Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.07.11, 15:13  
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 36
Beiträge: 1.574
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Brückenkopf

^ Klar, jedem ist seine Meinung unbenommen. Und ich freu mich auch, dass was passiert, nur finde ich den Entwurf eher suboptimal Wobei der halt auch nicht sehr präzise ist, vielleicht wirkt es im Ergebnis ja auch überzeugender.

Zur neuen Bushaltestelle Brückenkopf in Mainz-Kastel habe ich auf dieser Seite ein paar Visualisierungen gefunden (Lage). Weiteren Informationen gibt die Stadt Wiesbaden an dieser Stelle (mit kleiner Galerie). Der Umbau wurde Mitte Mai begonnen und soll 6 Monate dauern, mehr dazu bei der MVG.

Der Beschreibung nach soll mittels Bohrpfählen und Fundamentbalken ein Membrandach errichtet werden, also eine Art Zeltkonstruktion aus Kunststoff. Könnte ganz interessant werden, auf jeden Fall keine verwechselbare Stangenware. Der Umbau war auch überfällig, das alte Wartehäuschen war ziemlich schäbig und dazu auch reichlich versifft (Foto; FR-Bericht). Immerhin ist die Haltestelle mit täglich ca. 25.000 Fahrgästen, 800 Bussen und 50.000 drumherum fahrenden PKW gut frequentiert und mit der Lage auf dem Hochkreisel am Ende der Theodor-Heuss-Brücke auch relativ exponiert (Quelle).

Schön wäre, wenn ergänzend dazu der nahe Bahnhof Mainz-Kastel umgebaut wird. Da dieser bisher nicht behindertengerecht ist, sind die Chancen mittelfristig vielleicht gar nicht so schlecht. Da böte sich die Möglichkeit, am Ende der Bahnsteige (Wendel-)Treppen zu bauen, damit Umsteiger nicht extra den zu schmalen Fuß- und Radweg an der Eisenbahnstraße nutzen müssen. Das Umsteigen wäre dann schneller möglich und ohne dass Radfahrer Slalom um gehetzte Passanten fahren müssen. Die Idee kommt nicht von mir, den entsprechenden Artikel finde ich leider nicht mehr.

Geändert von Robbi (13.09.12 um 12:12 Uhr) Grund: Links repariert
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten