Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.08.11, 09:26  
bushfreak
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von bushfreak
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 246
bushfreak ist im DAF berühmtbushfreak ist im DAF berühmt
Also soweit ich weiß sollen die dort noch stehenden Nachkriegsgebäude der Chemie in geraumer Zeit (wenn die neuen Gebäude bezogen sind) abgerissen werden (zwar hat v.A. das alte Chemiehauptgebäude einen gewissen Charme, aber z.B. die Akustik darin ist wirklich unter aller Sau).

Dann ist auf jeden Fall Platz für einen Park sowie einen direkten Durchgang von Philosophicum/SOWI/UB zur Muschel/NatFak (sehr sehr gute Idee, beides).

Soweit ich weiß war auch mal der Bau eines neuen Studentenwohnheimes dort irgendwo im Gespräch, glaube allerdings eher nicht, dass das passieren wird.

Mein persönlicher Lieblingsplan würde so aussehen:
- Ein großzügig angelegter Park (ohne Parkplätze) inmitten des Campus mit einer landschaftsarchitektonisch modern gestalteten Sicht/Laufachse in benannter Richtung.
- Am südwestlichen Ende ein Wohnheim.
- Inmitten des Parkes ein kleines Café vllt. mit einer kleinen offenen Bücherei

we'll see ... Hauptsache die Busse werden nicht mitten über den Campus gelenkt! - dann könnte man sich jegliche Umgestaltung nämlich eigentlich gleich ganz sparen, da sich der Campus dann sowieso zum schlechteren wandeln würde...
bushfreak ist offline   Mit Zitat antworten