Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.07.12, 23:00  
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.443
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Velbert: Neubau ECE-EKZ

PM: "Der Stadtrat von Velbert hat mit großer Mehrheit den Satzungsbeschluss zur Realisierung des von ECE und HBB gemeinsam geplanten Shopping-Centers gefasst. Damit steht dem Bau des neuen Einkaufszentrums in bester Innenstadtlage nichts mehr im Wege. Auf drei Ebenen sind rund 20.000 qm Verkaufsfläche sowie zusätzliche Dienstleistungs- und Gastronomieflächen für insgesamt rund 100 Fachgeschäfte vorgesehen. Die Bauarbeiten für das Einkaufszentrum können voraussichtlich im Frühjahr nächsten Jahres beginnen, die Eröffnung ist für Frühjahr 2015 geplant. Das Investitionsvolumen für das Projekt beläuft sich auf rund 120 Millionen Euro. Projektpartner sind Europas Shopping-Center-Marktführerin ECE und der Einzelhandelsspezialist Hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft (HBB).

Das neue Einkaufszentrum entsteht größtenteils auf dem Areal des ehemaligen Marktzentrums und wird über eine direkte Anbindung an die Haupteinkaufsstraße und Fußgängerzone Friedrichstraße verfügen. Zusätzlich werden einige Gebäude in der Friedrichstraße sowie öffentliche Grundstücke in das Projekt einbezogen. Die Verkaufsebenen des Centers erstrecken sich unter Ausnutzung der Höhenunterschiede vom ebenerdigen Zugang in der Friedrichstraße bis zur Oststraße, an der sich ebenfalls ein ebenerdiger Zugang befindet wird. Für Besucher, die mit dem Auto kommen, sind auf dem Dach des Einkaufszentrums ca. 500 Pkw-Stellplätze vorgesehen. Zusammen mit einem Parkhaus in unmittelbarer Nähe an der Oststraße werden insgesamt rund 900 Stellplätze zur Verfügung stehen. Eine Besonderheit des Projekts ist die städtebauliche Integration der städtischen Villa Herminghaus. Dabei handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Gebäude, das an den früheren Standort eines Industriebtriebes erinnert."

Fakten:
  • geplanter Baustart: Frühjahr 2013
  • Fertigstellung: voraussichtlich Herbst 2014
  • Verkaufsfläche: Auf drei Ebenen sind 20.000 qm Verkaufsfläche sowie zusätzliche Dienstleistungs- und Gastronomieflächen vorgesehen.
  • Branchen- und Mietermix: ca. 100 Shops
Quelle: http://www.ece.de/de/newspresse/news.../139165/241794
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten