Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.14, 10:59  
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.036
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von lguenth1 Beitrag anzeigen
Dass ist insofern eine sinnvolle Lösung, da laut der Meldung die Sanierung der Johannes-Reitz-Straße 4 Bestandteil des Kompromisses ist und im nächsten Jahr auch beginnen soll. Das hätte man allein mit dem Bestehen auf dem Denkmalstatus der Gebäude nicht erreichen können. Lieber ein saniertes Denkmal als zwei verfallende. Allerdings finde ich es schon erstaunlich, dass auf einmal dieses laut WCW unmöglich sanierungsfähige Gebäude zur recht geringen Summe von 350.000 Euro doch sanierungsfähig ist. Diese Argumentation zur Bausubstanz der Abrisskandidaten konnte aber von Anfang an nur als schamlose Lüge eingestuft werden.
Gestern beim Vorbeifahren ist mir aufgefallen dass das besagte Haus nun nicht mehr steht.

Stadtteil Kappel


Im Bild handelt es sich um das vordere Haus.
Das dahinter, so liest es sich, wird wohl dann doch Saniert werden.

Ein aktuelles Bild wird demnächst auch einmal folgen.

Bild-Dezember2013/(dwt).
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten