6602itazr.jpg
http://abload.de/img/dscf6603z2xli.jpg


Wohnanlage Thäterstrasse - vorletztes Jahr saniert
http://abload.de/img/dscf66063zxi6.jpg
http://abload.de/img/dscf6604wza8y.jpg
http://abload.de/img/dscf66051axdh.jpg
^ Sanierungen der letzten 2-3 Jahre


Rethelstrasse - Höhe Kaditzer Strasse - zahlreiche kleinere Neubauten
http://abload.de/img/dscf6607qyy5g.jpg
^ zB hier links
v oder hier mittig sowie die rechte Seite
http://abload.de/img/dscf6608swx84.jpg


unweit grüßt dieses Motiv
http://abload.de/img/dscf66092ny1k.jpg


Altmickten - historischer Dorfanger, der seltsamerweise auch in Übigau liegt
http://abload.de/img/dscf6610fhlu2.jpg
http://abload.de/img/dscf6612eyzj5.jpg
oben und unten: Altmickten und das Wirtshaus "Lindenschänke" am Elbufer
http://abload.de/img/dscf6613b8ylf.jpg
http://abload.de/img/dscf661449yfd.jpg

Elli Kny
25.01.15, 23:01
Franz-Lehmann-Strasse 20 / Ecke Sternstrasse (DD-Mickten)

Was mir bisher noch nie auffiel, ist dieser aussergewöhnliche "Dachaufbau".
Sieht aus, als hätte jemand seine Gartenlaube einfach obendrauf gehoben.
Sehr speziell ist auch die Traufbalustrade.
http://abload.de/img/dscf6615aua1c.jpg

antonstädter
26.01.15, 10:30
Neenee, das hat schon so seine Richtigkeit: Altmickten liegt nicht in Übigau, sondern in Mickten, auch wenn die Dorfkerne keine gefühlten 50 Meter auseinander liegen. Und weil die Übigauer "Elbinsel" so schön war, gab es hier auch noch ein drittes Dorf namens Bortzschen oder Borschen, allerdings im Spätmittelalter zur Wüstung geworden und von den beiden anderen Ortschaften einverleibt. Muss ganz schön kuschelig gewesen sein...

Elli Kny
28.01.15, 22:46
Trachenberge


Trachenberger Strasse 42 - Sanierung
http://abload.de/img/dscf6622grbz1.jpg
http://abload.de/img/dscf6622aal6e.jpg
^ links die DVB-Zentrale


ggü ein durchsanierter Strassenzug (Ecke Seumestrasse)
http://abload.de/img/dscf6626praut.jpg


Kleistkarree - Gewerbehof - Kleiststrasse 10 a-d / Trachenberger Strasse - Sanierung längst fertig
http://abload.de/img/dscf6627xqaqz.jpg


Maxim-Gorki-Strasse 34 - Fassadenlifting fertig
http://abload.de/img/dscf6625l8xqe.jpg


BSZ Gesundheit und Soziales "Karl-August-Lingner" - Maxim-Gorki-Strasse 40
hier ein Blick auf den hofseitigen Erweiterungsneubau von vor Jahren:
http://abload.de/img/dscf66237jyo3.jpg


Maxim-Gorki-Strasse 32a - Einfamilienhaus von 2013
http://abload.de/img/dscf66285ez4q.jpg


Döbelner Strasse 23 - Architektenhaus von ca. 2013
http://abload.de/img/dscf6629b3zsq.jpg


ggü Döbelner Strasse 24 - palaisartiger Wohnaltbau mit Prunkzaun
http://abload.de/img/dscf6630pwlip.jpg
http://abload.de/img/dscf66313ilof.jpg


Blick in die Döbelner Strasse (hier Nummern 27-33)
http://abload.de/img/dscf6634lwaln.jpg


Blick auf einen Ausschnitt des Trachenberger Villenhangs
http://abload.de/img/dscf663740yda.jpg


Kändlerstrasse 1 / Döbelner Strasse - neue Fassadenfarbe - bis vor kurzem noch schmutzig-weiss (rechts im Bild)
http://abload.de/img/dscf6639e5b64.jpg

Elli Kny
28.01.15, 22:56
56. Mittelschule - DD-Trachau
zuletzt und infos in post 61 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=436562&postcount=61)

die meisten Baugerüste sind weg - es ist noch viel zu tun, daher später mehr
http://abload.de/img/dscf6674equz6.jpg
http://abload.de/img/dscf6675x8uf5.jpg
http://abload.de/img/dscf66768iue5.jpg

Elli Kny
28.01.15, 23:01
Landeszentrale für politische Bildung Sachsen - Schützenhofstrasse 36
durch die politischen Entwicklungen in Sachsen zuletzt bekanntgeworden
Standort (http://binged.it/1EqLZ4i)
http://abload.de/img/dscf66813fuaq.jpg
http://abload.de/img/dscf66794culm.jpg
^ gläserner Anbau von vor ca 2 Jahren

nebenan ein schmuckes EFH
http://abload.de/img/dscf6680ipurq.jpg

Die Schützenhofstrasse bekommt derzeit großteils neue Fußwegpflasterungen und neue Zierlaternen "Typ Dresden".

Elli Kny
28.01.15, 23:16
Blocksanierungen zu Eigentumswohnungen
Tichatschekstrasse 20-24 - DD-Mickten - fertig
zuletzt in post 51 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=431805&postcount=51)
http://abload.de/img/dscf66696dl4a.jpg


und Gutsmuthsstrasse 14-18
http://abload.de/img/dscf6670m7ad6.jpg


Tichatscheckstrasse 31 und 33 - kleines Neubaugebiet mit EFH im Hof
Standort (http://binged.it/1EqMY4u)
Schmucklose Kästen und Aufgabe des Blockrandes
http://abload.de/img/dscf6672l6lph.jpg
derzeit ist diese Strasse mit dem unaussprechbaren Namen wiederholt im Bauausschuss - irgendwie gehts da noch um was - vielleicht dieser oder schon ein weiterer B-Plan?

Elli Kny
28.01.15, 23:32
Zentralwerk Pieschen - ehem. Goehle-Werke Riesaer Strasse
zuletzt oben in post 108 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=461211&postcount=108)

Die ZENTRALWERK Kultur- und Wohngenossenschaft Dresden eG hat nun einen Erbbaurechtsvertrag über 99 Jahre und damit das Recht, die Gebäude zu sanierung und zu nutzen. Noch ist nicht ganz klar, wann erste Baumaßnahmen tatsächlich beginnen, doch etwa ab Herbst sollen die ersten Aktivitäten starten. Erste Atelier- und Gewerberäume sollen ab 2016 nutzbar sein. Auch der Ballsaal wird wieder einer Nutzung als kulturelles Zentrum zugeführt. Für den Ballsaal werden noch Kulturpaten (Spender) gesucht - auch Leute, die mit Hand anlegen können.
http://abload.de/img/dscf6685mlxbj.jpg

Elli Kny
29.01.15, 19:21
Pieschener Melodien - News
zuletzt in Post 90 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=453633&postcount=90)
SäZ (http://www.sz-online.de/nachrichten/das-versteckte-baugebiet-3025997.html) berichtet.

folgendes Bild sollte man sicherheitshalber als mehr theoretische Klötzchenschieberei betrachten - vermute ich.
http://abload.de/img/1bautzen1710hbxq9.jpg
Quelle: Stadtverwaltung

Elli Kny
09.02.15, 23:54
Übigauer Kaserne - Klingestrasse - DD-Übigau
zuletzt obig in Post 110 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=462399&postcount=110)

Sanierung von 4 Kasernengebäuden durch die MeiAG Dresden - Guckst du. (http://www.meiag.de/angebot/items/Klingerstr.html)
Der Bauantrag sei nun eingereicht worden. Entlang der Klingestrasse gibts nur diese 4 Gebäude
- also umfasst es die gesamte Anlage (ausser einem Hofgebäude weiter drinnen).
Hoffentlich wird das bald mal was.
http://abload.de/img/0meivisu3amoyjf.jpg
Quelle: MeiAG Dresden

Elli Kny
10.02.15, 00:04
Planung Wüllnerstrasse 58 - DD-Mickten
Standort (http://binged.it/1DZtL67)
Es umfasst die Flurstücke 732+733. 25 WE mit TG sind geplant. Die Planungsstudie steht auch zum Verkauf. Ein Bauantrag wird derzeit erarbeitet. Noch in diesem Jahr könnte der Bau beginnen (wenn nix zwischenkommt). Sogar die SäZ brachte heute eine Kurzmeldung.
Die MeiAG fungiert auch hier als Projektentwickler (ähnlich wie an der Bürgerstrasse in Pieschen) - Guckst du. (http://www.meiag.de/angebot/items/Wuellner.html)
http://abload.de/img/0meiagdez146cxqx.jpg
http://abload.de/img/0meiagdez14auyi3.jpg
Quelle: MeiAG Unternehmensgruppe Dresden

Damit müsste endlich auch die Wüllnerstrasse bis zur Micktener Strasse verlängert werden - zumindest erneuert für Fußgänger und Radfahrer, denn noch gehts über einen Sandplan und chaotische Engstellen.
http://abload.de/img/dscf68820jkbi.jpg

Chris1988
10.02.15, 18:41
Die Turnhalle mit Turm in der Kaserne Übigau wird wohl abgerissen. Die ist sehr baufällig.
Die Frage ist nur was dort hinter den neuen Wohnhäusern dann entsteht. Der riesige Zeppelin-Landeplatz ist ja auch noch dort.

Elli Kny
15.02.15, 22:55
Riesaer Strasse 20-22 - DD-Pieschen-Nord
zuletzt in post 76 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=447282&postcount=76) - Bilder 2+3
Das Dach wurde erneuert, die Rauputzfassade nur und überhaupt mal gestrichen, die Balkongeländer fehlen noch und Bruchschäden an Steinbauteilen werden offenbar nicht ausgebessert - also nur eine Grobsanierung, aber immerhin.

http://abload.de/img/dscf6878wxj4h.jpg

http://abload.de/img/dscf68764aj8q.jpg

Unweit linkerhand eine gleichsam sanierungsbedürftige Hütte - mit Baumwuchs durch den Vorbau.

http://abload.de/img/dscf68799skec.jpg

Elli Kny
15.02.15, 23:17
DD-Trachau

Geblerstrasse 8+10
zuletzt in Post 71 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=443284&postcount=71) - Bild 2
Zwei Hinterhäuser kommen nun zum Vorschein sowie eine erste Hälfte einer TG-Zone im Vordergrund, worauf möglicherweise größere Häuser entstehen werden.

http://abload.de/img/dscf6883elrk8.jpg

Geblerstrasse 5 / Ecke Kleestrasse - Aussensanierung
http://abload.de/img/dscf6884k8ot2.jpg


Wohnanlagen der dortigen Umgebung:
Schützenhofstrasse 151-105 - hier rechts in Bild
http://abload.de/img/dscf688504og7.jpg


Morseweg 11-25
http://abload.de/img/dscf6886bkqeq.jpg


Wohnanlage Kolbestrasse - Roscherstrasse (nahe Trachauer Bahnhof)
http://abload.de/img/dscf688779qar.jpg


Kita "Lillabo" - Roscherstrasse - auch noch ziemlich neu - mit Panoramaverglasung zur Südseite
http://abload.de/img/dscf6891dypzx.jpg

Elli Kny
15.02.15, 23:27
DD-Mickten - hier dürften einige Wohnprojekte in diesem Jahr starten

so zB an der Wächterstrasse - Post 87 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=452557&postcount=87) oder in der Lücke der Rietzstrasse (http://binged.it/1EeE0DW).

Schenkendorfstrasse 21+23 / Fechnerstrasse 18 - mit Visualisierung
Standort (http://binged.it/1Jj9RKg)
http://abload.de/img/dscf6892nhpe4.jpg


Wächterstrasse 28 (Bildmitte) - Aussensanierung fertig, rechts die Nr. 26 wartet noch
http://abload.de/img/dscf6893hpqgt.jpg

Chris1988
23.02.15, 16:50
Rankestraße 43

Hier will die indische Sikhs Religion mehrere Millionen in den alten Fabrikbau investieren, um ihn zum Tempel umzubauen.
Er soll dem Goldenen Tempel von Amritsar nachempfunden werden.
Wenn dies auch äußerlich geschieht, haben wir bald eine zweite Yenidze :D


http://www.bild.de/regional/dresden/dresden/dresdens-goldener-tempel-39876646.bild.html

Dunkel_Ich
27.02.15, 13:56
Nun ist auch klar, wer die Weinbergstraße 24 (https://www.google.de/maps/place/Weinbergstra%C3%9Fe+24,+01129+Dresd en/@51.0943785,13.7339051,17z/data=!4m2!3m1!1s0x4709cef85838b143: 0x4bc13338fdef386) vom Freistaat Sachsen (http://picture.immobilienscout24.de/files/video001/N/131/720/418/131720418-0.pdf?3210741776) gekauft hat. Es ist die Palasax.

http://www.palasax.de/objekte/villa-weinbergstrasse-24/

7 Eigentumswohnungen sollen entstehen.

Denkmal: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkmale_in_Trachen berge#mediaviewer/File:Weinbergstra%C3%9Fe_24_Trachen berge_Dresden_1.JPG

Elli Kny
07.03.15, 22:50
Klärwerk Kaditz wird ausgebaut
Filmchen (http://www.dresden-fernsehen.de/Aktuelles/Artikel/1378857/Weiterer-Klaerungsbedarf-in-der-Dresdner-Wasseraufbereitung/)
Invest 23 Mill Euro - bis 2018
Bau von 2 Behandlungsbecken und 2 Verteilerbauwerken, alte Anlagen werden abgerissen.
Fin.BM Hartmut Vorjohann, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtentwässerung, sagte zum Spatenstich: „Dresden wächst und gedeiht. Das kann man sogar am Abwasser ablesen.“
Nach Pirna und Heidenau wird nun auch das Abwasser des Zweckverbands "Wilde Sau" in Dresden geklärt; auch Wilsdruff, Tharandt, Klipphausen und tlw. Freital sollen folgen.
Seit 2000 hat DD rund 60000 Ew zugelegt, mit Pirna und Heidenau kamen weitere 65000 hinzu - daher werden die Kosten auf breiteren Schultern liegen und die Gebühren erst später angehoben. Die genannten Umlandgemeinden verzichten folglich seit Jahren auf Investitionen.
Seit 1990 flossen schon mehr als 300 Mill Euro ins Dresdner Klärwerk.
Letzte große Investition waren die Klärschlamm-EnergieEier (siehe Bild):

http://abload.de/img/biogaseidwy8w.jpg

http://abload.de/img/dscf81215nylr.jpg
^ Tag der off. Tür - Juni 2012 (Bilder von mir)

Elli Kny
10.03.15, 18:15
Klinikum Dresden-Neustadt in DD-Trachau bekommt Anbau

Für 16 Mill Euro erfolgen bereits die Vorbereitungen für einen eingeschossigen Ergänzungsanbau. Dabei wird der schon bestehende Ergänzungsflachbau hinter den Gebäuden C und D nach Norden erweitert. Die Intensivstation wird dann dort gebündelt.
Vor dem denkmalgeschützen Bauensemble dürfen keine Eingriffe stattfinden, daher dehnte sich hinter den Gebäuden zunehmend ein Flachbautenareal aus, wie das Luftbild (http://binged.it/188zLzA) zeigt.

Elli Kny
31.03.15, 19:28
Pestalozzi-Gymnasium - neuer Speisesaalanbau abgeschlossen
Pestalozziplatz - Pieschen-Nord

http://abload.de/img/dscf7729dwsou.jpg

Elli Kny
22.04.15, 23:51
2 Doppelhäuser nahe Ballhaus Watzke - DD-Pieschen

Eine Solida Immo (...hust) will 2 solche Häuser im Innenhof der bogenförmigen Mohnstrassen-Gründerzeit (http://binged.it/1K5Vfuw) bauen.
Solida Projektseite (http://www.solida-immobilien-dresden.de/doppelhaushaelfte-als-stadthaus-in-elbnaehe.html)
Visuals sind in der aktuellen SäZ-Immo-Zeitung von April zu sehen.

Kaum der Rede wert, aber auf dieser Brache auch nicht schlimm. Bemerkenswert ist allein die Art der Hofnutzung, denn statt Gärten für die Mietshäuser gibts Gärten für wenige. Halt Eigentumsfrage und durchaus positiv, das eine oder andere EFH in der Stadt unterzubringen anstatt am Rand.


Fördermittel für Zentralwerk Pieschen
PM der Stadt (http://www.dresden.de/de/02/035/01/2015/04/pm_075.php?lastpage=zu%20Pressemitt eilungen) - mit Geschichte zu den ehem. Goehle-Werken an der Riesaer Strasse.
Grosses Kino, dass es noch geklappt hat mit der Zentralwerks-Idee. Jetzt wirds rund gehen. :)

Christian84DD
23.04.15, 01:22
Auf der Website von "O+M Architekten" gibt es folgende Plannungen

Projektseite auf O+M Architekten Website (http://www.ottoundmueller.de/wohnen-anzeigen/items/wohnquartier-dresden-pieschen.html?page=1)


Beschreibung des Projekts, siehe ebenfalls Website:

"Wohnquartier Dresden-Pieschen

Neubau eines innerstädtischen Wohnquartiers mit insgesamt 100 Wohnungen in zwei Abschnitten.

BAUHERR
privat

LEISTUNG
Machbarkeitsuntersuchung und Planung

KENNZAHLEN
Wohnfläche ca. 8.800 qm

ZEITRAUM
Realisierung 2014 - 2016"


Weiß hier jemand mehr? Ich wüsst noch nicht mal welche Fläche das betreffen würde.

MfG
Christian

Elli Kny
23.04.15, 15:27
^ Das frag ich mich auch, vielleicht Markuspassage?

^^ ergänzend: Zentralwerk Pieschen

heute berichtet die DNN (http://www.dnn-online.de/dresden/web/dresden-nachrichten/detail/-/specific/Areal-an-der-Riesaer-Strasse-vor-Sanierung-Verein-friedrichstadtZentral-nimmt-sich-dem-Gelaende-an-2719873790)

Derzeit wird partiell entrümpelt, ab Sommer entstehen 50 Ateliers, 22 WE für Kulturschaffende/ Künstler und es gibt einen großen Veranstaltungssaal im Ballsaalnebenbau.
6,5 Mill. Euro Ges.kosten, davon 900 TEur vom Freistaat (oho!) und weitere 450 TEur von der Stadt.
Na wenn das nichts ist, weiß ich auch nicht.

Edit: weitere Wortmeldung (http://computer-oiger.de/2015/04/22/einstige-ruestungsschmiede-in-dresden-wird-zentrum-fuer-kreative/85177) mit Bildern.

Elli Kny
30.04.15, 23:32
Pieschen-Nord

Endlich ist es soweit: auch der Eckaltbau in neuer Sachlichkeit an der Riesaer-/ Grossenhainer Strasse wird saniert.

http://abload.de/img/dscf8218maup3.jpg

Hingegen wird die alte Nähmaschinenfabrik an der Barbarastrasse abgerissen.

http://abload.de/img/dscf822260uz5.jpg

Unverständlich, da andernorts gerade solche Bauten hochgerne zu modernen Lofts umfunktioniert werden.
Leider bekommt Eigentümer Neth-Immo aus Deutsch-Südwest auch sonst wenig gebacken. Daran scheiterts wohl - Eigentumsverhältnisse und keine Verkaufsbereitschaft.

http://abload.de/img/dscf82218vubb.jpg

Aber das nur 3-geschossige Nebengebäude wird zu Wohnraum saniert/umgebaut.

http://abload.de/img/dscf822377ux1.jpg

http://abload.de/img/dscf8224nfu3g.jpg

http://abload.de/img/dscf8225uhuy0.jpg

http://abload.de/img/dscf8226xtu3l.jpg

^ Hoffentlich siehts nach Sanierung nicht so aus wie der Nachbar, der wohl auch mal ein Fabrikbau war.

Besser sehen die Nachbarhäuser am Trachenberger Platz aus.

http://abload.de/img/dscf8227lxu9o.jpg

Elli Kny
30.04.15, 23:40
Pieschen-Süd

Blick auf den "Haltepunkt-Pieschen" - mit Riesensandhaufen zur Linken

http://abload.de/img/dscf8228kmuat.jpg

http://abload.de/img/dscf82294vu3a.jpg
^ hinten rechts das "Zentralwerk Pieschen"

Neubau Oschatzer-/ Leisniger Strasse - Rohbau fertig, Ausbau läuft

http://abload.de/img/dscf82314sulf.jpg

http://abload.de/img/dscf8232afug5.jpg

Mickten

Franz-Lehmann-Strasse 3 - Neubau fast fertig
http://abload.de/img/dscf8236whunr.jpg

Benachbartes Fabrikareal (Nr.5) harrt noch der Dinge
http://abload.de/img/dscf8235q1uz0.jpg

Dunkel_Ich
30.04.15, 23:45
^ Ich meinte mal gelesen zu haben, dass sich das Fabrikareal auch Schlesinger Immobilien an Land gezogen hat (Errichtung des Neubaus in der F-Lehmann-Str.). Mal schauen.

Elli Kny
01.05.15, 08:46
^ Vielleicht gibts ne koop? aber ich meinte auch was - ich meine: gelesen zu haben :)

Also gesucht und unter Lokalausgabe "Dresdner Land" fündig geworden (hach, unsere liebe SäääZZ, wie öfter schon) vom 23.4.2015:

Das 3-geschossige Gebäude der Ex-Nähmaschinenteile-Fabrik, welches um 1900 errichtet wurde, ist nun vollständig im Inneren entkernt. Es entstehen in mehreren Bauabschnitten 22 WE (54-127 m², 2-5 Zi.) im Fabrikbau, als Teil des Wohnparks "Barbarahöfe", den der badenwurschtelberger Immo-Unternehmer Claus P. Neth aus Neuenbürg entwickelt. Wo jetzt abgerissen wird entsteht dann noch ein Neubau - na Prost Mahlzeit.

Behutsame Sanierung für günstigen Wohnraum oder auch mal andere Nutzungen wäre zudem wesentlich ökologischer gewesen. mE war die Fabrik nicht behebbar schadstoffbelastet sondern gut in Schuß, sodaß hier wohl ganz banale Unkenntnis vorliegt - auch was kluges oder auch nachhaltiges Bauen anbelangt. Halt das Übliche.

Elli Kny
13.05.15, 07:39
Bürgerstrasse 43 - (Pieschen-Süd) - neue Nachsanierung

http://abload.de/img/dscf85540nyj1.jpg

Elli Kny
17.05.15, 19:13
Pieschen-Nord - Impression aus der Coswiger Strasse
http://abload.de/img/dscf8654bvujz.jpg


Mickten - Wüllnerstrasse 49 - nun in Sanierung
http://abload.de/img/dscf86559audg.jpg

Elli Kny
17.05.15, 19:20
Alttrachau - vorgründerzeitliche Dorfidyllle


Goldenes Lamm - noch kein Neubaubeginn, die Mauer steht noch.
Im Hintergrund rechts die umgebaute Fabrik (privates Wohnprojekt)
http://abload.de/img/dscf86578puc8.jpg


Alttrachau 1-9 - auch die Nr. 9 (rechts) geht in Sanierung
Die Nr.1 (vorn links) steht augenscheinlich schon Jahre leer und verlassen.
http://abload.de/img/dscf8656ohuwt.jpg


Hof Alttrachau 7
http://abload.de/img/dscf8658o3upk.jpg


Alttrachau 5 - Neubau (hinten) fertig, 2. Neubau an der Grundplatte angelangt
http://abload.de/img/dscf865990ul1.jpg


Alttrachau 19 - neue Sanierung
http://abload.de/img/dscf8661imutx.jpg

Elli Kny
17.05.15, 19:29
Mickten


Das "Schwarze Haus" - Leipziger Strasse 240 samt Nebenbauten werden bald abgerissen - fehlende Fenster deuten drauf hin. Eis-Keyl (Haus links) möchte neu bauen.
http://abload.de/img/dscf8666ruu6c.jpg

auch dieses nebstige Sammelsorium an der Pettenkoferstrasse soll plattgemacht werden
http://abload.de/img/dscf8663d9uvr.jpg


Wächterstrasse 54 - Neubau wächst (rechts)
http://abload.de/img/dscf8667tsu6b.jpg


Trachau - Geblerstrasse 8+10 - update
zuletzt in Post 123 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=465815&postcount=123)
http://abload.de/img/dscf86690cuo0.jpg


Gebler- 5/ Ecke Kleestrasse - (Zweit?)Sanierung fertig
(auch zuletzt Post 123 - Bild 2)
http://abload.de/img/dscf867189uuo.jpg

Elli Kny
23.05.15, 00:29
Abriss Nähmaschinenfabrik - Barbarastrasse (Innenhof) - DD-Pieschen-Nord - update
zuletzt in Post 133 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=475699&postcount=133) - ab Bild 2
http://abload.de/img/dscf8832knu4n.jpg
http://abload.de/img/dscf8831kmurd.jpg
^ der Mobilkran hält nur die Gummi-Schutzmatten, damit nichts in Nachbars Garten fliegt.

Elli Kny
25.05.15, 21:55
Neubau Leisniger Strasse 17 - Pieschen-Süd
zuletzt in Post 104 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=460168&postcount=104)

Das Haus steht kurz vor der Fertigstellung. Im Juli ist Einzug.
So (http://www.sz-immo.de/exposee/Wohnung-Kauf_-_-_-_Sachsen_StadtDresden_Dresden_Piesc hen-S%C3%BCd_?id=4411606&qid=40854303&page=&pos=3&recordsperpage=10) siehts bald aus.

Saxonia
19.06.15, 23:34
Danke für deinen Rundgang. Die Siedlung würde ich anhand deiner Bilder jetzt nicht zu meinen Bauhaus Favoriten zählen. Da gefallen mir einige Exemplare aus Leipzig, Magdeburg und natürlich Berlin besser.

Auch bin ich vom Sanierungsstand nicht so sehr angetan. Teilweise scheint Styropor zum Einsatz gekommen zu sein. Insbesondere beim vor 1933 fertiggestellten Abschnitt. Dementsprechend reudig sehen die Fassaden schon wieder aus. Auf den letzten zwei Bildern erkennt man auch recht deutlich die typischen hellen Flecken der Styroporbefestigungen.

antonstädter
20.06.15, 00:12
^ Wobei nicht vergessen werden sollte, dass die Sanierung bereits wieder mindestens 16 Jahre her ist. Ich halte das Ergebnis für gelungen, insbesondere was die Liebe zum Detail angeht, wie das Weiterverwenden der originalen Türen, eisengerahmten Treppenhausfenster, Eingangsüberdachungen etc. und vor allem die Wiederherstellung der originalen pastellenen Farbigkeit.

Was ich mir allerdings wirklich wünschen würde, wäre ein Ersatz der ekelhaften Straßenlaternen durch eine weniger aufdringliche angepasste Lösung, im Idealfall den erwähnten einfachen Gaslaternen zumindest als Elektro-Repliken. Das würde das ganze Viertel ungeheuer aufwerten.

Es gibt sicher gelungenere, oder sagen wir besser in sich geschlossenere Ensemble, keine Frage. Ein Gohliser Rundling z. B. ist sicherlich eine andere Qualität. Aber:

Der besondere Reiz von Trachau liegt genau in den Unzulänglichkeiten, die sich aus seiner Baugeschichte ergeben: einem zwar noch erkennbaren symmetrischen Masterplan, der allerdings nur teílweise umgesetzt und letzlich durch den Zeitumständen geschuldete andere Lösungen mehr oder minder glücklich zu einem Abschluss geführt worden ist.

Die Anlage repräsentiert damit nicht, wie die meisten Bauhaussiedlungen, eine einheitliche Planung und Umsetzung, sondern steht als Stein gewordenes und offen lesbares Baugeschichtsbuch der Zwischenkriegszeit mit den aufgezeigten Paradigmenwechseln und Neuplanungen für sich selbst. Insofern ist es schon mehr als glücklich, dass die Siedlung ohne jedwede nachträgliche Eingriffe, Verfremdungen oder gar Gebäudeverluste wirklich noch zu 100 Prozent intakt ist - und das in Dresden.

Und nicht zuletzt liegt Trachaus Reiz auch in der schönen Lage am Hang, die so in den Bildern nur schwer zu vermitteln ist und vor Ort erlebt werden muss.

Elli Kny
28.06.15, 07:54
^ bin kein Fan solcher Siedlungen (eher dann die späteren), aber ein paar Flecken nach 16 Jahren sind vertretbar. Ich denke hier wird demnächst so manch Pinsel geschwungen. Das damalige Sanierungsergebnis ist erstaunlich zufriedenstellend.


Planungsstand Schulstandort Gehestrasse (Neuer Schulcampus für DD-Pieschen)
SäZ berichtet. (http://www.sz-online.de/nachrichten/ein-schulcampus-mit-zauneidechse-3133945.html)

Elli Kny
28.06.15, 21:58
Pieschen-Süd


Bürgerstrasse 41
Zwischenzeitlich wurde die Nr. 41 neu gestrichen, während an der Nr. 43 die Sanierung weiter läuft. Zum Vergleich das Bild aus Post 137:
vorher:
http://abload.de/img/dscf85540nyj1.jpg

nachher:
http://abload.de/img/dscf962103l88.jpg


Reihenhausprojekt "Urbanus Florere" - Oschatzer Strasse - Baubeginn nach längerem Warten
zuletzt in Post 9 - Bilder 6+7 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=407233&postcount=9) vom Okt. 2013
es werden wohl nicht die folgend abgebildeten Häuser gebaut - die stehen ja schon. Sondern hoffentlich die gemäß Post 9.
Hinten guckt die Spitze der Markuskirche rüber.
http://abload.de/img/dscf96201lxqt.jpg
http://abload.de/img/dscf9618m3b0y.jpg
^ ganz rechts stehen schon länger die fertigen Häuser, die fälschlicherweise aufm Bauschild zu sehen sind.

Elli Kny
01.07.15, 23:51
Elb-Schloss Übigau

Auch wenns die Überschrift der SäZ (http://www.sz-online.de/nachrichten/wie-weiter-mit-schloss-uebigau-3139376.html) anders suggeriert, ist nach wie vor nichts klar für die Zukunft des Schlosses. Natürlich scherts eine senile Alteigentümerwitwe nicht, jedoch ist der Knackpunkt eine Nutzung. Wenn jedoch eine rentable Nutzung auf dem freien Markt in keinster Weise mehr erzielbar ist, kann es eigentlich nur noch von Staatshand übernommen und errettet werden. Tja, all solches wäre Peanuts, gäbe es zB nur die Landesbank-Pleitezahlungen nicht. Man sollte hier aufgrund ersichtlichen Verlustes von Kulturgut entschädigen und einen Vorkauf durchsetzen. Das ganze Ding ist für mich ein Projekt größeren Umfangs - mitsamt der Parkanlagen nach historischem Vorbild - welches normalerweise nur der Staat bei ausreichender Prioritätssetzung umsetzen kann.
ein paar Motive aus den letzten Jahren:
http://abload.de/img/bigauschloss2azynm.jpg
http://abload.de/img/bigauschloss39qxju.jpg
^ strassenseitige Rückseite mit falsche Hoffnungen setzenden Planen
v Gastro-Nutzung im Aussenbereich in wenigen Sommermonaten
http://abload.de/img/bigauschloss4jypn.jpg

antonstädter
02.07.15, 12:24
Ja, das schöne Schlösschen. Es ist wirklich ein Trauerspiel, wie hier wertvollstes Kulturgut vergammelt. Schloss Übigau könnte ein echtes Kleinod sein, ein kultureller und touristischer Anziehungspunkt und damit eine unglaubliche Aufwertung für den sagen wir mal euphemistisch recht bodenständigen Dresdner Nordwesten.

Elli Kny
07.07.15, 16:16
Hoffnung an der Maxim-Gorki-Strasse 25
zuletzt Post 69 - bilder 1-3 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=443276&postcount=69) und hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=444682&postcount=72).

ein Dreivierteljahr später: der Altbau steht weiterhin, das damalige Bauschild ist weg und wird nun durch eine neue (?) und Hoffnung machende Baufirma (http://www.handkebau.de/start.html) aus DD bespannt. Weiß nicht, was hier lief, aber es sieht gefühlsmäßig gut aus. Hoffentlich bahnt sich eine Sanierung an - es wäre für diese Ecke sehr wichtig - ein Abriss konnte (hoffentlich!) abgewendet werden, trotz ohne Denkmalschutz. Es bleibt spannend - oder es fragt mal jemand.
http://abload.de/img/dscf9804c0y2r.jpg

Elli Kny
07.07.15, 16:56
Rundgang oberhalb Trachenberge - auf dem Heller
bing-Übersicht (http://binged.it/1CmVVwq)
zwischen Trachau/Trachenberge und der Jungen Heide liegt ein Gewerbe- und Mischgebiet.
Viel verändert sich hier im Laufe der Jahre nicht, hier und da entstand versteckt ein EFH.

An der Hellerhofstrasse (http://binged.it/1CmWia8) entstand eine neue Wohnanlage (sollte mal ein betreutes Wohnen oder Altenheim werden), welche einen Altgewerbestandort reaktivierte. Zuvor musste dort abgerissen und ggf Altlasten getilgt werden.
http://abload.de/img/dscf9779f9uyv.jpg
http://abload.de/img/dscf97801wu4s.jpg


die weiträumig unbebaute oder bewaldete Flur wird "jäh" durch dieses interessante Gebäude des heutigen Berufsförderungswerkes unterbrochen -
Standort (http://binged.it/1MbbNC5): ein altes Offizierskasino, wie OSmaps preisgibt:
http://abload.de/img/dscf97817uuu6.jpg


Daneben erstrecken sich großflächig auf ehemaliger Kasernenflur die Schulbauten und Wohnheime verschiedener Berufs- und Reha-Werke.
Erstaunlich reizvoll hat sich der "Brillenteich" (Form einer Brille) im großzügigen Parkgelände zum mopsfidelen Biotop zahlreichen Gefleuchs und Gekreuchs entwickelt, was ich euch hier bildlich erspare. Der fischreiche Teich (Füttern verboten!) wird von einer Holzbrücke gequert, es gibt Aussichtsstellen, alles ist sehr gepflegt, es herrscht Ruhe. Fazit: ein wunderbar gelungenes Rekultivierungsprojekt der Nachwende-Ära, welches gar die Qualitäten eines Großen Garten in den Schatten stellt.
http://abload.de/img/dscf9782jjuak.jpg
http://abload.de/img/dscf9785yduek.jpg


^ von dort gelangt man zum Panoramaweg, welcher Blicke über Dresden und auf die hier zu Füßen liegende und zuletzt von antonstädter gezeigte Gartenstadtsiedlung Trachau zulässt:
http://abload.de/img/dscf9794igu8a.jpg
^ Bolivar- und Duckwitzstrasse v
http://abload.de/img/dscf979963uz0.jpg


seitlich sieht man die Dächerlandschaft des "Wilden Mannes"
http://abload.de/img/dscf979343uua.jpg


über die Drachenschlucht gehts bergab gen Weinbergskirche Trachenberge (A-Hensel-Str. (http://osm.org/go/0MLkTn_fw--)), welche nun fertig saniert ist und sittsam dem heutigen Zeitgeist folgte:
http://abload.de/img/dscf98016bupr.jpg
http://abload.de/img/dscf9800shu9o.jpg
http://abload.de/img/dscf9803xouo5.jpg
^ gegen 10uhr stand die brennende Sonne noch quasi "hinter" den Fotovoltaik-Anlagen, der Strom floss dennoch üppig.

Elli Kny
08.07.15, 23:56
DD-Mickten


Franz-Lehmann-Strasse 23 - Sanierung scheint zu starten
(links die Nr. 21 noch wartend)
http://abload.de/img/dscf9846jyseq.jpg


Schenkendorf- / Ecke Fechnerstrasse - Baubeginn steht wohl kurz bevor
zuletzt in Post 124 - Bild 1 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=465818&postcount=124)
http://abload.de/img/dscf9848ziswu.jpg


"Chilehaus" gefällig? Bitte schön! In Dresden gar mit Wasserspiegel: :colgate9:
SV-Sachsen-Nachwendeneubau An der Flutrinne
http://abload.de/img/dscf9849u4se4.jpg
http://abload.de/img/dscf9850fdssj.jpg
^ das Wasser sprudelt aus der Wand - toll!

Dunkel_Ich
11.07.15, 20:59
Die Ventar-AG plant 33 Wohnungen in einem Riegelbau entlang der Carrierastraße/Ecke Werftstraße (https://www.google.de/maps/place/Werftstra%C3%9Fe,+01139+Dresden/@51.0698983,13.6959297,153m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x4709cfbe3 634a413:0xe9b71282dc1c5888)

Ein Bild gibt es hier (http://abload.de/img/werftstrasselkp87.jpg)

Quelle: http://www.ventar.de/objekte-im-verkauf/werftstrae/index.html

Elli Kny
12.07.15, 00:24
Maxim-Gorki-Strasse 25 - angeblich kein neuer Sachstand
zuletzt oben: Post 154 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=485052&postcount=154)
Auf meine Nachfrage wurde sehr mißtrauisch und wortkarg reagiert, ohne Informationsgehalt. Eine Sekretärin holte sogleich den Chef:
Herr Handke von selbiger Baufirma wollte weder zu Schwierigkeiten noch zu einer Abrissgenehmigung was sagen. Kein neuer Sachstand, so die Antworten, heißt also nun, dass nach wie vor ein Abriss und Neubau geplant ist. Ich machte immerhin auf die Bedeutung eines Erhalts dieses Altbaus aufmerksam, was aber Achselzuckend zur Kenntnis genommen wurde. Da brodelts wohl doch hinter den Kulissen, aber irgendwie scheinen solche Bauleute auch keinerlei Emotion bezüglich älterer Werte zu haben. Eben Bauingenieur und nicht Kulturhistoriker. Wir werden sehen.

Dunkel_Ich
12.07.15, 01:18
Jedenfalls schön, dass du "dahinterher" bist, wie man so schön hier zu sagen pflegt. Danke, danke, danke! Leider ist man schnell mit der Abrissbirne zur Hand, wenn es nicht um ein Denkmal geht, aber selbst das muss nix heißen. Vom Grundschlösschen in Mockritz können wir uns wohl verabschieden. :sensenman

Elli Kny
13.07.15, 22:41
Trachenberger Strasse 42 - Sanierung fertig
zuletzt in Post 113 - Bilder 1+2 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=462820&postcount=113)

Diesmal wurde helles Gelb gewählt, rechts die DVB-Zentrale
http://abload.de/img/dscf9961m1usn.jpg
http://abload.de/img/dscf99620kukx.jpg

Elli Kny
26.07.15, 22:36
Mickten / Alttrachau


Tichatscheckstrasse 31+33 - fertig
also bei einer solchen Lösung gibts qualitativ noch reichlich "Luft nach oben", dem "Blockrand" nützt es nun wenig.
http://abload.de/img/dscf994880omo.jpg


Tichatscheck- / Ecke Guts-Muths-Strasse
nachgründerzeitlicher Siedlungsbau guter Quali nebenan
http://abload.de/img/dscf9949coqmu.jpg


gegenüber: Tichatscheck 20-24 (links) - nun fertig sanierte Zeilenbauten
mE ganz gut gelungen, allerdings mutierte das "Abstandsgrün" zu einem fragwürdigen "Abstandsparkplatz"
http://abload.de/img/dscf9951dwpwh.jpg


dahinter: Guts-Muths Nr. 8-12 und 14-18 (hinten) - schonmal von vorn gezeigt
http://abload.de/img/dscf9952uwprb.jpg

Elli Kny
26.07.15, 22:46
Alttrachau


Impression der Nummern 9-17
http://abload.de/img/dscf9953vso03.jpg


an der Nr. 5 gehts nicht weiter!


Goldenes Lamm - freie Christengemeinde
der Bestandsvorbau ist nun fertig saniert, er beherbert mE Vereinsräume. Rechts geht eine Treppe hoch:
http://abload.de/img/dscf9954c5roy.jpg


ein neuer Dachgarten beherbergt Spielgerät für die Kleinen sowie eine (nochmals erhöhte) Dachterrasse - recht schön:
http://abload.de/img/dscf9955d1oly.jpg


auf der Vorfläche gen Strasse Alttrachau klafft noch unverändert der Fassadenrest -
die Gemeinde braucht sicher noch Zeit, um die Millionen für den avisierten Neubau zu stemmen
http://abload.de/img/dscf99560bp7u.jpg

Elli Kny
26.07.15, 23:00
Trachau


Impression Am Trachauer Bahnhof Nr. 6 - Vorderhaus und Fabrikdenkmal (Tintenfabrik?)
http://abload.de/img/dscf9957ltq5f.jpg


wiedergenutzte Fabrikbauten direkt am Haltepunkt Trachau
http://abload.de/img/dscf99580to3k.jpg


Leipziger Strasse 1+2
Prinz Friedrich-August-Haus des Dresdner Spar- und Bauvereins - renoviert schon 1993
Fassadenspruch rechts: Wer dieses Haus ... tadeln will, der stehe nun ein wenig still. Und denk' in seinem Herzen frei, ob er ganz ohne Tadel sei.
http://abload.de/img/dscf99591cq6x.jpg


Neubauprojekt Gäblerstrasse 8+10
Hinterhäuser am Ausbau, Vorderhäuser im Rohbau
http://abload.de/img/dscf99602hrqw.jpg

Elli Kny
26.07.15, 23:09
Pieschen-Nord


Nähmaschinenfabrik Barbarastrasse - Viergeschosser nun weg, Dreigeschosser wird ausgebaut
vorletzte Ansicht aus Post 133 - klick (http://abload.de/img/dscf8225uhuy0.jpg)
http://abload.de/img/dscf02840iuan.jpg


Impression der Grossenhainer Strasse am Trachenberger Platz
http://abload.de/img/dscf0298q8uoi.jpg

Elli Kny
26.07.15, 23:28
Wilder Mann (zu DD-Trachau)


Cottbuser Strasse 21 (rechts) - in Sanierung
http://abload.de/img/dscf0286p9ulg.jpg


Stephanstrasse 14-22 - Aufwertung/Zweitsanierung
http://abload.de/img/dscf0287wku2g.jpg


Schulcampus 56. Ober- und Grundschule - Aachener-/ Böttgerstrasse - fast fertig
Sanierungen und Ergänzungsneubau an der Oberschule
Ansicht Oberschule (links) und Grundschule (rechts)
http://abload.de/img/dscf0291kauqq.jpg
http://abload.de/img/dscf0288avubg.jpg
^ Ergänzungsneubau mit integrierter Sporthalle
v Übergang des Grundschulaltbau (Böttgerstrasse) - bereits vor Jahren renoviert
http://abload.de/img/dscf0289ytu4s.jpg


Grundschulgiebel Böttgerstrasse
http://abload.de/img/dscf0290vauah.jpg


Blick aus der Aachener Strasse Richtung neuem Bauteil mit Turnhalle
http://abload.de/img/dscf02933ju0p.jpg


Grossenhainer Strasse 205 - jetzt mit Gerüst
http://abload.de/img/dscf0295aiugj.jpg


und die Apostelkirche (Kopernikusstrasse) wird - wie schon antonstädter zur Trachauer Siedlung berichtete - saniert
http://abload.de/img/dscf0294t7u08.jpg

Elli Kny
30.07.15, 00:05
Pieschen-Süd


Bürgerstrasse 43 - Sanierung fertig
zuletzt in Post 151 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=483923&postcount=151)

gewagtes Farbspiel in orange-blau - mit aufgemalten Zierspiegeln im 1.OG - mir gefällts, allerdings mutiert Pieschen allmählich echt zum bunten Vogel.
http://abload.de/img/dscf0346onkbl.jpg
http://abload.de/img/dscf0347o7j1m.jpg
^ hier mit der kürzlich neugepinselten Nr. 41


Leisniger Strasse 17 - fast fertig
zuletzt in Post 104 - Bild 1 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=460168&postcount=104)
http://abload.de/img/dscf0348r1kvh.jpg

Elli Kny
06.09.15, 16:59
Maxim-Gorki 25 - einfach abgerissen
zuletzt mit Hoffnung in Post 158 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=485797&postcount=158)

Na Danke, Handke-Bau Dresden. Eure Styrokiste wird einfach nur erbärmlich sein!
http://abload.de/img/dscf1078mrups.jpg

antonstädter hatte bereits den "Baggerbiss" in seiner letzten Trachau-Tramrunde gezeigt (wohl jetzt weg).

die SäZ schrieb am 1.9. unter "DD-Nord" von einem Baubeginn des gezeigten 3-geschossigen Neubaus samt Staffel direkt nach den Abrissarbeiten.
Leider auch hier wieder kein Satz der Zeitung zum Verlust wertvoller Altbausubstanz im Strassenzug. Nur: das nun abgerissene Haus glich in letzten Jahren einer Ruine. Auch diese Oberflächlichkeit - erbärmlich!

Elli Kny
06.09.15, 17:26
Grossenhainer- / Ecke Riesaer Strasse - Pieschen-Nord, Sanierungsfortschritt, erste Gerüste gefallen

http://abload.de/img/dscf1066mduio.jpg

Elli Kny
11.09.15, 23:48
Landschaftsstadt Kaditz-Mickten - Masterplan gefährdet Alleemagistrale

Heute berichtet die SäZ (http://www.sz-online.de/nachrichten/masterplan-fuer-460-neue-wohnungen-steht-3196592.html) über die Bauabsichten. Mit der genannten Anzahl von Wohnungen und Einwohnern ist wohl nur der derzeit in Rede stehende 1.BA entlang Flutrinne und Sternstrasse gemeint. Vor Monaten wurde die große Fläche - welche künftig durch einen städtischen Park unterbrochen ist - massiv gerohdet, denn sie hatte sich zuvor über Jahre zum ruderalen Biotop (http://binged.it/1UIvdXb) gemausert. Schade um die tolle Grünfläche, aber verständlich, dass die Investoren zuerst hier zuschlugen, liegt doch dieser Bereich höher im Überschwemmungsgebiet als die anderen brachliegenden Quartiere der einst geplanten LSS Kaditz-Mickten. Dieser Bereich soll wohl ab Frühjahr 2016 in Bau gehen - sofern nichts dazwischen kommt.
Magere Infos zum Masterplan sind in der Ratsinfo (http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=9987&voselect=4005) (Anlagen h + i) und es war zuletzt Thema im Bauausschuss. Mehr erfährt man nicht.

Wie die SäZ oben schreibt, ist offensichtlich der Masterplan gültig und auch in der Absicht, ihn so umzusetzen. Das wiederum stößt mir massiv auf, hat doch das Berliner Büro Machleidt die majestätischste Neuallee des Nachwendedresdens um das erste wie auch letzte Viertel gekürzt - ein Unding. April 2014 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=425063&postcount=41) mutmaßte ich noch, dieser Blödsinn wurde vom Investor erträumt, nein, es ist eine städtische Beauftragung mit wohl genau dieser Festsetzung darin. Unglaublich dämlich. Die Zeitungen schreiben darüber selbstredend nichts, die CDU (http://cdu-pieschen.com/2014/02/26/bauen-sternstrasse-dresden-mickten/) will bis heute nur kleine Häuschen und spricht von Begeisterung der Vorzugsvariante von Machleidt bei Grünen und SPD im Ortsbeirat.
Hier ist noch kein konkretes Bauprojekt bekannt, jedoch muss nun schleunigst der Masterplan umgearbeitet werden - sofern man hier überhaupt solches Machwerk braucht. Die Baumassen sind entlang der kompletten und vierreihigen Allee anzuordnen, eine Anbindung des neuen Nord-Süd-Grünzugs ist integrierbar. Die neuen Amtsleitungen von Stadtplanungsamt sowie Umweltamt müssen hier dringend und noch rechtzeitig eingreifen. Die Verursacher solchen Frevels müssen abgemahnt werden.
Der folgende Machleidt-Plan ist jedoch nur mit dem Wort Werkstattverfahren überschrieben - aber die Vorzugsvariante wurde nun wohl zum Masterplan.
Machleidt erstellte übrigens auch den Masterplan für die Hafencity - jedoch gibt das SPA stets Rahmen vor.
http://abload.de/img/00masterplanmachleidt9zp2k.jpg
^ Planansicht: Büros Machleidt GmbH

http://abload.de/img/gehrken_mickten_aug13feuoa.jpg
^ Bild des Stadtplanungsamtes Dresden aus meinem Post vom April 2014

Erst vor Tagen lichtete ich die makellose "Königsallee" ab, welche auch ohne Bebauung ihre Qualität beeindruckend zur Schau stellt: Draufsicht (http://binged.it/1UIHRFC)
http://abload.de/img/dscf1086n2koz.jpg
http://abload.de/img/dscf1087eukvg.jpg
^ bis zur nächsten Querung ist es genau ein Viertel der Gesamtallee - davon sollen also zweimal soviel wieder weg - ein Unding!!!

Elli Kny
21.09.15, 18:00
Höffner-Möbelmarkt könnte bald am Elbepark erweitern:
SäZ (http://www.sz-online.de/nachrichten/hoeffner-baut-moebellager-fuer-online-versand-3201627.html)
Standort (http://binged.it/1JkZ9gk)
Hoffentlich bleibt Höffner auf dem Grundstücksdreieck - wie im Artikel adressiert. Irgendwo sah ich auch schonmal einen dreieckigen Bauplan. Dann wäre zumindest der westliche Teil meiner geliebten "Königsallee" faktisch gerettet und der bekloppte Masterplan aus dem Vorpost schonmal und zu Recht vergeigt. Wenn nicht, fliege ich im Viereck. Dass der Masterplan überhaupt durch die Gremien kam und beschlossen wurde, zeigte doch wiederholt, dass diese Verantwortungsträger nicht nur keine Ahnung haben sondern auch nichts wirklich prüfen. Denen werden 2 schöne Bildchen vorgelegt und dann wird ahnungslos abgenickt - Grüne, Baumfans und Ökoideologen inklusive. Thats democracy - yeahh!
Oh man, Höffner soll nur nicht auf die Idee kommen und eine anbaufähige Fassade gen Süd hochziehen. Das Riesenquartier mit Megahochhaus aus dem Masterplan würde ja ohnehin niemand bauen - analog der Bürospitze als Stadttor, welches hier vor dem Sconto-Projekt angedacht war. Es gibt dafür keine Nachfrage. Also wenn mit Höffi alles glatt geht, dann ist schonmal die Hälfte im Grünen Bereich. Wer hätte gedacht, dass Höffner mal "die Welt" rettet. Schöner wirds dort natürlich nicht mehr - die Großzügigkeit der freien Prärie ist dann teilweise verbaut. Die Allee aber lebt. Möge es so kommen.

Gegen den Mist.. ähm Masterplan sowie eine etwaige 2.Erweiterung Höffis spricht auch und definitiv, daß südlich der Kötzschenbrodaer der einst 500.000 Euro teure und für mich etwas abschüssig-fragliche Skaterpark liegt - yeahh: Draufsicht (http://binged.it/1Jl11Wi).
Schöne Grüße nach Berlin: "Der Letzte machleidt das Licht aus." :D

Nachtrag: Ach so, Höffner nutzt sicher den kürzlichen Sconto-B-Plan (http://stadtplan.dresden.de/getimage/image.ashx?id=1646022&k=CBE9E63B773C71F054072095D4BD3864) . Mahlzeit.

Dunkel_Ich
22.09.15, 00:52
Die Leipziger Str. 117 in Trachau ist nun in Sanierung

http://abload.de/img/14c4rcv.jpg

Kleiner Rundgang in Alttrachau

Der Neubau neben Nr. 5 schreitet voran

http://abload.de/img/07nlqoy.jpg

http://abload.de/img/08kzofa.jpg

An der Nr 7. tut sich noch nix

http://abload.de/img/06n2qfg.jpg

Frisch saniert

http://abload.de/img/1016pzc.jpg

http://abload.de/img/1199pa7.jpg

http://abload.de/img/12orpwh.jpg

http://abload.de/img/13q1pde.jpg

Daneben wird noch auf ne Frischekur gewartet

http://abload.de/img/009b6qvm.jpg

http://abload.de/img/09d5odp.jpg

Elli Kny
04.10.15, 22:07
Einweihung der 56. Oberschule „Am Trachenberg“
zuletzt in Post 165 - Bild 3 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=487712&postcount=165)

PM der Stadt (http://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2015/09/pm_091.php)

Elli Kny
07.10.15, 09:47
Neubau Zeithainer Strasse 19 - Pieschen-Nord
Standort (https://www.bing.commaps#Y3A9NTEuMDUyOTY1fj EzLjczOTQ4MCZsdmw9MTAmc3R5PXI=) anstelle eines Garagenhofs

SäZ berichtet heute (gesperrt) - aber mit Baustellenbild (http://www.sz-online.de/nachrichten/bilder/auf-engstem-raum-entsteht-in-pieschen-nord-ein-neues-1570127h.jpg).

3 Etagen, 8 WE, nix besonderes, mit Lift. Irgendeine hamburger Stiftung für "Freigeistigkeit" :confused: baut hier, welche guten Kontakt zum dresdner Jugendweiheverband unterhält. :lol:
Hört sich bissel so an als träfe die MLPD auf die FDJ - oder so. :D

scheint keine Weiterführung der Nachbarbebauung zu werden.

Tobschi
08.10.15, 11:53
Mika-Quartier nördlich der Kaditzer Flutrinne: über 900 Wohnungen geplant

SZ berichtet heute (noch nicht online), Pressemitteilung der Investoren (http://www.townscapeone.com/de/aktuelles/pressemitteilung-mika-quartier-in-dresden-mickten-im-ausschuss-f%C3%BCr-stadtentwicklung-vorgestellt/2015/10/02/)

Unter dem Arbeitstitel MiKa-Quartier ("Mickten-Kaditz") sind zwischen Elbepark und Sternstraße in mehreren Bauabschnitten über 900 Wohnungen geplant. Die sollen in den nächsten 5, 6 Jahren gebaut werden. Die Pläne wurden kürzlich erstmals dem Bauausschuss vorgestellt.

Die Höhe der geplanten Gebäude hat laut SZ-Artikel bei einigen Pieschener Ortsbeiräten für Kritik gesorgt. Mit einem von der CDU eingebrachten Ergänzungsantrag soll geprüft werden, ob statt den geplanten sechs nur vier Geschosse gebaut werden - mit Blick auf die Bebauung in der unmittelbaren Umgebung.

Problematisch sind weiterhin mehrere Gewerbetreibende rund um die Sternstraße, darunter ein Steinmetzbetrieb und eine Schweißerei. Deren Lärm dürfte sich mit den neuen Wohnhäusern kaum vertragen. Das Amt für Wirtschaftsförderung würde sich aber um alternative Standorte bemühen.


http://abload.de/img/imag333588se8.jpg
Visu aus der heutigen SZ, (c) Townscape One

Gefällt mir ausgesprochen gut, kann gern so gebaut werden.

Christian84DD
08.10.15, 12:38
^Danke für die Info, sieht ja wirklich mal ganz ordentlich aus.
Mich würde auch die Höhe nicht wirklich stören denn wenn man das komplette Gebiet mit 6 Etagen bebaut grenzt es sich automatisch gegenüber dem Rest ab.
Und außerdem sind die bestehenden Bauten an der Flutrinne doch ebenfalls in der Höhe gebaut.

Der SZ-Artikel ist jetzt online (http://www.sz-online.de/nachrichten/bauboom-zwischen-elbepark-und-sternstrasse-3217848.html)

Christian84DD
08.10.15, 12:43
DNN-Artikel (http://www.dnn.de/Dresden/Stadtpolitik/Ausschuss-ebnet-Weg-fuer-Hoeffner-Lager-am-Elbepark)

Nun hat der Bauausschuss auch das Möbellager von Hoeffner an der Lommatzscher Straße genehmigt.
Von den Grünen wird der Bau als unpassender "Eingang" in die Stadt gesehn einen Prüfantrag auf Verschiebung lehnte der Ausschuss jedoch ab.

letzte Infos gab es in Post103 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=457975&postcount=103)

Chris1988
08.10.15, 12:59
Die ersten Visualisierung des Baugebiets machen einen guten kleinteiligen Eindruck.

Hier sollte auf jeden Fall mit 6 Etagen gebaut werden.
Der Bereich ist ja wie ein kleiner Stadtteil für sich, da ist es vollkommen uninteressant, ob die Würfelbebauung östlich niedriger ist.
Maßstab gibt hier die schon vorhandene Blockrandbebauung an der Flutrinne.

Dunkel_Ich
08.10.15, 18:15
Wow, das sieht ja tatsächlich nach richtigen Häusern und nicht nur nach Kisten aus. Fortschritt :daumen:

Eine Reduzierung der Geschossigkeit ist m.E. mit Vorsicht zu genießen. Ich sehe die Gefahr, dass das unsere "Modernismusfreunde" gleich nutzen um dem Investor im Gegenzug Staffelgeschosse statt der schmucken Schrägdächern anzubieten, zwecks Ausnutzung. Ich find's gut, so wie es zu sehen ist.

Intendant
08.10.15, 19:02
Mir gefällt das 'MiKa-Quartier' (Arbeitstitel: Mickten-Kaditz-Quartier) ebenfalls sehr gut. Hoffe die Bebauung wird auch genau so mit sechsgeschossigen Gebäuden umgesetzt.

Hier noch einmal die Visualisierung mit höherer Auflösung:

http://abload.de/img/image4xs70.jpeg

(C) Townscape One Properties GmbH, Berlin/ Deutschland, MiKa-Quartier GmbH & Co. KG, Berlin/ Deutschland | Bildquelle: http://www.sz-online.de/nachrichten/bauboom-zwischen-elbepark-und-sternstrasse-3217848.html

Elli Kny
08.10.15, 19:45
^ erstaunlich, dass in der Innenstadt meist Flachdächer vorgeschrieben werden (Postplatz, Wilsdruffer VS) und hier am "Stadtrand" das "Dach" wiederersteht. Und erstaunlich, dass die ansonsten auf maximal viel freien Wohnungsbau zielende CDU hier in ihrem Ortsableger lange Bedenken vorbringt und suburbane Bebauung bevorzugt. Es sollte allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Ortsgruppe hier möglicherweise in Gegenposition zum Stadt- und Kreisverband der CDU steht.
Insofern ist es gut, dass sich das SPA die Letzt-Entscheidung (die wohl längst gefallen ist) vorbehält und auch gegenüber den sich hochstilisierenden 2-3 Gewerbekrauchern nicht kleinbei gibt. Die Gewerblichen wissen offenbar schon, dass sie dereinst gehen sollten, jedoch erhält der Trommelnde mehr Unterstützung und vielleicht auch mehr Abfindung.
Der Entwurf ist gut. Die Investoren wissen um die "Elblage" mit BAB-Anschluss.
Da wäre jetzt nur noch der östliche Teil "meiner Königsallee" zu klären, denn diese Abkröpfung der Kötzschenbrodaer Allee darf nicht so kommen wie der Rahmenplan es suggeriert.

Elli Kny
20.10.15, 15:33
Neubau Leisniger-/ Oschatzer Strasse - Pieschen-Süd - fast fertig
zuletzt in Post 134 - Bilder 3+4 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=475703&postcount=134)
http://abload.de/img/dscf2044t8s6c.jpg
http://abload.de/img/dscf2045sosnt.jpg
http://abload.de/img/dscf2046obsz3.jpg


Lückenneubau Leisniger Strasse 17 - Pieschen-Süd - fertig
zuletzt in Post 166 - Bild 3 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=488208&postcount=166)
http://abload.de/img/dscf2048f7slh.jpg

Tobschi
20.10.15, 17:07
^ Zu dem oberen Neubau fehlen einem die Worte.

Dunkel_Ich
20.10.15, 19:12
^^Leisniger Strasse 17 zeigt sich ganz wie das gegenwärtige Himmelsbild. :D Bloß gut, dass unsere Altvorderen mehr Mut zu Detailspiel und Farbe hatten. Fördert ja massiv Depressionen.

Was bei der 17 nur farblich ein Problem darstellt, weitet sich an der Ecke zur Oschatzer allerdings deutlich aus. Meine Güte. Der Bau ignoriert mal wieder absolut die Ecklage, zeigt wieder eine lieblose Fassade mit Versatzfenstern. Sorry, aber ich kann dieses Zeug kaum noch ertragen. Dennoch scheint dieses beton- und styroporgewordene Gruselteil für den ein oder anderen ein Fotomotiv zu sein, wie man sieht. Ich hoffe, als abschreckendes Beispiel :lach:

Saxonia
20.10.15, 19:40
So schlecht finde ich die 17 gar nicht. Klar modern, aber in sich durchaus stimmig. Keine hässlichen Gitter vor den bodentiefen Fenstern, keine billigen Sohlbänke Marke "Alu-Silber-gebogen" und ich kann so gar eine Traufkante erkennen. Die Farbe gefällt mir eigentlich ebenfalls ganz gut. Zumindest wird man die heutzutage recht schnell auftretenden Algenschleier kaum erkennen.

Christian84DD
20.10.15, 19:49
Leisniger Strasse 17: Etwas dunkel, aber passt sich irgendwie an, man hätt sich zwar etwas mehr Mühe beim Dachübergang geben können aber im Stassenverlauf wirkt es nicht ganz verkehrt wie unser 2tes Beispiel die ...

Leisniger-/ Oschatzer Strasse zeigt, geht es auch noch ganz anders! Ecklage komplett ignoriert die komischen roten Zurückspringe im EG und DZ sollen wohl die Fassade etwas auflockern, auf mich wirkt es nur billig, die Fenster (die kl. zumindest) sind kleiner als die der Altbauten mal was ganz neues bei nem Neubau wirkt aber leider am Ende auch nur wie ein Gewerbebau aus DDR-Zeiten.

Wir hatten doch mal im Striesen Strang das Thema in wie weit sich die Stadt bei sowas einmischen kann (bzw. Auflagen erteilen kann) also entweder kann Sie es ganz und garnicht oder es ist ihr wirklich scheiß egal was in einem gering zerstörtem Dresdner Altbauviertel gebaut wird! Bsp. für solche komplett vefehlten Bauten an Stellen mit viel erhaltener Altbausubstanz gibt es ja mittlerweile auch zur Genüge (Barbarossaplatz, Großenheiner Str. EKZ, geplante EKZ in F-Stadt oder das Parkhaus an der Bautzner).

Es ist manchmal nur noch zum :booze: und :klo:

Elli Kny
24.10.15, 00:03
Pieschen-Nord


Grossenhainer- / Riesaer Strasse - Sanierung fertig
zuletzt in Post 168 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=493362&postcount=168)
http://abload.de/img/dscf2139grsq1.jpg
na gut, das Erdgeschoss ist noch keiner neuen Nutzung zugeführt
http://abload.de/img/dscf2140rwson.jpg


Nähmaschinenfabrik Barbarastrasse - kommt gut voran
zuletzt in Post 164 - Bild 1 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=487708&postcount=164)
http://abload.de/img/dscf2142kksot.jpg
http://abload.de/img/dscf21446os4l.jpg

Elli Kny
24.10.15, 00:30
Mickten


Alttrachau 5 - schneller Baufortschritt
http://abload.de/img/dscf21484oukr.jpg


Am Goldenen Lamm tut sich noch nichts.


Dafür an der Leipziger Strasse 204 - irgendein Neubau entsteht
http://abload.de/img/dscf2146ohunv.jpg
das blöde ist nur: der Bau setzt die Lücken der größeren Baulücke fort und könnte auch niedrig bleiben. Man hätte hier von Brandwand zu Brandwand bauen müssen, um die Leipziger Strassenfront zu schließen - inklusive Abriss des Bäckereigebäudes (unten: links) mit der potthässlichen Klinkerfassade.
http://abload.de/img/dscf2147xxumb.jpg


In Mickten wird derzeit nahezu überhaupt nichts gebaut, obwohl die Lokalpresse Gegenteiliges verkündete.
An der Rietzstrasse 50 (nächstes Bild) sollten gar schon die "Bagger rollen", wie sich die SäZ-Schreiber häufigerer ausdrücken.
Pustekuchen auch bei den weiteren ca. 10 bekannten Bauhoffnungen im kleinen Gebiet. Der Stillstand ist wahrlich äusserst fraglich.
http://abload.de/img/dscf214921u9y.jpg
An der Rietzstrasse / Ecke Roßmäßlerstraße ist auch schon lange ein Neubau geplant - nix!
An der Wüllner- / Ecke Micktener Strasse - nix!
An der Sternstrasse 4 - toller Anblick seit Langem:
http://abload.de/img/dscf2152ebug1.jpg

An der Franz-Lehmann-Strasse 7 (rechts) - nix, trotz Schuttrutsche und Gerüst!
http://abload.de/img/dscf2153cwupn.jpg

Keine Veränderungen auch bei den wenigen - jedoch maroden - Fabrikbauten,
wie hier hofseitig an der Franz-Lehmann-Strasse und in Elbnähe:
stattdessen ein tolles Privatgrundstück hinter einem kürzlichen Neubau. Deren "Garten" ist 5m breit und Lichtgeschützt.
http://abload.de/img/dscf2154evup2.jpg

Drumrum größere Brachflächen (http://binged.it/1Kv9Kpx) - mustergültige Wohnbauflächen allerorten: keine Änderung!

Statt die Grünflächen an der Flutrinne zu bebauen, gäbe es im Viertel noch mehr als genug zu tun. Schade, dass es überall fragwürdige Entwicklungshemmnisse gibt - normal ist das nicht.

Elli Kny
27.10.15, 06:47
Weinladen Bürgerstrasse 65 - am Pieschener Rathaus

kurz vor Eröffnung, trotz mehrfacher heftiger Baustellenklaus.
ein Schriftzug wurde tags drauf noch angebracht.
http://abload.de/img/dscf2161j0sew.jpg
http://abload.de/img/dscf2162dnsfx.jpg
also: überzeugend ist die Lösung mit einem solchen pseudomodernen Kasten als Nachbarn nicht
http://abload.de/img/dscf216356sf0.jpg

auf der benachbarten "Markuspassage" gehts derweilen nicht voran, wie die SäZ anmerkte, es gibt nicht mal einen Bauantrag vom "bauwilligen Privateigentümer", aber immerhin will die Stadt ab Herbst 2016 die Erschließung bauen.


auch an der Bürgerstrasse 48 wird gewerkelt
http://abload.de/img/dscf2164nfs6d.jpg

Elli Kny
08.11.15, 17:43
MiKa-Quartier
zuletzt um Post 179 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=497287&postcount=179)

zuletzt gabs nochmal nervigen Knatsch seitens der Stadträte, wie die Mopo (https://mopo24.de/nachrichten/dresden-mickten-bauprojekt-stadtrat-gefaehrdet-mega-wohnprojekt-24483) berichtete. Neue Visus sind dabei.
Einerseits will die Ratspolitik nun beim nächsten Mal zustimmen, andererseits heisst es in der Mopo, dass der Investor auch ohne Beschluss bauen dürfe.

Erstaunlich ist, dass einigen Stadträten durchaus bewusst ist, dass bei den später dann nördlich der Sternstrasse kommenden Bauabschnitten große Teile "meiner Königsallee" (Kötzsch.br. Allee) wegfallen - es aber gar nicht beanstanden. Es scheint niemandem bewusst zu sein, welch Frevel sich hier anbahnt. Der "Machleidtsche Masterplan" scheint vor Jahren nur "durchgewunken" worden zu sein, was auch kein Wunder ist: es werden in den Sitzungen stets nur die Bilder des Masterplans gezeigt - niemals Bilder von heute vor Ort.
Glücklicherweise kommen auch in den BA 2 und BA 3 wohl erstmal nur die mittigen Bauflächen des Gesamtgebiets dran, die die "Königsallee" noch nicht in Frage stellen. Höffner baut ebenso gegen den Masterplan. Die Gefahr steht deutlich im Raum: das SPA hält an dieser Grünspange fest - damit würden 100m Allee gefällt werden müssen.
Zum Masterplan dürfte es damals doch Ämterrunden gegeben haben: warum lässt das Umweltamt solches zu, wo es in Johstadt um eine Eibe kämpfte?
Siehe: Masterplan von Machleidt - zuletzt in Post 169 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=494071&postcount=169).


Dieser Abschnitt ist noch von einer Fällung bedroht
http://abload.de/img/dscf21577yjip.jpg
^ schön sieht man die hervorgehobene Blattfärbung an den Querungen - alles durchdacht!

Nahansicht in Abschnittsmitte
http://abload.de/img/dscf215913jsi.jpg


und diese Parkfläche in städtischer Hand wurde von den Laienpolitikern zur Verlegung gen Gewerbeareal vorgeschlagen (siehe Mopo), was aber vom Investor abgelehnt wurde.
http://abload.de/img/dscf2150foja9.jpg

Elli Kny
08.11.15, 19:48
^ Natürlich wären die Unklarheiten in den Ämtern anzufragen bzw zu klären. Ich kanns leider nicht rausfinden, ob der Masterplan eine Ratsbeschlusslage ist - aber seis drum. Von Masterplänen kann notfalls immer abgewichen werden, es ist nur grobe Planung und manchmal abseits umsetzbarer Realitäten. Fakt ist aber, dass es zu den amtsinternen Gepflogenheiten gehört, sich an eigene Planungsvorgaben zu halten, was hier auch sicher vorliegt. Im Bauausschuss wurde es durch das SPA so kommuniziert, dass man an der Machleidtschen Grünspange, die zwischen Elbepark und Flutrinne zweimal abwinkelt, festhält und dieses als tolle Aufwertung ansieht. Aus keiner Darstellung geht hervor, was dafür aber alles geopfert werden muss.
Es kann sein, dass intern längst klar ist, dass die vierreihige Kötzschenbrodaer Allee in Gänze erhalten bleiben muss - man es aber nicht nach Aussen kommuniziert. Wie sieht der Masterplan aber dann aus, wenn auch das östliche Viertel der "Königsallee" erhalten bliebe. Hat es überhaupt große Auswirkungen auf die avisierten Baumassen? Schonmal vorweg: Nein! Ein Allee-Erhalt kann relativ glimpflich in die Masterplanung eingeordnet werden. Gleiches liegt ja bereits am westlichen Endabschnitt der Allee vor, wo Höffner das Lager dreieckig baut und gegenüber der vor gut 10 Jahren erbaute Skaterpark (Kosten: 500 TE) ebenso erhalten zu bleiben scheint.

Schaut man sich das Baulandkataster im Themenstadtplan an, stellen auch die Baufelder am östlichen kritischen Abschnitt die Allee nicht infrage sondern flankieren an diese heran. Der Themenstadtplan gilt als amtliches Dokument und soll stets den möglichst aktuellen Sachstand zeigen - insofern gibt mir das etwas Hoffnung, wobei es noch nichts wirklich Gesichertes ist.
Hier der Ausschnitt aus dem Baulandkataster des Themenstadtplans:
http://abload.de/img/mikabauland1zu2m.jpg


Hier habe ich mal die tatsächlichen Entwicklungen (Höffner, Skaterbahn) eingezeichnet sowie den bisherigen Gesamtverlauf der Allee durch das östlich angedachte Quartier gezogen. Es zeigt sich (rote Kanten), dass die Anpassung des Blockrandes nur geringe Auswirkung hat - es ist also möglich. Baumassen fallen ebenso in keinem nennenswerten Ausmass weg, da der durch die Allee geschnittene Hofbereich kaum Baumassen aufwies. Die geschnittenen Baumassen werden durch neue entlang des östlichen Alleeabschnitts ersetzt (rote Kanten).
Desweiteren habe ich blau den Elberadweg eingezeichnet. Dieser soll eigentlich durch die Grünspange verlaufen, wo er allerdings auch Konfliktpotential bringen könnte. Eine Führung des Elberadweges auf bisherigem Verlauf ist hingegen verträglich einzuordnen. Heutige Beschilderungen müssten nicht geändert werden, Schnellfahrende kämen zügiger durch.

leicht korrigierter Masterplan: die Grünspange bleibt ablesbar. Höffners Lagerbau torpediert ja bereits den nördlichen Abschluss der machleidtschen Grünspange. Wie gesagt wurde, handelt es sich bei dem alten Kleingewerbe gar um nie legalisierte Nutzungen.
http://abload.de/img/00masterplanmachleidt0nupp.jpg
^ einige Stadträte schlugen vor, den Park aus Immissionsschutzgründen doch an das Altgewerbe zu verschieben - was natürlich Blödsinn ist.

hier nochmal der unveränderte Masterplan vom Büro Machleidt Berlin (auch Post 169)
http://abload.de/img/00masterplanmachleidtfmueu.jpg

Dunkel_Ich
08.11.15, 22:12
^Ich dachte, das sind 2 verschiedene Projekte, also einmal

https://mopo24.de/nachrichten/auf-dieser-wiese-waechst-bald-eine-kleine-stadt-19279

und dann das andere, worum es jetzt Zoff gibt

https://mopo24.de/nachrichten/dresden-mickten-bauprojekt-stadtrat-gefaehrdet-mega-wohnprojekt-24483

Ist dem also nicht so? Wenn ja: Schade, die ersten zu sehenden Entwürfe haben mir besser gefallen.

P.S. Danke für deine Mühe, die du dir hier wieder gemacht hast.

Malwin
08.11.15, 22:27
Illegales Kleingewerbe? Davon habe ich ja noch nie etwas gelesen, wer behauptet das denn und worauf konkret bezieht sich dieses "illegal"?

Das ist doch jetzt nur so ein Schachzug um die angestammten Nutzer der dortigen Flächen wegzuekeln, oder? :)

Es entsteht ja nicht mal eben ein ganzes Gewerbegebiet und nach zig Jahren merkt dann jemand, dann es dort keine einzige Baugenehmigung gab. Oder worauf soll sich der Begriff illegal stützen, wenn nicht auf eine fehlende Baugenehmigung?

Elli Kny
09.11.15, 00:07
^ durch Zeitung lesen erfährt man solches auch kaum. "Illegal" bezieht sich natürlich auf die anliegende Rechtslage. Die heutigen Kraucher sind doch erst nach der Wende in dieses Gewerbeobjekt gezogen, sind seitdem nur "geduldet", haben aber nie eine Nutzungsgenehmigung bekommen. Solange es niemanden stört, machts nichts. Aber wenn mal jemand kommt, siehts ggf anders aus. Allein 2 Gewerbliche verursachen sehr viel Schallemmissionen. Laut Investor ist man aber an Lösungen dran und bietet auch Umzugshilfe an. Wegekeln kann heutzutage niemand mehr, wir leben schließlich in einem Rechtsstaat. Die Gewerblichen wissen um sich und sind tlw. zu Umzügen bereit. Der Investor macht dennoch eigenen Schallschutz, der womöglich später wieder zurückgebaut wird, sobald keine Immissionen mehr über den Grenzwerten auftreten. Soweit die Kundgebung im Bauausschuss - wie ich bereits oben schrieb. "Wer" oder "konkret" ist egal - Rechtslage ist ausschlaggebend. Ausser in meiner Planbeschriftung schreibe ich sonst auch lieber von altem Kleingewerbe.

^^ stimmt, dunkel. War auch schon etwas verwirrt letztens. Ich hielt die Mopo-Wiesenansicht nur für ein unpräzises Symbolbild.
Damit ist BA2+3 oben im Plan also dieses "MiKa" und BA1 das Ding zw. Sternstrasse und Flutrinne. Hatte mich schon gewundert, wo denn diese runde Ecke sein soll. Wie schon erwähnt, stellt "MiKa" aber die Alleemagistrale nicht in Frage. Insofern stört das Projekt nicht.

Elli Kny
13.11.15, 18:09
Konkordien- / Moritzburger Strasse - Kitaneubau (Pieschen-Süd)

Vorher - Nachher
http://abload.de/img/zpieschen12juge.jpg

baghrati
13.11.15, 22:34
Hallo,
bisher wurde noch nie der Abriss eines alten Bauernhauses in Altpieschen erwähnt. War schon im Sommer.
Ist schon schade, es war marode, aber häufig werden solche Häuser gerettet, zumal es unter Denkmalschutz stand.
vorher:
https://goo.gl/maps/vo8QmMKFrhM2
jetzt:
http://abload.de/img/dsc00367s7ows.jpg
Seitdem ist nicht wirklich viel passiert. Das Nachbarhaus (angeschnitten) ist auch noch unsaniert. Ein Hinterhaus ist in Sanierung, aber mit sehr gemächlichem Fortschritt. Ob das kleine Haus wiederkommt? Ich weiß es nicht. Das Grundstück scheint mit zu Hertels Hähnchen zu gehören, die den ganzen Bereich bis zur Arno-Lade-Str. bewirtschaften.
Von dort siehts so aus:
http://abload.de/img/p1040114jmrbl.jpg
Der Neubau links ist schon etwas älter.
http://abload.de/img/p104011565pf4.jpg
Die Bilder sind auch schon aus dem Sommer, passiert ist seitdem so gut wie nichts.

Das ist das Betriebsgelände:
http://abload.de/img/p1040117eeq3q.jpg

baghrati
15.11.15, 22:52
Ein was Gutes gibts zu dem Neubau noch zu sagen: der schöne Baum wurde erhalten und nicht für Stellplätze geopfert.
http://abload.de/img/dsc00376-001gcufl.jpg

Die geringen Bauaktivitäten in Mickten setzen sich in Pieschen Süd fort: Die zwei MFH in der Leisniger Str. sind erstmal die letzten Aktivitäten im MFH-Bereich gewesen. Ich habe mal allein in dieser Str. die möglichen Bauflächen dokumentiert:
http://abload.de/img/dsc00377-001ykulg.jpg
http://abload.de/img/dsc00378-001x6uj6.jpg
http://abload.de/img/dsc00380-001y3u1v.jpg
http://abload.de/img/dsc00382-001fkufu.jpg
http://abload.de/img/dsc00385-001txujt.jpg
Nur für die letzte Brache gibts Pläne von einem Altenheim, zu sehen ist noch nichts, nicht mal das Gestrüpp wurde beseitigt.

Andere große Brachen wie am Rathaus und an der Moritzburger werden ja erst in den nächsten Jahren von der Stadt entwickelt. Der große Verwertungsdruck ist nicht zu sehen.

Gleichzeitig werden am Elbepark hunderte Wohnungen geplant. Dass die Leute lieber auf dem freien Feld nähe Autobahn wohnen wollen, statt im geschlossenen Altbauquartier in einer dann geschlossenen Baulücke erschließt sich mir nicht. Auch städtebaulich ist das unsinnig und resourcenverschwendend. Ich kann mir das nur so erklären, dass große Objekte leichter zu vermarkten sind. Z.Z. werden ja ganze Projekte an Pensionsfonds verkauft, z.B. durch die CG-Gruppe. Solche Käufer interessieren sich nicht für Häuser mit 6-12 Wohnungen. Der Direktverkauf an Eigennutzer ist halt deutlich mühsamer.

Und v.a. Pieschen und auch Mickten hängt seit der Entstehung ein schlechter Ruf an. Es waren seit jeher Wohngebiete für die unteren Schichten. Die Sozialstruktur ist bescheiden und ändert sich erst seit kurzen. Es gibt immer noch viele Arbeitslose und Alg2-Empfänger. Die Statistiken kann man z.B. unter
https://www.dresden.de/de/leben/stadtportrait/statistik/auskunft/medien/atlas.html
anschauen. Schlechter stehen nur die Friedrichstadt und die Plattenbaugebiete da.
Hier wird es erst zu einem Bauboom kommen, wenn in Striesen, in der Südvorstadt und anderen beliebteren Vierteln kein Platz mehr ist.

EFH laufen besser, das kleine Gebiet hinter der Leisniger am Bahndamm hat sich seit 2013 schnell gefüllt.
http://abload.de/img/dsc00381-001zzuzy.jpg
http://abload.de/img/dsc00383-0019yue1.jpg
http://abload.de/img/dsc00388-0016ikz0.jpg

baghrati
15.11.15, 23:02
Die Reihenhäuser sind schnell gewachsen:
http://abload.de/img/dsc00374-001s4k14.jpg
http://abload.de/img/dsc00372-0012jkbg.jpg
Ob davor zur Straße hin nochmal 2 kommen, ist noch offen. Nach der Übernahme des Projekts durch Hölzel werden tatsächlich identische Häuser wie schon daneben stehen und auf dem Bauschild zu sehen sind, hingebaut. Das spart Kosten.
Das Garagengrundstück daneben bleibt Brache. 2012 sollte wohl mal was passieren:
http://abload.de/img/dsc00375-001lijfm.jpg
Interessant auch die Wärmedämmung am Altbau links mit den bunten Panelen. Sieht besser aus als sonst.
http://abload.de/img/dsc00373-001ihjj4.jpg

Christian84DD
16.11.15, 15:25
SZ-Artikel (http://www.sz-online.de/nachrichten/mega-campus-kommt-ein-jahr-frueher-3251623.html)

"Gymnasien und Oberschulen stoßen bald an ihre Kapazitätsgrenzen. Ein schneller Neubau soll die Probleme lösen."

"„Da die Plätze sowohl im Oberschul- als auch im Gymnasialbereich ab dem Schuljahr 2017/2018 nicht ausreichen, wird eine frühere Gründung des Schulcampus veranlasst“, sagt Schulamtsleiter Falk Schmidtgen."

Anm.: Damit müsste der neue Fertigstellungstermin der Schuljahresbeginn 2017/2018 sein.

Dunkel_Ich
16.11.15, 18:02
^^^^(Denkmalabriss in Altpieschen) Ich hege die Hoffnung, dass man einen historisierenden Ersatzneubau an dieser Stelle zur Auflage macht um den Verlust dieses pittoresken Kleinods zu kompensieren.

Christian84DD
16.11.15, 21:22
Zitat baghrati:
Gleichzeitig werden am Elbepark hunderte Wohnungen geplant. Dass die Leute lieber auf dem freien Feld nähe Autobahn wohnen wollen, statt im geschlossenen Altbauquartier in einer dann geschlossenen Baulücke erschließt sich mir nicht. Auch städtebaulich ist das unsinnig und resourcenverschwendend. Ich kann mir das nur so erklären, dass große Objekte leichter zu vermarkten sind. Z.Z. werden ja ganze Projekte an Pensionsfonds verkauft, z.B. durch die CG-Gruppe. Solche Käufer interessieren sich nicht für Häuser mit 6-12 Wohnungen. Der Direktverkauf an Eigennutzer ist halt deutlich mühsamer.

Ich denke da liegst du nicht ganz falsch, es springt halt mehr Rendite raus wenn man gleich "groß hinklotzt" statt erstmal die kleinen Lücken "zukleckert".
Leider regiert beim Bauen immer noch das Geld und alles andere ist leider 2-ranging.

Elli Kny
27.11.15, 23:31
Wohnprojekt an der Sternstrasse - von Politik abgesegnet
zuletzt in Post 191 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=501036&postcount=191)
MiD (http://www.menschen-in-dresden.de/2015/weichen-fuer-wohnungsbau-an-der-sternstrasse-in-mickten-gestellt/) berichtet.

Es wird zunächst nur der 1.BA gebaut, dann vorauss. jedes Folgejahr ein weiterer.
Beim MiKa-Quartier kann nach §34 BauGB gebaut werden. Das Projekt dürfte derzeit in der Bauplanungs- und Genehmigungsphase sein.

Chris1988
29.11.15, 00:06
Interessant ist, dass laut Artikel Mika doppelt soviel Wohnungen für 1/3 des Geldes baut...

Hat sich glaube erledigt. Bei Mika sind die 35 Mio glaube nur für den 1. Bauabschnitt.

Dunkel_Ich
29.11.15, 00:24
^^irgendwie sieht man immer nur den Innenhof...Wie sieht das denn von außen aus?

Chris1988
29.11.15, 00:44
Von den Villen gibts hier Ansichten ganz unten

https://mopo24.de/nachrichten/dresden-mickten-bauprojekt-stadtrat-gefaehrdet-mega-wohnprojekt-24483

Dunkel_Ich
29.11.15, 01:22
^Danke Chris, ich meinte allerdings die geschlossenen Blockränder.

Christian84DD
03.12.15, 06:51
DNN-Artikel (http://www.dnn.de/Dresden/Stadtpolitik/Gruenes-Licht-fuer-Wohnungen-an-der-Sternstrasse#Galerie)

"Grünes Licht für das Wohnungsbauprojekt an der Sternstraße: Die rot-grün-rote Stadtratsmehrheit sowie die CDU und der Investor haben einen Kompromiss für das Vorhaben an der Flutrinne ausgehandelt."

Leider kostenpflichtig aber als Ergänzung zum oben genannten Artikel.

Steps87
10.12.15, 12:11
Auf der Oschatzer Str. 22/24 entstehen ETW

http://www.immovista.de/Expose.50.0.html?&exposenr=4232

Maxim-Gorki-Straße 61 in 3. Reihe enstehen 2 Doppelhäuser

http://www.immobilienscout24.de/expose/85676663

baghrati
11.12.15, 20:58
Das Projekt in der Oschatzer freut mich, sieht ja auch recht ordentlich aus. Senkrechte Fenster und ein Mansarddach. Dass es eine Etage mehr hat, als die Nachbarhäuser ist ja Standard. Das sind die Art Projekte, wie ich sie mir wünsche. Eben eine Baulücke mit einem vernünftigen angepassten Haus füllen. Die neuen Bewohner bekommen sogar einen recht großen Garten. Vernünftiges Bauen im Bestand unter Nutzung aller vorhandener Infrastruktur. Ich hoffe, es gibt demnächst noch mehr von diesen Projekten.

Dunkel_Ich
18.12.15, 11:44
Basis D hat ein neues Projekt in der Leisniger Straße 18 (https://www.google.de/maps/@51.078192,13.7273219,3a,90y,93.36h ,98.57t/data=!3m6!1e1!3m4!1sNDWGsL2wsKVJvHC CMrL5UQ!2e0!7i13312!8i6656). Wir haben hier also einen weiteren Lückenschluss.

http://abload.de/thumb/leisnigerstraen1q1l.jpg (http://abload.de/image.php?img=leisnigerstraen1q1l.j pg)

http://www.basisd.de/aktuelles/verkaufsstart_leisniger_strasse_in_ dresden

Christian84DD
18.12.15, 13:12
^Danke für die Info.

Vlt. geht es ja doch langsam etwas los in Pieschen, zuletzt hatten wir ja einige Projekte welche etwas in der Warteschlange hingen, wurden mal von Elli hier gezeigt.

Ne Schönheit ist es nicht aber es passt sich an die bestandsbauten "etwas" an und wirkt nicht wie ein kompletter Fremdkörper. Die EG Zone ist natürlich wieder mal abweisend, schade, aber es scheint langsam gang und gebe zu sein die Frontseite des EG zu einer "Totenzone" zu entwickeln. Wohnen will da ja keiner mehr und für Läden gibt es jetzt EKZ's (z.B. deswegen mag ich die Dinger nicht so weil dadurch die EG-Zonen ihr Gesicht verlieren)!

Elli Kny
20.12.15, 00:01
Zentralwerk Pieschen - Riesaer Strasse

Info (http://www.zentralwerk.de/bautagebuch.html) - es gibt ein Bautagebuch

die Sanierung kommt erst schleppend in Gang. Nun gibts erste kleine äusserliche Zeichen:
http://abload.de/img/dscf31813sufw.jpg
http://abload.de/img/dscf318238u88.jpg

Christian84DD
11.01.16, 09:38
DNN-Artikel (http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Mika-will-bis-zu-300-Millionen-Euro-in-Wohnungen-in-Dresden-investieren)

"Mika will bis zu 300 Millionen Euro in Wohnungen in Dresden investieren"

Inhalts-Zitate:

"In Mickten könnte eines der größten Wohnungsbauprojekte der Stadt entstehen. Der Investor nennt jetzt erstmals Zahlen zum Investitionsvolumen und zeigt Bereitschaft zu Gesprächen über die sozialen Bindungen entstehender Wohnungen."

"Die Mika-Quartier GmbH will in der Perspektive bis zu 900 Wohnungen auf Baufeldern zwischen Flutrinne und Elbepark errichten. In einem 1. Bauabschnitt (Baufeld zwischen Brockwitzer Straße und An der Elbaue) sollen bis Ende 2017 etwa 180 Wohnungen unter anderem für junge Familien entstehen. Geplant sind 15 500 Quadratmeter Wohnfläche in drei sechsgeschossigen Bauteilen. Nördlich der Kaditzer Flutrinne soll das neue Quartier entstehen, das Areal ist bereits voll erschlossen."

"Im 2. Bauabschnitt sind neben Geschosswohnungsbauten auch Stadthäuser vorgesehen. Insgesamt will Mika in den nächsten Jahren bis zu 900 Wohnungen auf den drei Baufeldern realisieren."

Elli Kny
18.01.16, 21:50
^^ nochmal Zentralwerk:

Die SäZ (http://www.sz-online.de/nachrichten/erster-bauabschnitt-im-zentralwerk-geschafft-3284931.html) berichtete am 29.12.2015 von doch umfangreichen Arbeiten im Inneren. Stutzig machte sofort der Satz, es seien die beiden Türme "frisch verputzt worden". Nunja, das sollte wohl nur für die Innenwände gemeint sein. Beigelegtes Foto (http://www.sz-online.de/nachrichten/bilder/jan-boehme-l-und-nikolaus-woernle-von-der-genossenschaft-1629347h.jpg) zeigt einen Eindruck vom Innen.
Wie schon erwähnt, siehts aussen noch recht urig aus. Jedoch könnte sich das im Laufe des Jahres zügig ändern, da man bis September - zumindest am Haupthaus - fertig werden will.

aktuelle Eindrücke:
http://abload.de/img/dscf3504pfjeg.jpg
http://abload.de/img/dscf35085tksu.jpg
http://abload.de/img/dscf3506z6k63.jpg
http://abload.de/img/dscf3505d0juj.jpg

Elli Kny
18.01.16, 22:56
Trachau


Seumestrasse 39 - Neubau
http://abload.de/img/dscf3510f5qwa.jpg
http://abload.de/img/dscf3511wbqld.jpg


Boxdorfer Strasse 33 - Abriss Flachbauten, für Neubau Reihenhäuser
Standort (http://binged.it/1Wou83U)
http://abload.de/img/dscf3512xmpro.jpg

Elli Kny
18.01.16, 22:58
Mickten


Leipziger Strasse 288 + 290 (am Trachauer Bahnhof) - na endlich gehts hier weiter
http://abload.de/img/dscf3516ayplx.jpg


Wächterstrasse 52 - update
http://abload.de/img/dscf351755pzw.jpg

Elli Kny
02.02.16, 23:10
MIKA-Quartier

VOB-Plan beschlossen - SäZ (http://www.sz-online.de/nachrichten/am-elbepark-entstehen-900-neue-wohnungen-3313347.html) - mit Nachforderungen des Bauausschusses

Draufsicht bei Mopo (https://mopo24.de/Dresden#!nachrichten/harte-auflagen-fuer-investor-in-mickten-kita-und-billigwohnungen-44537).

Intendant
03.02.16, 23:06
Aus dem MOPO24 Artikel vom 01.02.2016 (https://mopo24.de/nachrichten/harte-auflagen-fuer-investor-in-mickten-kita-und-billigwohnungen-44537) nochmal die Visualisierung aus der Vogelperspektive vom ersten Bauabschnitt (180 von 900 Wohnungen). Hier ist schön die neu zu entstehende Stadtstruktur zu erkennen, wie man sie aus Berlin Friedrichshain, Kreuzberg oder auch der Dresdner Äußeren Neustadt kennt. Ich hoffe das weitere Straßenzüge so gebaut werden und mit Restaurants, Cafés, Geschäften und Lebensmittelmärkten so ein neuer Urbaner Dresdener Stadtteil entsteht.

http://abload.de/img/imagebau9r.jpeg

(C) Townscape One Properties GmbH, Berlin/ Deutschland, MiKa-Quartier GmbH & Co. KG, Berlin/ Deutschland | Fotos: PR/townscape (1), Thomas Türpe (1) Bildquelle: https://mopo24.de/nachrichten/harte-auflagen-fuer-investor-in-mickten-kita-und-billigwohnungen-44537

Malwin
03.02.16, 23:35
Ich hoffe das weitere Straßenzüge so gebaut werden und mit Restaurants, Cafés, Geschäften und Lebensmittelmärkten so ein neuer Urbaner Dresdener Stadtteil entsteht.

Das erinnert mich irgendwie an den Faustschen Homunkulus. :)

Man kann doch nicht einfach einen neuen, urbanen Stadtteil erschaffen. Urbanität entsteht, weil dort Bedarf an "Restaurants, Cafés, Geschäften" etc. ist und Unternehmer es wagen, dort etwas zu (er-)schaffen. Mal ein paar Blöcke hingerotzt, die untere Etage als Gewerbe deklariert und das alles schnell, schnell, schnell vermarktet und dann ist dort noch lange keine Stadtteil entstanden wie etwa die Dresdner Neustadt. Sowas wurde ja schon millionenfach versucht und funktioniert hat es sicher nicht sehr oft.

Intendant
03.02.16, 23:59
Man kann doch nicht einfach einen neuen, urbanen Stadtteil erschaffen. Urbanität entsteht, weil dort Bedarf an "Restaurants, Cafés, Geschäften" etc. ist und Unternehmer es wagen, dort etwas zu (er-)schaffen. Mal ein paar Blöcke hingerotzt, die untere Etage als Gewerbe deklariert und das alles schnell, schnell, schnell vermarktet und dann ist dort noch lange keine Stadtteil entstanden wie etwa die Dresdner Neustadt. Sowas wurde ja schon millionenfach versucht und funktioniert hat es sicher nicht sehr oft.

Auch die auf dem Reißbrett weitgehend geplante und erbaute Dresdner Äußere Neustadt wird zu ihrer Entstehungszeit, in der Gründerzeit, alles andere als Urban gewesen sein. Die Gründe und Methoden zu bauen waren damals die gleichen wie heute, sie waren genauso ein Investment. Die Zeit hat die Äußere Neustadt erst Urban gemacht, aber auch nur weil dieser Stadtteil irgendwann auch mal gebaut wurde. So wird es mit dem MiKa-Quartier auch sein. Alles braucht seine Zeit..

Intendant
04.02.16, 00:35
Hier noch zwei Visualisierung von der 'Townscape One Development GmbH & Co. KG '-Webseite www.townscapeone.com/de/projekte/mika.html.

Auf der Visualisierung mit der Vogelperspektive ist auch sehr schön die verdichtete und urbane Quartiersbebauung des gesamten neu zu entstehenden Stadtteils zu erkennen.

An der Elbaue Ecke Kötzschenbroder Straße alias "Grünstreifen" bzw. "Baumallee"
http://abload.de/img/imagehwu8c.jpeg

Vogelperspektive aus Richtung Flößerstraße Ecke Brockwitzer Straße
http://abload.de/img/imageg4ubr.jpeg

(C) Townscape One Development GmbH & Co. KG , Berlin/ Deutschland, MiKa-Quartier GmbH & Co. KG, Berlin/ Deutschland | Bildqueller: www.townscapeone.com/de/projekte/mika.html

Tobschi
04.02.16, 11:00
So schön dieses Projekt für Kaditz und Mickten ist, umso mehr ärgert man sich dann, was stattdessen für größtenteils anspruchslose Bauten in der Innenstadt hochgezogen werden.

Chris1988
04.02.16, 13:31
Ich bin auf jeden Fall gespannt ob und wie sich dort Einzelhandel entwickelt mit der Nähe zum Elbepark.
Welcher dann vergleichbar mit einer Altmarktgalerie wäre.
Der Einzelhandel geht doch jetzt schon zum Beispiel in Pieschen durch die Shoppingcenter zu Grunde.
Also wird er es sehr schwer haben sich dort überhaupt erst zu entwickeln.

mmaatt
07.02.16, 21:07
Stimme da Tobschi nur zu.
Diese Ensemble ist fast schon zu schade, um es in einen Vorort zu setzen.

Trotzdem toll. Meiner Meinung nach gestalterisch genau der richtige Bogen zwischen "Altbaukitsch" und Moderne. Vielleicht wären offensichtlichere Unterschiede bei der Fassadengestaltung besser, damit es nicht allzu weiß - und damit auch nicht zu idyllisch-kitschig wirkt (wie etwa manche Areale in Berlin-Mitte oder Pberg, die etwas nach Gated Community aussehen)
Dennoch - hoffentlich wird sich dieses Projekt als nachhaltiges Vorzeigeobjekt erweisen und somit als Vorbild für gesamt Dresden dienen. wowi! :D

Intendant
09.02.16, 02:05
Einzelhandel kommt und ist im MiKa-Quartier geplant

Die Projektsprecherin teilt in diesem Artikel mit http://www.menschen-in-dresden.de/2016/mika-quartier-180-wohnungen-im-ersten-bauabschnitt-geplant/, dass im MiKa-Quartier, trotz des Elbe Park's in der Nähe, auch kleinere Geschäfte zur Selbstversorgung geplant sind. Ich nehme mal stark an das darunter auch ein Biomarkt sein wird. Erstens gibt es im Elbe Park und Umgebung soweit ich weiß keinen und zweitens würde es auch zum Image eines solchen neuen Stadtteils passen.

Aus dem oben erwähnten Artikel, hier eine etwas andere Ansicht von der Visualisierung An der Elbaue Ecke Flößerstraße. Viel wurde nicht verändert, es handelt sich bei der Visualisierung eher um eine Umdekoration von Bäumen, Markisen, Autos, Personen, Blumenkübeln usw.. Allein die Farbigkeit der Gebäude wurde verändert, was ich als nachteilig empfinde. Vorher konnte man einzelne Gebäude-"Abschnitte" besser erkennen, wodurch die Blockhaftigkeit der Bebauung gebrochen und ein lebendigerer und urbanerer Eindruck des Komplexes gegeben war. Siehe zum Vergleich das zweite Bild, z.B. rechter Straßenzug, Gebäudeunterteilung in Weiß-, Blau- und Gelbtöne. Welches der beiden Bilder nun das aktuellere ist weiß ich leider nicht.

http://abload.de/img/image43o1z.jpeg
(C) Townscape One Development GmbH & Co. KG, Berlin/ Deutschland, MiKa-Quartier GmbH & Co. KG, Berlin/ Deutschland | Bildquelle: http://www.menschen-in-dresden.de/2016/mika-quartier-180-wohnungen-im-ersten-bauabschnitt-geplant/

http://abload.de/img/image4xs70.jpeg
(C) Townscape One Development GmbH & Co. KG, Berlin/ Deutschland, MiKa-Quartier GmbH & Co. KG, Berlin/ Deutschland | Bildquelle: http://www.sz-online.de/nachrichten/bauboom-zwischen-elbepark-und-sternstrasse-3217848.html

Hier noch eine Darstellung mit den Bauabschnitten aus dem Artikel http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Neues-Wohnquartier-fuer-Mickten-Ein-Investor-will-bis-zu-900-Wohnungen-bauen. Gestartet wird mit dem Bauen auf dem blauen Grundstück. Alle vom MiKa-Quartier bis dato veröffentlichten Visualisierung stellen, meinem Eindruck nach, alleinig die Gebäude des ersten, blauen Bauabschnitts dar. Von den Bauabschnitten "rot.1" und "rot.2" sind noch keine detaillierten Gebäudevisualisierungen aufgetaucht.

http://abload.de/img/image4es1e.jpeg
(C) Verlag Dresdner Nachrichten GmbH & Co. KG, Dresden/ Deutschland | Bildquelle: http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Neues-Wohnquartier-fuer-Mickten-Ein-Investor-will-bis-zu-900-Wohnungen-bauen

Elli Kny
11.02.16, 21:33
Markus-Passage - Pieschen-Süd

Stadt bereitet Erschließungsmaßnahmen vor und führt diese bis ca. Mitte 2017 aus:

MiDD (http://www.menschen-in-dresden.de/2016/baeume-fallen-fuer-markuspassage-spielplatz-bleibt/) berichtet.

Dunkel_Ich
15.02.16, 01:41
Die SZ nun auch...

Das Wohngebäude veranlasst mich jedenfalls leider wieder zum Gähnen.

http://www.ottoundmueller.de/wohnen-anzeigen/items/wohnquartier-dresden-pieschen.html?page=

Wie das Passagengebäude wohl aussehn wird? Vermutlich nicht viel anders...:confused:

Christian84DD
15.02.16, 13:19
und nun noch die DNN (http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Neue-Wohnungen-fuer-Dresden-Pieschen)

"Eine der letzten Brachen an der Leipziger Straße wird bebaut. An der Ecke Konkordienstraße soll auf 10 000 Quadratmetern ein Wohnkomplex mit 114 zwei- bis 5-Raum-Mietwohnungen und elf kleinen Gewerbeeinheiten entstehen."

pers. Anm.: Die Visu der DNN sieht noch langweiliger als die von O+M, besonders das linke Gebäude welches bei O+M nur angeschnitten ist.
Pfui Deibel sag ich jetzt mal.

Christian84DD
15.02.16, 14:06
und noch was kleines zur Flutrinne aus der SZ (http://www.sz-online.de/nachrichten/bauboom-auf-dresdens-teuerster-blumenwiese-3323590.html)

"In Mickten entstehen über 1 300 neue Wohnungen. Gebraucht werden mehr – Platz wäre da."

"Projekt 1: 900 Wohnungen im Mika-Wohnquartier"

"Projekt 2: 460 Wohnungen an der Sternstraße"

"Projekt 3: Möbellager an der Lommatzscher Straße"

"Die Zukunftspläne: Platz für 2 500 Wohnungen"


ups: in der Kopfzeile müsst SZ stehen...

Elli Kny
15.02.16, 16:21
Stadt bestätigt nun die Baugenehmigung für Markuspassage (http://www.sz-online.de/nachrichten/markuspassage-kann-gebaut-werden-3323559.html).

Der dresdner Architekt Carsten Otto betreut die Erstellung von 114 WE + 11 Geschäftsräumen.
Über 1 Jahr werden aber wohl erstmal die "Erschließungsarbeiten" laufen.
Ausreichend Zeit für Herrn Otto, seine banalen Klötzchen mal zu ordentlichen Häusern zu machen, die sich an den Qualitäten der nahen Umgebung orientieren.

Nachtrag: Mopo (https://mopo24.de/Dresden#!nachrichten/neue-wohnungen-fuer-pieschen-48134) zeigt nochmal die bisherigen Visualisierungen. Erstaunlich, daß die SäZ das erneut nicht auf die Reihe bekommt - gerade online. Die Ansichten zeigen u.a. den Makel, in einer durch Walm- und Schrägdächer geprägten Altbauumgebung stur auf Flachdächer und damit fehlende adäquate Gebäudeabschlüsse nach oben zu setzen.
In den textl. Festsetzungen zum B-Plan 167 steht für die unklar bezeichneten Gebäude WB1 und WB 6:
Dachformen
Im WB 1 und WB 6 sind nur Flach- und Pultdächer mit einer Neigung von
< 10° zulässig. Diese Einschränkung gilt nicht, wenn ein Denkmal wieder aufgebaut wird.
Sollte diese Regelung genau auf die Neubauten zutreffen, wäre diese Art der Festsetzung zu kritisieren - zumal dies ja in Dresden Standard zu sein scheint mit dem Dogma des Flachdachs. Man sollte das doch bitte die Bauherren selbst entscheiden lassen - die Kommune hat keine Pflichtaufgabe, sich hier einzumischen und sogar noch die Stadtverschandelung zu forcieren.

aus dem Themenstadtplan:
Link (http://stadtplan.dresden.de/getimage/image.ashx?id=1645766&k=DB48691EA0C035C534BF1C001CE33654) zur B-Plan-Pdf
Link2 (http://stadtplan.dresden.de/getimage/image.ashx?id=1645767&k=28AD5FED01AFC3CFEABD333358A8C5A6) textl. Festsetzungen (pdf)
.
Im Prinzip passt das MiKa-Quartier eher hier hin und dieses hier eher nach Kaditz-Mickten. :D

Elli Kny
21.02.16, 17:01
^ Mopo (https://mopo24.de/Dresden#!nachrichten/dresden-pieschen-bagger-wohnungen-baustelle-48998) meint, dass der Bauherr nun die Baugenehmigung vorliegen hat und bereits mit dem eigenen Bau beginnt, sodass schon demnächst die erste Baugrube ausgehoben sein soll. Damit würde man nicht erst die städtischen Erschließungsmaßnahmen abwarten.
Wir werden es bald sehen, was Sache ist.

Chris1988
26.02.16, 18:25
Bis zum 14. März liegen die Pläne für MiKa und das Höffner-Lager aus

Mika
http://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/stadtentwicklung/offenlagen/B-3013-Dresden-Mickten-Nr.-8-Wohnbebauung-Pieschener-Strasse-Floesserstrasse.php

Höffner
http://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/stadtentwicklung/offenlagen/VB-6031-Lommatzscher-Strasse-Hoeffner-Auslieferungslager.php

Dieser brachiale Lagerhallen-Klotz von Höffner bereitet mir Bauchschmerzen.
Der steht direkt an der Allee(Kötschenbroder Straße) und die Zufahrt erfolgt über die Pieschener Straße, wo schon die Straßenbahn im grünen Gleisbett verkehrt. Ob das durchdacht ist? Entweder die LKW fahren raus zu durchs neue Wohngebiet oder über die Gleise...

Der durchgängige Radweg von der Flutrinne zum Elbepark wird auch abgeschnitten.

Arwed
26.02.16, 18:52
Das Tortenstück zwischen Lommatzscher und Kötzschenbroder Straße hätte sich wunderbar als Torgebäude mit einer Höhenakzentuierung angeboten. Das kann die Lagerhalle von Höffner nicht leisten, egal wie man die Fassade gestalten wird.

Was mir dann aber überhaupt nicht in den Kopf gehen will, ist, wie das Stadtplanungsamt zur selben Zeit zwei Bebauungsplanverfahren starten kann, von dem eines (MiKa) direkt auf den Entwurf des Büros Machleidt aus dem Werkstattverfahren Bezug nimmt - während das andere (Höffner) diesem komplett zuwider läuft!

Elli Kny
26.02.16, 23:40
^ MiKa nimmt keinen Bezug auf Machleidt - das ist nur Zufall bzw Bestandslage. Beide Projekte erfolgen innerhalb des dort gültigen Baurechts - für Höffi war die Stadt mit ihrem Machleidt-Blödsinn gottseidank zu spät dran. Noch besteht potentielle Gefahr am Südost-Abschnitt der Allee, wo das SPA gemäß superdämlichem Ratsbeschluß das jetzt anliegende Baurecht gemäß Machleidt ändern soll. Für Letzteres sehe ich aber gute Aussichten, daß es nie dazu kommen wird. Die ganze Rahmenplanung war sowieso fürn Popo. Ich berichtete bereits vor einiger Zeit, hier im Strang. Um die Sachbearbeitung im SPA zu stoppen, müsste wohl ein Aufhebungsbeschluss her. Nur ist das auch wieder ein Unterfangen niedrigster Wahrscheinlichkeit. :D Das Ding wird eher von sich aus - also qua bestehender Faktizität - in der Versenkung landen.

Tobschi
03.03.16, 11:53
In Mickten geht es nun Schlag auf Schlag. Nach dem Mika-Quartier und dem Projekt Sternstraße ist nun auch für die Ecke An der Flutrinne/Sternstraße eine Bebauung in Sicht (Standort (https://www.google.de/maps/@51.0771361,13.6994884,3a,90y,243.4 4h,96.54t/data=!3m6!1e1!3m4!1sqesOuGD-6CxFBjyXu-c04g!2e0!7i13312!8i6656)). Laut Ratsvorlage (http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=11901) soll hier ein Bebauungsplan aufgestellt werden. Die Fira will hier Wohnungen bauen. Basis dafür soll der Machleidt-Entwurf (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=494071&postcount=169) für das Areal sein. Demnach ist eine geschlossene Bebauung geplant, die sich an die Plattenbauten An der Flutrinne anschließt. Ziel des B-Plans soll auch ein "markanter städtebaulicher Abschluss am nördlichen Brückenkopf der Sternstraße" sein. Angesichts der wenig überzeugenden Fira-Neubauten darf man da sehr gespannt sein...

Elli Kny
03.03.16, 17:31
^ Na, ich dachte (sofort alarmiert) an die andere Angrenzung "zur Sternstrasse" (siehe ^^Vorvorpost).
Aber dort hätts auch nicht sein können, denn da liegt noch "altes" Baurecht an.
Hier an der Kaditzer "Stadtmauer" (das SPA mag diesen Begriff überhaupt nicht :D ) gehts ok. Mal sehen, was sich Fira so einfallen lässt. Vermutlich nicht viel. Ich helfe mal: Wie wärs mit einem Feng-Shui-Tower (ca. 20 Etagen) in Yin-Yang-Black&White?? Ganz im Sinne einer chinoisen Fortsetzung der Großen (Flutrinnen)Mauer.

Kretsche
07.03.16, 12:37
Auch die Fira krallt sich jetzt ein Grundsück in dem Bebauungsgebiet in Mickten an der Flutrinne. Hoffentlich wird es nicht noch so ein schwarzer Feng Shui Klotz... ;)

https://mopo24.de/nachrichten/dritter-gross-investor-will-in-mickten-bauen-55041

Elli Kny
08.03.16, 22:56
Nähmaschinenfabrik Barbarastrasse- update
zuletzt in Post 181 - Bilder 3 + 4 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=499170&postcount=181)
das alte längliche Fabrikgebäude ist fast fertig saniert/umgebaut - Balkone fehlen noch
http://abload.de/img/dscf42783lrcj.jpg
http://abload.de/img/dscf428054rzr.jpg
http://abload.de/img/dscf4282h1r7k.jpg

Elli Kny
08.03.16, 22:58
Coswiger Strasse 17 / Ecke Riesaer Str. (DD-Pieschen-Nord) - Sanierung
http://abload.de/img/dscf4283jzpwy.jpg


Impression aus der Riesaer 8
http://abload.de/img/dscf4284glr5w.jpg

Dunkel_Ich
09.03.16, 01:30
In der Coswiger 17 wird wohl nur der Brandschaden im DG beseitigt.
Die Nähmaschinenfabrik ist klasse geworden. :) Danke.

Elli Kny
10.03.16, 21:55
Baugemeinschaft Konkordienstrasse 24 (Hinterhof) - (DD-Pieschen-Süd) - Baustart, Rohbau wächst
zuletzt irgendwo vor Längerem
http://abload.de/img/dscf4392dejxg.jpg
inwiefern da noch ein Vorderhaus und gar ein weiteres Hinterhaus kommen, ist mir nicht bekannt.

Elli Kny
10.03.16, 22:04
Neubau Maxim-Gorki-Strasse 25 (DD-Trachenberge) - update
Vor dem Abriss des Altbaus sah es so aus (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=443276&postcount=69)
http://abload.de/img/dscf4364dslo4.jpg

Elli Kny
10.03.16, 22:11
147. Grundschule (DD-Trachenberge) - Neubau Schulegebäude, San.+Umbau Sporthalle - Maxim-Gorki-Strasse 10
Standort (http://osm.org/go/0MLkYSDsh--)
http://abload.de/img/dscf43654byf9.jpg
http://abload.de/img/dscf4366y0lq5.jpg
http://abload.de/img/dscf43676da2f.jpg
^ Blick Richtung Weinbergstrasse durch das Baufeld
v Blick talwärts Richtung Döbelner Strasse
http://abload.de/img/dscf4368dblvn.jpg

Elli Kny
10.03.16, 22:16
Neubau Kita Dopplerstrasse (DD-Trachau) - fertig
zuletzt vor Längerem

ganz hinten rechts die Kita - gut eingeordnet ins banale Umfeld
http://abload.de/img/dscf4371tcb1l.jpg
die Schützenhofstrasse wurde zwecks Kitawegsicherung auch etwas aufgepimpt - inkl. tlw. neuer Gehwege sowie neuer alter Laternen
http://abload.de/img/dscf43724faru.jpg
http://abload.de/img/dscf4374ivlu1.jpg
^ die Heckansicht bietet schon mehr fürs Auge - u.a. einen fliegenden Fisch :D

Elli Kny
10.03.16, 22:25
Wohnpark Geblerstrasse 8 - 10 (DD-Trachau) - fast fertig
zuletzt in Post 158 - Bild 4 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=487706&postcount=158)
http://abload.de/img/dscf4376mwu0b.jpg
http://abload.de/img/dscf43778vu7t.jpg
sieht recht vorbildlich aus - also mir gefällts
http://abload.de/img/dscf4378qtuzz.jpg
http://abload.de/img/dscf4381rwxvo.jpg

Elli Kny
10.03.16, 22:54
DD-Mickten


Neubau Wächterstrasse 52 - 54 - update
http://abload.de/img/dscf4385o6pp9.jpg
das Haus wird wohl nicht weiß sondern gelb
http://abload.de/img/dscf4384d5o0e.jpg


Neubau Schenkendorfstrasse 23 / Ecke Fechnerstrasse - update
zuletzt in Post 151 - Bild 2 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=485319&postcount=151)
http://abload.de/img/dscf43875dpfk.jpg
http://abload.de/img/dscf4386rsqkt.jpg


Neubau Roßmäßlerstraße 2-6 / Rietzstraße - Baubeginn
http://abload.de/img/dscf438860osf.jpg


derzeit/weiterhin tut sich nichts:
- an der Sanierung Leipziger Straße 117 - siehe Post 166 - Bild 1 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=495158&postcount=166)
- am geplanten Neubauprojekt Rietzstraße 50
- Abriss Leipziger-/ Ecke Pettenkoferstraße und Neubauplanung - siehe Post 140 - Bild 1+2 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=477600&postcount=140)
- an der Sanierung Leipziger Straße 288-290
- Franz-Lehmann-Straße 23 (bisher nur Schuttrutsche gesichtet) - siehe Post 151 -Bild 1 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=485319&postcount=151)
u.a.m. - also es hakt doch noch gewaltig auf Micktener Flur.


9. Mittelschule "Am Elbepark" - Sanierung / energet. Sanierung (?) - Lommatzscher Str. 122
http://abload.de/img/dscf4389tpock.jpg
http://abload.de/img/dscf4390xtroq.jpg
^ Einbindung ins nicht für jedermann attraktive Umfeld, toll jedoch die Nadelgehölze

Dunkel_Ich
13.03.16, 19:55
Die IIG-Dresden plant die Sanierung des schmucken Eckbaus Mohnstraße 1 (https://www.google.de/maps/@51.0796402,13.724444,3a,90y,221.37 h,101.75t/data=!3m6!1e1!3m4!1sqh08r8SGBbckk_i HpcMJBw!2e0!7i13312!8i6656!6m1!1e1? hl=de)

http://www.iig-dresden.de/Expos%C3%A9%20IIG-Dresden_%20Mohnstra%C3%9Fe.%201%20D resden.pdf

http://abload.de/img/dscf6413txu49.jpg

Quelle: ElliKny

Elli Kny
24.03.16, 23:06
Markuspassage (DD-Pieschen-Süd)
zuletzt in Post 224 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=511856&postcount=224)

So richtig klar wird es derzeit nicht, was in dem Gewühle hier Erschließung und Hochbau sein soll.
Wahrscheinlich erschließt die Stadt von Süd - aber erst später, während von Nord der Hochbau vorbereitet wird.

Blick von Süd - also von der Leipziger Strasse
http://abload.de/img/dscf4500zls62.jpg

Blick von Nord - also entlang der Bürgerstrasse: Aushub großer Baugruben
http://abload.de/img/dscf45018lsoq.jpg

Dunkel_Ich
10.04.16, 19:57
Die MEIAG konnte die Kasernengebäude entlang der Klingerstraße in Übigau verkaufen. Nur an wen? Es wäre ein sehr ambitioniertes Projekt. Es umfasst allerdings nur 4 Gebäude. Was geschieht dann mit dem ehemaligen Offizierskasino, das sich ebenso in absolut bedauernswertem Zustand befindet. Hier rechts (mit Turm) neben Dehner (https://www.google.de/maps/place/Scharfenberger+Str.,+01139+Dresden/@51.0704829,13.6903392,374m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x4709cfbf6 ed13083:0xecdc026bd9492d55) zu sehen.

Hier zu Erinnerung nochmal Bilder von Elli Kny aus dem Vorjahr

http://abload.de/img/dscf6602itazr.jpg

http://abload.de/img/dscf6603z2xli.jpg

Elli Kny
23.04.16, 21:16
^ was das mit der MEIAG soll, frage ich mich schon länger. Die scheinen als "Projektentwickler" Entwicklung eher zu hemmen, da sie sich Flächen "sichern", diese mit eigenem Murx projektbeplanen und das Ganze dann (wohl überteuert) an Bauträger vermachen wollen, was aber kaum funktioniert und letztlich nur in (teilweiser) Weiterveräußerung des Grundes mündet. Also zwischengeschaltetes 5. Rad am Bauwagen, nunja.


Eine der größten Baustellen der Stadt ergibt sich nun in Pieschen, einem dafür längst überfälligen zentralen Stadtteil:
Markuspassage - nun Namens "Markus-Projekt, Wohnanlage Pieschen"
zuletzt obig im Vorvorpost

Schon von weitem grüßen erste große Kräne über dem Pieschener Winkel:
http://abload.de/img/dscf48532bstq.jpg

http://abload.de/img/dscf4854xesu7.jpg
http://abload.de/img/dscf4855zss1v.jpg
http://abload.de/img/dscf4856uqs35.jpg
^ es wird auch ein Gebäudeteil seitlich des Gründerzeitendes der Rehefelder Strasse geben (BA III) - hier links im Bild.
Die Spitze (BA IV) wird sich mE sehr gut im Gesamtgefüge ausnehmen. Manko bleiben die Flachdächer in altbaulicher Umgebung.


Nur einige Wenige der künftigen Bewohner werden diesen Blick genießen können.
Der Rest hats aber auch nicht weit - braucht nur über die Strasse zu gehen.
http://abload.de/img/dscf4857rmske.jpg


Auch an den Pieschener Melodien wird nun kräftig gebaut - dieser Erschließungsstrasse zwischen Konkordienplatz und Moritzburger Strasse.
Weitere Gartenlauben werden derzeit weggerissen. Bildmotive kommen später.

Elli Kny
24.04.16, 00:15
Konkordienstrasse 53 (Pieschen-Süd) - Ende einer Stadtoase
Standort (https://bit.ly/1SX5MdP)

Meist werden Lückenschließungen positiv gesehen, eher selten liegt eine erhaltenswerte Vornutzung an. Hier ahnte man bis zuletzt nichts, aber nun verschwindet doch ein gewisses Gartenkleinod, welches wohl auch kaum beachtet war. Vermutlich bis zuletzt nur durch eine Person bewohnt, wird zudem ein altpieschener Altbau im Innenhof abgerissen. Wie vertrieben, hängt noch der lustige Briefkasten leer und mit dem Namen des Bewohners.
http://abload.de/img/dscf4858rbplc.jpg


Mitte 2014 und bis zuletzt sah das selbsterschaffene Gartenparadies so aus. Es war besonders und wertete die Wohnlage auf.
Schade drum, diese Fläche hätte besser erst als allerletzte drankommen müssen.
http://abload.de/img/grn1koncordiapieschenmuol5.jpg


regelrecht verachtend und brachial wurden die Schuttcontainer in den nun zum Frühjahr aufsprießenden Garten gezerrt, zahlreiche Pflanzen und Büsche sind noch verloren vor Ort
http://abload.de/img/dscf485974op0.jpg

Elli Kny
28.04.16, 22:39
Neubauprojekt Wüllnerstrasse 58ff - DD-Mickten - Baubeginn (Prost MeiAG) :D
zuletzt in (oh gott, mußt' ich lange suchen) Post 120 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=464726&postcount=120)

http://abload.de/img/dscf4848okroy.jpg


unweit an der Micktener Strasse 33 wird nun saniert
http://abload.de/img/dscf4849kopqq.jpg
^ der Kran links gehört zur Baustelle an der Roßmäßlerstraße, der wohl einzigen Straße mit drei "ß". :)

Elli Kny
28.04.16, 22:59
Zentralwerk - Zwischen-News @ SäZ (http://www.sz-online.de/nachrichten/kunst-und-bau-im-zentralwerk-3383885.html)

Ein Foto zeigt auch, daß nun die Bauhauptgewerke in vollem Gange sind. Es geht voran. Spitze!


Nachtrag: DD-TV (http://www.dresden-fernsehen.de/Aktuelles/Dresden/Artikel/1415561/Wohnen-Schaffen-und-Erleben-in-einem-Gebaeude/) war auch vor Ort, denn es war sogar Richtfest. (leider hält der Baubeobachter immer noch Winterschlaf)

Seltsam ist, daß wohl die grauen bunkerartigen Nord- und Südtürme optisch so bleiben sollen, denn innen sollen die Türme längst bezogen und genutzt - also baulich fertig - sein. Nunja. Bissel Farbe wäre auch nicht verkehrt. Abwarten.

Elli Kny
28.04.16, 23:15
Markus-Projekt - Wohnanlage Pieschen
zuletzt obig in Post 244

ein Beitrag dazu heute in den DNN (http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Viel-Beton-fuer-neue-Wohnanlage-in-Pieschen)

Chris1988
01.05.16, 22:25
Will man die Projekte an der Sternstraße nun in letzter Sekunde doch noch verhindern??

http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Linke-Dritte-Flutrinne-in-Dresden-bei-neuen-Planungen-beruecksichtigen

Eine dritte Flutrinne soll berüksichtigt werden. Diese würde sich durch das bereits mit Straßen erschlossene Gebiet an der Sternstraße, zum Elbepark, unter der Autobahn hindurch, durch die Kleingartenanlagen in den Seegraben schlängeln und dann wieder zur Elbe führen.

Das kann doch nicht ernst gemeit sein oder?

Elli Kny
09.05.16, 23:43
Pieschen-Nord


na endlich: Riesaer Strasse 8 / Ecke Weinböhlaer Strasse - Sanierung gestartet

http://abload.de/img/dscf5350nafhc.jpg


das seltsame Haus Coswiger 17 / Ecke Riesaer Strasse - nun fertig
zuletzt in Post 233 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=514380&postcount=233)
http://abload.de/img/dscf53511qd1u.jpg


Zentralwerk - Blick zum Fabrikbau - neue Fenster kommen rein

http://abload.de/img/dscf5352ancu4.jpg


Pieschen-Süd

Leipziger Strasse 82 / Ecke Oschatzer Str. - Nachsanierung von irgendwas

http://abload.de/img/dscf5353piedn.jpg