Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.03.13, 19:15  
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 36
Beiträge: 1.574
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Orgel St. Stephan; ehem. Quelle-Pavillon; Allerlei

Die neue Orgel in St. Stephan ist fertig und wurde am 01.03. von Karl Kardinal Lehmann geweiht. Ausführlichere Informationen gibt es in diesem Beitrag und natürlich auf der entsprechenden homepage. Daneben hat auch der SWR einen kleinen Beitrag in der Landesschau gebracht: klick! Fotos mit besserer Ausleuchtung findet man hier, als ich heute geknipst habe, zeigte sich die Orgel mangels Sonne oder Kunstlicht in einem etwas diffusen, aber doch ganz interessanten Silberblau.





Und abschließend noch ein paar Fotos kleinerer Projekte, die schon eine Weile abgeschlossen sind, von denen ich aber noch keine Fotos nach Fertigstellung gemacht hatte. Zum einen der ehemalige Quelle-Pavillon neben dem Staatstheater (Lage, letzter Beitrag), wo der rückwärtige Teil saniert wurde. Der Pavillon hat jetzt ein einheitliches Aussehen, was um Klassen besser ist, als der unsanierte Zustand. Schön macht ihn das zwar nicht, aber viel mehr konnte man aus der Substanz wohl nicht rausholen.





So gut wie fertig ist die Sanierung des Altbaus Münsterstraße 16, die hier kurz erwähnt wurde. Insgesamt ein gelungenes Ergebnis unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes (Bild lässt sich durch anklicken vergrößern).



So hat man im Erdgeschoss die abgehangene Decke entfernt und eine schöne große, zum Gebäudestil passende Fensterfront eingebaut.



Ebenfalls aufgehübscht wurde die Rückseite. Diese wurde verputzt und erhielt Balkone. Die zweietagige Garage blieb erhalten, wurden aber immerhin passabel angestrichen.





Schon vor einer Weile wurde Bahnhofstraße 2b (linker Altbau) fertiggestellt. Hier wurde nur die Fassade gereinigt, die unschönen Fenster bleiben dem Haus erstmal erhalten (Bild lässt sich durch anklicken vergrößern).



Schön saniert wurden die reich verzierten Geländer, die auch noch etliche Wochen länger als der Rest des Gebäudes eingerüstet waren (Bild lässt sich durch anklicken vergrößern).



-Bilder von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten