Thema: Wiesbaden: Sonstige Bauprojekte
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.03.11, 20:55  
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.816
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Neubau Parkhaus Coulinstraße

Nach den unerfreulichen Meldungen in Beitrag #73 über den Ausgang eines Gestaltungswettbewerbs zur Errichtung eines neuen Parkhauses zwischen der Coulinstraße und der Fußgängerzone Wiesbadens habe ich mir das derzeitige Parkhaus angesehen. Es ist baufällig, von außen ist sofort sichtbar, dass große Teilbereiche gesperrt sind und mit Stützen gesichert werden müssen. Das ist auch der Grund, warum ein neues Parkhaus gebaut werden soll. Rund um den Standort gibt es fast ausnahmslos schöne Altbauten aus der Vorkriegszeit sowie das historische "Römertor" (370 n. Chr.) und auch neuerlich die Gedenkstätte "Namentliches Gedenken". Schon das alte Parkhaus zeigte das Unvermögen der Planer, sich in gewachsene städtebauliche Strukturen und ästhetische Erfordernisse hineinzudenken. Doch der Siegerentwurfsklotz stellt noch einmal eine Steigerung dieses Unvermögens dar. Für mich stellt sich die Frage, ob der Architekt jemals in Wiesbaden war.

Hier noch einmal der Siegerentwurf aus o. g. Beitrag:

Von der Coulinstraße aus (links) und von der Fußgängerzone aus betrachtet

Nun ein paar Bilder, die zeigen sollen, in welchem baulichen Umfeld das Parkhaus entstehen wird.

Das baufällige Parkhaus mit dem Römertor (370 n. Chr.) im Vordergrund:



Auch die neue Gedenkstätte ist in unmittelbarer Nähe:



So sieht das Bestandsgebäude aus Richtung der Fußgängerzone aus:



Sofort sichtbar sind die einsturzgefährdeten Bereiche:



__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten