Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.07.12, 12:39  
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.255
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Projekt "Natural Balance Campus" am Hessenring

Ab dem kommenden Jahr soll die Brache neben der Hauptverwaltung der Basler Versicherungen neu bebaut werden. Die Königsteiner Prime Estates GmbH plant an der Einmündung der Basler Straße in den Hessenring ein Ensemble mit über 20.000 m² Gewerbefläche in drei Baukörpern. Die Investitionskosten werden auf 60 Millionen Euro beziffert. Für das 15.000-Quadratmeter-Areal, der 2007 abgerissene frühere Hauptsitz der Versicherung, muss zunächst ein Bebauungsplan aufgestellt werden. Mehr auf der Website des Investors und in der Frankfurter Rundschau.

Das mittlere Gebäude des "Natural Balance Campus" soll ein Hotel mit 70 bis 100 Zimmern werden. Die beiden äußeren Bauteilen sollen jeweils 7.700 Quadratmeter Bürofläche erhalten. Mietverträge wurden noch keine abgeschlossen.



Eines der Bürogebäude:



Das könnte das Hotel werden:



Gesamtansicht mit begrüntem Hof:


Bilder: Eberhard Horn | Prime Estates GmbH

Das müsste das Areal sein:


Foto: MathiasM | Bearbeitung: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten