Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.14, 17:34  
RianMa
DAF-Team
 
Benutzerbild von RianMa
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Berlin/Dresden
Alter: 29
Beiträge: 656
RianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle Zukunft
Aktuelles in der Mühlenstraße

Obwohl in der Mühlenstraße (zuletzt in #52) aktuell keine Projekte laufen, möchte ich kurz die Nummer 46 erwähnen, deren Schicksal weiterhin sehr ungewiss ist. Scheinbar denkt die Stadt inzwischen über einen Abriss und einen anschließenden Verkauf der Fläche nach, inklusive Neubauverpflichtung an den Käufer. Dieses Verfahren kann ich an dieser Stelle jedoch nicht nachvollziehen. Obwohl die Eigentümersituation sicher eine andere ist, gibt es auf der Südseite der Mühlenstraße bereits zwei große Baulücken, die seit Jahren auf Neubauten warten. Die Nordseite ist dagegen komplett erhalten. Ich finde es erstaunlich, dass sich hier niemand finden lässt, da die Grundstücke weit in das Quartier hineinreichen und die Freiflächen auf der sonnigen Südseite liegen. Für Wohnbebauung wäre der Standort also sehr gut. Diese Vorteile sollten doch auch dafür sorgen, dass man den Altbau in der Nummer 46 erhalten und sanieren kann. Das Luftbild zeigt, dass auch hier ein großer Garten angelegt werden könnte, wenn man wöllte.





Eventuell sind die Schäden am Gebäude aber schon so groß, dass eine Sanierung nicht mehr wirtschaftlich erscheint. Wie dem auch sei, ich hoffe, dass die aktuellen Arbeiten am und im Gebäude nicht die ersten Anzeichen des Abrisses sind. Oder sollte das etwa eine Sanierung sein? Ich bin gespannt.



Auch die 47 wartet auf bessere Zeiten, sieht aber noch solider aus als sein Nachbar. Im März war ich zufälligerweise im benachbarten Derz'schen Haus (Nummer 48, Backsteinbau). Dort hat ein Bistro eröffnet und ich habe die Chance genutzt, um Fotos zu machen.







Ein Blick auf die Deckenkonstruktion mit den erhaltenen Malereien:

__________________
Alle Fotographien sind generell durch mich aufgenommen und bei Gebrauch mit ©RianMa zu kennzeichnen. Danke.
RianMa ist offline   Mit Zitat antworten