Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.03.11, 17:17  
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.640
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Niddastraße 98-102

Zwei Ecken weiter ist mir heute aufgefallen, dass am sogenannten MERKUR-Haus in der Niddastraße 98-102 (Karte) gerade ein Gerüst aufgebaut wird. Vielleicht wird die Fassade nur ein wenig herausgeputzt, vielleicht aber auch verändert. Ebenso wie das zukünftige Wohnhaus in der Ottostraße ist es keine besondere Schönheit. Die Fassade stammt wohl aus den 80er-Jahren und besticht durch graue Natursteinplatten und horizontale Schutzgitterbänder. Letztere werden wegen des Gerüstes gerade abmontiert. Der Schnappschuss von heute zeigt das ganz gut:


Bild: epizentrum

Ich hatte nicht den Eindruck, dass die Arbeiter die Gitter mit Samthandschuhen anfassen. Daher spekuliere (hoffe) ich, dass man die Fassade in irgendeiner Weise verändern möchte. Das Haus bietet fast 3.700 qm Bürofläche und ist lt. Nachbarn gut belegt. Eine Grundsanierung ist also auszuschließen. Das Objekt gerhört der Thorhauer Mainstream Grundbesitz & Service GmbH & Co. KG (Objektseite).
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten