Thema: Schulbauten
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.11.10, 10:21  
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.638
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Carlo-Mierendorff-Schule (Jaspertstraße 63)

Offenbar irrt der Jahresbericht des Hochbauamts, wenn er für die Sanierung der Carlo-Mierendorff-Schule (siehe Beitrag #50) von einer Projektdauer "Februar - Dezember 2010" spricht. Ich habe der Schule jüngst zwar keinen Besuch abgestattet, um den Status zu prüfen, aber zwei aktuelle Ausschreibungen (diese und jene hier) lassen auf einen anderen Zeitplan schließen, nämlich einen, der erst im April 2011 beginnt. Allenfalls die zum Projekt gehörende Caféteria steht möglicherweise bereits vor ihrem Abschluss. EDIT: In der Tat wurde im September Richtfest für den Caféteria-Neubau gefeiert (FNP).

Von April bis August 2011 sind die Abbrucharbeiten geplant. Aus der Leistungsbeschreibung:

Zitat:
[...] Abbruch von vorgehängten Fassaden (ca. 1 200 m²), Fenstern (ca. 1 100 m²), Pflasterflächen (ca. 800 m²), Unterdecken (ca. 2 500 m²), Dachabdichtungen (ca. 1 500 m²),Betonlichtschächten sowie den Komplettabbruch eines Lager- und eines WC-Gebäudes (zusammen ca. 450 m³ umbauter Raum).
Damit dürften sämtliche Fassaden- und Fensterflächen der großen Bestandsgebäude gemeint sein. Die abzubrechenden Lager- und WC-Gebäude dürften sich nach Betrachtung des Satellitenfotos an der rot umkreisten Stelle befinden. Der östliche Bereich des Schulgeländes wird dadurch freigeräumt:


Bild: Jahresbericht 2008/2009 des Hochbauamtes Frankfurt am Main. Bearbeitung: epizentrum

Die andere Ausschreibung enthält die Rohbauarbeiten. Bauzeit: April 2011 - April 2012. Aus der Leistungsbeschreibung:


Zitat:
[...] Baustelleneinrichtung für die gesamte Baustelle, die Erdbauarbeiten (ca. 1 000 m³), Beton- und Mauerarbeiten für einen 2-geschossigen Anbau an die Schule (ca. 1 680 m³), die Überdachung zweier Innenhöfe (je ca. 160 m² Fläche), Brüstungsertüchtigung des Bestandsbaus (ca. 200 m Abbruch/Erstellen von Ringankern), umfangreiche Schlitz- und Öffnungsarbeiten zum Einbau einer Lüftungsanlage sowie Unterfangungsarbeiten für Bestandsfundamente.
Die Überdachung der Innenhöfe ist oben rot eingezeichnet, beim zweigeschossigen Anbau dürfte es sich um jenen im Innenbereich handeln.
epizentrum ist gerade online   Mit Zitat antworten