PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dresden NORD: Projekte in Klotzsche, Hellerau und Weixdorf


RianMa
28.10.13, 16:54
Die im hohen Norden von Dresden liegenden Stadtbereiche sollen in diesem Strang "Dresden-Nord" zusammengefasst werden. Alle wichtigen Ortsteile sind in der unten gezeigten Darstellung zu sehen. Zur Sicherheit folgt jetzt nochmal eine schriftliche Aufzählung. Oberhalb der Hellerterrassen befinden sich die Orte Klotzsche, Hellerau, Rähnitz und Wilschdorf, sowie die weiter nördlich und nordöstlich liegenden Ortschaften Langebrück, Schönborn und Weixdorf (mit Lausa, Friedersdorf, Gomlitz und Marsdorf).

http://abload.de/img/ddnordupsgz.jpg

Dieser Teil der Stadt durch die Hellerberge bis heute räumlich abgetrennt, jedoch über die drei großen Verkehrsverbindungen Königsbrücker Landstraße, Radeberger Straße und die Autobahn erreichbar. Ursprünglich aus kleinen Bauerndörfern bestehend, entwickelte sich besonders Klotzsche zu einen beliebten Villenviertel und erlangte sogar das eigene Stadtrecht, bevor es kurz nach dem 2. Weltkrieg nach Dresden eingemeindet wurde. In den letzten Jahrzehnten entwickelte sich das Gebiet zu einem bedeutenden Industriestandort, an welchem sich nach der Wende eine Reihe namhafter High-Tech-Unternehmen (wie z.B. Infineon) ansiedelte. Nicht unerwähnt bleiben sollte auch der Dresdner Flughafen, der einen großen Teil der Fläche von Klotzsche in Anspruch nimmt.

Aus architekturgeschichtlicher Sicht sollte jedem die Gartenstadt Hellerau ein Begriff sein, welche im Jahr 1909 als erste deutsche Gartenstadt überhaupt gegründet worden ist. Einige bekannte Architekten jener Zeit haben Hellerau ihren Stempel aufgedrückt: Richard Riemerschmid, Hermann Muthesius, Heinrich Tessenow, Kurt Frick und Theodor Fischer. Von diesen Architekten sind bis heute ganze Straßenzüge oder auch nur einzelne Wohngebäude erhalten. Höhepunkt der gesamten Anlage ist sicherlich das von Tessenow geplante Festspielhaus, das zu recht einen wichtigen Platz in der Architekturgeschichte verdient.

http://abload.de/img/img_5468yusel.jpg

Elli Kny
20.12.13, 09:35
Klotzscher Höfe - DD Klotzsche

überblick HIER (http://binged.it/1cg74Rj)
SäZ-artikel Hier (http://www.sz-online.de/nachrichten/baustart-an-den-fledermaushaeusern-2734955.html)
SWGD-seite Hier (http://www.swg-dresden.de/Wohnen-in-Dresden_de/Grundrisse-Klotzsche.html)

Sanierung dreier WBS70-Plattenbauquartiere der Sächs. Wohnungsgenossenschaft Dresden (SWGD), gesamt 500 wohnungen, teilweise grundrissänderungen für 18 wohnungstypen von 1- bis 5-raum, gesamt 30 mill euro, teilweiser rückbau von 6 auf 4 etagen (zB im lindenhof),
2014 sanierung karree 1 selliner strasse zum östlichen "lindenhof" (6,50 Kaltmiete)
2015 karree 2 - sonnenhof (mittleres quartier)
2016 karree 3 - kirschhof (westliches quartier)

besonderheit: im areal sollen mehrere tausend fledermäuse leben, die die platte als sommer und winterquartiere nutzen, sodass an den fassaden nur im frühjahr und herbst gearbeitet werden darf. für die tiere werden stets vorab ausweichstellen am objekt geschaffen. neben den fledermäusen mussten auch die sonstigen normalmieter für die sanierung ausziehen, auch für sie wurden ausweichquartiere organisiert.

Dunkel_Ich
16.04.14, 19:51
Die Fira hat mit der Sanierung (http://www.fira-grundbesitz.de/verkauf-eigentumswohnungen/details/kieler-strasse-2-in-dresden-klotzsche/) der Kieler Str. 2 in Klotzsche begonnen.

http://abload.de/img/01nnk1v.jpg

http://abload.de/img/027skn3.jpg

http://abload.de/img/03jgklt.jpg

Der "Nachbar" in der Kieler Str.

http://abload.de/img/04majn7.jpg

und als kleines Zuckerl...diese schnuckelige Villa an der Königsbrücker...

http://abload.de/img/050cj45.jpg

Christian84DD
17.04.14, 20:04
Klotzsche hat schon nen paar schöne Villen, denkt man garnicht. Wollen wir nur hoffen das die Fira hier nicht im Stille ihrer Neubauten renoviert!

Elli Kny
17.04.14, 20:49
doch, denkt man. und der fira ist keinerlei vorwurf bei sanierungen zu machen, das war stets hochwertig. ansonsten arbeiten die auch mit der usd zusammen. zu den altbauten sind auf der firaseite zig bilder zu finden - hier (http://www.fira.de/referenzen/historische-bauwerke/).

Elli Kny
05.05.14, 08:48
DD - Klotzsche


beginn am flughafen: derzeitige problemlage: zunehmender leerstand im flughafenterminal
http://abload.de/img/dscf00430jdif.jpg


fertigstellung kommunales nano-zentrum 2.BA am campus grenzstrasse (links 1.BA, rechts 2.BA)
http://abload.de/img/dscf0047a8ii4.jpg
der 2.BA betraf die sanierung des mittelteils des ehem. ZMD, jetzt verbleibt noch ein restbauteil (rechts, ganz rechts das fraunhofer institut)
http://abload.de/img/dscf0046tmel6.jpg
http://abload.de/img/dscf0048hfilw.jpg
hinter der brücke befindet sich der neue ZMD campus (zentrum mikroelekronik dresden), wo allerdings mehrere firmen drin sind, die anders heissen
http://abload.de/img/dscf0049guddj.jpg


schräg ggü an der grenzstrasse erbaute sempa-systemanlagenbau einen neuen firmenstandort. links am bildrand guckt die halle eines betriebsteils von solarwatt hervor, welche kurz nach fertigstellung wieder leer und zum verkauf stand (solarkrise). noch tut sich da nix. der neubau von sempa war danach ein umso mehr bejubelter erfolg für die politiker. das firmengelände ist stark gesichert.
http://abload.de/img/dscf0050mwcw2.jpg


am neuen gesundheitszentrum (http://www.gzdk.de/) an der königsbrücker landstrasse gehts nun voran. man baut um einen baum herum.
http://abload.de/img/dscf005121cpg.jpg

drumrum liegt die neubausiedlung (http://binged.it/1iOXIiQ) "am königswald", die mal in den 1990ern startete und erst seit den letzten jahren vervollständigt wird
http://abload.de/img/dscf0052lic28.jpg
damals baute man noch geschossbauten und reihenhäuser, nun sind es fast nur noch einzel- oder doppelhäuser - unten gehts bald los
http://abload.de/img/dscf0053f3iqq.jpg

diese doppelhäuser kamen zuletzt dazu
http://abload.de/img/dscf0054scft1.jpg

die rückansicht offenbart auch einen beidseitig carportgesäumten privatweg, welcher wohl "marke eigenbau" beschildert wurde.
http://abload.de/img/dscf0055ede7o.jpg


ggü befinden sich ältere bauabschnitte und eine neue einzelhaussiedlung rechts
http://abload.de/img/dscf0057ciep1.jpg
http://abload.de/img/dscf0056q2i3a.jpg


westlich der königsbrücker liegt der villenstadtteil königswald - ein ortsteil von klotzsche.
http://abload.de/img/dscf0059jjfu8.jpg

an dessen nördlichem rand kontrastiert die wbs70-siedlung fontanestrasse - auch mit der sich hier einrichtenden bewohnerschaft (...hust)
http://abload.de/img/dscf00588de1s.jpg
http://abload.de/img/dscf0061srec4.jpg

meine runde ist nur unvollständig und schließt mit dem nun sanierten großen altbau an der köbrü (vorzustand (http://binged.it/1iP0Nzv)), der vormals - ? - kulturhaus oder dergleichen war.
http://abload.de/img/dscf0063s5c2n.jpg

Dunkel_Ich
05.05.14, 19:34
Besten Dank für diesen Gang durch Klotzsche. Das dortige Villenviertel Königswald lohnt sicher einen größeren bebilderten Rundgang, aber die Zeit....die Zeit...

Auch hier übrigens wieder...diese überall in Schnellbauweise emporschießnden EFH, seien sie weiß, grau und klobig oder quietschbunt mit "Feigenblatt"-Zeltdach. So grässlich, so langweilig, so banal und immer wieder gleich, dass es es einen gruselt. Da war ja selbst die ausgehende Postmoderne der beginnenden 90er in Dresden innovativer.

Elli Kny
05.05.14, 21:44
schon klar... das mit der zeit, deshalb ist ja das fleißige ellichen da und hat sich noch mehr vom norden vorgenommen. der ortsteil königswald ist in der tat beachtlich und steht dem villenprunk von blasewitz und dem hirschen kaum nach. ich würds ja gerne zeigen, nur ist dies hier ne plattform für "sich veränderndes" und da bekommt man blöderweise über dresden möglicherweise ein etwas verzerrtes bild, wenn ausschließlich die baustellen und oft mageren neubauten gezeigt werden. für bilderreihen des bestandes sind eigentlich die galerien da, nur herrscht da mE für DD tote hose. deshalb findet sich hier trotzdem oft einiges aus dem bestand. im villenviertel königswald hat sich aber auch einiges baulich getan, also das wird schon einen beitrag hergeben, auch wenn ich dort kaum einschätzen kann, welche häuser noch die letzten jahre saniert wurden.

besonders die erwähnung von EFH-neubauten möchte ich eigentlich immer komplett rauslassen, aber nahe am stadtrand und wenns gleich ne größere siedlung ist, kommts mal mit rein. ansonsten muss bei nichterwähnung immer vorausgesetzt werden, dass solche neubauten stattfinden - deutschlandweit nahezu gleich und gleichaussehend.
positiv an der dresdner situation ist, dass EFHs fast nur noch im bestehenden siedlungsgefüge entstehen - also im sogenannten bauGB-innenbereich - und keine weitere (nennenswerte) zersiedlung stattfindet.

Yaru Sasaki
06.05.14, 03:01
Das ist mir letztens auch schon aufgefallen, als ich zu Ostern in die Heimat flog. Der Flughafen DRS wirkt einfach überdimensioniert - dabei ist er ja nicht wirklich groß. War der denn eigentlich mal voll? Tote Hose da, wie kann sich der Aufwand bloß rechnen!

kt_kb
06.05.14, 15:46
Rechnet sich nicht. In 2012 Verlustübernahme durch die "Mitteldeutsche Flughafen AG" i.H.v. 9 Mio Euro. Die AG ist der Zusammenschluss der Flughäfen Leipzig und Dresden, Verlust dort in 2012 insgesamt 80 Mio Euro (einschließlich o.g. 9 Mio), was im wesentlichen der Höhe der Abschreibungen entspricht. Hauptgesellschafter ist mit 76% der Freistaat Sachen.

Elli Kny
12.05.14, 00:15
Gartenstadt Hellerau: Waldschänke und Festspielhaus


Waldschänke Hellerau - Standort hier (http://binged.it/1qtQO6L)

alle infos (auch zum förderverein) - hellerau-waldschaenke (http://www.hellerau-waldschaenke.de/)

nach jahren des mitunter beschwerlichen vorankommens wurde aus dem ruinösen ensemble ein schmukes kleinod - sehr passend zur pittoresken gartenstadt. es entstand ein wunderbares bürgerzentrum für den stadtteil.
http://abload.de/img/dscf0338mtkdn.jpg
http://abload.de/img/dscf0339a8k5f.jpg
http://abload.de/img/dscf0340xjjcz.jpg
http://abload.de/img/dscf03433yjd4.jpg
http://abload.de/img/dscf0344yfkx6.jpg
neben dem herrlichen laubengang müsste auch das innere durch qualität überzeugen


ortsbild hellerau: strasse am grünen zipfel...
http://abload.de/img/dscf03472lja7.jpg
http://abload.de/img/dscf034805k9t.jpg
wenn nur die blechschlangen entlang der geschwungenen strassenräume nicht wären


festspielhaus hellerau - zentrum der europäischen künste

draufsicht hier (http://binged.it/1qtS2il)

der ostflügel ist eingerüstet - die sanierung hat aber noch nicht begonnen, vielmehr soll das baugerüst eher schutz vor weiterer witterung bieten - vorübergehend.
http://abload.de/img/dscf0351gjjs4.jpg


gegenüber am westflügel sind die innen-ausbaumassnahmen bald abgeschlossen - einige hochkarätige nutzer sind dort beheimatet
http://abload.de/img/dscf035208kcr.jpg


der hauptbau sowie die torhäuser sind fertig saniert
http://abload.de/img/dscf0355nzjhf.jpg


südlicher nachbar des geländes ist dieser größere wohnkomplex
http://abload.de/img/dscf035789km7.jpg

Chris1988
31.05.14, 00:12
Für Klotzsche wurde eine Bebauungsplan erstellt um östlich des Flughafens auf einer Brachfläche im Wohngebiet eine ortstypische kleinteilige Bebauung mit viel Grün ringsherum zu ermöglichen.

http://www.dresden.de/de/08/01/offenlagen/B_200.php

Elli Kny
01.06.14, 23:22
Hellerau - Altklotzsche - Runde

Am Hellerrand (http://binged.it/1kmVWVI)sind die letzten jahre nahezu alle häuser saniert wurden
http://abload.de/img/dscf0851bwspt.jpg


gegenüber eine kontrastsituation
http://abload.de/img/dscf0849zrsxo.jpg


unterhalb des wasserturms klotzsche
http://abload.de/img/dscf08520usov.jpg
http://abload.de/img/dscf0860xuss1.jpg


blick über altklotzsche (http://binged.it/1kmWz1y), hinten ein gewerbebau am flughafen
http://abload.de/img/dscf0853drsbk.jpg


dächer von hellerau, hinten die hellen zeilen des pfarrlehns, rechts der turm der altklotzscher kirche
http://abload.de/img/dscf0856zussr.jpg
http://abload.de/img/dscf0858tesyl.jpg

http://abload.de/img/dscf0855absn2.jpg

Elli Kny
02.06.14, 00:08
Klotzsche - Villen im Ortsteil Königswald (südlicher Teil)


start am rathaus klotzsche (karl-marx-str. (http://binged.it/1kmYJ14))
http://abload.de/img/dscf0863y7slr.jpg


nebenan wurde vor wenigen jahren die neue polizei erbaut
http://abload.de/img/dscf0862qzsu3.jpg


schräg ggü dem rathaus klotzsche tut sich ein kleines baugebiet auf: es ist ein EFH fertig, eins im innenhof in bau sowie ein größerer bau an der ecke (im bild, ohne bauschild)
http://abload.de/img/dscf08619hsie.jpg


die lange kieler strasse (http://binged.it/1kmZyXD)ist eine der dichtesten villenstrassen, hier gab es etliche sanierungen der letzten jahre, auch im umfeld, allerdings kann ich es hier nicht mehr im einzelnen aufschlüsseln.
http://abload.de/img/dscf0865vpsv3.jpg
http://abload.de/img/dscf0867ups42.jpg
http://abload.de/img/dscf0866insri.jpg


eine der nebenstrassen richtung königsbrücker strasse
http://abload.de/img/dscf0868o6sdh.jpg


um den boltenhagener platz (http://binged.it/1kn0fQO) gehts weiter und dort steht auch die königswalder kirche
http://abload.de/img/dscf0870qcsmy.jpg
http://abload.de/img/dscf08716hs5x.jpg
http://abload.de/img/dscf08743dsa2.jpg
http://abload.de/img/dscf0875r1sr1.jpg


boltenhagener strasse am königswaldplatz
http://abload.de/img/dscf0876nuspi.jpg


der vollasphaltierte königswaldplatz wurde kürzlich mit sperrfläche versehen - langfristig sollte die gutbetuchte bürgerschaft hier einen kreisverkehr spenden, der auch die boltenhagener strasse kurz mit verschwenkt.
http://abload.de/img/dscf0877yns29.jpg
http://abload.de/img/dscf0879r4sb0.jpg
http://abload.de/img/dscf0880hass2.jpg


von da gehts in die prof.-von-finck-strasse mit dieser sanierung, die schon länger bekannt ist, aber wohl erst jetzt in fahrt kommt
http://abload.de/img/dscf0881rjsi2.jpg


richtung königsbrücker konnte man sich am point-hotel nicht zwischen putz und sandstein entscheiden (es ist nicht angemalt)
http://abload.de/img/dscf0882ztskd.jpg

das hotel erweiterte offenbar in ein paar neusanierte altbauten direkt an der konigsbrücker strasse (rechts), links eine neuere sanierung
http://abload.de/img/dscf0883pxsev.jpg


nebenan steht das hotel kurhaus klotzsche (rechts)
http://abload.de/img/dscf0888kpsos.jpg

bzw. hier links im bild. nach hinten schließt sich mE ein kulturhaus mit ballsaal an
http://abload.de/img/dscf0884wxsy8.jpg

allerdings sieht der ballsaal von hinten noch so aus
http://abload.de/img/dscf0886vhscy.jpg


die königsbrücker strasse ist auch hier das ortszentrum
http://abload.de/img/dscf0889fosi6.jpg


in den nebenstrassen gibts nur wenige neubauten. hier eine passende lösung.
http://abload.de/img/dscf0890epsw4.jpg

Elli Kny
02.06.14, 00:40
Am Klotzscher Bahnhof


dieser wohnpark (königswald-carée?) mit sanierungen und neubauten ggü des bahnhofsgebäudes wird nun mit dem letzten geschossbau (hinten) abgeschlossen - draufsicht hier (http://binged.it/1kn7Ize)
http://abload.de/img/dscf0898ghsku.jpg
http://abload.de/img/dscf0896m2s7u.jpg


der bahnhof strotzt der entwicklung mit beeindruckend-stoischem selbstvertrauen
http://abload.de/img/dscf0895jlsfn.jpg
http://abload.de/img/dscf0894gass8.jpg


nördlich des bahnhofsplatzes entsteht an der ecke wolgaster strasse (http://binged.it/1kn7SGS)ein medizinisches therapiezentrum, wo zuvor ein schuppengelände war (siehe abriss im luftbild-link)
http://abload.de/img/dscf0892d3s25.jpg
neu- und altbau werden durch einen glastrackt verbunden. das linke haus auf dem bauschild gehört mE nicht dazu, es steht nur auf der anderen strassenseite.
http://abload.de/img/dscf089390s2l.jpg


die üppigsten villen findet man südwestlich des bahnhofs um die strassen waldblick und zur neuen brücke (beispiel)
http://abload.de/img/dscf0901rds2z.jpg


zurück an der königsbrücker strasse endet die südrunde durch den ortsteil königswald
http://abload.de/img/dscf0902eqs2u.jpg

Elli Kny
06.06.14, 23:56
EFH-Siedlung am Flughafen
B-Plan 200 - DD-Klotzsche Nr.7 - Travemünder Strasse
draufsicht - hier (http://binged.it/ShmPz1)

über hundert häuser sollen hier entstehen und den siedlungsraum baulich schließen.
http://abload.de/img/dscf10078mswp.jpg
an der südspitze soll die neue rettungswache klotzsche entstehen.

Elli Kny
29.06.14, 22:53
Kleiner Neubau Am Talkenberg - DD-Hellerau

An der Straße Am Talkenberg 13b (http://binged.it/1m0BryC) entsteht derzeit ein kleinerer Neubau - ggü dem Gondlerteich im Stadtteilpark Hellerau. Hoffentlich erhält der Bau eine hier im Gebiet typische Holzverblendfassade.

http://abload.de/img/dscf1557cuka5.jpg

Impression am Hirtenweg

http://abload.de/img/dscf1556frj44.jpg

Elli Kny
02.08.14, 23:54
Baugemeinschaft am Pfarrlehn

Der Standort ist hier (http://binged.it/1qELARk).

Eine größere Baugemeinschaft sucht noch einige Mitstreiter beim Wohnprojekt am Pfarrlehn. Diese Fläche wurde aufgrund eines Förderbeschlusses von Baugemeinschaften nicht an den meistbietenden Herrn Saal (Herzogin Garten) vermacht. Alle weiteren Infos sind dem Bild zu entnehmen.

http://abload.de/img/dscf2304d6kww.jpg

Leider befindet sich am Standort eine hervorragende Grünfläche mit dichtem altem Baumbestand, welche direkt an den benachbarten kleinen Park grenzt. Ausgerechnet diese Fläche für eine Neubausiedlung à la ersten Pfarrlehn-Bauten (http://binged.it/1uUzgD0) zu opfern, halte ich für keine gute Idee. Aber so etwas wie Flächenmanagement existiert ja heutzutage nicht. Ebenso bedroht ist z.B. auch dieses Biotop (http://binged.it/1qEMSvM).

Elli Kny
25.10.14, 20:48
Flughafen Dresden von oben

http://abload.de/img/dscf4104n1ru6.jpg

Hellerau und Altklotzsche von oben (Blick Ri. Ost)

Oben das Infineon-Werk, unten der eingehauste Ostflügel am Festspielhaus Hellerau, mittig die alte Gartenstadt, rechts die Deutschen Werkstätten Hellerau, mittig links die Neubauten am Pfarrlehn, oben links die Klotzscher Siedlung um die William-Shakespeare-Straße.

http://abload.de/img/dscf410741o1f.jpg

Elli Kny
04.11.14, 19:21
Klotzscher Höfe (SWGD)
Draufsicht an der Selliner Straße (http://binged.it/1twEb9F)

Die Sanierung/ der Umbau des kleinen Plattenbaustandorts durch die SWGD umfasst drei Blöcke (1.BA Linden-, 2.BA Sonnen- und 3. BA Kirschhof). Teils wurden die 6 Etagen auf 4 rückgebaut (nur am Lindenhof), teils werden Einzelaufgänge abgerissen. Alles wird umfassend saniert und modernisiert. Jeder Hof bekommt seine spezielle Ausprägung. So bekommt der Sonnenhof eine erhöhte Plattform als Hoffläche, um wohl eine Tiefgarage unterzubringen (Bild 2). derzeit geht der Lindenhof seiner Fertigstellung entgegen. Am Sonnenhof beginnen nach Entkernung nun die Sanierungsarbeiten. Der Kirschhof wird erst danach folgen.

2.BA Sonnenhof

http://abload.de/img/dscf5119r1uv6.jpg

http://abload.de/img/dscf51237ru6r.jpg

Hier ein abgerissener Aufgang am Sonnenhof

http://abload.de/img/dscf5130qpu2x.jpg

http://abload.de/img/dscf5124d9u3m.jpg

^ Hinten links ist unangetastet der Kirschhof sichtbar.

http://abload.de/img/dscf51258nu79.jpg

1.BA Lindenhof

http://abload.de/img/dscf5126rmu9f.jpg

http://abload.de/img/dscf512734ubp.jpg

Am Lindenhof wurde bereits eine Plattenbau-Kita saniert (rechts) - in derzeit üblicher Weise, hinten der Kirschhof.

http://abload.de/img/dscf5128lou5r.jpg

Etwas abseits in Klotzsche: dieses nette Drewag-Häuschen mit Märchenmotiven

http://abload.de/img/dscf51320xug8.jpg

Elli Kny
06.11.14, 08:03
Klotzsche

Sanierung Villa Flurstrasse 2 (http://binged.it/1xb6Vaw) hat begonnen.

http://abload.de/img/dscf5133c2ukj.jpg

Neubau Karl-Marx-Str./ Kieler Str. (http://binged.it/1xb7cdy) - fast fertig
zuletzt post 14 - bild 3 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=431472&postcount=14)

http://abload.de/img/dscf5135ilu3p.jpg

Dahinter entstanden zwei EFHs, eins ist rechts zu sehen.

http://abload.de/img/dscf51386wuh7.jpg

Altbausanierung Greifswalder Strasse 10 (http://binged.it/1siwtNH) begann

http://abload.de/img/dscf51404pucf.jpg

Max-Hünig-Str. 13 - größere Altbausanierung

Wann sich die Anlage zu (vermutlich) ETWs wandelte (Vorzustand (http://binged.it/1xb8EwB)) und was das Objekt vorher war, ist mir unbekannt.

http://abload.de/img/dscf5141iwufu.jpg

http://abload.de/img/dscf5142lgucd.jpg

Abstieg von Klotzsche runter nach Hellerau am Alten Friedhof (Shakespearstr.) - Aussicht auf Hellerau

http://abload.de/img/dscf51449ruw5.jpg

http://abload.de/img/dscf5148cnug3.jpg

Elli Kny
06.11.14, 08:46
Klotzsche


Kieler Strasse 2 - Sanierung bald fertig
zuletzt post 3 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=425547&postcount=3)
http://abload.de/img/dscf5103fpsip.jpg


Rostocker Strasse 3 - Sanierung (?) beginnt
http://abload.de/img/dscf5104jqsnm.jpg


Käthe-Kollwitz-Platz - längerer Baustopp an einer Villa
http://abload.de/img/dscf51102gs1n.jpg


Gesundheitszentrum Klotzsche - Königsbr. Landstr.
http://abload.de/img/dscf5111qgsxm.jpg
http://abload.de/img/dscf5112svs57.jpg


Wohnpark am Königswald (Traubelstr., hinter obigem Gesundheitszentrum)
zahlreiche EFH entstehen auf den noch freien baulandflächen - hier sogar mal holzbau-häuschen
http://abload.de/img/dscf51139fsz2.jpg
ähnlich wie demnächst die mondholzhäuser am neustädt. bahnhof, kann man später auf tapeten im inneren verzichten
http://abload.de/img/dscf511615sj2.jpg

allen letzten EFH-neubauten dort gemein ist eine äußerst schlichte strassenoptik
http://abload.de/img/dscf5117r4s8s.jpg
http://abload.de/img/dscf51181es1g.jpg
^hier nochmal das gesundheitszentrum von hinten

während das große obige gesundheitszentrum wohl vorab schon fast komplett vergeben ist, steht mE das kleinere therapiezentrum am bahnhof klotzsche noch ungenutzt herum. hier wurden erst zuletzt die bauarbeiten abgeschlossen. vermutlich ist es noch nicht eröffnet worden.
zuletzt post 15 - bilder 5+6 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=431474&postcount=15)
http://abload.de/img/dscf5105t8sem.jpg



Königswald-Carrée am Bahnhof Klotzsche
zuletzt post 15 - bilder 1+2 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=431474&postcount=15)
hier ein abschließender durchgang durch die nun fertige neue Wohnanlage.
http://abload.de/img/dscf5106nasxg.jpg
http://abload.de/img/dscf5107dxsdd.jpg
http://abload.de/img/dscf5108a0st7.jpg
http://abload.de/img/dscf5109hnsqb.jpg

Elli Kny
13.12.14, 00:11
Klotzscher Bahnhof - Sanierung in Vorbereitung

wie die SäZ schreibt, möchte der biomarktbetreiber vorwerk podemus ende 2015 einen solchen supermarkt im bahnhof eröffnen. ob die selber den bau sanieren oder nur ankermieter werden ist nicht ersichtlich - scheint aber so. bereits im frühjahr 2015 wird die sanierung beginnen, derzeit werden die bauleistungen ausgeschrieben.
im bahnhof soll aber nicht nur ein bio-supermarkt einziehen sondern im anderen teil des baus sind mehrere laden- und gewerbeflächen geplant, deren mieter noch nicht feststehen. man ist mit interessenten im gespäch. vorwerk podemus ist größter bio-wurst und bio-fleischproduzent in sachsen und bereibt 6 seiner 9 sachsen-filialen in dresden.

bild vom bahnhof
http://abload.de/img/dscf0895jlsfn.jpg

Elli Kny
31.03.15, 19:09
Runde durch Dresdens Norden


Hellerau - Impressionen
http://abload.de/img/dscf7654efuue.jpg
http://abload.de/img/dscf76557zup4.jpg


Schulsanierung (+Neubau) an der 82. Grund- und Mittelschule in Klotzsche
Standort Korolenkostrasse (http://binged.it/1GIZSLi)
Dresden-Fernsehen war auch schon da - allerdings im August 2013 (http://www.myvideo.de/watch/9214831/Dresden_82_Mittelschule_Teil_1)
http://abload.de/img/dscf7656epu4p.jpg
http://abload.de/img/dscf76579xuty.jpg


im Klotzscher Villenviertel - die villengesäumte Goethestrasse - hier die Nr. 17
ein Sanierungsprojekt - ich glaube, der USD - von vor einigen Jahren
http://abload.de/img/dscf7658o5uus.jpg


Klotzscher Höfe - wenig Veränderung
zuletzt in Post 20 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=451129&postcount=20)
vermutlich wurde hier eine längere Winterpause auf dem Bau eingelegt - nun gehts weiter.
allein am Lindenhof sind die Arbeiten abgeschlossen - Ergebniss: nunja - so la la.
http://abload.de/img/dscf7660k0uvr.jpg


kaum Veränderung am Sonnenhof (vorn). der Kirschhof steht noch im ostzonalen Kleid (links hinten).
http://abload.de/img/dscf7659qjuyu.jpg


Grenzstrasse 15 - im "Alphapark"- Gewerbegebiet entsteht eine Halle für die Bautzner Handelshof GmbH
http://abload.de/img/dscf76613aupk.jpg
Das naheliegende Anwesen von Solarwatt - zwischenzeitlich länger leerstehend - wird derzeit durch eine Vertriebsfirma genutzt (laut Klingelschild).


Neubaugebiet "Am Königswald" - Traubelstrasse in Klotzsche
zuletzt im vorletzten Post
die reinen Holzhäuser sind fertig, weitere Massiv-EFH sind ununterbrochen in Bau
http://abload.de/img/dscf7669l7uif.jpg
http://abload.de/img/dscf7670gxu3v.jpg


Gesundheitszentrum Klotzsche - Königsbrücker Landstrasse - Fassade wird gebaut
auch zuletzt im vorletzten Post
http://abload.de/img/dscf7671ztufd.jpg


Bahnhofsgebäude Klotzsche - Sanierungsstart
zuletzt in letzten Post
Sanierung geplant bis Jahresende
http://abload.de/img/dscf767274u0e.jpg

Elli Kny
28.04.15, 23:32
Klotzsche
Landesamt für Forstwesen - Nesselgrundweg (Draufsicht (http://binged.it/1GtJEln))
http://abload.de/img/dscf8173jkskc.jpg


Wasserturm Klotzsche (Wohnhaus)
http://abload.de/img/dscf8174i4snr.jpg


Hellerau - Am Hellerand
http://abload.de/img/dscf8175oss10.jpg

Elli Kny
28.06.15, 07:47
Wohngebiet Travemünder Strasse (Klotzsche-Flughafen) - bald Erschließungsbeginn
zuletzt ganz oben in Post 16

SäZ berichtet. (http://www.sz-online.de/nachrichten/stadtrat-schafft-baurecht-fuer-neues-wohngebiet-3135327.html)
100 EFH (derzeit 90 verkauft), 70 Mietwohnungen

antonstädter
11.07.15, 14:16
Im damals noch eigenständigen Klotzsche entstand auf dem abgelegenen, hügeligen Waldgelände des Thümmelsberges in den Jahren 1925/26 die Sächsische Landesschule als reformpädagogische Internatseinrichtung im Rang eines Oberrealgymnasiums und wurde so bis 1934 genutzt. Danach zog eine NAPOLA ein. Nach Be- und Abnutzung durch die Sowjetarmee wurden die ruinösen Bauten saniert und in Teilen rekonstruiert und werden heute durch die DGUV Akademie Dresden genutzt.

Die nüchterne, sachliche Architektur Heinrich Tessenows steht unverkennbar in dessen Hellerauer Tradition und verkörpert gleichsam symbolisch den Reformgeist der Einrichtung, für die die Gemäuer ursprünglich bestimmt waren.

Annäherung von der Königsbrücker Landstraße:

http://abload.de/img/img_106340uua.jpg


Ehemalige Internatsgebäude:

http://abload.de/img/img_1073yxsxh.jpg

http://abload.de/img/img_1071pbsdl.jpg

http://abload.de/img/img_1065yxu9d.jpg


Das einstige Schulgebäude vom Hof aus gesehen:

http://abload.de/img/img_1069z2s53.jpg

http://abload.de/img/img_1070ess4z.jpg

http://abload.de/img/img_1067dnuvt.jpg


Reliefplatte über dem linken Eingang:

http://abload.de/img/img_1068iuunz.jpg


Talseitige Wandel- und Treppengänge unter den Wohnheimgebäuden:

http://abload.de/img/img_1066yquch.jpg

http://abload.de/img/img_1072axsdi.jpg

antonstädter
11.07.15, 14:44
Bleiben wir bei Heinrich Tessenow und unternehmen einen Ausflug in die Zeit vor dem Ersten Weltkrieg, ins Jahr 1911. Kaum zu glauben, dass Tessenows Festspielhaus Hellerau zu einer Zeit entstand, in der Heimatstil, Jugenstil und in Teilen noch historisierendes Bauen die Szenerie bestimmten.

Das Festspielhaus war als kultureller und gesellschaftlicher Mittelpunkt der Utopie names Hellerau bestimmt, allerdings konnte es diese Funktion gerade einmal drei Jahre erfüllen.
Nach diversen Fremdnutzungen, u. a. durch eine Polizeischule und die Rote Armee, waren die Gebäude in einem abbruchreifen Zustand und werden seit nunmehr zwanzig Jahren nach und nach behutsam instandgesetzt.

Die reformistische, schmucklose, aber dennoch klassisch anmutende Architektur Heinrich Tessenows kann mit Fug und Recht als revolutionär gelten; ein Vergleich mit Bauten der zwanziger, dreißiger bis hin zur Wiederaufbauarchitektur der 50er Jahre mag die immense Strahlkraft dieses doch recht kleinen Gebäudes für die Architektur der folgenden Jahrzehnte verdeutlichen. Am Anfang der klassischen Moderne stand Hellerau.


Wo bitte geht's zum Festspielhaus?

http://abload.de/img/img_1087s4s0r.jpg

http://abload.de/img/img_1088s5scv.jpg


Annäherung über den Heideweg:

http://abload.de/img/img_1085v9s5k.jpg


Gesamtansicht der Hauptschauseite:

http://abload.de/img/img_1084x5suj.jpg


Totale des Baues:

http://abload.de/img/img_10808tskg.jpg


Portikus mit Haupteingang:

http://abload.de/img/img_10783gsai.jpg

http://abload.de/img/img_10796ss16.jpg


Ansichten des rückwärtigen Teils:

http://abload.de/img/img_1076j1svs.jpg

http://abload.de/img/img_1074pas0p.jpg


Vorplatz mit den Torhäusern, eine Gestaltung der Platzoberfläche steht noch aus:

http://abload.de/img/img_1077kdskm.jpg


Die Torhäuser in Nahaufnahme:

http://abload.de/img/img_1082s0s3u.jpg

http://abload.de/img/img_1081jgsng.jpg


Abreise:

http://abload.de/img/img_1086fwsow.jpg

FritzTowner
12.08.15, 16:55
DD-Fernsehen (http://www.dresden-fernsehen.de/Aktuelles/Artikel/1393313/Drehscheibe-Sommertour-Bei-der-82-Oberschule-Dresden-tut-sich-was/) wahr im Rahmen der "Sommertour" vor Ort (zuletzt oben im Post 24 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=472128&postcount=24))

Elli Kny
25.08.15, 21:26
Hellerau


Neubau Talkenberg 13b - fast fertig
http://abload.de/img/dscf07654kjyd.jpg
Selbstverständlich wird auch heute mit Holzfassaden gearbeitet. Hier im Besonderen, da die ganze Umgebung in gleicher Weise bebaut ist. An den ca. 80-90jährigen Altbauten macht das Holz einen überaus guten Eindruck - es kommt eben auf die Pflege an.
http://abload.de/img/dscf0766myjt2.jpg
^ Talkenberg // v Sonnenhang
http://abload.de/img/dscf0767mikrd.jpg

Elli Kny
25.08.15, 21:36
Klotzsche


Impression an der Florianstrasse
http://abload.de/img/dscf07684kj1d.jpg


Sanierung Rostocker Strasse 5 - fertig
zuletzt in Post 22 - Bild 2 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=451291&postcount=22)
http://abload.de/img/dscf07699xk08.jpg


Blick von dort zum Boltenhagener Platz
http://abload.de/img/dscf0770s3j0j.jpg


Neubau Ärztezentrum Königsbrücker Landstrasse - im Fassadenbau

Rückansicht von der Traubelstrasse/Am Wasserwerk
http://abload.de/img/dscf0773vxj78.jpg
http://abload.de/img/dscf0774pqkdb.jpg
^ großzügiger grüner Wohnhof nebenan


Ärztezentrum von vorn - leider entwickeln die weissen Fassadenelemente keine plastisch-räumliche Wirkung, das hätte etwas gebracht. So wirds wohl wie ein 60er-Bürobau aussehen - abwarten.
http://abload.de/img/dscf0775oekav.jpg


Sanierung Klotzscher Biobahnhof - update
http://abload.de/img/dscf07761bk06.jpg
http://abload.de/img/dscf0777g6kct.jpg
wie man sieht, wird später auch der Nordteil des Bahnhofs noch angegangen. Derzeit ist nur die Südhälfte in Arbeit.
http://abload.de/img/dscf0777-kopiedkjg2.jpg


sonst so: am EFH-Großbaugebiet Travemünder Strasse war inzwischen Baubeginn. Derzeit ist die Erschließung in Arbeit. Erste Häuser sollen bis Jahresende stehen. Vorn geht die kleine Feuerwache Klotzsche ihrem Bauende langsam entgegen.

Christian84DD
08.09.15, 09:14
"Zastrow bekommt Hofewiese"

SZ-Artikel (http://www.sz-online.de/nachrichten/zastrow-bekommt-hofewiese-3192565.html)

- von 7 Bietern erhält Zastrow für 60000€ den Zuschlag
- da die Hofewiese in einem Landschaftschutzgebiet steht gibt es auch Auflagen für den neuen Besitzer
- Zustimmung gab es von allen Fraktionen
- laut Verkehrwertgutachten ist das 10000qm große Areal in so desolatem Zustand das es nur 1€ Wert sei
- Grundwasser steht im Haus, Leitungen und Deckenmalereien sind ebenfalls beschädigt
- Zastrow will wieder eine Ausflugsgastätte etablieren
- bei der Hofewiese, erstamls 1547 urkundlich erwähnt, soll die historische Decke wiederhergestellt werden
- zu DDR Zeiten betrieb die HO hier eine Gaststätte, ab 1985 nur noch als Kiosk
- von 1993-2000 gab es hier den letzten Pächter

Elli Kny
21.11.15, 00:46
Intergriertes Quartierskonzept Hellerau

Wer sich mit dem Zustand der Gartenstadt Hellerau auseinandersetzen möchte, dem sei das derzeit vorliegende Intergrierte Quartierskonzept empfohlen - ratsinfo (http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=8932&voselect=4151).
Es sind Pläne zum Sanierungsstand und Maßnahmenpläne dabei, die wie "Wir-machen-jetzt-mal-alles-was-noch-nicht-schön-ist-ähm...-schööön" anmuten und sicherlich auch nur bis zum Förderbudget überhaupt umsetzbar sind. Seis drum, es ist ein interessantes Anliegen. Sogar die Tramgleise sollen Gleisrasen bekommen. Etliche Bereiche sollen entsiegelt (sprich: abgerissen) werden - wie zB die barrackösen Umfelder von Festspielhaus und Dt. Werkstätten.
Ich habs nur grob überflogen - mitnichten alles gelesen oder beschaut. Wer also weitere inhaltliche Angaben zum Sanierungsplan in Hellerau rausfindet: hier ist das Forum dazu. Besten Dank schön.

Steps87
08.12.15, 17:24
Hallo, weiß jemand wer das Projekt an dem "Urnenfeldweg" umstetzt?

https://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/stadtentwicklung/offenlagen/444-Ergaenzungssatzung.php

Elli Kny
14.03.16, 20:04
Klotzsche


Neubauten Karl-Marx-/ Kieler Strasse - ein gemischter Wohnpark entwickelt sich
zuletzt in Post 21 - Bilder 2+3 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=451287&postcount=21)
Der große Neubau an der Strassenecke ist fertig, wie auch 2 EFH.
http://abload.de/img/dscf4403acpgd.jpg


Schaut man in den Hinterhof, erkennt man einen weiteren Geschossbau zur Kieler Strasse sowie eine Bodenplatte (vorn) im Hof
http://abload.de/img/dscf44022a0rhl.jpg


Hier die Totale an der Kieler Strasse mit dem neuen Rohbau.
An der Strasse werden offensichtlich die Anschlüsse für diese Nachverdichtung eingebaut.
http://abload.de/img/dscf44043prrh.jpg


Ansonsten ist in den Ortslagen Klotzsche baulich nicht viel los. (ich war aber auch nicht überall :D)
Hier und da entstehen permanent einzelne EFH im Siedlungsgefüge, wie dieses hier an der:
Boltenhagener Strasse 85 (?). Sanierungen im privaten Hausbestand sind kaum auszumachen.
http://abload.de/img/dscf44074oqof.jpg


Wo was los ist, ist an der EFH-Siedlung am Flughafen
B-Plan 200 - DD-Klotzsche Nr.7 - Travemünder Strasse
zuletzt in Post 16 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=432078&postcount=16)
Standort (https://bit.ly/1TJbo0R)
Die Erschließungsmaßnahmen gehen bereits aufs Ende zu - eine Strasseninfrastruktur ist entstanden, die von der Boltenhagener- bis hoch zur Grenzstrasse reicht. Zumindest zu Fuß oder per Rad kann man künftig dort hindurch.
Hier eine der letzten Beispielstrassen in Bau
http://abload.de/img/dscf44127vqnk.jpg


Hier der Blick aus dem Gelände gen Flughafen (rechts der Flughafentower)
http://abload.de/img/dscf441496rep.jpg


Blick gen Nord - u.a. auf eine Bachsenke. Überall werden in etwa 2-3 Jahren Häuschen stehen.
(mittig am Horizont ist ganz klein ein Baukran an den Elbe-Flugzeugwerken zu sehen, rechts Bauleute, die erste Strassen abnahmen)
http://abload.de/img/dscf4415wqqmv.jpg


In der Bachsenke: es müßte sich um den "Flössertgraben" handeln. Dahinter gehts wieder bergan.
http://abload.de/img/dscf4416syomg.jpg


Blick von Nord nach Süd zurück über den Großteil des Geländes. Hinten die Wohnblöcke an der Karl-Marx-Strasse.
http://abload.de/img/dscf4417evq0m.jpg
^ bis zur nördlichen Erschließungsstrasse führt also dieser Fuß- und Radweg, dann gehts weiter mit Anliegerstrassen, die bis zur Grenzstrasse reichen.

Elli Kny
14.03.16, 20:40
Neubau Ärztezentrum Königsbrücker Landstrasse - fertig und in Nutzung
zuletzt in Post 31 - Bilder 4+6 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=492062&postcount=31)
http://abload.de/img/dscf4451vtkq5.jpg
http://abload.de/img/dscf4452p7k40.jpg
http://abload.de/img/dscf4453ibj2j.jpg
http://abload.de/img/dscf4454uikmd.jpg


hier an der Rückseite des Ärztezentrums geht der Bau des EFH-Wohnparks Traubelstrasse weiter:
http://abload.de/img/dscf44557okuj.jpg


Nördlich dieser Bebauungen sowie der Villenkolonie Königswald taucht man wie in eine andere Welt ein: zunächst Plattenbauten, dann ewige Gewerberuinen, ungeordnete Bebauungsgefüge, Brachen und weites untergenutztes Flächenpotential. Hier scheint irgendwie die Zeit stehengeblieben zu sein - etwaige Entwicklungen sind nicht absehbar. Hier bewegt man sich optisch noch durch DDR-Zeiten bis (je nördlicher man kommt) in Kasernenareale noch früherer Zeiten (zB entlang An der Wetterwarte).
http://abload.de/img/dscf4457q5kwk.jpg
^ durchweg belassene Plattenbauten (sozialer Wohnraum) entlang der Alexander-Herzen-Strasse
v schon so vor 2 Jahren fotografiert: Brachareal neben der Köbrü-Landstrasse 100
http://abload.de/img/dscf4449zkkfe.jpg

Elli Kny
14.03.16, 22:14
Gewerbeentwicklung in Klotzsche


Gewerbegebiet Rähnitzsteig (Boltenhagener Strasse)
Dresdens aktuell-neues (kommunales) Gewerbegebiet soll in Kürze in Bau (Erschließung) gehen.
Standort (https://bit.ly/1pq5dCv)
Info der Stadt (http://www.dresden.de/de/wirtschaft/wirtschaftsstandort/gewerbeimmobilien/kommunal/gewerbegebiet-raehnitzsteig-dresden.php?shortcut=gg-raehnitzsteig) - siehe dort auch das Exposee.
Bäume wurden gefällt, Ende Mai soll Baubeginn sein - DNN (http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Strassen-und-Tiefbauamt-laesst-in-Dresden-Klotzsche-34-Baeume-faellen).
Hier ein Blick aufs Baugebiet, was bislang ein grüner Acker war. Die Baumallee steht (wieder Erwarten) - Baumfällungen sah ich von dort aus keine.
http://abload.de/img/dscf4408ayppn.jpg
Ich bin klar gegen diese Entwicklung, bezweifle nennenswerten Bedarf und halte es für eine der üblichen Schnapsideen der städt. "Wirtschaftsförderung" samt ihrem langjährigen Oberboss Hilbert. Statt hier das landschaftliche Weichbild auf Hellerauer Flur zu opfern und aus Einfachheit (und Kostenersparnis) immer neue Flächen zu erschließen, sollte man vielmehr die riesigen Flächenpotentiale IN der Stadt nutzen und belegen.
Unweit obigen Bildes kann man an der Boltenhagener 124 bereits sehen, wie es dann auf der Wiese bald aussieht. Hier wurde zudem eine Gewerbehütte mitten ins Siedlungsgefüge platziert.
http://abload.de/img/dscf4409grpn9.jpg


Ausbau Elbe-Flugzeugwerft
Standort (https://bit.ly/1UtWjzc)
die Lokalmedien berichteten vor Längerem
für zweifelhafte Expansionsabsichten der Werft soll auch ein Teil des umliegenden Waldes geopfert werden, wofür mE noch ein B-Plan-Verfahren läuft.
http://abload.de/img/dscf4426evbbc.jpg
http://abload.de/img/dscf4427a9zs8.jpg


unweit davon erfolgen Bauarbeiten an einem anderen Gebäude direkt am Flughafenfeld:
Vorzustand (https://bit.ly/1TJnKWQ)
http://abload.de/img/dscf4428exbem.jpg


Industriepark Klotzsche - An der Wetterwarte
Zwischen all den 20er- bis 30er-Altbauten (Kasernen), die heute noch bestehen - teils verfallen, meist in grauem Rauputz - gibt es vereinzelt auch Neues wie das folgende Beispiel:
Firmenneubauten an Zur Steinhöhe - Vergleichsdraufsicht (https://bit.ly/1RiDaL2)
http://abload.de/img/dscf4429auz0i.jpg


im westlichen Teil von An der Wetterwarte liegen vornehmlich ungenutzte/aufgegebene Objekte, wie dieses schöne Exemplar (der Nr. 33 ?):
Draufsicht (https://bit.ly/1TJoUl6)
offensichtlich wurde hier das Dach mal erneuert
http://abload.de/img/dscf44305czsp.jpg


Ein weiterer Neubaukomplex war vor etlichen Jahren die Mikropolis (https://bit.ly/1TJpijE).
Unweit davon jedoch Objekte wie An der Wetterwarte 16(?, alte Hausnummer: 116, Draufsicht (https://bit.ly/1TJpBLr)), die kaum noch zu retten sein dürften.
Hier hats mit der Gebäudetrockenlegung wohl nie so richtig funktioniert :D :
http://abload.de/img/dscf44427mxmc.jpg


Aktuell läuft ein größeres Abrissunterfangen an An der Wetterwarte 21 - Standort (https://bit.ly/1TJpBLr):
Da schon neue Rohrleitungen verlegt werden, ist von einer Folgeentwicklung nach dem Abriss des riesigen Hallenkomplexes auszugehen.
Sollte es so sein, liegt hier mal ein Fall eines wirklichen Flächenrecyclings vor.
http://abload.de/img/dscf4433x1lz2.jpg
http://abload.de/img/dscf4434k9ayr.jpg
http://abload.de/img/dscf4435kdxlh.jpg
http://abload.de/img/dscf4436bvaqm.jpg
http://abload.de/img/dscf4437uwzce.jpg


Ach so: den Klotzscher Bahnhof gibts ja auch noch.
zuletzt hier fast ganz oben.
Die Sanierung zu gewerblichen Zwecken läuft wohl normal, erste Details sind schon zu erkennen.
http://abload.de/img/dscf4459bis5e.jpg

Elli Kny
09.05.16, 16:11
^ die Strasse heißt freilich "Zur Wetterwarte" und nicht wie geschrieben "An der ...".


Zur Wetterwarte 21
Nun ist aber auch klar, was dort anstatt der Riesenhalle entstehen wird: eine Bioabfallvergärungsanlage

SäZ (http://www.sz-online.de/nachrichten/in-klotzsche-wird-bald-biomuell-kompostiert-3388985.html) berichtete.

Elli Kny
08.07.16, 16:59
^^ siehe zuletzt die ersten Bilder des Vorvorposts #37:
Gewerbegebiet Rähnitzsteig - nun Baubeginn

Infos bei MiDD (http://menschen-in-dresden.de/2016/dresdner-norden-neues-gewerbegebiet-am-raehnitzsteig/)

auch die Stadt verlautbarte eine PM (http://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2016/07/pm_012.php).

Die Baumallee (s. Bild oben) dürfte nun weg sein, insgesamt über 50 Bäume wurden längst gefällt.
Das Strassen- und Tiefbauamt steuert etwa 1,0 Mio Euronen aus seinem spärlichen Amtshaushalt bei.
Mein persönliches Fazit zu dieser Investition dürfte bekannt sein: Bäähh!

Dunkel_Ich
08.07.16, 19:19
^Währenddessen sagen sich im schon bestehenden interkommunalen GB Dresden-Sporbitz/Heidenau Hase und Igel Gute Nacht, aber gut, hier müsste man sich ja reinteilen und das scheint man in der Hauptstadt nicht zu wollen. Ärgerlich, so denn die Vermarktung wohl allein von DD aus erfolgt.:nono:

Elli Kny
14.07.16, 11:03
^ Has' & Igel ist gut, da muß wohl erst Wolf & Co ein Rudel ansiedeln, bevor in den muffigen Lobbyistenstuben ein Licht aufgeht und mal wieder (seit Langem) gelüftet wird. :D



Return to the: SWGD-Paradieshöfe Klotzsche - abdäid
anfangs #20 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=451129&postcount=20)
zunächst zur Orientierung:
https://abload.de/img/dscf72122hsh2.jpg
^ jeder WBS-70-Wohnhof hat also sein Motto: Kirsche: "natürlich, nachhaltig, hochwertig".
Was die anderen Höfe für Motti oder Motten haben, ist mir nicht mehr bekannt.


Starten wir unsere kleine Runde am 2. BA: dem Sonnenhof mit TG-Ebene + Terrasse.
Hier könnte das Motto lauten: "kühl, aspetisch, barrierefrei allergisch"
https://abload.de/img/dscf7203uss31.jpg
https://abload.de/img/dscf7204amsjb.jpg

die Großterrasse des Innenhofs ist um Funktionsvielfalt und ansprechende Optik bemüht, jedoch stellt sich angesichts solch überbordender Einbautenquote die grundsätzliche Frage, ob eine normale "Multifunktions"wiese (ggf mit Strauchwerk) nicht gleiche Nutzvielfalt böte, was ich mal stark bejahen würde. Ein außer Kontrolle geratenens "Mehr" (viel Materialinput, hoher Ressourcenverbrauch, tolle Kasse für die :Koenig: -Mitverdiener) an "gutgemeinten Freiraumstrukturen" zum Zwecke eines gewollten Nutzrahmens bleibt eben doch nur das was es ist: ein "Trend" bzw synonym: eine zeittypische Verblendung. :D
https://abload.de/img/dscf7205drsug.jpg
https://abload.de/img/dscf7206b0sck.jpg
^ die rückgebaute Ecke ist nun eine Tischtenniszone, v Strassenseite mit Rampen
https://abload.de/img/dscf72073xslw.jpg


Letzter und 3. BA ist der Kirschhof. Hier ist schonmal kein TG-Geschoss angedacht, sodaß wohl auch die Aussenanlagen noch in herkömmlichem Rahmen bleiben könnten.
https://abload.de/img/dscf7208agshl.jpg
https://abload.de/img/dscf7210fcs4l.jpg


ein Blick zurück auf den schon "eingewohnten" Lindenhof (1.BA):
https://abload.de/img/dscf7209cbs14.jpg

Elli Kny
14.07.16, 12:03
Beim Besuch in Klotzsche trat natürlich auch noch weiterer "Beifang" mit ins Bild:


nahe der obigen Klotzscher Höfe eine Reihung noch relativ neuer EFHs an der Selliner Strasse 67-73
dies nur als Beispiel für Einfamilienhausbau, wie er auch andernorts auftritt - wenn auch in nicht übermäßigem Ausmaß.
https://abload.de/img/dscf7213pwscr.jpg


ggü den Klotzscher Höfen auch eine Klinikerweiterung des St. Marien-Krankenhauses an der Selliner Strasse
https://abload.de/img/dscf7219hlsnn.jpg


ernergetische Sanierung der 50. Grundschule "Gertrud Caspari" am Dörnichtweg
https://abload.de/img/dscf7214misvv.jpg


Neubau Pflege- und Betreuungseinrichtung am Dörnichtweg / Putbuser Weg
der Wochenkurier schrieb am 1.6. vom Baubeginn einer Seniorenresidenz, welche ab (wohl Ende) 2017 ca. 128 Pflege- und Demenzplätze anbieten wird. Ein weiterer Gebäudeteil wird 51 Apartments des betreuten Wohnens aufnehmen. Der Sozialdienste-Betreiber wird in dieser Einrichtung (!) 100 neue Arbeitsplätze generieren - 60 davon im Pflegebereich. Hier wird einem die arbeitsmarktpolitische Relevanz eines solchen Projektes deutlich.
Das Baugebiet ist mehrere Hektar groß:
https://abload.de/img/dscf7216jmsnl.jpg
Besondere Aufgabe ist die derzeit noch laufende Altlastensanierung der ehem. Gewerbefläche - Draufsicht Bing (https://binged.it/29E6NZ9).
https://abload.de/img/dscf7215b0syh.jpg


nebenan am Putbuser Weg scheint ein exotischer Einsiedler nicht allzu begeistert zu sein, ob der gravierenden Veränderungen in seiner direkten Nachbarschaft. Das einzigartige Anwesen steht nun isoliert am Baugebiet:
https://abload.de/img/dscf7218bfsw2.jpg
https://abload.de/img/dscf72179usgo.jpg


Theos integrative Kita im Plattengebiet der A.-Herzen-Strasse (Standort (https://binged.it/29L728s))wird saniert
https://abload.de/img/dscf7220q9suu.jpg


und zuguter Letzt: Sanierung Bahnhof Klotzsche - nun alle Bauten in Arbeit, guter Baufortschritt
zuletzt im letzten Bild (http://abload.de/img/dscf4459bis5e.jpg) des obigen Post 37
https://abload.de/img/dscf71967ws3t.jpg
https://abload.de/img/dscf7197yxsxu.jpg
^ natürlich rollte sich noch schnell ein Bus in die Fotoquere :D

Elli Kny
02.11.16, 00:31
^ neues vom Biobahnhof:

Biobahnhof Klotzsche startet Anfang Dezember: Podemus-Markt und zwei kreative Frauen

MiDD (http://menschen-in-dresden.de/2016/biobahnhof-klotzsche-startet-im-dezember-podemus-markt-und-zwei-kreative-frauen/) berichtet dankenswerterweise.

Elli Kny
20.11.16, 00:09
Festspielhaus-Gelände Hellerau - Ostflügel
zuletzt #11 - Bilder 8-10 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=428808&postcount=11)

Der ruinöse und seit über 2 Jahren durch ein Wetterschutzdach geschützte Ostflügel an der Platzanlage des Festspielhauses Hellerau soll über ein spezielles Förderprogramm versucht werden zu sanieren.
Der Ost- hatte ggü dem Westflügel bisher das Nachsehen, da letzterer dringender zu Wohnungen und Büros auszubauen war.
Ich meine, dass der Westflügel mittels des Förderprogramms "Städtebaul. Denkmalschutz" finanziert werden sollte. Bin mir aber nicht sicher.

Ratsinfo-Vorlage V1418/16 (http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=13019) zielt auf einen Antrag beim "Projektaufruf Förderung von Investitionen in nationale Projekte des Städtebaus".
Ich hätte beim verlockenden Titel des Aufrufs ja zunächst den Kaiserpalast rausgekramt - aber gut. :)

Eine Machbarkeitsstudie wurde bereits unabhängig davon durchgeführt, da es um eine besondere Zielstellung bei der Nutzung des Ostflügels geht.
So soll in ihn ein Theaterprobenzentrum sowie eine Künstlerresidenz implementiert werden.
Dazu bietet die Vorlage Anschauung und Grundrisse. Der Baukörper ist etwa paritätisch geteilt, was diese beiden Nutzungen angeht. Der Dachboden wird ausgebaut.

Mal sehen, ob die Antragstellung erfolg hat.

Elli Kny
06.12.16, 00:19
^ zum Festspielhaus-Gelände: Ostflügel

Huch, der hat ja doch schon was Neues aufs Dach bekommen. :)
https://abload.de/img/p103047321kh1.jpg
https://abload.de/img/p1030474g0k3p.jpg


Zufahrtssituation am Festspielhaus mit flankierenden Torhäusern:
https://abload.de/img/p1030472rcjhf.jpg


Hinter dem Festspielhaus bekam Dresden den "Golgi-Park" (nicht Gorki-Park) - einen interkulturellen (nicht internationalen!) Garten Hellerau
https://abload.de/img/p1030475d9js5.jpg


Baugemeinschaft Hellerau - Karl-Liebknecht-Str./ Am Pfarrlehn (Projekt des Bauforum Dresden)
Standort (https://binged.it/2h0wmLB)
Projektseite bghellerau.de (http://www.bghellerau.de/)

Noch vor Monaten warb die Gruppe aktiv im Stadtgebiet mit diesem Bild (https://pictureis24-a.akamaihd.net/pic/orig01/N/490/717/312/490717312-0.jpg/ORIG/legacy_thumbnail/1024x768/format/jpg/quality/80) - mit wohl holzvertäfelten Häuschen, die ggf ganz gut nach Hellerau gepasst hätten.
Nun kommt - zumindest visuell - doch nur bekannter Würfelabklatsch in Krankenhausweiß zutage. Darüber hinaus ist das Gelände am Stadtteilpark durchaus auch als Parkerweiterung denkbar gewesen bzw als weiterhin ruderale Grünfläche. Für nur 12 Wohnungen wird dann nahezu die gesamte und große Fläche gerohdet (hier vermutlich derzeit Waldstatus) - prost Mahlzeit!
https://abload.de/img/p1030469tfjmj.jpg
https://abload.de/img/p10304643ykkb.jpg
https://abload.de/img/p1030467ujjm8.jpg
^ einer der letzten Blicke aus diesem Gelände.

Gegenüber hat man schon Vertreter verfehlter Baugestaltungen im Weichbild des fürs Weltkulturerbe vorgeschlagenen historischen Gartenstädtchens.
https://abload.de/img/p10304652ekhg.jpg

Eigentlich wird das hiesige Ortsbild vorwiegend von solchen Bauten geprägt:
https://abload.de/img/p1030471v6kr2.jpg

Am benachbarten Stadtteilpark, welcher in letzten Monaten eine Rekonstruktion der Wege und einer Pergola erhielt, sind die Arbeiten fast abgeschlossen (keine Bilder).
Man hätte für die hunderttausende Euro doch besser die Baufläche ankaufen und kommunal sichern sollen. M.E. waren auch die Parkwege nicht so verschlissen, dass akuter Handlungsbedarf bestand, aufgrund nur einzelner bzw weniger Nutzer des Parks ist auch die Pergola eher dem Reich der Geldvernichtung zuzurechnen (im Hechtviertel - Köbrü. Platz - wurde eine aus Geldmangel abgerissen). Die mE spärliche Parknutzung resultiert v.a. daraus, dass hier ohnehin jeder einen Garten hat bzw ein sehr grünes Wohnumfeld.

Unweit besteht zudem eine weitere herrliche Grünfläche an der K-Liebknecht/Schmaler Weg - Draufsicht (https://binged.it/2h0zFmd), die ebenso mal zu einem Baugebiet werden soll. Folgend die derzeitige Ansicht:
https://abload.de/img/p1030470mukot.jpg


Schauen wir noch schnell mal zum:
Gewerbegebiet Rähnitzsteig (Boltenhagener Strasse) - in Erschließung - update
zuletzt mit Infos oben #37 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=515022&postcount=37)

Hier blieb doch die Baumallee nahezu vollzählig stehen - zumindest bisher. (siehe auch #37)
https://abload.de/img/p1030481uikb0.jpg
https://abload.de/img/p10304802ekms.jpg
^ und so wirds mal.

Elli Kny
06.12.16, 00:20
^ zum Festspielhaus-Gelände: Ostflügel

Huch, der hat ja doch schon was Neues aufs Dach bekommen. :)
https://abload.de/img/p103047321kh1.jpg
https://abload.de/img/p1030474g0k3p.jpg


Zufahrtssituation am Festspielhaus mit flankierenden Torhäusern:
https://abload.de/img/p1030472rcjhf.jpg


Hinter dem Festspielhaus bekam Dresden den "Golgi-Park" (nicht Gorki-Park) - einen interkulturellen (nicht internationalen!) Garten Hellerau
https://abload.de/img/p1030475d9js5.jpg


Baugemeinschaft Hellerau - Karl-Liebknecht-Str./ Am Pfarrlehn (Projekt des Bauforum Dresden)
Standort (https://binged.it/2h0wmLB)
Projektseite bghellerau.de (http://www.bghellerau.de/)

Noch vor Monaten warb die Gruppe aktiv im Stadtgebiet mit diesem Bild (https://pictureis24-a.akamaihd.net/pic/orig01/N/490/717/312/490717312-0.jpg/ORIG/legacy_thumbnail/1024x768/format/jpg/quality/80) - mit wohl holzvertäfelten Häuschen, die ggf ganz gut nach Hellerau gepasst hätten.
Nun kommt - zumindest visuell - doch nur bekannter Würfelabklatsch in Krankenhausweiß zutage. Darüber hinaus ist das Gelände am Stadtteilpark durchaus auch als Parkerweiterung denkbar gewesen bzw als weiterhin ruderale Grünfläche. Für nur 12 Wohnungen wird dann nahezu die gesamte und große Fläche gerohdet (hier vermutlich derzeit Waldstatus) - prost Mahlzeit!
https://abload.de/img/p1030469tfjmj.jpg
https://abload.de/img/p10304643ykkb.jpg
https://abload.de/img/p1030467ujjm8.jpg
^ einer der letzten Blicke aus diesem Gelände.


Gegenüber hat man schon Vertreter verfehlter Baugestaltungen im Weichbild des fürs Weltkulturerbe vorgeschlagenen historischen Gartenstädtchens.
https://abload.de/img/p10304652ekhg.jpg


Eigentlich wird das hiesige Ortsbild vorwiegend von solchen Bauten geprägt:
https://abload.de/img/p1030471v6kr2.jpg



Am erwähnt benachbarten Stadtteilpark, welcher in letzten Monaten eine Rekonstruktion der Wege und einer Pergola erhielt, sind die Arbeiten fast abgeschlossen (keine Bilder). Man hätte für die hunderttausende Euro doch besser die Baufläche ankaufen und kommunal sichern sollen. M.E. waren auch die Parkwege nicht so verschlissen, dass akuter Handlungsbedarf bestand, aufgrund nur einzelner bzw weniger Nutzer des Parks ist auch die Pergola eher dem Reich der Geldvernichtung zuzurechnen (im Hechtviertel - Köbrü. Platz - wurde eine aus Geldmangel abgerissen). Die mE spärliche Parknutzung resultiert v.a. daraus, dass hier ohnehin jeder einen Garten hat bzw ein sehr grünes Wohnumfeld.

Unweit besteht zudem eine weitere herrliche Grünfläche an der K-Liebknecht/Schmaler Weg - Draufsicht (https://binged.it/2h0zFmd), die ebenso mal zu einem Baugebiet werden soll. Folgend die derzeitige Ansicht:
https://abload.de/img/p1030470mukot.jpg


Schauen wir noch schnell mal zum:
Gewerbegebiet Rähnitzsteig (Boltenhagener Strasse) - in Erschließung - update
zuletzt mit Infos oben #37 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=515022&postcount=37)

Hier blieb doch die Baumallee nahezu vollzählig stehen - zumindest bisher. (siehe auch #37)
https://abload.de/img/p1030481uikb0.jpg
https://abload.de/img/p10304802ekms.jpg
^ und so wirds mal.

Eine Ratsanfrage zu den Gewerbeflächen in Dresden-Nord zeigte kürzlich die Verlogenheit über tatsächliche Auslastungen und die "Notwendigkeit" neuer Gewerbeerschließungen auf wertvoller Ackerflur auf.
ratsinfo.dresden (http://ratsinfo.dresden.de/ag0050.php?__kagnr=3887)
Eine Antwort wird freilich nicht öffentlich zuteil, da formell ja Dritte betroffen sein können. Allein die Fragestellungen treffen den Kern der Sache.

Elli Kny
09.12.16, 20:12
Sanierung und Umbau Bahnhof Klotzsche - fast fertig, zumindest eröffnet

DNN (http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Neues-Leben-in-altem-Bahnhof) - mit Bilderreihe

MiDD (http://menschen-in-dresden.de/2016/podemus-biomarkt-im-alten-bahnhof-klotzsche-eroeffnet/)

Elli Kny
19.12.16, 01:03
Industriepark Klotzsche
zuletzt im März besucht:#37 - ab Bild 3 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=515022&postcount=37)

Elbe Flugzeugwerke Dresden - Aufbau einer riesigen Flugzeughalle
Hallenstandort (https://binged.it/2i4ucrg)
Grund für die Ausbauten des Werkes, welches auch nahe Görlitz erweitert - Info 1 (http://www.aero.de/news-23995/Mehr-A380-Wartungen-in-Elbe-Flugzeugwerken.html) oder Info 2 (http://www.freiepresse.de/WIRTSCHAFT/WIRTSCHAFT-REGIONAL/Tillich-Mehr-A380-Wartungen-in-Elbe-Flugzeugwerken-artikel9505871.php)
Hier dürfte wohl zB der Kulturpalast mindestens einmal reinpassen:
https://abload.de/img/p1030846zskt5.jpg
https://abload.de/img/p10308498cjpm.jpg
https://abload.de/img/p10308478gjx2.jpg
^ winzig klein erscheinen die Monteure, die gerade die Dachplatten anbringen
v eine Armada an Hubmaschinen vor umzubauendem Airbus
https://abload.de/img/p1030850vsjw9.jpg
https://abload.de/img/p10308456ijkt.jpg
^ schon aus der Ferne grüßt der neue Gigant am Flughafen

Die zuletzt #37 (Bilder 3+4) (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=515022&postcount=37) gezeigte letztjährige Hallenerweiterung der Flugzeugwerke daneben,
welche vormals groß erschien, nun jedoch als eher bescheiden daherkommt:
https://abload.de/img/p1030843wljjm.jpg
https://abload.de/img/p103084223jq2.jpg
^ Blick durch die Bäume auch gen altes Betriebsgelände. Auch diesmal war ich so flink und unscheinbar, dass mich (trotz allgegewärtiger Videoüberwachung) die stets argwöhnische und patroullierende Werkssecurity nicht festnahm und der Industriespionage bezichtigte. :D

Seitlich der großen neuen Riesenhalle (und schon ausser Sichtweite der EFW-Securitate) dann Historie in Form dieser wohl ältesten noch vorhandenen Fliegerhalle - Draufsicht (https://binged.it/2i4lvNs)
https://abload.de/img/p1030839fgkjd.jpg


Dieses Motiv leitet uns zu den großen Flächenpotenzialen im Industriepark und entlang der Strasse Zur Wetterwarte,
wie hier an der Ecke Zum Kraftwerk (https://binged.it/2i4rDoX), wo sichtlich mal ein Vorgängerbau getilgt wurde, aber seither sich nichts weiter ergab.
Das wiederum erlaub aber herrlich-atmospherische Fotomotive:
https://abload.de/img/p1030837psk48.jpg
v und die Bude nebenan, die ebenso schon mehr als verlassen dasteht. Was aus all den vorhandenen 20er-30er-Bauten dort wird? - Fragezeichen! Wozu erschließt man kaum nen Kilometer entfernt wertvollen Ackerboden am Projekt "Rähnitzsteig"???
https://abload.de/img/p1030838o4ko6.jpg


Ein bißchen gehts dann doch voran, wenn auch umwelttechnisch ebenso fraglich:
Zur Wetterwarte 21 am Abrißstandort von letztjährigem Besuch:
Die längliche Halle in ihrer schrottigen Rohheit steht noch - die weiten Anschlusshallen sind weg:
https://abload.de/img/p1030855j7k9c.jpg
https://abload.de/img/p1030854kaj60.jpg
https://abload.de/img/p1030856ufkbn.jpg
^ schon der Blick durch die Halle zeigt die hauptsächliche Veränderung im Hintergrund:

fast fertig: die neue Bioabfallanlage riesigen Ausmaßes - einstig: SäZ (http://www.sz-online.de/nachrichten/in-klotzsche-wird-bald-biomuell-kompostiert-3388985.html) - Draufsicht Vorzustand (https://binged.it/2h04DKi)
https://abload.de/img/p1030857zqkkm.jpg
https://abload.de/img/p10308597ajn4.jpg
^ Jetzt weiß ich, wo die Manpower unseres Wirtschaftens hingeht: hier waren geradezu Unmengen von Bauleuten und Handwerkern am Wuseln, um das Ding wohl in Kürze fertigzustellen. Nun, diese Einsatzkraft (und auch die hier verbauten Mittel) sähe ich lieber bei ...ähm.. Gammelbaustellen in der Stadt oder noch lieber bei der Reko des zB Kaiserpalasts, Victoriahaus, x, y, z... hust. :)

Einen ganz klaren Lost-Places-Kandidaten des Vorjahrbesuchs möchte ich auch diesmal zeigen. Nummernlos wartet er auf Abriss sowie das Areal entlang des Rohrbachgrabens auf Renaturierung gemäß Landschaftsplan (https://stadtplan.dresden.de/spdd.aspx?permalink=1ODj0eK3).
https://abload.de/img/p1030861nckvq.jpg

Elli Kny
05.02.17, 22:31
^ mittlerweile ist das schöne neue "Kompostwerk" eingeweiht und in Betrieb.
DNN (http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Neues-Kompostwerk-mit-Blockheizkraftwerk-in-Dresden-Klotzsche-eingeweiht) (14.01.) mit Bildergalerie
MiDD (http://menschen-in-dresden.de/2017/dresden-verwertet-kompletten-bioabfall-kuenftig-in-eigener-anlage-in-klotzsche/) schreibt:
Als einzige Großstadt in Sachsen verwertet Dresden künftig alle Bioabfälle durch Vergärung. Die 24.000 Tonnen Bioabfall pro Jahr werden zu Biogas vergoren und in Strom und Wärme umgewandelt. Die Vergärungsreste werden zu Kompost weiter verarbeitet.
Die Anlage für zunächst 31000 m³ Bioabfall hat noch kräftig Reserven. Die Fläche des Stahlgerippes nebenan dient als potenzielle Ausbaufläche.


82. Oberschule „Am Flughafen“, Korolenkostraße in Dresden-Klotzsche, geht saniert in Betrieb
12,6 Mio für Sanierung + Neubau
DNN (http://www.dnn.de/Dresden/Bildung/82.-Oberschule-in-Dresden-Klotzsche-fuer-12-6-Millionen-Euro-saniert)
PM der Stadt (http://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/02/pm_005.php)
Weder DNN noch Verwaltung konnten ein aktuelles Bild beisteuern, hollatrio!

Elli Kny
20.02.17, 07:34
^^ Nachtrag zur neuen EFW-Flugzeughalle:

Sie kostet 50 Mio Euro, ist 200 mal 90m groß, DNN (http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Die-A330-als-Frachtflugzeug-Dresdner-Elbeflugzeugwerke-arbeiten-am-Prototypen) schrieb am 27.11.'16 darüber, jedoch nicht über die Halle, druckte aber dieses Bild (https://abload.de/img/p10304924ol0r.jpg).


auch über die Industriebrache Klotzscher Gas- bzw Stadtwerke - Königsbrücker Landstrasse 100 - berichtete die DNN Ende Nov. 2016.
DNN (http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Keine-Perspektive-fuer-ehemalige-Klotzscher-Stadtwerke-in-Sicht) (exklusiv) - aber mit Bild.
Entwicklungshemmnis sind Altlasten. Die Drewag als heutiger Eigentümer sieht wohl nur einen Abriss der denkmalgeschützen Fabrikbauten als Möglichkeit. Also wartet man, bis die Sperre aus dem Denkmalamt aufgehoben wird, was angesichts des Zustandes eigentlich schon möglich wäre. Ein solch finanzkräftiger Eigentümer sollte sich aber durchaus etwas "mehr Mühe" geben, wenn er darin schon eine "langfristige" Sache sieht.

Ein Bild folgt


(sicherlich ein ähnlicher Fall wie am Drewagareal Lößnitzstrasse, DD-Neustadt)

Elli Kny
20.02.17, 07:34
^^ Nachtrag zur neuen EFW-Flugzeughalle:

Sie kostet 50 Mio Euro, ist 200 mal 90m groß, DNN (http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Die-A330-als-Frachtflugzeug-Dresdner-Elbeflugzeugwerke-arbeiten-am-Prototypen) schrieb am 27.11.'16 darüber, jedoch nicht über die Halle, druckte aber dieses Bild (https://abload.de/img/p10304924ol0r.jpg).


auch über die Industriebrache Klotzscher Gas- bzw Stadtwerke - Königsbrücker Landstrasse 100 - berichtete die DNN Ende Nov. 2016.
DNN (http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Keine-Perspektive-fuer-ehemalige-Klotzscher-Stadtwerke-in-Sicht) (exklusiv) - aber mit Bild.
Entwicklungshemmnis sind Altlasten. Die Drewag als heutiger Eigentümer sieht wohl nur einen Abriss der denkmalgeschützen Fabrikbauten als Möglichkeit. Also wartet man, bis die Sperre aus dem Denkmalamt aufgehoben wird, was angesichts des Zustandes eigentlich schon möglich wäre. Ein solch finanzkräftiger Eigentümer sollte sich aber durchaus etwas "mehr Mühe" geben, wenn er darin schon eine "langfristige" Sache sieht.

mein Bild vom März 2016
http://abload.de/img/dscf4449zkkfe.jpg


(sicherlich ein ähnlicher Fall wie am Drewagareal Lößnitzstrasse, DD-Neustadt)

Elli Kny
20.02.17, 08:47
Nachtrag: letzter Sachstand zum "Nanozentrum Dresden" - Nanoelektronikzentrum

Die Anlage besteht mE aus 4 Gebäuden je nach Hausnumer OSmaps (https://osm.org/go/0MLltgZ8Q-)

Nr.1 wurde schon saniert, hier warten aber noch aufwendige Innenausbauten
Nr.3 ist angehend saniert - Geldmittel wurden nachgeschossen, um zuende zu sanieren (rund 3 Mio)
Nr. 5 + 7 sollen offenbar abgestoßen/verkauft werden, wobei sich das als schwierig erweist.

DNN (http://www.genios.de/presse-archiv/artikel/DNN/20161222/frisches-geld-vom-land-fuer-nanozen/doc6svl3jq5swyi2ub9mbo.html) schrieb am 22.12.'16.
Den Artikel ganz - hier als Bild (https://abload.de/img/p1040190yls6g.jpg).

Dieser Artikel gibt allerdings lediglich die aktuelle Beschlußkontrolle (BK) zur Finanzierungsvorlage Nanozentrum V0815/15 des Stadtrates wieder, welcher sich damit seit 2015 wiederwillig zu beschäftigen hat. In der Vorlage sind die Details unter der 2. BK nachzulesen (3. Link).
ratsinfo.dresden (http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=11643&search=1)

Weiß jemand, mit welchen Baumaßnahmen hier nun zu rechnen ist und wann?
Schließlich fällt es schon auf, wie oft die Stadt FöMi-technisch gegen die Wand rennt, insofern immer große Unklarheiten mitschwingen und mitunter viel Hick-Hack zw. Freistaat und Stadt entsteht.

Elli Kny
19.04.17, 23:44
Klotzsche

Darf ich vorstellen: Graudonna, die XIV.:
Neubau Kieler Strasse 43b
zuletzt #35 - Bilder 1-3 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=514999&postcount=35)
https://abload.de/img/p1060557htug8.jpg
Bestandteil des Neubauquartiers am Eck zur Karl-Marx-Strasse mit 4 Häusern.
https://abload.de/img/p1060558inuky.jpg
https://abload.de/img/p10605593juwy.jpg

Die sonstige Kieler Strasse weist deutlich andersartige Gestaltungen auf:
https://abload.de/img/p1060560dhuin.jpg


82. Ober- und Grundschule Korolenkostrasse - Sanierung + Neubau fertig
zuletzt #24 - Bilder 3+4 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=472128&postcount=24) (Vorzustand)
https://abload.de/img/p1060562j6uwc.jpg
https://abload.de/img/p10605649fugp.jpg
https://abload.de/img/p1060565yju46.jpg
https://abload.de/img/p10605667iu4r.jpg

https://abload.de/img/p1060561bpuo8.jpg
Teile des neugestalteten Schulhofes sowie der Aussenanlagen
https://abload.de/img/p1060561q2uvo.jpg



Neues Gemeindezentrum Ev.-Luth. Kirchgemeinde DD-Klotzsche - Gerdrud-Caspari-Strasse 10
Standort (https://binged.it/2pDRzg2)
https://abload.de/img/p1060567buukf.jpg
https://abload.de/img/p1060569hvu8a.jpg


Sanierung Königsbrücker Landstrasse 6a
Standort (https://binged.it/2pDFeYT)
fraglich, ob hier noch die AWO bzw die Caritas am Werke sind... (?)
https://abload.de/img/p1060570druve.jpg

Elli Kny
03.05.17, 00:30
mal was Landschaftliches zwischendurch:

Kiesgrube am Heller (Hellersand) - nochmal 250m Abbau Richtung Südrand Hellerau - extensive Expansion seit 1997
MiDD (http://menschen-in-dresden.de/2017/volles-haus-in-der-waldschaenke-bei-diskussion-ueber-zukunft-des-heller/) berichtet über die "Zukunft des Hellers"
U-BM Jähnigen macht das übliche: zuckt mit den Schultern :D

BingMaps (https://binged.it/2qAqwlm) zeigt zw. Luftbild und Schrägansicht gut die ruderale Selbst-Renaturierung in tief belassener Altgrube-West.

Sehr interessant der Einblick bei google-timelapse - oh mann, da schaut man ja weit in die DDR-Zeit (bis 1984) zurück ...
earthengine.google.com/timelapse dresden (https://earthengine.google.com/timelapse/#v=51.08443,13.7509,10.603,latLng&t=1.40)
(unter der Jahreszahl links unten zweimal klicken - von "fast" (schnell) auf slow - fast-medium-slow)
Die Grube ist generell nicht allzu alt und erweiterte sich erstmalig umfangreich um 1997, wie der Zeitraffer gut zeigt. Man kann auch gut die Entstehung Gorbitzens sehen - oder die des Siemens-Chipwerkes.

Der Themenstadtplan (https://stadtplan.dresden.de/spdd.aspx?permalink=EjHU4Bb) zeigt die beabsichtigte zweite größere Expansion gen Ost/Nordost.
(dort links ist ein "Deckkraftregler" zum farbdimmen - hier des eingestellten Landschaftsplans, welcher die Grubenklassifizierung darstellt)
Der FNP zeigt hingegen "Wald", was dann wohl in 200 Jahren mal wieder der Fall sein könnte, wenn, ja wenn...

Elli Kny
13.05.17, 23:51
84. Grundschule "In der Gartenstadt", Heinrich-Tessenow-Weg 28 - DD-Hellerau
Gesamtsanierung und Erweiterung der 84. Grundschule "In der Gartenstadt"
Standort (https://binged.it/2r54aMx)
Gesamtinvest = 10,5 Mio. Euro ! - weil: Bauen im Flächendenkmal, da gibt man sich Mühe.
Vorlage Ratsinfo (http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=13711) - (Pläne: siehe dort 3. Link - Anlage mit Folien 1-30 - 2 MB pdf)

Ganz hinten ist der Hauptbau der Schule zu sehen:
https://abload.de/img/p1030471v6kr2.jpg

Elli Kny
20.06.17, 00:42
Hellerauer Stadtteilpark Ruscheweg nach Erneuerung freigegeben - Ruscheweg/Karl-Liebknecht-Strasse
Draufsicht (https://binged.it/2sQb3Ck)
Es handelt sich hier um eine Grünanlage der 50er Jahre - 170TEur wurden investiert - PM der Stadt (http://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/05/pm_093.php)
https://abload.de/img/p108002231sqy.jpg
Die Pergola wurde ergänzt, auch hier nicht zu vermeiden: die bei Neuerungen nun allgegenwärtige Bommelblume :)
https://abload.de/img/p1080023mnsrp.jpg
https://abload.de/img/p1080024mmse6.jpg
https://abload.de/img/p1080025pwsob.jpg
Alles sehr schön, aber ich vermute, dort gibts kaum Nutzer, da im größeren Umfeld jede(r) einen grünen Garten ums (meist eigene) Haus hat.

Elli Kny
20.06.17, 00:48
Neubau Flugzeughalle der Elbe Flugzeugwerke Dresden - DD-Klotzsche - fast fertig
zuletzt #48 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=549407&postcount=48)
Es dürfte die größte Halle des Stadtgebietes sein - dem Himmel ein Stück näher...
https://abload.de/img/p1080036c3sr4.jpg

https://abload.de/img/p10800388gs1w.jpg

Elli Kny
20.06.17, 08:15
EFH Siedlung Travemünder Strasse - etwaiges Halbzeitupdate vom größten EFH-Neustandort der Stadt
zuletzt #35 - ab Bild 5 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=514999&postcount=35)

http://abload.de/img/p1080027ipsx5.jpg
http://abload.de/img/p1080028jqsre.jpg
http://abload.de/img/p1080029dvsmb.jpg
http://abload.de/img/p1080030f9sbq.jpg
http://abload.de/img/p1080031oxsq2.jpg
http://abload.de/img/p1080032jfsgu.jpg
http://abload.de/img/p1080033azs4m.jpg
http://abload.de/img/p1080034qosj6.jpg
^ Blick zurück von der Höh // v Satteldächer im lage-integrierten nördlichen Teilbereich
http://abload.de/img/p1080035rxsn9.jpg

Puhh.. . Fazit: da bleibt einem allgemein, aber auch bezüglich vieler Einzelaspekte, die Spucke weg. :D

Malwin
21.06.17, 14:06
Die städtische Vorgabe, dass Pultdächer gebaut werden müssen, ist Murks. In Nickern, wo auch gerade heftig gebaut wird, ist der Stadt der Bebauungsplan deutlich besser gelungen.

Pultdächer, wie kommt man auf sowas?

Saxonia
21.06.17, 14:18
Das sind die selben Leute, die auch Flachdächer vorschreiben. Dabei ist jedes ordentliche Dach in diesen Schachtelwiesen schon eine optische Wohltat.

Steps87
26.06.17, 10:44
Hallo,

weiß jemand an welcher Stelle dieses Projekt entstehen soll?

http://www.bau-complex.de/projektentwicklung/seniorendomizil-am-koenigswald

bzw.

http://www.hp-p-gruppe.eu/aktuelle-projekte/seniorenresidenz-am-koenigswald-dresden

VG

Stefan

DDTreu87
08.09.17, 11:51
Der Hallenbau bei der EFW soll in den Nächsten Jahren um Zwei weitere Stellplätze vergrößert werden. Die alte Lackierhalle muss wohl dafür weichen.

Elli Kny
03.12.17, 00:23
^ Elbe Flugzeugwerke - ich nehme mal an, du meinst Parkplätze? - für Fluggerät oder Mitarbeiter-PKW?
Mit "alter Lackierhalle" ist doch nicht etwa das herrliche Ding hier (https://goo.gl/maps/AFPtxm7ayLy) gemeint? Hier das Foto (https://abload.de/img/p1030839fgkjd.jpg) aus #48 auf der Vorseite.
Dafür darf doch dieses Denkmal nicht geopfert werden! - siehe Themenstadtplan (https://stadtplan.dresden.de/spdd.aspx?permalink=UasjNh9). Hoffe, es ist ne andere Halle, aber welche?


Genauere Infos zur Werksansiedlung Philip Morris am Airportpark Rähnitz
DD-TV (https://www.sachsen-fernsehen.de/so-stehts-um-die-mega-investition-von-philip-morris-422973/) interviewt den Projektleiter.
Der Standort wird folglich nördlich der Knappsdorfer Strasse (https://osm.org/go/0MLlYmRsx-) sein.
Von den 500 neuen Arbeitsplätzen erfährt man, daß wohl doch Großteile aus der F6-Fabrik umgesetzt werden.

Elli Kny
11.12.17, 00:39
Neues "Gewerbegebiet Flughafen"
Standort (https://goo.gl/maps/6f219dBiQeq) zwischen Flughafen und BAB 4

Der Prozess des Landschaftsverbrauchs/-zerstörung ist schleichend, die Projekterarbeitung erfolgt im stillen Abseits, Abermillionen stehen der Wirtschaftsförderung stets bereit, hier sieht man einen "letzten großen Potenzialstandort" auf weiter dresdner Feldflur.

V2049/17 - Bebauungsplan Nr. 3017, Dresden-Hellerau Nr. 13, Gewerbegebiet Flughafen - ratsinfo 1 (http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=14484)

V2050/17 - Grunderwerbsseitige Sicherung der Entwicklungsziele ... - ratsinfo 2 (http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=14485)

Ca. 8 Mio Euro stehen allein für den Grunderwerb zur Verfügung. Nebenan steht das riesige - aber "leider private" - Gew.gebiet Rähnitz-Airportpark großteils leer. Große Eingriffe entgegen hehren Absichten (Bund will Neuversiegelung deutlich reduzieren.. ha ha) scheinen gerade in Mode - so wird der IPO-"Industriepark Oberelbe" den gesamten BAB-17-Zubringer von Dohna bis Pirna flankieren, den Barockgarten Großsedlitz umbauen sowie die dortige Rein-Landschaft auf der Anfahrt auf die historische Stadt Pirna zerkloppen. Das Ding dort ist aber eine Riesensache für sich. Wen auch das interessiert - eigene Bildcollage (https://abload.de/img/ipopirnaind.parkoberezasnx.jpg) bzw googeln.

Elli Kny
14.12.17, 08:41
^ "Alle Ämter hätten zugestimmt..." - meint Herr Baumann-Hartwig in der DNN 1 (http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Dresden-plant-den-grossen-Wurf). Es ist folglich irrelevant, ob da irgendwo eine "grüne" Umweltchefin sitzt oder eben nicht. Egal.
War da was? "Das Stadtbild wird nicht nur hochbaulich geprägt, äh... sondern auch durch die Gestaltung des öffentl. Raumes, und zudem natürlich durchs Stadtgrün...". Und ich füge hinzu, gerade noch in neubundesländlichen Gefilden anzutreffende kaum verunstaltete "Weichbilder" an den Übergangsbereichen der Städte zur Landschaft...
Nunja, drauf geschi...., es bleibt ja der übliche 10m-Baum&Strauchsaum entlang der Autobahn, welcher der Dumpfmasse ein annähernd heiles Bild vorspielt - also dieser Saum gleichsam Abbild ist - wie die bekannt-hauchdünne Firnis der Zivilisiertheit über der drunter bis heute stets breit köchelnden Barbarei.
Konkrete Grundprobleme hier sind mE v.a. eine fehlende ehrliche Bestandsaufnahme des "Privaten Leerstands" im Gewerbe, welcher gigantisch ist, sowie etliche Falschbetrachtungen im eigenen Bereich (so zB nur rechnerische Belegung, keine tatsächliche Auslastung etc.). Mal abgesehen davon, daß Ansiedlungsanfragen natürlich mehrfach in verschiedenen Orten vorgebracht werden, man also deshalb nicht gleich Bocksprünge vollziehen muß, geht es in dieser verfaulten Sache hier doch nur um paar Euro billigere Flächen als im privaten Bereich erwartet. So liegt wohl die Differenz lediglich zw. etwa 100-80 Eur/m² im Privaten zu 80-60 Eur auf kommunalen Gebieten. Dies vmtl. nur dank Steuermittelbebutterung. Dafür das Stadtumland zu verschandeln, zeugt durchaus von allerhöchster Verblendungsstufe - also dem Normzustand. Aussichtslos und vergebens, hier ein Irgendwas ins Positive zu wenden. :D
(Ihr merkt schon, mich nimmt dieses Thema gehörig mit - entsprechend verschnupft bin ich. Nächster Lacher wird das erfreute Abnicken völlig im Infoloch rührender Stadträte sein.)

Derweil wurde die Grünflur am Rähnitzsteig (also direkt südlich von Obigen) nun zum Abschuss freigegeben - DNN 2 (http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Erschliessung-des-Gewerbegebiets-Raehnitzsteig-beendet).

Elli Kny
21.01.18, 22:35
Nanozentrum Dresden - reduzierter städt. Teil wird bald fertig - Grenzstrasse DD-Klotzsche

jedenfalls wird nochmal gebaut (natürlich nur mit Staatsknete), Teile sind verkauft an den Freistaat
und die Fraunhofers werden dorthin kräftig expanieren, mieten aber erstmal für lau.
Oiger 1 (http://oiger.de/2018/01/19/nanozentrum-dresden-wird-doch-noch-fertig-nur-halb-so-gross/166584)
Oiger 2 (http://oiger.de/2018/01/20/von-der-ddr-chipschmiede-zum-nanozentrum-dresden/166577) - mit Rückblick über die turbulente Entstehungsgeschichte
PM der Stadt (http://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2018/01/pm_043.php) - damits auch alle wissen, ergo die Mietinteressenten nun strömen können.

Elli Kny
21.02.18, 22:10
Runde durch Klotzsche

Gestern zeigte ich was zum Strassenbau im dortigen Strang.
Heute nochmal einige Gebäude im gewerblichen Umfeld des Flughafens.

AOA Apparatebau Firmenneubau von vor einigen Jahren - Zum Windkanal - Draufsicht. (https://goo.gl/maps/yZXcre6wYqA2)
https://abload.de/img/p11302363gso9.jpg

Dort unweit ein ehem. Kantinenbau am Zum Windkanal - irgendwie durchaus interessant und ostmodern,
aber in dieser Lage und diesem Zustand wohl nur auf den Abriss wartend. Draufsicht (https://goo.gl/maps/RxyiwwYE1qP2)
https://abload.de/img/p1130237uzsyw.jpg

Sprung zur Grenzstrasse: ZMD-Neucampus - jetzt XFab neben dem Nanozentrum (Ex-ZMD)
An der Grenzstrasse sollen dieses Jahr auch zwei weitere Abschnitte oberflächensaniert werden.
https://abload.de/img/p11302447us75.jpg

Nanozentrum (Maria-Reiche-Str.) - nun in Fertigsanierung (siehe ^Vorpost), was kaum von aussen sichtbar ist. Draufsicht. (https://goo.gl/maps/h5nbAEGhZfK2)
https://abload.de/img/p1130246s4s49.jpg
^ Links der äußerlich sanierte Teil wird nutztauglich fertiggestellt, mittig hinten die unsanierte Chose wird ggf. von Fraunhofer besetzt werden.

Blick aus dem Fraunhofer-Campus ebenda - in Richtung Nanozentrum, wohin sich Fraunhofer ziemlich sicher stark erweitern wird.
https://abload.de/img/p1130245b5s2g.jpg

Die Runde geht gleich weiter...

Elli Kny
21.02.18, 22:41
SWGD- Klotzscher Höfe: Kirschhof - fertig
zuletzt #41 - ab Bild 5 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=528695&postcount=41)
Draufsicht Vorzustand (https://goo.gl/maps/esFi9PARpS42)
https://abload.de/img/p1130254vus4u.jpg
oben: Ansicht aus Selliner Strasse // unten: Ansicht von Nord, wo eine Ecke weggerissen ward.
https://abload.de/img/p1130257hesub.jpg

Innenhofansichten - immerhin erneut eine gelungene Freiflächengestaltung
https://abload.de/img/p1130255f7s3m.jpg
https://abload.de/img/p1130256kys7n.jpg

Nördlich ggü steht der Nachwendedampfer Putbuser Weg, wohl der einzige Geschossbau der Stadt mit Schwimmingpool auf dem Dach.
Draufsicht (https://goo.gl/maps/ucLTnpNVHCE2)
Hier konkurriert inzwischen die Nachbarschaft untereinander ums meiste Grün auf dem Balkon. Im Vordergrund: unerschrockene Eisläufer. :)
https://abload.de/img/p1130258n6szy.jpg


Neubau Alexa-Seniorenresidenz - Dörnichtweg - fertig
zuletzt #42 - Bild 4+5 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=528703&postcount=42)
Draufsicht (https://goo.gl/maps/WZ25vQ53fE12)
https://abload.de/img/p1130247z0s6z.jpg
https://abload.de/img/p1130248ros4c.jpg
https://abload.de/img/p1130249l2s45.jpg
https://abload.de/img/p1130250b3s4s.jpg
https://abload.de/img/p113025165sra.jpg

Zuvor wurde eine Altlastenfläche dekontaminiert und ein Kiesloch verfüllt.
Der kleine Siedler im Holzhüttchen rechts wurde mit Zäunen sensibelst umbaut - siehe sein Domizil in #42 - Bilder 6+7 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=528703&postcount=42)
https://abload.de/img/p1130252misiu.jpg

An der Korolenkostrasse 27 wird ein traditionelles EFH erbaut (ich glaube von Bonava)
https://abload.de/img/p1130262i8pg3.jpg

Impression aus dem benachbarten Ortsteil Königswald - Stendaler Strasse
https://abload.de/img/p1130261juom6.jpg

Neues Gemeindezentrum Ev.-Luth. Kirchgemeinde Klotzsche - Gerdrud-Caspari-Strasse 10 - fertig
zuletzt #53 - Bilder 11+12 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=563538&postcount=53)
https://abload.de/img/p11302640gr8p.jpg


Altbausanierung Königsbrücker Landstrasse 4 (6b?) - fast fertig
Draufsicht + Vorzustand (https://goo.gl/maps/16EGYxXQRoE2)
https://abload.de/img/p113026663s5e.jpg

Vorzustand aus ebenda #53 - Bild 13
https://abload.de/img/p1060570druve.jpg

https://abload.de/img/p113026775sp1.jpg

Dunkel_Ich
22.02.18, 09:54
^

https://abload.de/img/p1130262i8pg3.jpg

Nix Bonava.... Villa Belavista aus Radebeul

http://www.villa-belavista.de/

FritzTowner
24.03.18, 18:56
Das verfallene Gebäude an der Kreuzung Radeburger Straße/Hammerweg (Hausnummer 4) wird mMn für eine Sanierung vorbereitet. Baustellenfreimachung scheint schon geschehen zu sein, denn ich sah bereits Container und im hinteren Bereicht des Gebäudes auch ein Gerüst.

Weiß dazu jemand etwas, vielleicht auch zur Vergangenheit selbiges?

Dunkel_Ich
25.03.18, 20:36
^Hat damals 2015 die Ventar-AG erworben und wollte Eigentumswohnungen schaffen. Ob das denen noch gehört, weiß ich nicht. Die aktualisieren ja ihre Website nicht mehr und ignorieren Anfragen diesbezüglich. :nono:

http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Investor-will-alte-Villa-an-der-Radeburger-Strasse-sanieren

DRSSFO
09.04.18, 17:29
zu: Hallenbau bei der EFW

(Link gefunden in einem örtlichen Aero-Forum)

http://www.nixdorf-consult-gmbh.de/projekte/hangar-fuer-airbus-a330-340-380/

Elli Kny
12.04.18, 00:13
^ Es handelt sich also um einen 2.BA des letzten großen Hallenneubaus, was in Summe dann eine Riesenhalle ergibt.
Für den 2.BA muß also die bisher denkmalgeschützte Flugzeughalle abgrissen werden.
Was aus dem B-Plan 351, Dresden-Klotzsche Nr. 12, Zur Wetterwarte nur undeutlich hervorgeht, ist, daß die anliegende namenlose "Werkstrasse 21" (so OSmaps) aufgrund des 2.BA umverlegt und neugebaut werden muß.
Siehe Ratsinfo V2053/17 (http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=14489) - dort e) Anlage 3 - Rechtsplan.
Unaktualisierte Lage im Themenstadtplan.
Es wird also hier nochmal Bilder eines weiteren Hallen-Megabaus geben können.


Umfeld Großbaustellen Bosch und Philip Morris

Oiger 1 (http://oiger.de/2018/04/04/extra-stromquelle-fuer-bosch-und-philip-morris-in-dresden/167485) berichtet über das neue Drewag-Umspannwerk (11 Mio), welches wegen eines Stromverbrauchs wie je eine Kleinstadt nötig wird.
Den kürzlichen Artikel zum enormen Wasserverbrauch finde ich nicht mehr. Hierfür startete auch schon die Neuerschließung neuer Versorgungsleitungen.
Stattdessen fand google folgende PDF zur Wasserversorgungsstrategie eines wachsenden Dresdens - klick (https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=4&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjRmPG-n7PaAhVIZFAKHZhNAN4QFggyMAM&url=https%3A%2F%2Fwww.smul.sachsen. de%2Fltv%2Fdownload%2FOpitz_LTV-Jubilum_Bevlkerungswachsteum_Dresde n_2017-11-02.pdf&usg=AOvVaw2txgKOwVAgo04HDHE0QHOr).

Das ebenfalls im Airportpark befindliche AMTC-Chipmasken-Zentrum wird weiter wachsen, berichtet Oiger 2 (http://oiger.de/2018/04/09/chipmasken-zentrum-amtc-in-dresden-waechst/167536).
Nochmal 100 Mio Euro werden investiert. Seit dem Gründungsjahr 2002 wurden rund 600 Mio Euro investiert, was mal zu einer Vor-Ort-Visite einläd, ob sich denn auch baulich etwas zum Vorzustand Draufsicht (https://goo.gl/maps/gTqe8YfJRCp) geändert hatte.
Der Hauptanteil der gigantischen Geldsummen geht allerdings in aller Jahre erforderliche technische Umrüstungen im Inneren.

Globalfoundries sichert sich den Standort Dresden durch verstärkte Hinwendung zu automobilen Anwendungen. Oiger 3 (http://oiger.de/2018/04/09/globalfoundries-dresden-steigt-in-autochip-produktion-ein/167540).


Nachtrag:
Auch Infineon investiert einen dreistelligen Mio-Betrag und will bis 2020 etwa 300 neue Leute einstellen. Oiger berichtet. (http://oiger.de/2018/04/16/infineon-investiert-in-dresdner-chipfabriken/167592)
SäZ exklusiv (http://www.sz-online.de/nachrichten/sachsens-chip-industrie-schafft-wieder-arbeitsplaetze-3918118.html) berichtet auch über weitere Aktivitäten im Chip-Bereich.
So könnte das Technologiezentrum DD-Gostritz nach langen Jahren nun ein Stück erweitert werden, da ein Start-up expandiert. IDT (Ex-ZMD) und die X-Fab werden auch erwähnt.

Nachtrag 2:
Auch die drittgrößte Firmenansiedlung in 2017 im Freistaat betrifft die Region Dresden:
Zitat aus PM des Freistaates (https://medienservice.sachsen.de/medien/news/217277?page=1).
Liacon GmbH. Das Hightech-Unternehmen mit Sitz in Itzehoe / Schleswig-Holstein stellt Hochleistungs-Energiespeicher auf Basis großformatiger Lithium-Titanat-Polymer-Zellen her. Das Unternehmen investiert 50 Millionen Euro in den Kauf und Umbau einer bestehenden Fabrik in Ottendorf-Okrilla. Liacon möchte dort bis Mitte 2018 die größte Zell- und Modul-Fertigung ihrer Art in Europa aufbauen. In diesem Zusammenhang entstehen bis zu 160 neue Arbeitsplätze. Dazu sagt Geschäftsführer Dr. Volker Kölln: „Auf der Suche nach einem Standort für den Ausbau unserer Zell-Produktion und damit nach der Basis für unser weiteres Wachstum hat uns der Wirtschaftsstandort Sachsen überzeugt. Die hier gleichermaßen bei Forschungspartnern und Zulieferern vorhandene herausragende Kompetenz in Bezug auf Energiespeichertechnologien und die gut ausgebildeten Fachkräfte bieten uns als Unternehmen alles, was wir für unsere zukünftige Entwicklung benötigen. Zudem finden wir hier eine tatkräftige und zielorientierte Unterstützung durch die Wirtschaftsförderer."
Standort (https://goo.gl/maps/buEUM7jCLt62) in Ottendorf-Okrilla.

Elli Kny
17.04.18, 20:06
Neubau Seniorenheim "Katharinenhof" Klotzsche
Standort (https://goo.gl/maps/ZBWqYBTfL9r) Langebrücker Str. / Königsbrücker Landstrasse - am Neubaugebiet Am Königswald

Wie das aktuelle Amtsblatt mitteilt, wurde die Baugenehmigung für dieses Neubauquartier erteilt.
Es handelt sich um einen größeren Pflegeheim-Baukörper mit 102 Wohnplätzen mit Tagespflege sowie um 2 Wohngebäude zu 12 und 16 WE.
Die 22 PKW-Stellplätze werden wohl oberirdisch zu errichten sein. Wie die Bauten im Lageplan angeordnet sind, ist nicht ersichtlich.
Die SäZ (http://www.sz-online.de/nachrichten/neues-pflegeheim-fuer-klotzsche-3918649.html) bezieht sich auf die Amtsblatt-Zahlen und kann hier mal mit folgender Visu aufwarten.

Ziemlich sicher scheint es die Ansicht von der Langebrücker Strasse zu sein, Ecke Traubelstrasse rechts abknickend.
Die Front zur Köbrü-LS, wohin das große Grundstück reicht, dürfte mit dieser Bebauung noch nicht betroffen sein.
https://abload.de/img/0aakatharinenhofysq6v.jpg
© Katharinenhof

Elli Kny
19.04.18, 22:50
^^ hatte oben einiges nachgetragen. Zu Liacon folgen sicher noch die Zeitungen, daher hier abschließend als Einzelhinweis:
Der Batteriespezialist Liacon - 3.größte WFS-Firmenneuansiedlung 2017 in Sachsen - baut in Ottendorf-Okrilla ein Bestandsobjekt aus (siehe ^^) - und Oiger (http://oiger.de/2018/04/18/liacon-startet-mitte-2018-neue-batteriefabrik-in-sachsen/167643) ist am schnellsten.

Elli Kny
24.04.18, 22:30
Oberbürgermeister "rammt Spaten in Sandhaufen" - offizieller Baustart an BOSCH-Milliarden-Chipfabrik - DD-Rähnitz

Bei bis zu 700 neuen Arbeitsplätzen rechnet man auch mit ca. 1000 weiteren als Folgeerscheinung in Umfeld und Dienstleistungen.
Der Freistaat Sachsen hat den Förderbescheid von mutmaßlichen 100 Mio Euro noch nicht bewilligt.
Erste Kräne werden nun gestellt. Rohbau bis Ende 2018, Innenausbau ab Herbst 2018. Lange Einlaufphase bis Endausbau 2021.
Schon 500 Bewerbungen eingegangen. Man wird die Belegschaft weltweit aus den geeignetesten Bewerbern zusammenstellen.
Standort (https://goo.gl/maps/DajkCejodmT2) neben dem Chipmasken-Zentrum AMTC.

DD-TV (https://www.sachsen-fernsehen.de/bosch-vollzieht-spatenstich-von-neuem-halbleiterwerk-in-dresden-470659/)

Oiger-News (http://oiger.de/2018/04/24/bosch-will-milliarden-chipfabrik-in-dresden-rasch-durchstarten/167728)


Nebenbemerkung: Auch für das neue Gewerbegebiet Flughafen ist ein größerer Ansiedlungsbrocken nunmehr im Gespräch,
wenngleich die Wirtschaftsförderung auch von zahlreichen Flächenanfragen ansässiger Firmen sprach.

eryngium
25.04.18, 10:43
Elli,
danke für die Mühe zur Darstellung der Neuansiedlungen im Dresdener Norden.

Elli Kny
11.05.18, 22:08
und noch eine gewerbliche Nachricht:
Infineon gründet Entwicklungszentrum und erhöht die Belegschaft

DD-TV (https://www.sachsen-fernsehen.de/neues-entwicklungszentrum-infineon-baut-standort-in-dresden-aus-476099/) und Oiger-News (http://oiger.de/2018/05/11/infineon-richtet-entwicklungszentrum-fuer-autoelektronik-in-dresden-ein/167909).

Hochbauliche Ergänzungen sind nicht erforderlich, es werden wohl vorhandene Büroflächen genutzt, womöglich zB im letzterrichteten Büroriegel (https://goo.gl/maps/2f9LWfxokuG2).
Dieser schien eine Zeit lang eher leer zu sein und wird auch durch andere Institute genutzt.
100 Einstellungen werden bis Jahresende erfolgen, danach kann es auf 250 bis 300 Arbeitsplätze steigen.

Elli Kny
30.05.18, 23:38
kleiner Einzelblick nach DD-Rähnitz:
Altbau Hellerstraße 79 in Sanierung
die Draufsicht am Standort (https://goo.gl/maps/2ECWQVvuaRM2) zeigt bereits die Baustelle.
https://abload.de/img/p11408282rqhz.jpg

Durch die relative Aktualität der Googlemaps-Luftbildansichten kann man ruhig mal in abgelegenen Zonen rumstöbern. :)
So sieht man weitere recht neue Bauprojekte wie das dem obigen recht nahe HIER (https://goo.gl/maps/endatyWVY8y), oder an der Waldhofstrasse in DD-Wilschdorf diese interessante Sache (https://goo.gl/maps/tSdcXFjmzyr) sowie
etliche neue und teils spezielle Einfamilienhäuser eines kleineren Neubaustandorts An der Jungen Heide (https://goo.gl/maps/JSkjw3PFwmk), wo laut Themenstadtplan (https://stadtplan.dresden.de/spdd.aspx?permalink=VyaCdhP) noch paar hinzukommen.
Ein neues EFH-Gebiet wird bald an der Leeraue entstehen, B-Plan 385 - V2038/17 (http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=14448) - Th.stadtplan (https://stadtplan.dresden.de/spdd.aspx?permalink=1Ep85dfz) - von einem Häuseranbieter entwickelt.

Elli Kny
16.06.18, 17:33
nun ist es quasi amtlich und es kommt wie vor Monaten waage angekündigt:

Fraunhofer-Institut setzt großen Schritt über die Straße ins Nanozentrum CNT.
Invest 40 Mio.
Zuletzt entstand zudem ein Reinraum für 30 Mio am bisherigen Standort gegenüber.
Oiger (https://oiger.de/2018/06/13/fraunhofer-ruestet-cnt-dresden-fuer-40-millionen-euro-auf/168282)berichtet.

Elli Kny
31.07.18, 22:16
Gewerbeentwicklungen Airportpark Rähnitz - Teil 1

Zunächst der Zustand vor genau 2 Monaten.

1. Philip Morris - E-Zigaretten-Fabrik
https://abload.de/img/p11408180gfia.jpg
Blicke von der Strasse Am Erlichberg Richtung Norden.
https://abload.de/img/p1140820g5ea2.jpg


2. Bosch-Milliarden-Chipfabrik
Rähnitzer Allee mit Grünstreifen und Blick gen Süd zur Bosch-Baustelle (rechts)
https://abload.de/img/p1140821c0f21.jpg

Blick Am Ilschengraben gen West - mit AMTC-Maskencenter (links) und Einbau einer wohl Doppelwandung zur Erschütterungsreduktion wegen der Bosch-Baustelle.
https://abload.de/img/p1140822rtdjw.jpg

Blick vom erhöhten Felde an der BAB-4 gen West auf die Kräne bei Bosch.
https://abload.de/img/p11408234cest.jpg

Blick von dort gen Nord auf die aufgeworfene Sandfläche bei Philip Morris. Dahinter die Volkersdorfer Kuppenlandschaft. Dahin das schöne Grün der bisherigen Felder.
https://abload.de/img/p1140824yjftq.jpg

Blick von dort gen Süd auf den Globus-Baumarkt (links) und AMTC (rechts).
https://abload.de/img/p1140826qti52.jpg

Im Folgepost gleich der aktuelle Stand heute. Ich trenne nun doch beides in eigene Posts.

Elli Kny
31.07.18, 22:51
Gewerbeentwicklungen Airportpark Rähnitz - Teil 2

Beginnen wir wieder mit Philipe Morrisson.
Das Werksprojekt (das muss gesagt sein) liegt zunächst auf Eis und wurde gestoppt.
Die Absatzzahlen auf dem Weltmarkt für 'Dampfer' bzw. solche E-Zigs entwickeln sich noch nicht wie gewünscht, hiess es. - Was wunder, hust...
Dennoch laufen noch Erdarbeiten. Der betonierte Sandplan(kasten) bleibt dann wohl erstmal baufähig so liegen.
https://abload.de/img/p1160245wteac.jpg

Zuvor sah auch diese Fläche etwa so aus, wie diese weiterhin dahinter folgende Feldfläche.
https://abload.de/img/p11602492vey4.jpg


Bosch-300mm-Halbleiterwerk
Hier brummts gewaltig - mächtig gewaltig.
Es ist nun die größte Baustelle weit und breit. Wir gehen einmal ab Rähnitzer Allee drumrum.
https://abload.de/img/p1160241imipm.jpg
https://abload.de/img/p1160242a2dpv.jpg
https://abload.de/img/p1160243pheoq.jpg
https://abload.de/img/p1160244ksivb.jpg
https://abload.de/img/p1160246l0i8w.jpg
https://abload.de/img/p11602478qdw6.jpg
https://abload.de/img/p116024856i9m.jpg
https://abload.de/img/p1160250z2c7x.jpg
https://abload.de/img/p1160251yki7k.jpg
^ Blick von der Knappsdorfer Strasse / Ecke Am Ilschengraben.

Letzter Bosch&Kräne-Blick von Süden - mit dem AMTC-Maskenzentrum davor.
https://abload.de/img/p11602527dc6u.jpg

Aber es gibt noch weitere Entwicklungen.
Oiger hatte dies hier vor Wochen schon gemeldet:
Softwarefirma camLine baut am Südwestrand des Airportparks - An den Ellerwiesen.
https://abload.de/img/p1160253yacxi.jpg
https://abload.de/img/p11602544ff16.jpg
^ solche Firma / Arbeitswelt würde ich lieber in Zentrumslage vorfinden - natürlich dort nicht in einem Würfel.

Unweit daneben sitzt An der Bartlage übrigens die Firma BoFrost in einem Neubau. (kein Bild)
Direkt nebenan kontrastieren noch alte LPG-Schweineställe bzw dergleichen Mastmist und zeigen das noch bis dato laufende klassische Gewerbe dieser Gegend. :D
https://abload.de/img/p1160257rycaw.jpg


Qua Hitze samt solarer Penetration war ich schon am Abdrehen gen Talsenke, doch:
Der Blick gen Plastic Logic (hinten bildmittig-links) zeigt links und rechts weitere Neuigkeiten.
Nungut, links handelt es sich um schon vormals erwähntes Drewag-Umspannwerk mit 110kV - eine kleinere Sache an der Ecke Wilschdorfer Landstrasse / An der Bartlake (kein Bild).
https://abload.de/img/p1160255k3fvr.jpg

Rechts im obigen Bild dann diese Überraschung: IVECO baut Nutzfahrzeuge-Zentrum.
https://abload.de/img/p11602567vezs.jpg

Elli Kny
09.08.18, 17:26
Gymnasium Klotzsche - Karl-Marx-Straße 44 - in Planung
Standort (https://goo.gl/maps/XaBVWMt32JM2)

Invest 30 Mio, 1120 Schüler, Bau ab 2019

DNN (http://www.dnn.de/Dresden/Stadtpolitik/Stadtraete-sollen-ueber-Sanierung-des-Gymnasiums-Klotzsche-entscheiden) berichten aktuell.

Projektinfos bei mvd-plan (https://www.mvd-plan.de/de/node/1125) bzw. den Architekten Schubert-Horst + Hänel-Furkert (http://schubert-horst.de/gymnasium-dresden-klotzsche/)

___________________________________ ___________________________________ ___________________________________ ___________________________________ _______________

Nachtrag: hier noch die Vorlage Ratsinfo V2419/18 (http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=15289).

dort sind die aktuellen Visualisierungen drin und zum Beispiel auch folgendes Fassadendetail:
https://abload.de/img/00a1abaugymklotzusdqf.jpg
^quelle: schulverwaltungsamt landeshauptstadt dresden, siehe Vorlage-Link

Elli Kny
11.08.18, 07:53
Neubau am Klotzscher Bahnhof - Zur Neuen Brücke 4g
Lage im Th.stadtplan (http://stadtplan2.dresden.de/spdd.aspx?permalink=1y9JPTkF) oder streety (https://goo.gl/maps/uMKjVSjgcWy).
Gemäß Adresse scheints den Würfelwohnpark nebenan final abzurunden, wobei "abzurunden" wohl der unpräzise Terminus ist.
https://abload.de/img/p1160168ixet9.jpg


Beifang: Klotzscher (Biomarkt)Bahnhof von den Gleisen aus
https://abload.de/img/p1160165e4clx.jpg

Elli Kny
02.09.18, 14:34
Weitere Entwicklung des Areals Festspielhaus Hellerau wird vorbereitet

Überblick bei SäZ. (https://www.sz-online.de/nachrichten/neue-plaene-fuer-das-festspielhaus-4005736.html)

Vorlage V2538/18 @ Ratsinfo (http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=15506) (dort 1. Link 9 MB)

Elli Kny
06.09.18, 22:31
"Bio-Bahnhof" Bahnhof Klotzsche - längst fertig

Hier nochmal abschließende Bilder von der guten Sanierung mehrerer Gebäudeteile.
https://abload.de/img/p1160778yucy0.jpg

Biomarkt Vorwerk Podemus am Durchgang zu den Gleisen - eine stimmige Nutzung.
https://abload.de/img/p1160777zyian.jpg

https://abload.de/img/p1160776n9il6.jpg


noch was:
Villa Königswaldplatz 3 - wird gerade beackert
Lage Th.stadtplan (https://stadtplan.dresden.de/spdd.aspx?permalink=1vOOfEVn) und streetview (https://goo.gl/maps/G6iZkD74gz32)
https://abload.de/img/p11607784bex7.jpg

Elli Kny
08.09.18, 23:40
Pflegewohnanlage 'Katharinenhof' - DD-Klotzsche - Köbrü-LS, Langebrücker Str. - in Bau
Standort (https://goo.gl/maps/9TDCE6DgbS42)
Blick von der Langebrücker Strasse
https://abload.de/img/p1160784ijfzx.jpg

Blick von der Königsbrücker Landstrasse
https://abload.de/img/p1160785x0fog.jpg


Beim EFH-Würfelwohnpark hinter dem neuen Ärztezentrum-Klotzsche werden weiterhin letzte Bauten errichtet bzw. fertig. - Draufsicht (https://goo.gl/maps/SFBUjYCfzzJ2)
https://abload.de/img/p11607861oesu.jpg


Abriss Industriebrache Klotzscher Gas- bzw Stadtwerke - Königsbrücker Landstrasse 100
Vorzustand zuletzt #51 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=556980&postcount=51)
Vorher gemäß #51 oder Draufsicht (https://goo.gl/maps/H9xvWUvYCvN2):
http://abload.de/img/dscf4449zkkfe.jpg

aktuell:
https://abload.de/img/p1160787eleg9.jpg

Elli Kny
08.09.18, 23:48
BOSCH Halbleiterwerk (1000 Mio.) - nochmal zufälliges update
zuletzt oben
Fernblick von der BAB4-Anschlußstelle Dresden-Flughafen
https://abload.de/img/p1160795ale57.jpg

Blick von Süden auf die östliche Halle
https://abload.de/img/p1160797eucog.jpg

Blick von Osten auf die östliche Halle
https://abload.de/img/p1160798o7f4w.jpg

Blick von Norden auf den Werkskern
https://abload.de/img/p1160800w1fbg.jpg

Blick von Westen auf das künftige Bürogebäude
https://abload.de/img/p1160801eciou.jpg

Fernblick von Süden über die Wilschdorfer Landstrasse gen Norden
https://abload.de/img/p1160802z3c99.jpg

Elli Kny
10.10.18, 21:03
EFW-Flugzeughalle 2 - in Bau

Hier zu sehen auch die 1. Halle von vor einiger Zeit - eines der größten umbauten Volumen der Landeshauptstadt. Davor die neue Baustelle.
https://abload.de/img/p1170658cof74.jpg
https://abload.de/img/p11706608ld3z.jpg
https://abload.de/img/p1170659khdnf.jpg
https://abload.de/img/p117066191dat.jpg

Vor Kurzem wurde somit auch die Alte Flugzeughalle (bisher Denkmal der dresdner Luftfahrtgeschichte gewesen) abgerissen - samt Umfeld (Rodungen).
Hier das Foto vom Dez.2016 aus #48 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=549407&postcount=48): Hinten durch die Bäume sah man damals die Konstruktion der Halle1. Etwa Vergleichsbild ^hier drüber^
https://abload.de/img/p1030839fgkjd.jpg

Die alte Strasse ist weg, der neue Verlauf ist um die Halle2 herumführend - rechts in Schotter schon aufgeschüttet und dann nach links abbiegend.
https://abload.de/img/p1170662miesv.jpg

Blick von der Rollfeldseite auf die beiden Großtore der Halle1 (mE 2 Stellplätze für solch Flugzeuge).
https://abload.de/img/p1170663a6ikt.jpg

Blick von dort auf die Baustelle der Halle 2.
https://abload.de/img/p1170664swd5t.jpg

Blick von Nord nach Süd - rechts das alte Flughafengebäude mit altem Tower - wohl leerstehend.
Überhaupt gilt der dresdner Flughafen eher als Firmenflughafen und Gewerbegebiet, schreibt etwas rote Zahlen für den Eigner Freistaat und
bilanziert auch (Prager) Ausweichflüge bei dortig-ungünstigen Windverhältnissen (dann in Praha keine Landeerlaubnis).
https://abload.de/img/p1170665mqco3.jpg

Elli Kny
10.10.18, 21:15
^ Beifang BOSCH

https://abload.de/img/p1170667qxetq.jpg
https://abload.de/img/p1170668o3eq4.jpg
https://abload.de/img/p1170670lddsv.jpg
https://abload.de/img/p1170671i2f3c.jpg
https://abload.de/img/p1170672vvitq.jpg

Elli Kny
17.11.18, 23:49
Festspielhaus-Areal Hellerau - 5 Mio extra aus dem städtebaul. Denkmaltopf

mit dabei: Sanierung/Umbau Ostflügel, Gestaltung Vorplatz

SäZ (https://www.sz-online.de/nachrichten/festspielhaus-als-weltkulturerbe-4052083.html) und PM des Freistaates (https://medienservice.sachsen.de/medien/news/221946?page=1)

Vorlage Ratsinfo V2696/18 (http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=15877) und Draufsicht (https://goo.gl/maps/NcKFUiB5YZq)

vor Kurzem wurde auch ein neuer B-Plan für das Areal aufgestellt, welcher auch die nördlichen Gefilde umfasst.

Elli Kny
31.01.19, 21:25
Abriss Altes Terminal - Flughafen Dresden
Draufsicht (https://goo.gl/maps/Z55b37k7kXk)
DNN (http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Altes-Terminal-am-Flughafen-Dresden-soll-bis-Mitte-Mai-verschwinden) berichtete. Derzeit sind Arbeiter an der inneren Entkernung.
https://abload.de/img/p1190419svj9k.jpg
Jedoch war von besagter Graffity-Aktion der Künstlerin MadC nix (mehr) zu sehen, ausser diese Tür unten:
https://abload.de/img/p1190420k0k33.jpg


Bosch-Chipfabrik von der Flughafen-Aussichtsplattform aus
https://abload.de/img/p1190424aij6k.jpg
https://abload.de/img/p1190421rrj9f.jpg


EFW-Flugzeughalle 2 - update
zuletzt #89 (https://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=615041&postcount=89)
https://abload.de/img/p1190440cak64.jpg
https://abload.de/img/p1190441yxk19.jpg
https://abload.de/img/p1190443awk5c.jpg
https://abload.de/img/p1190444ehkww.jpg
^ für eine Aussparung (wohl fürs Seitenleitwerk der Flugzeuge) muß der Fachwerkträger enorm verstärkt werden.


Regenrückhaltebecken Zur Wetterwarte - Lage/Draufsicht (https://goo.gl/maps/oemCtV8eVVE2)
https://abload.de/img/p11904480ek4r.jpg
https://abload.de/img/p1190445g8j9m.jpg
^ steinig-felsiger Untergrund und eine Menge baulicher Reste kommen im tiefen Loch zum Vorschein.

Dort nebenan, hinter dem LfULG (Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie) befindet sich dieses riesige Gebäude der Senkenberg-Gesellschaft.
Lage / Draufsicht (https://goo.gl/maps/Jp14gs2sRTK2)
https://abload.de/img/p1190449chkqd.jpg

Elli Kny
31.01.19, 21:49
EFH Flughafensiedlung Travemünder Strasse - Rundgang + update, nun fast vollzählig bebaut, ü100 neue Häuser seit Beginn
zuletzt #58 (https://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=569575&postcount=58) und Lage in OSmaps (https://osm.org/go/0MLlmyMcU-).

Das im 1. Bild links dürfte das 'Albert-Schweitzer-Kinderdorfhaus' aus #58 sein - mit Spielplatz dahinter. Rechts daneben die einzigen Nicht-EFH im Gebiet.
https://abload.de/img/p1190425ubkmu.jpg

Hier der Lauschigwiesenweg ab Kinderhaus.
https://abload.de/img/p11904268wkb9.jpg

1. Talsenke: der Trobischgraben.
https://abload.de/img/p119042703kx2.jpg

Blick am Teichwiesenweg.
https://abload.de/img/p1190428pik4b.jpg

Fliewatüt-Spielplatz am Vogelstellerweg.
https://abload.de/img/p11904296wkzw.jpg

Man braucht hier keine Fußwege - alles ist autoabhängig. Baumstandorte unterbrechen die mitasphaltierten Seiten- bzw Parkierungsstreifen.
https://abload.de/img/p1190431iaji6.jpg

Blick in die 2. Senke: zum Flössertgraben.
https://abload.de/img/p1190432zcjbp.jpg

Hangabwärts der Erschließung: Travemünder Strasse.
https://abload.de/img/p1190433ckjql.jpg

untere Strasse: Am Flössertgraben, folgend in Gegenrichtung geblickt.
https://abload.de/img/p1190434wrjhf.jpg
https://abload.de/img/p11904379hks7.jpg

hangaufwärts geblickt: Teichwiesenweg - Fußgängerabschnitt.
https://abload.de/img/p1190436r7ka1.jpg

Flössertgraben und Übergang zur letzten Häuserreihe.
https://abload.de/img/p1190438bojnf.jpg

Gesamtblick zurück - über den Taleinschnitt des Flössertgrabens hinweg.
https://abload.de/img/p11904394ijn8.jpg

Chris1988
31.01.19, 22:09
Farbe war alle im Baumarkt oder hat das Geld nicht mehr gereicht? Und ebenso die Dachziegel. Traurig, sieht schon trostlos aus, wenn man die anderen Nebenstraßen in dem Gebiet kennt.

Saxonia
31.01.19, 22:39
Mir ein absolutes Rätsel, wie man in einer solchen Hutschachtelsiedlung leben kann, ohne einen an der Rattel zu kriegen. Grauenhaft, dieser Wildwuchs. Hat die Anmutung aus dem Boden gestampfter Warschauer Vorortsiedlungen, die für derlei Auswüchse mittlerweile ja fast schon berüchtigt sind.

Jester
01.02.19, 10:19
Wildwuchs ja eben gerade nicht, sondern schön einheitlich nach Bebauungsplan.
Einigen Bauherren wird selbst bestimmt garnicht bewusst gewesen sein, in was für eine Siedlung sie da ziehen. Vor zwei-drei Jahren, als viele wahrscheinlich angefangen haben zu planen, stand dort ja kaum ein Haus. Manchen fehlt da einfach die nötige Vorstellungskraft für das Gesamtbild der Siedlung, wenn sie nur so einen B-Plan vor sich liegen haben und vielleicht den Entwurf für ihr Haus. Widerum andere finden diese Schachtelsiedlung vielleicht sogar ansprechend. Leider.
Warum die Stadt allerdings einen B-Plan so ausgestaltet, erschließt sich mir auch nicht.

Elli Kny
14.02.19, 17:42
Abriss Altes Terminal Flughafen Klotzsche - nun doch Graffityaktion gewesen!
DNN (http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Dresdens-groesstes-Graffiti-Videoclip-zeigt-MadC-am-Flughafen-in-Aktion) berichtet mit Film.
Auch das gezeigte ^^^Bild 2 aus #92 (https://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=623390&postcount=92) an der Aussentür war schon ein Vorabwerk der Künstlerin MadC - wie schon gedacht.

Wie per DNN zu lesen ist, wurde die Aktion vom Freistaat finanziert - innerhalb des Labels "So geht Sächsisch!". Der künstlerische Wert der Chose hält sich mit inflationärer Schriftzug-MadC-Selbstbespiegelung sowie Wörtern wie 'Wallnuts' oder 'Bandits' in Grenzen, sodass hier generierter Verkunstwerkung der Halle beim Abriss keine Träne nachzuweinen ist. :D

Elli Kny
15.02.19, 17:05
Mal ein Blick über den Tellerrand ins nördlich angrenzende Ausland:

Logistiker baut Riesenhalle @ Ottendorf-Okrilla (Gewerbegebiet nahe A4)

DD-TV (https://www.sachsen-fernsehen.de/neubau-eines-logistikcenters-im-dresdner-norden-576127/) meldete dies.
Habe es auf einer der letzten solch großen Freifläche lokalisieren können - Draufsicht (https://goo.gl/maps/2xieS2LZjLA2). (man erkennt's an den nebenan stehenden LKW-Reihen)

Die Logistikbranche ist ja seit Jahren in einem strukturellen Transformationsprozess. Gerade um Großstädte entstehen etliche von riesigen LKW-Dockterminals und Hallen - auch um Dresden. Da im Elbtal kaum möglich bzw nicht sonderlich gewünscht, entsteht hierzulande solches meist in gewisser Distanz und oft nahe der Autobahnen: so im GG Thiendorf oder entlang der A4 um Wilsdruff und bald dann vielleicht auch im "IPO-Industriepark" vor Pirna.

Elli Kny
06.03.19, 21:22
Nochmal eine "Eine-Milliarde-Runde" ums neue Bosch-Werk in DD-Rähnitz

Wie auch bisher, beginnend an der Rähnitzer Allee, über Am Erlichberg zur Knappsdorfer Strasse:
https://abload.de/img/p11909346nkmo.jpg

https://abload.de/img/p1190935vvjpu.jpg

https://abload.de/img/p1190936vxkkg.jpg

https://abload.de/img/p1190937yakk3.jpg

https://abload.de/img/p1190938e0kxh.jpg

https://abload.de/img/p119093916jtw.jpg

Und nun noch zwei Einblicke vom Am Ilschengraben:
https://abload.de/img/p1190940czjzc.jpg

https://abload.de/img/p11909418vkya.jpg


Auch für attraktiven werksnahen Wohnraum für die international angeworbenen Fachkräfte ist gesorgt, wie hier am Bauernweg 58 von "Alten-Rähnitz". :D
https://abload.de/img/p11909423ukr4.jpg
Oder man erwirbt zu biblischen Summen dieses Flurstück für naturschutzrechtliche Ausgleiche - sprich als Bosch-Biotop für Maus, Natter und Käfer.

Elli Kny
03.04.19, 19:23
BOSCH-Chipfabrik

DD-TV (https://www.sachsen-fernsehen.de/halbleiterwerk-von-bosch-in-klotzsche-erhaelt-2-teilbaugenehmigung-594881/) berichtete über den aktuellen Baustand an der Chipfabrik sowie über weitere Informationen.
Sollte sich die Fabrik gut entwickeln, ist eine gespiegelt-baugleiche Erweiterung auf der Restfläche daneben möglich und zügig umsetzbar.