Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.06.08, 16:51  
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.548
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
2 aktuelle Sanierungen, die sicherlich auch in den Bauerbe-Thread passen. Die Arbeiten am repräsentativen Wohnhaus Dittrichring 14 (Bj. 1905) sind angelaufen.




Das Grundstück Dittrichring 14 grenzt (diagonal) an das Grundstück Klostergasse 7, wo das darauf befindliche Nachkriegsgebäude aus den DDR-Fünfzigern ebenfalls saniert wird (siehe schon #7). Ich finde nicht, wie dj tinitus meinte, dass Abriss und Neubau besser gewesen wären (es sei denn, eine Reko des ehem. Hotel de Saxe käme dafür in Frage). Der Nachkriegsbau hat durchaus seine Qualitäten, und vermutlich wird die Sanierung in dieser 1-A-Lage ohnehin sehr aufwendig ausfallen. Zudem unterstreicht es die architektonisch äußerst interessant gestaltete Klostergasse (Neogotik/Jugendstil, Spätklassizismus, Rokoko und 50er-Jahre-Wiederaufbau stehen hier in direkter Nachbarschaft --> siehe Foto)



Auch das Grundstück zwischen besagten Häusern wird offensichtlich neu gestaltet.


Eigene Fotos

Geändert von Cowboy (16.06.08 um 19:20 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler korrigiert
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten