Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.03.15, 20:25  
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.037
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von lguenth1 Beitrag anzeigen
Heute werden in der Freien Presse die äußerst erfreulichen Investitionspläne für den Bahnhof Mitte vorgestellt (Link). Karl Stocker, ein Bauunternehmer aus Bayern, hat den Komplex mit seinen 1600 Quadratmeter Nutzfläche bei einer Versteigerung erworben - und zwar Ende 2012 für 45.000 Euro. Für zwei Millionen Euro soll der Bahnhof ab Frühjahr 2015 etwa ein Jahr lang umfassend saniert werden. Die zukünftige Nutzung kann man als Kulturzentrum charakterisieren: im früheren Bahnhofsrestaurant soll ein Aufführungsraum entstehen, ein Café wird in das Gebäude einziehen, auch die Chemnitzer Chorakademie wird im Gebäude proben und auftreten. Ein Hostel in der ersten Etage rundet das Ganze dann aus wirtschaftlicher Hinsicht ab. Offensichtlich wird viel Wert auf denkmalpflegerische Aspekte gelegt, so soll etwa die Aufschrift mit dem ursprünglichen Name Nicolai-Bahnhof wieder angebracht werden und das Glasdach über dem Haupteingang wiederhergestellt werden.

Aktueller Zustand:

Foto: (dwt).

Visualisierung:
http://www.freiepresse.de/DYNIMG/62/09/4876209_W620.jpg
Entwurf: Thomas Esper / Quelle: freiepresse.de
Modhinweis: Visualisierung geurlt, da Hotlinking im DAF nicht erlaubt.
Ab April 2015 soll die Sanierung starten.
Hier sind insgesamt 2,0 Millionen Euro eingeplant, wovon 1,5 Millionen Euro veranschlagt werden.

Man sei an einen Café oder ähnlichen dran, wo neben Mc Donalds ein Vegan & (oder) Vegetarisches Restaurant oder ähnliches seinen Platz finden könnte.
Vom Hostel sei man abgesprungen, da hier der Zugverkehr nach Sanierung des Abschnittes in Zukunft noch schneller fahren würde.
Gäste würden schon kommen, aber eventuell nur einmal.
Deswegen sieht man bevorzugt Büros vor.

Einen Mieter gebe es bereits, der hier sein Zelt aufschlagen wird.
Für das Theater Chemnitz soll hier geprobt werden.

Entnommen aus dem Aktuellen Stadtstreicher Magazin vom März 2015.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten